Alles zum Thema Eichsfeld

Beiträge zum Thema Eichsfeld

Politik

Partnerschaft mit Osteuropa
Ungarische Vertreter auf Wirtschaftsbesuch

Ungarns Botschafter Dr. Péter Györkös besucht am Freitag, dem 25. Januar 2019, Nordthüringen. Am Nachmittag besichtigt er ein erfolgreiches Exportunternehmen in Artern, bevor er am Abend mit weiteren Unternehmern zusammen trifft. Auf Einladung von Silvana Schäffer, der Landtagskandidatin der CDU im Wahlkreis 11 - Kyffhäuserkreis II (östlicher Kreisteil) – besucht der Botschafter die „Kyffhäuser Pumpen Artern“ GmbH am Domacker 3. Um 14:30 Uhr wird Geschäftsführer Thomas Erhorn zusammen mit...

  • Sondershausen
  • 17.01.19
  • 3× gelesen
Politik
Der sächsische Ministerpräsident Michael Kretschmer (CDU)

Traditioneller politischer Jahresauftakt in Nordthüringen
Mittelstandsvereinigung lädt zum Schlachteessen

Die Mittelstandsvereinigungen (MIT) lädt Unternehmer, Selbständige, Handwerker und Freiberufler zum traditionellen Schlachteessen nach Birkungen ein. Die Veranstaltung am 25. Januar 2019 wird gemeinsam von den MIT-Verbänden der Landkreise Kyffhäuser, Nordhausen, Unstrut-Hainich und Eichsfeld sowie dem regionalen Bundestagsabgeordneten Manfred Grund ausgerichtet. Als Festredner hat der sächsische Ministerpräsident Michael Kretschmer zugesagt. Wie gewohnt eröffnet ein Transformationsland aus...

  • 03.01.19
  • 34× gelesen
Kultur
8 Bilder

Heiligenstadt aktuell
Buchvorstellung: "Eichsfeld - Fotoschätze aus den 70ern und 80ern"

Am 25. September stellte Dr. Torsten W. Müller vor einem breiten Publikum im Gemeindesaal der Heiligenstädter Ägidienkirche seinen letzten Teil der Triologie „Das Eichsfeld in Farbe“ vor. In diesem Buch zeigt Dr. Müller Fotoschätze aus den 70ern und 80ern Jahren, untergliedert in Großindustrie, Landwirtschaft, Lebenswelt, Grenze, Ideologie, Katholizismus und Revolution. Jede Abbildung wurde vom Autor kommentiert und mit geschichtlichen Daten versehen. Das Buch erschien im Sutton - Verlag und...

  • Heiligenstadt
  • 26.09.18
  • 161× gelesen
Kultur
Susanne Albrecht führt auch durch den parkähnlichen Verkaufsgarten direkt hinter dem denkmalgeschützten Vierseitenhof.
11 Bilder

Tag des offenen Denkmals
Es grünt im Denkmal

Eichsfelder Staudenhof lädt am 9. September zu Führungen ein. Wer sagt, dass ein Denkmal vornehmlich grau und leblos daherkommt. Manchmal ist es auch farbenfroh und voller Leben. Wie der Eichsfelder Staudenhof in Breitenholz nahe Leinefelde, der am 9. September zum Tag des offenen Denkmals einlädt.  „Mehr als 400 Jahre ist es wohl her, dass der Grundstein für unseren heutigen Hof gelegt wurde“, erzählt Susanne Albrecht und führt zum 26 Meter tiefen, ausgemauerten Hofbrunnen. Er ist das...

  • Heiligenstadt
  • 07.09.18
  • 52× gelesen
Blaulicht
Symbolbild

Drei Menschen bei Unfall im Eichsfeld verletzt
75-jähriger Skodafahrer kollidiert mit Lkw

Bei einem Unfall, der sich am Montag im Eichsfeldkreis ereignete, sind drei Menschen verletzt worden. Der Fahrer eines Skoda befuhr kurz nach 12 Uhr die Bundesstraße 247 von Ferna in Richtung Teistungen. An der Einfahrt zur Landstraße bog der 75-Jährige nach rechts in Richtung Tastungen ab. Dabei verlor er die Kontrolle über den Skoda und kollidierte mit dem Lkw einer 38-Jährigen. Diese war auf der Landstraße von Tastungen in Richtung Ferna unterwegs und musste an der Kreuzung zur...

