Alles zum Thema Ellrich

Beiträge zum Thema Ellrich

Blaulicht

Hirschkuh bedroht Mutter mit zwei Kindern

Eine entlaufende Hirschkuh , mit Warnweste , bedrohte eine Mutter mit zwei Kindern . Wie mehrere Medien übereinstimmen berichteten ist die aus Sülzhayn entlaufene Hirschkuh von einer Familie gesichtet worden . Als sie sich dem Tier näherten kam es plötzlich auf sie zu . Die Mutter stellte sich logischerweise vor ihre Kinder . Das entlaufende Tier stellte sich auf die Hinterläufe und dabei traf es die Mutter wohl mit den Vorderhufen leicht am Rücken . Dann trottete es davon und die Polizei...

  • Nordhausen
  • 03.12.17
  • 40× gelesen
Kultur
Am Eisenbahntunnel zwischen Ellrich und Walkenried lässt Autorin Anja Kübler in ihrem E-Buch eine Mordserie beginnen.
3 Bilder

Regionalkrimi aus Ellrich: Tod im Schmugglertunnel

LKA Erfurt, Polizei Nordhausen, Tatort Ellrich: Hobby-Autorin Anja Kübler veröffentlicht ihren ersten Thüringer ­Regionalkrimi als E-Book – und der ist nichts für Sensibelchen So ein dunkler Tunnel ist schon per se ­gruselig. Liegt er dann noch in der einstigen Sperrzone genau zwischen Ost und West, hat er das Zeug zum Krimi-Schauplatz. Anja Kübler liefert den Beweis. Die Nordthürin­gerin veröffentlicht jetzt ihren ersten ­Regionalkrimi: „Tod  im  Schmugglertunnel“. Gemordet wird am...

  • Nordhausen
  • 11.07.17
  • 338× gelesen
Natur
Die sich gabelnde Zwei-Länder-Eiche wurzelt genau auf der Grenzlinie zwischen Thüringen und Niedersachsen. Foto: Andre Richter
3 Bilder

Thüringen zu Fuß - W wie Weg: Grenzweg-Tour im Südharz

Wandern im Naturpark Südharz verspricht besondere Naturerlebnisse. Die Grenzweg-Tour ist ein Tipp von Naturpark-Mitarbeiter Christian Schelauske aus Nordhausen. WEG-Einstimmung: Entlang der einstigen innerdeutschen Grenze entwickelten sich über Jahrzehnte schützenswerte Lebensräume für Tiere und Pflanzen. Der Pfad folgt dem Grünen Band ein Stück und dokumentiert Geschichte. WEG-Start: Am Wanderparkplatz des Stadtwaldes von Ellrich im Landkreis Nordhausen heißt es: Rucksack schultern....

  • Nordhausen
  • 07.11.15
  • 299× gelesen
Kultur
6 Bilder

Und der Regen kam aus selbstgebastelten Röhren

Über das Kindermusical in Ilfeld und Ellrich schreibt Dr. Wolfgang R. Pientka vom Förderkreis zum Wiederaufbau der St.Johanniskirche in Ellrich e.V.: Zur Vorstellung des Kindermusicals „Die coole Arche“ kamen Großeltern, Eltern und Kinder in einer solchen Zahl in die Ellricher St. Johanniskirche, dass man meinen konnte, auch in Ellrich drohe eine neue Sintflut und wer kann und darf, der möchte noch auf das Schiff, das bereits voller sing- und lebenslustiger Kinder war. Es war nicht nur eine...

  • Nordhausen
  • 28.10.15
  • 81× gelesen
Kultur
Überlebende des KZ Mittelbau-Dora bei der Gedenkveranstaltung zum 68. Jahrestag der Befreiung im April 2013. Foto: Andreas Froese-Karow, KZ-Gedenkstätte Mittelbau-Dora

69. Jahrestag der Befreiung des KZ Mittelbau-Dora

Gedenkveranstaltungen vom 10. bis 12. April 2014 Vor 69 Jahren wurde das Konzentrationslager Mittelbau-Dora bei Nordhausen von amerikanischen Truppen befreit. Zu den Gedenkveranstaltungen vom 10. bis 12. April 2014 in Nordhausen und Ellrich werden ehemalige Häftlinge, Angehörige und Hinterbliebene aus vielen Teilen Europas, Nordamerikas und Australiens, Vertreter aus Politik und Gesellschaft sowie zahlreiche Bürger aus der Region erwartet. Inhaltlich widmet sich der diesjährige Jahrestag der...

