Einsamkeit

Beiträge zum Thema Einsamkeit

Leute
Veronika Siebert hilft ehrenamtlich in der Küche im Haus ­Zuflucht, um das Essen für das Restaurant des ­Herzens und für die Bewohner des Hauses zu kochen.

Hilfe für Bedürftige in der kalten Zeit
Restaurant des Herzens ab morgen geöffnet

Am Nikolaustag öffnet mit dem "Restaurant des Herzens" in der Erfurter Allerheiligenstraße ein Haus seine Türen, das dann fast zwei Monate lang für Essen und menschliche Wärme sorgt: Wenn das Erfurter „Restaurant des Herzens“ seine Türen öffnet, tut es das für besondere Gäste. Jene, die es sich sonst nicht leisten können, eine warme Mahlzeit zu sich zu nehmen. Armut kann so furchtbar weh tun. Manchmal macht die Einsamkeit den Schmerz noch schlimmer. Hier, in der Einrichtung der...

  • Erfurt
  • 05.12.18
  • 200× gelesen
  •  1
Leute
Kati Langenberger hofft, dass ihr Projekt bald mit Leben erfüllt wírd.

Wer macht mit bei der Nachbarschaftshilfe in Erfurt-Südost?

Auf gute Nachbarschaft: Die "Nachbarschaftshilfe Südost" mit Sitz auf dem Wiesenhügel sucht Freiwillige und Menschen mit Hilfebedarf. “Sie sind der erste Mensch, mit dem ich in dieser Woche rede.“ Kati Langenberger ist entsetzt über das Geständnis ihres Gegenübers, schließlich ist schon Donnerstag. Doch die junge Frau beginnt nicht tief betroffen zu grübeln. Sie tut lieber etwas. Erst einmal mit der älteren Dame plaudern, übers Wetter und das Essen, über die weit entfernt wohnenden...

  • Erfurt
  • 10.04.15
  • 631× gelesen
Ratgeber

Neuanfang aus der Sucht

Neuanfang Dieser Text, entstanden zwischen dem 20.09. und 5.10.2014 im der Fachklinik für psychosomatische abhängigkeitserkrankungnen Bad Blankenburg, soll Gefühle und Erkenntnisse eines dort behandelnden Patienten wiedergeben. Er soll aber auch Mut machen, um Dinge die im Leben schief laufen, zu verändern und zu hinterfragen. Über allem steht das thema "Sucht". "Mein Name ist Tim Siegler, ich bin 29 Jahre alt und Kämpfe gegen den Alkohol... .. Am Ende des ersten Lebensteils steht das...

  • Saalfeld
  • 20.11.14
  • 121× gelesen
Ratgeber
Der Gedankenaustausch über Bücher macht der Seniorin Jutta Waesch viel Freude. Sie schätzt die gemeinsamen Stunden mit der Seniorenbegleiterin Silke Borzutzki sehr.

Zeit verschenken: Silke Borzutzki engagiert sich ehrenamtlich als Seniorenbegleiterin

Jutta Waesch ist 86 Jahre. Sie hat ihr Leben bisher alleine gemeistert, es gibt keinen Mann und keine Kinder an ihrer Seite. Ihr gesamtes Berufsleben war sie Buchhändlerin mit Leib und Seele. Sie sei mit ihren Büchern verheiratet gewesen, erzählt die alte Dame. Sie schätzt gute Gespräche über Bücher, Gott und die Welt sehr. Nur fehlt oftmals der Gesprächspartner, da es ihr schwer fällt die Wohnung alleine zu verlassen. Durch Zufall erfährt sie von einer Freundin vom Projekt „Herbstzeitlose“...

  • Saalfeld
  • 22.01.14
  • 277× gelesen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.