  • Heiligenstadt
  • 31.07.18
  • 564× gelesen
Blaulicht
Symbolbild

Schwerer Motoradunfall im Eichsfeld
KTM-Fahrerin wurde schwer verletzt ins Krankenhaus eingeliefert

Am heutigen Sonntag ereignete sich im Eichsfeld ein Verkehrsunfall, bei dem eine Krad-Fahrerin schwer verletzt wurde. In einer Zweiergruppe von Krädern fuhr die Fahrerin einer KTM auf der Ortsverbindungsstraße Rohrberg - Freienhagen in Richtung Freienhagen. Im Scheitelpunkt einer Linkskurve, etwa 500 Meter nach dem Ortsausgang Rohrberg, erkannte sie plötzlich im Kurvenbereich kleine Steinchen auf ihrer Fahrbahn. Sie verlor die Gewalt über ihre Maschine, kam nach rechts von der Fahrbahn ab,...

  • Heiligenstadt
  • 08.07.18
  • 474× gelesen
Kultur
7 Bilder

Heiligenstadt aktuell
Erste Kuratorenführung zur neuen Ausstellung im Eichsfeldmuseum

Am 05. Juli 2018 fand im Heiligenstädter Eichsfeldmuseum die erste Kuratorenausstellung zum Thema „Das Eichsfeld im 19. Jahrhundert“ statt. Hierzu führte der Museumsleiter und Kurator Dr. Torsten Müller persönlich die zahlreichen Gäste durch die Ausstellung. Das Wort Kurator stammt ab vom lateinischen Wort curator = „Pfleger“, sowie curare = „Sorge tragen“ ab. Die Ausstellungsstücke wurden liebevoll dekoriert und aufgestellt. Sogar zum Mitmachen für Schüler und Kinder ist etwas dabei, so...

  • Heiligenstadt
  • 06.07.18
  • 202× gelesen
Kultur
9 Bilder

Heiligenstadt aktuell
Ausstellung im Eichsfeldmuseum

Die Ausstellung „Das Eichsfeld im 19. Jahrhundert“ soll dem Besucher die Arbeit und den Alltag im Eichsfeld näherbringen. Geprägt war die damalige Zeit durch die Industrialisierung, die wegen fehlender Investitionen und Infrastruktur im Eichsfeld wenig Arbeit, Armut und Auswanderung verursachte. Das Eichsfeld wurde zum „Armenhaus Preußens“. Es war die Zeit der Wanderarbeiter und Handelsmänner, die mit dem Reff in die Welt gingen. Bekannt ist Hundeshagen als Musikerdorf, dessen Bewohner als...

  • Heiligenstadt
  • 20.06.18
  • 178× gelesen
Blaulicht
Symbolbild

Nach Raub eines Pkw in Heilbad Heiligenstadt
Jugendliche Täter in Hamburg gestellt

Nach dem Raub am Heiligenstädter Bahnhof, der sich am Dienstagabend ereignete, konnten nun der geraubte Pkw und vier Tatverdächtige im Alter zwischen 13 und 17 Jahren in Hamburg gestellt werden. Außerdem stellte die Polizei bei einem der Jugendlichen eine Softairwaffe fest.  Die vier Jugendlichen hatten am 20. Februar gegen 21.35 Uhr am Bahnhof in Heilbad Heiligenstadt einen roten Pkw VW Polo geraubt. Dabei forderten die Täter unter Vorhalt eines waffenähnlichen Gegenstandes die Herausgabe...

