Alles zum Thema Eichplatz

Beiträge zum Thema Eichplatz

Kultur
Unser Eichplatz
8 Bilder

Jenas "Corpus delikti" so friedlich und bunt an Weihnachten im Sonnenschein

Jenas Eichplatz Kann man Jenas "Eichplatz" inzwischen, nach den vielen Jahren des Streits um seine Neubebauung, als "Corpus delicti" bezeichnen? Gestern jedenfalls lag er, von oben betrachtet, friedlich da und bot wieder mal Gelegenheit zum nachmittäglichen Weihnachtsbummel auf dem Rummel. Und es war egal, ob demnächst mehr Grünflächen, mehr Hochhäuser oder mehr Ladenstraßen unsere Stadtmitte ausmachen werden, ob Parkhäuser über- oder unterirdisch entstehen und inwieweit noch ein paar...

  • Jena
  • 04.12.16
  • 99× gelesen
Kultur
3 Bilder

Nostalgie am Eichplatz

Mit unseren ganz kleinen Kindern schon spielten wir damals hier- auf diesen verschieden hohen Steinzylindern im Sand. Mehr als 25 Jahre ist es her. Ein Rondell auf dem Eichplatz, früher "Platz der Kosmonauten", von nicht mehr als vielleicht 10 m Durchmesser. Unberührt belassen. Ist es der kleinste Spielplatz Jenas? Noch immer ist er da und eröffnet die Möglichkeit für fotografische Täuschungen, wie ich sie unlängst in der Ostthüringer Zeitung (OTZ) sah. Kurios, wenn kleine Mädchen größer...

  • Jena
  • 17.11.14
  • 180× gelesen
  •  1
Politik

Eichplatz Jena: Warum ich gegen das Baukonzept stimmen werde

Jeder Bürger in Jena muss sich derzeit überlegen, auf welcher Seite er steht. Seit Monaten, wenn nicht seit Jahren, gibt es unterschiedliche Ansichten darüber, ob und wie der zentrale Platz in Jena, der Eichplatz, genutzt und bebaut werden soll. Aktuell liegt ein Angebot der Investoren jenawohnen und OFB vor, das die Stadt favorisiert und das verschiedene Bürgerinitiativen ablehnen. Alle Bürger werden nun per Anschreiben befragt, ob sie dem Projekt zustimmen oder nicht....

  • Jena
  • 19.03.14
  • 543× gelesen
  •  4
Politik

Eichplatzbebauung

Man kann nur den Kopf schütteln,über so viel Einfallslosigkeit.Reicht es nicht schon die Marktwestseite verschandelt zu haben?Investoren bedeuten schnelles Geld machen zu wollen,mit z.T. unbezahlbaren Wohnraum.Geschäfte haben wir in Jena mehr als notwendig.Die Schillerpassage z.B.ist tot,in der Innenstadt tummeln sich Billigläden,in bester Lage.JenaWohnen sollte sich erst mal darauf konzentrieren,den restlichen Wohnungsbestand zu sanieren,es gibt noch genug Wohnungen mit...

  • Jena
  • 17.03.14
  • 117× gelesen
Politik
Alternativen zum OFB/jenawohnen-Projekt sind möglich - falls man darüber nachdenkt

Viel Geld, wenig Erkenntnis

BI "Mein Eichplatz" hält die Bürgerbefragung für eine verschenkte Gelegenheit Besser spät als nie, sagt das Sprichwort. Eine Befragung aller Jenaer Bürger zum Eichplatz hätte an den Beginn der Planungen gehört. Doch erst elftausend Unterschriften für einen Planungsstopp und das Überdenken der Pläne erzwangen die jetzt vom Stadtrat beschlossene Bürgerbefragung. Im Grunde ist auch diese eine verschenkte Gelegenheit. 170000 Euro gibt die Stadt für die Beantwortung einer einzigen Frage aus. Die...

  • Jena
  • 03.02.14
  • 267× gelesen
  •  9
Politik
Jenas Bürger sind dem Baukunstbeirat nicht respektvoll genug

Alles andere als unabhängig: Jenas Baukunstbeirat

Zwei der neun Mitglieder arbeiten für OFB und jenawohnen am Eichplatz-Quartier Anfang Dezember, kurz vor der Verkaufsentscheidung zum Eichplatz im Stadtrat, meldete sich der Baukunstbeirat mit einer Stellungnahme zu Wort, in der er sich über den wenig respektvollen Umgang der Bürger mit der "aufwendigen Planungsarbeit vieler Fachleute" beklagte und mit wenig Fakten, aber viel Polemik die Argumente der Kritiker beseite wischte. Nun lässt sich niemand gern sagen, dass die eigene Entscheidung...