  • Nordhausen
  • 01.04.14
  • 366× gelesen
Natur
Naturwunder
12 Bilder

Wir lieben unsere Heimat.

Ein Spaziergang im Naturpark. Natur und Heimatliebe einmal ganz anders. Wozu brauchen wir die Natur? Wir haben doch genug davon? Dieses Bischen schadet doch nicht und stört auch Keinen. Wir lieben den Wohlstand und unsere Wegwerfgesellschaft! Unsere Heimat, morgen auf einer Müllhalde?

  • Nordhausen
  • 07.05.12
  • 255× gelesen
  •  13
Kultur
Der Wegweiser zum Himmelreich
67 Bilder

Meine Sonntagstour: als Grenzgänger unterwegs.

Meine Sonntagstour, als Grenzgänger unterwegs. Mit der Sonntagstour, unterwegs im ehemaligen Grenzgebiet zwischen Ellrich und Walkenried. Heute wanderten wir in einer geschichtsträchtigen, geologisch- botanisch- interessanten Landschaft. Es ging in das Naturschutzgebiet des „Itel-Teiches“ und sein angrenzendes Waldgebiet. Dieses Gebiet und sein angrenzendes Umland haben seine ganz eigene Geschichte, dieses alles aufzuzeigen würde den Rahmen meiner Schilderungen um ein vielfaches...

  • Nordhausen
  • 01.04.12
  • 908× gelesen
  •  7
Ratgeber
Gweo-Punkt Information zur Kelle in Appenrode am Ausgangspunkt
28 Bilder

Rund um die "Kelle" unsere Sontagstour

Rund um die „Kelle“ unsere Sonntagstour, von Appenrode zur Kelle über die Hügel nach Werna. Von Werna zum Osterfeuerplatz zur Jagdhütte ins Tal der Ellern, weiter im Tal abwärts nach Appenrode. Eine interessante, vielseitige und abwechslungsreiche Tour. Hierbei ging es nicht nur auf Wegen sondern auch der Nase nach wie man so schön zu sagen pflegt. Bei Regen starteten wir und fuhren zum Friedhof in Appenrode auf den Parkplatz. Es ging die Platten und Feldstraße bis zum Waldstück in welchem...

  • Nordhausen
  • 26.02.12
  • 8.638× gelesen
  •  17
Leute
Mühlberg Niedersachswerfen
21 Bilder

Wandertag durch die Karstlandschaft der Gemarkung Harztor/Ellrich

Unser Sonntagsspaziergang durch die Karstlandschaft der Gemeinde Harztor. Vom Ortsteil Ilfeld über den Hummelkopf nach Niedersachswerfen, wo wir die Appenröderstraße überquerten und an Gärten vor bei den Mühlberg erreichten. Hier am Hang schlängelte sich ein schmaler Weg in Richtung Tanzteich. Am Weg schönes grünes Moos in verschiedenen Farben zwischen den Gipssteinblöcken. Es war ein sehr schöner Anblick, dass Moos auf und zwischen diesen weißen Gestein. Es ging weiter am Tanzteich vorbei...

  • Nordhausen
  • 20.02.12
  • 489× gelesen
  •  4
Leute
Gerhard Danz & sein treuer Freund Bärchen
5 Bilder

Persönlichkeiten wie du und ich
Gerhard Danz - der älteste Einwohner Wofflebens

(022) - . . . klopf, klopf, klopf . . . "Hallo Annett! Wusstes Du schon? Ich bin der dorfälteste Mann in Woffleben!“ Herr Danz hat mich vor einigen Wochen gebeten, doch einmal darüber zu schreiben, dass seine Familie vor 100 Jahren nach Woffleben kam. Um nichts zu vergessen, hatte er mir wichtige Fakten aufgeschrieben. Da ich ihn schon seit meiner Kindheit kenne ist es mir leicht gefallen, weitere Fragen zu stellen. Das ist die Geschichte von Gerhard Danz „Hier ist das...

