Ehrenamt

Beiträge zum Thema Ehrenamt

Leute
Erich Kressin „blühte“ in der Holzwerkstatt richtig auf. Alles ist sortiert. Nach zwölf Jahren ehrenamtlicher Tätigkeit im Weimarer ­Fröbelkindergarten widmet er sich neuen Dingen.
10 Bilder

Danke, "Opa Jahn" - Erich Kressin war in zwölf Jahren 7916,5 Stunden ehrenamtlich im Weimarer Fröbelkindergarten im Einsatz

Ehrenamt hat goldenen Boden Einige Weimarer Fröbelkinder müssen sich ab kommendem Monat einen neuen Großvater suchen, denn „Opa Jahn“ geht in seinen zweiten Ruhestand. Der ehrenamtliche Leiter der Holzwerkstatt im Fröbelkindergarten hängt nach zwölf Jahren die Säge an den sprichwörtlichen Nagel. Holz als Werkstoff  Erich Kressin (74) hatte schon in Kindertagen eine Beziehung zum Rohstoff Holz. Sein Vater war Brückenbauer. Und die Bilder, wie dieser Balken behauen hat, hat er heute...

  • Weimar
  • 21.04.15
  • 398× gelesen
  •  1
Politik

Tue einfach Gutes - Ehrenamtsbeauftragte sind in Thüringen Ansprechpartner

Immer mehr Städte und Kreise haben einen Ehrenamtsbeauftragten. Dieser koordiniert das Ehrenamt in seiner Region. In der Landeshauptstadt ist Frank Schalles mit dieser Aufgabe betraut. Er arbeitet mit der Ehrenamtsstiftung und Partnern wie Kompetenzzentrum, Bürgerstiftung und Freiwilligenagentur zusammen. In Erfurt gibt es 1725 Vereine, die in diesen acht Bereichen des Ehrenamtes tätig sind: Bildung/Elternarbeit, Brand- und Katastrophenschutz, Gesundheit, Soziales, Kultur, Kinder- und...

  • Erfurt
  • 21.06.13
  • 751× gelesen
  •  2
Politik
Dr. Volker Düssel, Vorstandsvorsitzender der Thüringer Ehrenamtsstiftung „Der neue Thüringer Engagement-Preis will Einzelpersonen, Gruppen, Institutionen, Stiftungen und Firmen für ihre herausragenden Leistungen im Ehrenamt danken und noch Unentschlossene zu eigenem Einsatz motivieren.“

Erstmals wird Thüringer Engagement-Preis verliehen - Nominierung bis 15. Juli 2013

Vom Jugendlichen über den Unternehmer bis zum Pensionär: Mehr als 700.000 Menschen in Thüringen tun ehrenamtlich Gutes für andere, für das Allgemeinwohl. Dieses Engagement soll nun gewürdigt werden. Mit einem Preis. Und jeder kann mitmachen und jemanden vorschlagen, der es lange schon verdient hat, geehrt zu werden. In diesem Jahr vergibt die Thüringer Ehrenamtsstiftung zum ersten Mal den Thüringer Engagement-Preis. In fünf Kategorien ist der Preis ausgeschrieben. So können unterschiedliche...

  • Erfurt
  • 21.06.13
  • 577× gelesen
Vereine
Mitgliederversammlung der Kreisgruppe SHK

Soziales Engagement belohnt

Finanzieller Zuschuss für die Kreisgruppe Saale-Holzland des „Paritätischen“. „Weil jeder Mensch gleiche Chancen braucht“ lautet der Slogan auf dem Informationsheft des „Paritätischen“ der Kreisgruppe Saale-Holzland-Kreis. Ob große Behinderteneinrichtungen, Pflegeheime, Kindergärten, Jugendzentren, Schuldnerberatungsstellen oder Interessengemeinschaften – es gibt duzende Mitgliedsorganisationen des „Paritätischen“. Unabhängig von Partei und Religion ist es das Ziel des Wohlfahrtverbandes...