  • Jena
  • 05.01.14
  • 351× gelesen
  •  3
Politik

Stoppt den Verkauf des Eichplatzes - Bürgerinitiativen laden zur Demo ein

Aufruf der Bürgerinitiativen zur Eichplatz-Gestaltung: Die Zeit drängt. Daher laden die verschiedenen Bürgerinitiativen zum Eichplatz gemeinsam zu einer friedlichen Kundgebung am Samstag, den 23.11.2013 ab 11.00 Uhr am Holzmarkt ein. Nach nur fünf Wochen haben sich bereits mehr als 6.000 Bürgerinnen und Bürger dem Aufruf zu einem Moratorium angeschlossen. Viele Bürger von Jena sind nicht gegen eine Bebauung, aber gegen das Ausmaß der geplanten Bebauung, insbesondere gegen das Überbauen der...

  • Jena
  • 20.11.13
  • 143× gelesen
Politik
Ecke Rathausgasse. Die Hebebühne markiert die obere Gebäudeecke.
5 Bilder

Eichplatz-Aktionstag

Mit Hebebühnen wurden die künftigen Gebäude angedeutet Glücklich war die Stadtverwaltung mit dem Projekt "Visualisierung der Eichplatz-Bebauung im Straßenraum" nicht. In der Debatte im Stadtentwicklungsausschuss wurden immer wieder die Kosten diskutiert. Mehrere hunderttausend Euro anscheinend. Aber die Antragsteller Bürger für Jena und die linke Opposition diskutierten so lange, bis man wenigstens Varianten untersuchte. Am Ende einigte man sich auf das Minimum: Striche auf dem Boden und...

  • Jena
  • 16.10.13
  • 186× gelesen
Politik

BI "Mein Eichplatz" startet Bürgerbegehren

Die geplante Einzelhandelsfläche soll auf ein verträgliches Maß reduziert werden Wir nehmen den Auftrag des Stadtrates sehr ernst. In der Debatte zum vierten Eichplatz-Bebauungsplan hörte man trotz aller Kritik war immer wieder, man wollte den Plan schnell beschließen und zur Auslegung kommen, damit die Bürger sich beteiligen und ihre Meinung äußern können. Aber diesmal beschränkt sich die Bürgerinitiative "Mein Eichplatz" nicht auf die letztlich folgenlosen sogenannten "Anmerkungen",...

  • Jena
  • 02.10.13
  • 257× gelesen
  •  5
Politik

BI "Mein Eichplatz" schafft mit Subbotnik bunte Tatsachen

Beete in der Grünanlage neu bepflanzt Am Sonnabend Vormittag rückten fünfzehn Aktivisten der Bürgerinitiative "Mein Eichplatz" und freiwillige Helfer mit Schaufel und Hacke in der Grünanlage auf dem Eichplatz an, um wenigstens einen Teil in Schuss zu bringen. Die Stadt lässt die Grünfläche seit Jahren verkommen. Trauriger Höhepunkt war die Abholzung aller Sträucher im Februar, um Vögel am Nestbau zu hindern und Baufreiheit zu schaffen. Obwohl inzwischen klar ist, dass mit einem Beginn der...

  • Jena
  • 15.07.13
  • 351× gelesen
  •  3
Politik
Heute noch grüner Markt, künftig die Mauer eines Einkaufszentrums - Blick über den Kirchplatz

Einwohnerantrag zur Offenlegung der Eichplatz-Verträge eingereicht

Unterschriftensoll mit 150 % übererfüllt Für die Bürgerinitiative "Mein Eichplatz - unser Jena" übergaben Heidrun Jänchen und Bastian Ebert heute den Einwohnerantrag zur Offenlegung der Verkaufsverträge für das Eichplatz-Areal an das Büro des Stadtrates. Für einen derartigen Antrag sind nach der Thüringer Kommunalordnung 300 Unterstützer-Unterschriften notwendig, dann muss er in gleicher Weise wie der Antrag einer Stadtratsfraktion behandelt und abgestimmt werden. 457 Unterschriften sind...

  • Jena
  • 12.06.13
  • 160× gelesen
Politik

Öffentliche Ausschusssitzung zu den Eichplatzplänen

Ursprünglich war es eine streng geheime Angelegenheit: Auf einer gemeinsamen Sitzung der Werkausschüsse von Kommunale Immobilien Jena (KIJ), Kommunalservice Jena (KSJ) und Stadtentwicklungsausschuss sollte erstmals die Beschlussvorlage zum Verkauf des Eichplatzes diskutiert werden. Anders als sonst sollten die Unterlagen dazu nicht vorher verschickt, sondern erst in der Sitzung verteilt werden, so dass nicht einmal die Ausschussmitglieder die Möglichkeit zum gründlichen Lesen gehabt...