  • Nordhausen
  • 10.12.11
  • 984× gelesen
  •  23
Kultur

Naturpark-Plan in einer Projekttagung diskutiert

Naturpark Südharz Projektagung Heute am 28. November 2011 fand eine Projektplan-Tagung in Rüdigsdorf statt. In Anwesenheit des Ministers für Landwirtschaft, Forsten, Umwelt und Naturschutz Herr Jürgen Reinholz eröffnete unser Landrat und Naturparkleiter Herr Joachim Claus die Projekttagung. Das Interesse der eingeladenen Gemeinden und Vereine war so groß das die vorgesehenen Plätze nicht reichten. Dr. Johannes Hager hielt einen sehr interessanten Beitrag über den Naturpark Eichsfeld,...

  • Nordhausen
  • 28.11.11
  • 183× gelesen
Leute
Diese selbst gefertigte Skizze zeigt die "Schlagbaum"-Kontrollposten (grüne Balken) im Umkreis von Woffleben - 5-km-Sperrgebiet
5 Bilder

Persönlichkeiten wie du und ich
Erinnerungen eines ehemaligen Grenzer der NVA

(013) - Dies ist eine Geschichte aus Erinnerungen meines Vaters über die Zeit bei der Nationalen Volksarmee der DDR. Sechs Tage vor dem Berliner Mauerbau (13.08.1961) wurde er eingezogen. Am 07. August 1961 begann der Dienstantritt meines Vaters bei der NVA in Nordhausen. Er absolvierte dort und in Weissenborn / Lüderode seine Grundausbildung. Kampf-Übungen konnten auch Folgen für die Zivilbevölkerung haben: „ ... bei einer Tränengasübung nahe Weissenborn wehte der Wind so ungünstig,...

  • Nordhausen
  • 14.08.11
  • 2.792× gelesen
  •  2
  •  1
Politik
Woffleben am Südharz und (der Pfeil gerade hoch) das Endlager ASSE II (näher zu uns als z.B. Erfurt)

Atomenergie - Segen und Fluch zugleich
Atommüll-Endlager unweit vom Mittelgebirge HARZ

(008) - ATOMKRAFT (Folge 2) Gefahr aus der Nachbarschaft Es gibt in Thüringen kein Lager für atomaren Müll, aber in den Nachbar-Bundesländern! Ich möchte mit diesem Artikel nochmals zum Nachdenken und diskutieren anregen. O B J E K T L I S T E Alle Objekte werden kurz beschrieben und ein Bezug zu Woffleben / Nordhausen hergestellt. 1. aktiv – Versuchs-Endlager ASSE II im Bundesland Niedersachsen Dieses ehemaliges Salz-Bergwerk bei Wolfenbüttel liegt nördlich von Thüringen...

  • Nordhausen
  • 05.07.11
  • 1.104× gelesen
  •  1
  •  1
Politik
. . . . . . . . . Lage AKW + Endlager am Harz . . . . . . . .   . . . . . . . . . . . mein Darstellungsversuch zum Artikel . . . . . . . . . .

Atomenergie - Segen und Fluch zugleich
An Thüringens Grenzen lauert eine unsichtbare Gefahr

(006) - ATOMKRAFT (Folge 1) Gefahr aus der Nachbarschaft Es gibt in Thüringen kein Atom-Kraftwerk und auch kein Lager für atomaren Müll, aber in den Nachbar-Bundesländern! Ich bin kein Experte und darum möchte ich mit diesem Artikel nur zum Nachdenken anregen. O B J E K T L I S T E Alle Objekte werden kurz beschrieben und ein Bezug zu Woffleben / Nordhausen hergestellt. 1. aktiv - Kernkraftwerk Grafenrheinfeld im Bundesland Bayern am Ufer des Alten Main. Es liegt südlich von...

  • Nordhausen
  • 26.06.11
  • 1.117× gelesen
  •  5
  •  1
Vereine
6 Bilder

Projekttage der Goeckingk Grundschule Ellrich " Cowboy & Indianer" 25. - 27.05.2011

Am letzten Tag, dem 27.05.2011, haben sich Rothaut und Bleichgesicht die Hände gereicht! An drei spannenden Projekttagen zum Thema „Cowboy und Indianer“ lernten die Kinder der Goeckingk Grundschule Vieles rund um das Leben im Wilden Westen. Ein Indianer aus der Gemeinde „PullmanCity“ erklärte den Aufbau und die Nutzung eines Tipi Zeltes, ganz wie die Kinder es aus dem Film „Yakari“ kennen. Für viele Mädchen, auch für einen großen Teil der Jungs, waren die bewegungsfreudigen Tänze des...

  • Nordhausen
  • 30.05.11
  • 1.270× gelesen