Einschränkungen

Beiträge zum Thema Einschränkungen

Amtssprache

Freitag und Sonnabend: Einschränkungen für Fußgänger am Pferdemarkt

Stadtverwaltung Nordhausen: Am morgigen Freitag und am Samstag, dem 23.11., müssen Fußgänger am neu zu bauendenden Kreisel am Pferdemarkt mit Einschränkungen rechnen. An der derzeitigen fußläufigen Umleitung an der Ecke Engelsburg, westliche Kranichstraße vor dem Modegeschäft „Hebestreit“, werden die Borde gesetzt. Das bedeutet, dass auch dieser Teil des Gehweges gesperrt werden muss. Die Fußgänger werden gebeten, den Weg über die Bäckerstraße und Gumpertstraße zu nehmen.

  • Nordhausen
  • 21.11.13
  • 75× gelesen
Amtssprache

Einschränkungen im Reiseverkehr im Streckenabschnitt Leinefelde‒Mühlhausen (Thüringen)

Auf Grund von Schienenauswechselungen zwischen Leinefelde und Mühlhausen kommt es im Zeitraum vom Dienstag, dem 3. September, 20.55 Uhr, bis zum Donnerstag, dem 5. September, 4.10 Uhr, zu Einschränkungen im Reiseverkehr auf der RE-Linie 1 Göttingen‒Glauchau/ Zwickau/Greiz. Zwischen Leinefelde und Mühlhausen fallen im genannten Zeitraum einige Züge aus und werden durch Busse ersetzt. Reisende werden gebeten, sich vor Antritt ihrer Reise über die geänderten Abfahrts- und Ankunftszeiten zu...

  • Heiligenstadt
  • 30.08.13
  • 82× gelesen
Amtssprache

Umstellung auf SEPA vorbereitet - Einschränkungen in den Jobcentern möglich

Landratsamt Nordhausen: In rund 170 Tagen läuft das Verfahren SEPA an, das in Europa bargeldlose Zahlungen vereinfachen und beschleunigen soll. Statt der althergebrachten Kontonummer und Bankleitzahl braucht man dann beispielsweise auch für Überweisungen innerhalb Deutschlands seine IBAN und den BIC. Damit zum Starttermin im Februar 2014 alles reibungslos klappt, laufen jetzt schon umfangreiche Vorbereitungen – auch im Jobcenter des Landkreises Nordhausen. So muss zum Beispiel das zentrale...

  • Nordhausen
  • 13.08.13
  • 90× gelesen
Politik

Mit ACTA stirbt die Innovation!

Seitens der ACTA- Befürworter hört man derzeit häufig, dass gerade für Deutschland das Handelsabkommen sehr wichtig ist. Ein häufiges Argument ist, dass der Schutz des geistigen Eigentums gerade für Deutschland als vielfacher Weltmarktführer zum Schutz der Innovationen wichtig sei. Die großen Innovationen der letzten Jahre stammen jedoch überwiegend aus dem US- amerikanischen Sprachraum und basieren auf der Loslösung von dem materiellem Produkt. Diese Geschäftsmodell nutzen das Internet und...

  • Erfurt
  • 22.02.12
  • 139× gelesen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.