  • Jena
  • 14.05.13
  • 172× gelesen
Politik

Verhandlung zum Eichplatz-Volksbegehren am Amtsgericht Gera

Dreimal hat die Bürgerinitiative „Mein Eichplatz – unser Jena“ versucht, ein Bürgerbegehren zu starten, um mehr Mitbestimmung beim Bebauungsverfahren zu erreichen. Die Stadt lehnte jedes Mal aus formal rechtlichen Gründen ab. Am 29.10.2012 reichte die Bürgerinitiative deshalb beim Amtsgericht Gera eine Klage auf Zulassung des letzten Bürgerbegehrens – „Unser Eichplatz bleibt in kommunaler Hand“ – ein. Dies war dank der Unterstützung Jenaer Bürger möglich, denn bisher fielen dafür Kosten von...

  • Jena
  • 06.04.13
  • 294× gelesen
Politik

Fällungen auf dem Eichplatz beginnen

In seiner Sitzung am 24.01.2013 wurde der Stadtentwicklungsausschuss informiert, dass in den nächsten Wochen die ersten Bäume auf dem Eichplatz gefällt und die Sträucher der Grünanlage radikal zurückgeschnitten werden. Auf einen genauen Termin wollte sich KIJ-Werkleiter Götz Blankenburg nicht festlegen - "wahrscheinlich, wenn der Schnee weg ist". Fest steht, dass die Arbeiten bis Ende Februar abgeschlossen sein müssen. Hintergrund sind die archäologischen Grabungen, die vor der Bebauung des...

  • Jena
  • 29.01.13
  • 345× gelesen
  •  2
Politik
Im Dezember 2012 schloss diese Bekleidungsgeschäft in der Neugasse, in der Nachbarschaft stehen zwei weitere leer.

Jenaer Einzelhändler betrachten Eichplatz-Pläne skeptisch

Bürgerinitiative befragte Innenstadthändler zu ihren Erwartungen Bei der Bebauung des Jenaer Eichplatzes sollen rund 16000 m² neue Einkaufsfläche geschaffen werden – um für ein besseres Angebot zu sorgen und den Abfluss von Kaufkraft zu stoppen, sagen die Befürworter der Pläne. Allerdings stehen in der Innenstadt immer wieder Läden leer – zum Jahreswechsel etwa schloss der Haushaltwarenladen „Komma 10“ am Markt. Konfliktstoff birgt auch die Reduzierung der Parkplatzzahl in der Innenstadt bei...

  • Jena
  • 04.01.13
  • 304× gelesen
  •  6
Politik
ECE plant ein Einkaufszentrum in dieser Form.
7 Bilder

Was wird aus dem Jenaer Eichplatz? Drei Bewerber stellen Ihre Vorschläge in der Rathausdiele aus

Von Franz Purucker JENA. Was wird aus dem Jenaer Eichplatz? Diese Frage beschäftigt Jena inzwischen seit über 20 Jahren. Die große Parkplatzfläche gegenüber des Jentowers, die aktuell für Rummel und Weihnachtsmarkt genutzt wird, könnte schon bald mit Wohnungen und Geschäften bebaut sein. Rückblick: Die Stadt schrieb die Bebauung der Flächen im Mai 2011 öffentlich aus. Insgesamt neun Bewerber reichten ihre Vorschläge ein. Eine Jury sollte entscheiden, welche Projekte letztlich zum Zuge...

  • Jena
  • 29.02.12
  • 860× gelesen
Politik

Gartenschau im Jenaer Stadtrat

Der künftige Eichplatz als großer öffentlicher Gemeinschaftsgarten? Bürgereinsätze nach dem Motto „Graben, pflanzen, ernten“? Die Fraktion „Bürger für Jena“ im Jenaer Stadtrat bringt in der bevorstehenden Ratstagung am 28. September einen Antrag zum gemeinschaftlichen Gärtnern im Stadtzentrum und in den Ortsteilen ein. Bis zum Jahresende soll die Verwaltung ein Konzept über „Gemeinschaftsgärten und urbanes Gärtnern“ vorlegen. Darin sollen geeignete Brachflächen ausgewiesen und...

  • Jena
  • 22.09.11
  • 206× gelesen
  • 1
  • 2