  • Hermsdorf
  • 17.12.12
  • 443× gelesen
  •  2
Vereine
Älteren und behinderten Menschen eine Freude machen: Spazierfahrt mit gehbehinderten Senioren beim Freiwilligentag.
3 Bilder

Freiwilligentag - Jede Hand wird gebraucht

JENA. Arbeiten für lau, wer macht das schon? Antwort: Millionen in Deutschland! Die Freiwilligenbewegung, die ehrenamtliche Tätigkeit für soziale und caritative Zwecke, ist eine Massenbewegung, ohne die viele wichtige Aufgaben in unserer Gesellschaft nicht zu bewältigen wären. In Jena ist die Freiwilligenagentur der Bürgerstiftung Zwischenraum ein wichtiger Ansprechpartner für alle, die sich ehrenamtlich engagieren wollen oder Hilfe benötigen. Am kommenden Samstag, 15. September, steigt...

  • Jena
  • 12.09.12
  • 250× gelesen
Leute
von links: Romanus Kasperl, Sonja Gröbe und Rita Hässelbarth
2 Bilder

Niemand sollte allein sterben

Ambulanter Hospizdienst in Eisenberg begleitet sterbende Menschen und ihre Angehörigen „Auch Sterben ist Leben – Leben vor dem Tod.“ Dieser Leitgedanke steht geschrieben in einer Broschüre des Ambulanten Hospizdienstes aus Eisenberg in Trägerschaft des Diakoniezentrums Bethesda. Seit 2002 unterstützen ehrenamtliche Mitarbeiter schwerstkranke Menschen aus der Umgebung um Eisenberg, Hermsdorf, Bürgel und Schkölen. Ihr Anliegen ist es, sterbenden Personen beizustehen und es ihnen...

  • Hermsdorf
  • 15.08.12
  • 419× gelesen
  •  4
Politik
Taubenwartin Edith Grunert sorgt für die tierschutzgerechte "Bändigung" der Stadttaubenpopulation.

Tauben gehören zum Stadtbild

Langjährige Geburtenkontrolle trägt Früchte - Mitstreiter gesucht Gera (Viererbe). Vorsichtig öffnet Edith Grunert die Tür zur Wohnung des leer stehenden Hauses auf dem Steinweg… Ein lautes Rauschen – und ein Schwarm Stadttauben flüchtet aus dem Fenster ins Freie. Hier haben sie ihre von Menschenhand eingerichteten Taubenschläge angenommen und nutzen sie als „Wohnung“ und Nistplatz. Die engagierte Seniorin zeigt mir ihre Arbeit. Zunächst checkt sie die Nester – und tauscht die vier...

  • Gera
  • 11.04.12
  • 401× gelesen
  •  1
Sport
Der scheidende KFA-Vorsitzende Bernd Bock bei seiner Laudatio.
18 Bilder

„Aktion Ehrenamt – Brücke zur Basis“ Kreisfußballausschuss Jena/Saale-Holzland würdigt das ehrenamtliche Engagement

Rothenstein. Zur achten Ehrenamtsveranstaltung lud der Kreisfachausschuss Fußball am 19.Januar zahlreiche ehrenamtlich tätige Sportler aus den, dem KFA Jena-SHK angeschlossenen Vereinen sowie Funktionäre des Ausschusses ein. „Dieses Jahr ist diese Veranstaltung eine ganz Besondere. Nicht etwa weil ich bei der Nächsten nicht mehr als KFA-Vorsitzender hier vorn stehe, sondern weil eine Strukturreform im TFV die Vergrößerung der Kreise vor sieht und wir uns am 27. Januar mit dem...

  • Hermsdorf
  • 24.01.12
  • 1.193× gelesen
Politik
„
Adelheid Bäger in der kleinen Galerie am Steinweg, dem Domizil des Kunstvereins.

Netzwerkerin verwirklicht Herzensprojekt

Eisenberg. Eisenbergerin Adelheid Bäger für großartiges Engagement mit Thüringer Rose geehrt Über viele Jahre engagiert sich Steuerberaterin Adelheid Bäger für das Gemeinwohl in vielfältigster Weise in Vereinen und Stiftungen. Daher wurde sie kürzlich in feierlichem Rahmen auf der Wartburg in Eisenach von Thüringens Familienministerin Heike Taubert für ihr bürgerschaftliches Engagement mit der „Thüringer Rose“ ausgezeichnet. „Ich habe mich sehr darüber gefreut, weil Anerkennung ein gutes...