  • Heiligenstadt
  • 21.02.18
  • 2.642× gelesen
Blaulicht
Symbolbild

Meldungen der Polizeiinspektion Eichsfeld vom 11. Februar
Straftaten und weiter Vorkommnisse

Unbekannte betraten in der Nacht vom Donnerstag zum Freitag ein Einfamilienhausgrundstück in Worbis, Antoniusstraße, von hinten durch die Gartentür und begaben sich zum Kellerfenster unter der Eingangstreppe. Durch vermutliches Eintreten der Fensterscheibe gelangten sie in den Keller und von dort in die Wohnung. Ob und was entwendet wurde, konnte zum Zeitpunkt der Anzeigenaufnahme noch nicht mitgeteilt werden, da den Einbruch der Sohn der Eigentümer, welche sich gerade im Urlaub befinden,...

  • Heiligenstadt
  • 11.02.18
  • 3.058× gelesen
Blaulicht

Eichsfeld: Streit im Bus eskaliert
Beleidigungen münden in Schlägerei

Zwei Männer gerieten am Montagabend in einem Linienbus auf dem Weg nach Leinefelde-Worbis in einen Streit. Dieser eskalierte dahingehend, dass beide Männer im Alter von 28 und 37 Jahren sich körperlich attackierten. Dabei wurde der 37-Jährige mit der Faust ins Gesicht geschlagen, nachdem er den Jüngeren am Hals gepackt hatte. Ursache des Streites soll eine Beleidigung des Älteren gegenüber dem Jüngeren gewesen sein. Hierbei ging es wohl um die Nationalität des 28-jährigen Mannes. Bei den...

  • Heiligenstadt
  • 30.01.18
  • 1.455× gelesen
Blaulicht
Symbolbild

Eichsfeld im Drogenrausch?
Mehrere Verkehrsteilnehmer unter Einfluss von Betäubungsmitteln

Gleich mehrere Verkehrsteilnehmer im Drogenrausch erwischten Polizisten im Eichsfeld. Am Mittwochabend kontrollierten die Beamten in Niederorschel eine 21-jäjrige Autofahrerin. Ein Drogentest verlief bei der Frau positiv.  Nur knapp zwei Stunden später stoppten die Polizisten Am Ohmberg einen 26-jährigen Mann, der ebenfalls unter dem Einfluss von Betäubungsmitteln am Lenkrad saß.  In Heiligenstadt wurde ein Radfahrer kontrolliert. Auch er hatte Drogen bei sich.  In allen Fällen wurde...

  • Heiligenstadt
  • 26.01.18
  • 613× gelesen
  •  1
Vereine
Benjamin Schadow (li.) und Robert Hollmann sind (Round)-Tabler. Sie wollen sich engagieren, der Gesellschaft etwas zurückgeben und dabei Spaß haben.
9 Bilder

Round Table - (K)ein Geheimbund, doch auffällige Rituale
Beschnuppern beim „Gabeltest“

Nur Männer, maximal 40 Jahre, ein Statut, ein mysteriöser Gruppen-Name, eine kreisrunde Symbolik, Aufnahme-Zeremonie und ein Statut – ein Geheimbund? Mitnichten. Kapuzen, Schürzen, Stulpen und Schwerter sucht man vergebens. Unter dem Label „Round Table“ (RT) versammeln sich junge Männer die mitten im Leben stehen und ihren Horizont erweitern wollen. Dabei geht es nicht den Frauen zu entfliehen, um nicht ganz jugendfreie Witze abzusetzen. Im Gegenteil, bei den Tisch­abenden des Service-Clubs...

  • Erfurt
  • 19.12.17
  • 1.078× gelesen
  •  2
Vereine
Authentischer Ort: In den Gebäuden des ­ehemaligen Grenzübergangs Duder­stadt-Worbis wird die ­Geschichte der deutschen Teilung und des Grenzregimes der DDR erzählt.
31 Bilder

Mein Museum: Grenzlandmuseum Eichsfeld
Erinnern für die Zukunft

Das Grenzlandmuseum Eichsfeld dokumentiert die Geschichte der deutschen Teilung. Eine Empfehlung von Museumsleiterin Mira Keune. Was gibt‘s Musehenswertes? Am authentischen Ort – in den Gebäuden des ­ehemaligen Grenzübergangs Duder­stadt-Worbis – ­erzählen wir die ­Geschichte der deutschen Teilung und des Grenzregimes der DDR. Wir zeigen, was es bedeutet, wenn ein Staat seine Bevölkerung einsperrt und wie der Alltag mit der Grenze in beiden deutschen Staaten aussah. Die moderne und...

