Alles zum Thema Eiche

Beiträge zum Thema Eiche

Natur
Besonders mystisch sind die historischen Grenzsteine im Umkreis der Thiemsburg. Sie zeigen das Wappen der Stadt Bad Langensalza sowie das der Herren Goldacker zu Weberstedt.
10 Bilder

Thüringen zu Fuß - W wie Weg: Der Naturpfad Thiemsburg

Der Naturpfad Thiemsburg war der erste Rundwanderweg im Nationalpark und verläuft ausschließlich durch arten- und strukturreichen Wald.Der Tipp kommt von Michaela Heinemann, Mitarbeiterin im Bereich Öffentlichkeitsarbeit im Nationalpark Hainich. WEG-Einstimmung: Im Nationalparkzentrum an der Thiemsburg vermittelt die Ausstellung „Entdecke die Geheimnisse des Hainich“ mit einer Wurzelhöhle alles Wissenswerte zum Hainich. WEG zum Weg: Das Nationalparkzentrum Thiemsburg liegt rund zehn...

  • Sömmerda
  • 09.12.16
  • 189× gelesen
  •  1
Leute
Künstler mit Herz: Christian Schmidt in seiner Werkstatt.
22 Bilder

Der Thüringer Holzkünstler Christian Schmidt fertigt Figuren, die sogar dem Papst gefallen

Eigentlich ist Christian Schmidt mit Lust und Laune Fleischer - bis sich seine Mutter Tages einen Holzpilz für ihren Garten wünscht. Erst da bemerkt der junge Mann aus dem Saale-Holzland-Kreis, was wirklich in ihm steckt. "Glücklich sein heißt für mich, das tun zu können, was mir Spaß macht", sagt Christian Schmidt. Vor neun Jahren dachte der gelernte Fleischer noch, sein Glück läge zwischen Schweinebauch und frischem Hackfleisch. Dass das Leben ganz andere Dinge für ihn bereit hielt -...

  • Arnstadt
  • 19.01.16
  • 621× gelesen
Ratgeber
25 Jahre später: Rüdiger Rub ist stolz darauf, was aus dieser zarten Eiche geworden ist, sie misst mittlerweile 15 Meter. Gemeinsam mit Schülern am 3. Oktober 1990 gepflanzt, möchte er das Werk jetzt mit dem Anbringen einer Gedenktafel und einer Feier vollenden und lädt dazu Schüler und Lehrer der damaligen 24. POS Gera ein.
13 Bilder

Deutsche-Einheit-Eiche gedeiht. Gedenkfeier 25 Jahre nach dem Pflanzen an der früheren 24. POS Gera-Lusan

Wissen Sie noch, was Sie 1990 zum Tag der Deutschen Einheit gemacht haben? Rüdiger Rub muss nicht lang überlegen. Er war damals Unterstufenlehrer für Deutsch, Mathematik und Sport an der 24. POS Gera-Lusan. Bei der erstmals freien Wahl der Schulleitung in einer Art Schulkonferenz wurde er zum stellvertretenden Direktor für außerschulische Tätigkeiten gewählt. Noch kurz zuvor wäre dies undenkbar gewesen, da die Parteileitung den rebellischen Lehrer ständig im Visier hatte. „Damals war alles von...

  • Gera
  • 29.09.15
  • 460× gelesen
Natur
Einer der imposantesten Bäume von Gera: Die Kalte Eiche

Altehrwürdige Kalte Eiche. Tag des Baumes am 25. April

Es ist kaum zu fassen: Den 30-jährigen Krieg hat sie erlebt, den deutsch-französischen Krieg, die beiden Weltkriege. Nicht nur schreckliche Momente haben sich rund um die Kalte Eiche abgespielt. Sie hat Wanderern von Gera-Ernsee nach Frankenthal Schatten gespendet. Und wer weiß, welcher Urahn sich hier schon zum Schäferstündchen verabredet hat? Dieses Geheimnis wird die Kalte Eiche nicht preisgeben. Genau weiß man es nicht, um die 500 Jahre ist die Kalte Eiche alt. Sie war einer der ersten...

  • Gera
  • 22.04.15
  • 427× gelesen
  •  3
Natur
3 Bilder

Der Baum - die Eiche

Hier ist der Baum, die Eiche, Gustav, wie Petra Wolf raus gefunden hat. Fotografiert wurde er am 25. Mai 2014, im Erfurter Steigerwald.

  • Erfurt
  • 05.06.14
  • 140× gelesen
  •  1
Natur

Wussten Sie eigentlich, dass man uns Deutschen als Baum die Eiche und die Linde zuordnet?

Eiche und Linde gelten als typisch deutsche Bäume. Die Birke wird Russland und der Affenbrotbaum Afrika zugeordnet. Der Olivenbaum dem Mittelmeergebiet, der Riesenmammutbaum (Umfang bis ca. 35m) Nordamerika und der Bonsai Japan. Die Aufzählung ließe sich noch Seitenweise fortführen. Ich weiß nicht, ab wieviel Bäume ein Wald ein Wald ist, fest steht aber, dass ca. 30% der Festlandfläche der Erde bewaldet ist. Weitere interessante Informationen zu Baum und Bäumen gibt es bei...

  • Weimar
  • 08.05.12
  • 429× gelesen
  •  53
Kultur
27 Bilder

Die Jahrhunderteiche am Strassenrand

Kommt man von Georgenthal nach Friedrichroda über die Bundesstrasse 88, fällt einem ein imposanter Baum ins Auge. es handelt sich um eine hunderte Jahre alte Eiche. Viele Passanten hat sie schon begrüßt die nach Friedrichroda kamen. Es ist ein stolzer, alter Baum mit viel Geschichte. Ich nahm mir Zeit und hielt an und besuchte die alte Eiche. In die Höhlung des Baumes habe ich gestanden und fühlte mich so geborgen. Du alter Baum ich wünsche Dir noch einige Jahre. Mögest Du noch viele Gäste und...

  • Gotha
  • 08.03.12
  • 338× gelesen
  •  8
Kultur
9 Bilder

Hölzerner Spielplatz

Dorferneuerung: In Garnbach verschönern die Bürger ihr Dorf nach ihren besonderen Vorstellungen – auch den Spielplatz Was ist passender als ein Naturspielplatz für einen kleinen Ort im Leintal? Die Bewohner hatten die Wahl zwischen Rittern, angelehnt an die nahe gelegene Burgruine Rabenstein, und Bauern, die das ländliche Leben verdeutlichen. Die Garnbacher entschieden sich für die ländliche Variante. Neben einem Klettergerüst und einer Vogelnestschaukel werden ein Bauer, ein Hahn und...

  • Sömmerda
  • 27.09.11
  • 327× gelesen
Ratgeber
Priemeln ohne Ende
16 Bilder

Frühlingsspaziergang

Ein Frühlingsspaziergang tut so richtig gut für die Seele. Deshalb machte ich mich auf den Weg. Wo kann man noch eine Uralte Eiche sehen, hab ich mich gefragt. Da bekam ich von einer Erzieherin einen Tipp. Unweit von Bienstädt steht die Großmutter Eiche und die wollte ich auch sehen. Wie alt sie ist konnte mir keiner beantworten. Aber Fakt ist, dass der Wald schon einige male abgeholzt wurde, aber die Großmutter Eiche blieb immer verschont. Heute nun steht sie unter Naturschutz und das ist...

  • Erfurt
  • 29.03.11
  • 331× gelesen
  •  3