  • Hermsdorf
  • 28.12.11
  • 239× gelesen
Politik
Die geehrten Ehrenamtler aus Hermsdorf im Beisein von Bürgermeister Gerd Pillau.

Hermsdorfer Ehrenamt gewürdigt

„Nicht nur auf sportlicher Ebene sollen die Besten in Hermsdorf gekürt werden, nein – auch das besondere, langjährige Engagement im Ehrenamt, das alle Bereiche des gesellschaftlichen Lebens in einer Stadt einschließt, soll gewürdigt werden“, so die Worte von Bürgermeister Gerd Pillau bei der Ehrenamtsveranstaltung im Ratkeller von Hermsdorf. Dazu gehören neben Sport auch Kultur, Musik, Traditionspflege, Partnerschaftspflege, die ehrenamtliche Tätigkeit im vielschichtigen sozialen Bereich,...

  • Hermsdorf
  • 13.07.11
  • 1.008× gelesen
Politik
Bürgermeister Ingo Lippert unterstützt im Namen der Stadt Eisenberg den Verein mit einem Personalkostenzuschuss.

Verband der Behinderten sucht dringend Hilfe

Eisenberg. Die Gesichter sind sichtlich angespannt in der Runde, das Gesprächsthema ernst. Erika Schenk, Joachim Zeiß, Karin Pahnke, Marika Herbst und Karl-Heinz Möller vom Verband der Behinderten Eisenberg treffen sich in der Begegnungsstätte in der Goethestraße, um über die Zukunft des Verbandes in Eisenberg zu sprechen. Mit in der Runde Bürgermeister Ingo Lippert, der versucht, Ratschläge zu geben und 2000 Euro Zuschuss für Personalkosten am Mann hat. Ein kleiner Lichtblick mit großem...

  • Hermsdorf
  • 31.05.11
  • 465× gelesen
Politik
Die Geehrten mit Landrat, 1. Beigeordnetem und Kulturverantwortlichen im Kaisersaal.

Ehrenamtliche Aktive geehrt

Von Wilhelm Schaffer Erneut lud Landrat Heller zur Auszeichnung mit dem “Ehrenbrief des Freistaates Thüringen” und der Ehrenamtscard in den Kaisersaal. Zwei bekannte Vaganten, Wilfried Mengs und der “singende Müller” Hans Knapp, eröffneten die feierliche Zeremonie mit frischen Frühlingsliedern zur Gitarre und begleiteten den weiteren Abend mit humorvollen Balladen und Anekdoten. Assistiert vom Ersten Beigeordneten Dr. Möller und Mitarbeiterinnen würdigte der Landrat die ehrenamtliche...

  • Hermsdorf
  • 15.03.11
  • 788× gelesen
Leute
Von li. stehend: Rolf Strauß, Markus Linnemann, Dr. Bernhard Fisch, Albrecht und Regina Joger, Dr. Dirk Klemmt, Landrat Andreas Heller sowie Dr. Dietmar Möller und sitzend: Christa Käppel, Helga Grommas und Wolfgang Höhn.

Ehre - wem Ehre gebührt

Landrat Heller, sein Erster Beigeordneter Dr. Möller und Johanna Scheller, Leiterin des Schulverwaltungs- und Kulturamtes würdigten, kurz nach dem Internationalen Tag des Ehrenamtes am 5. Dezember, einmal mehr die Arbeit ehrenamtlich herausragend engagierter Bürger. Eine überregionale Anerkennung des Innenministers erhielt Dr. Dirk Klemmt: Die bronzene Katastrophenschutzmedaille am Bande. Für seine Verdienste im Verlaufe von 15 Jahren beim DRK. Einer körperlich wie seelisch strapaziöse Aufgabe,...

  • Hermsdorf
  • 06.01.11
  • 1.111× gelesen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.