  • Heiligenstadt
  • 22.09.17
  • 168× gelesen
Politik
Was interessiert junge Leute an Politik? Gymnasiasten und Regelschüler aus Heiligenstadt und Leinefelde trafen sich mit der Bundestagsabgeordneten Sigrid Hupach (links) zur Gesprächsrunde.
2 Bilder

Sigrid Hupach, Bundestagskandidatin für die Linke, antwortet auf Fragen Eichsfelder Schüler

„Wer nicht mitgestaltet, der wird gestaltet“ - Sigrid Hupach, Bundestagskandidatin für die Linke, antwortet auf Schülerfragen und ermutigt, sich einzumischen Zur Person: Sigrid Hupach, Mitglied der Partei die Linke, vertritt Thüringen seit 2013 im Deutschen Bundestag. Die 48-Jährige Mutter von drei Söhnen lebt in Leinefelde. Sie ist Kreisvorsitzende der Linken im Eichsfeld. Dort engagiert sie sich auch als Kommunalpolitikerin im Kreistag. In Berlin agiert die Architektin und Mediendesignerin...

  • Heiligenstadt
  • 27.08.17
  • 63× gelesen
Kultur
57 Bilder

Von Burg Scharfenstein zur Kapelle Steinhagen

Von Burg Scharfenstein zur Kapelle Steinhagen sind es ungefähr drei Kilometer . Am Sonntag hatte ich eigentlich ein anders Ziel, musste aber feststellen das Dieses abgerissen wurde . Kurzentschlossen fuhr ich zur Burg . Der Parkplatz war erstaunlich voll , was wohl an der Urlaubszeit und den Ferien liegen wird . Die Burg wurde 1209 erstmalig erwähnt . Sie ist jetzt in einen sehr guten Zustand . Ein kleines Kaffee begrüßt die Gäste auf dem Burghof . Von der Burg hat der Gast einen sehr...

  • Nordhausen
  • 24.07.17
  • 66× gelesen
Sport
Sung Min Cho verlässt nach sechs Jahren das Fußballinternat "Soccer City".
2 Bilder

Sung Min Chos Traum vom Fußball-Glück

Die Gefühlswelt von Sung Min Cho steht Kopf. Gerade erst hat der 18-Jährige erfolgreich sein Abitur gebaut. Doch mit jedem abgerissenen Kalenderblatt rückt der Abschied näher. Der Abschied von lieb gewonnen Freunden und den Trainern. Doch wo Altes aufhört, fängt oft Neues an. Das Alte, das waren für ihn sechs intensive Jahre im Fußballinternat "Soccer City" in Lengenfeld unterm Stein. "Als ich an das Internat kam, da konnte ich noch nicht einmal geradeaus laufen", blickt er mit einem...

  • Nordhausen
  • 16.06.17
  • 433× gelesen
Natur
Schweben über der Klippe: Der Aussichtssteg wurde im Mai 2017 eingeweiht.
26 Bilder

Thüringen zu Fuß - W wie Weg: Skywalk auf dem Sonnenstein

Die Aussicht vom Skywalk auf dem Sonnenstein im ­Eichsfeld ist wahrlich himmlich. Zweite Station des Rundweges ist das Kloster Gerode. Eine Empfehlung von Ute Morgenthal. WEG-Einstimmung: Weithin sichtbar erhebt sich das zehn Meter hohe Kreuz auf dem Sonnenstein im Eichsfeld. Oben auf dem Plateau gibt es neben dem Glaubenszeugnis eine neue touristische Attraktion: einen gläsernen Steg, auch Skywalk genannt. Er ist auf diesem Rundweg zu erleben. WEG-Start: Die Tour beginnt auf dem...

  • Heiligenstadt
  • 01.06.17
  • 4.311× gelesen
Vereine
Point Alpha,  auf dem Kolonnenweg

Mühlhäuser Waldverein wandert im Eichsfeld

Der Mühlhäuser Waldverein unternimmt am 6.10.2016, auch mit seinen Gästen,eine etwa elf Kilometer lange Wanderung durch das Eichsfeld. Los geht es in dem auf 370 m ü. NN gelegendem Ort Büttstedt. Die Ersterwähnung des Dorfes erfolgte im Jahre 1124. Heute gehört Büttstedt mit seinen 868 Einwohnern zum Landkreis Eichsfeld. Der Wanderweg führt auf gut ausgebauten und durch eine interessante waldreiche Gegend bis zu unserem Wanderziel Lengenfeld unterm Stein. Hier erfolgt eine Einkehr. Der Bus...

  • Mühlhausen
  • 01.10.16
  • 88× gelesen
Vereine
Mühlhäuser Waldverein, wem gehören diese schönen Wanderbeine?

Eichsfeldwanderung des Mühlhäuser Waldvereins

Am 8.9.2016 unternehmen die angemeldeten Mitglieder eine etwa zehn Kilometer lange Wanderung die in Kreuzebra, ( 420 m ü. NN ) ein Ort mit siebenhundertdreißig Einwohnern, beginnt. Die Wanderroute führt zur Kapelle Steinhagen, an deren Stelle befand sich im Mittelalter die Siedlung und heutige Wüstung Sachsenhagen. Weiter geht es zur schönen Aussicht mit Blick auf das Ohmgebirge und dem Harz, zur Burg Scharfenstein. Hier erfolgt eine Einkehr und danach geht es wieder nach Kreuzebra. Der Bus...

  • Mühlhausen
  • 01.09.16
  • 86× gelesen
Vereine
Rhönwanderung zum Kreuzberg. Auch bei Regen kann gewandert werden.

Mühlhäuser Waldverein ist im Eichsfeld unterwegs.

Wieder ist der Waldverein unterwegs, diesmal wird am 21.07.2016 im Eichsfeld gewandert. Los geht es zu der etwa zehn Kilometer langen Wanderung in Hüpstedt. Dieser Ort , der auf einer Höhe von 453 m ü. NN liegt und erstmals 1124 urkundlich erwähnt wurde, hat heute 1550 Einwohner und ist u. a. durch das ehemalige Kalibergwerk das von 1912 bis 1924 existierte, bekannt. Die Wanderroute führt in Richtung Dün bis zum Kalksteintagebau des Zementwerkes Deuna. Von hier ist es nicht mehr weit bis zum...

  • Mühlhausen
  • 16.07.16
  • 81× gelesen
Leute
Im Wartburg 312 fährt der Kabarettist für "Steimles Welt" durchs Land. Aus dem Eichsfeld berichtet er am 15. November, 20.15 Uhr, im MDR. Foto: MDR/Axel Berger
2 Bilder

MDR-Sendung "Steimles Welt" führt Kabarettisten Uwe Steimle ins Eichsfeld

Der Kabarettist und Schauspieler Uwe Steimle gastiert gleich dreimal in Nordthüringen. Dabei war er erst kürzlich mit einem Kamerateam hier: für die Dreharbeiten zu „Steimles Welt“. Sendetermin ist der 15. November. Für „Steimles Welt“ reisen Sie zu Menschen, die sich ganz und gar einer Sache verschrieben haben. Diesmal bringt Sie der Wartburg 312 ins Eichsfeld und nach Nordhausen. Wen treffen Sie? Die Sendung beginnt mit der wunderbaren Erika ­Schirmer aus Nordhausen. Vor langer Zeit hat...

  • Nordhausen
  • 11.11.15
  • 1.088× gelesen