Energie

Beiträge zum Thema Energie

Leute

Stadtbibliothek Zeulenroda-Triebes hilt ab sofort beim Strom sparen

Leihen statt Kaufen – auch das ist Umweltschutz. Das Umweltbundesamt (UBA) stellt im Rahmen zum Tag der Umwelt am 05. Juni 2013, Bibliotheken ab sofort 500 Energiesparpakete zur Verfügung – mit dabei ist auch die Stadtbibliothek Zeulenroda-Triebes. Die Energiesparpakete können ab sofort kostenlos ausgeliehen werden um den Stromverbrauch durch Leerläufe und Stand-by-Modus zu erkennen und zu verringern. Starten Sie zusammen mit uns Ihre persönliche Stromwende zum Tag der Umwelt am 5. Juni...

  • Zeulenroda-Triebes
  • 30.05.13
  • 103× gelesen
Leute
Solarakademie on tour. Dipl.-Päd. Uwe Flurschütz (li) überprüft den Versuchaufbau von Lukas Polster und Maximilian Immisch. Foto: Andreas Abendroth
5 Bilder

Wissensvermittlung: Unterricht mal anders

Unterricht mal anders Solarakademie lädt zu Experimenten im Bus ein Von Andreas Abendroth PÖSSNECK. „Es gibt immer verschiedene Möglichkeiten, Lernstoff Jugendlichen interessant zu vermitteln“, betont Dipl.-Päd. Uwe Flurschütz. Gemeinsam mit seinem Kollegen Dipl.-Ing. Carsten Allenstein ist er deshalb mit einem großen, auffällig beklebten Bus auf Wissensvermittlungs-Mission in Thüringen unterwegs. „Alles läuft unter der Thematik „Solarakademie on tour“. Wir wollen jungen Menschen das...

  • Saalfeld
  • 10.01.13
  • 360× gelesen
Sport

Neuzugang Nikodemus Holler im Thüringer Energie Team

ERFURT. Das Thüringer Energie Team hat seinen Kader für die neue Saison kurzfristig aufgestockt. Nikodemus Holler, Zweiter der vergangenen U23-Straßenmeisterschaft hinter Rick Zabel, war nach der Auflösung des Teams Specialized Concept Store auf Mannschaftssuche und fragte vor etwa zwei Wochen bei Teammanager Jörg Werner an. „Lange musste ich nicht überlegen. Ich hatte Nikodemus schon im vergangenen Jahr auf meiner Liste. Er ist ein starker Bergfahrer. Mit so einem Fahrertyp haben wir noch...

  • Erfurt
  • 20.12.12
  • 244× gelesen
Ratgeber

Ansichtssache: Aussterben verhindern

Gemüse in die Schale, Deckel zu und ab in den Backofen. Gemixte Zutaten in die Schale, Deckel zu und ab in die Mikrowelle. Das Essen steht fertig auf dem Tisch und die Herdplatten sind nicht mal lauwarm geworden. Dann erlebe ich, wie eine andere Erfindung sogar mixen und kochen kann. Stirbt der Herd etwa aus? Jetzt habe ich endlich das Kochen lieben gelernt. Fertiggerichte sind weitgehend abgeschrieben. Aber nun will man mir erzählen, auf dem Herd zu kochen, sei altbacken – zu viel Energie, zu...

  • Sömmerda
  • 20.12.12
  • 150× gelesen
  •  3
Politik
enertec Geschäftsführer Helmut Böttcher, MdB Manfred Grund, Büromitarbeiter Edgar Schmerbauch und MdL Elke Holzapfel vor einem Blockheizkraftwerk das demnächst in Samara/Russland arbeiten wird
2 Bilder

Bundestagsabgeordneter Manfred Grund (CDU) im Wahlkreis unterwegs

Energie heute und für die Zukunft Nicht erst seit dem Beschluss der Bundesregierung zum Ausstieg aus der Atomenergie gehört der verstärkte Einsatz erneuerbarer Energien zu den öffentlich meist diskutierten Themen. Als Elektroingenieur hat der Bundestagsabgeordnete Manfred Grund (CDU) zusätzlich einen fachlichen Blick auf das Problem. Im Rahmen seiner Sommertour standen darum erneuerbare Energien im Mittelpunkt. Am 21. August 2012 besuchte er in Begleitung der Landtagsabgeordneten Elke...

  • Mühlhausen
  • 22.08.12
  • 695× gelesen
Ratgeber
Viele Arbeitnehmer fühlen sich ausgebrannt.
2 Bilder

Ausgebrannt? So lernen Sie, wie Ihr Körper die Energie produziert, die Sie über den Tag verteilt abrufen

Wenn die Batterie leer ist, funktionieren weder Ihr Handy noch ein anderes mobiles Elektrogerät. Leider trifft dies auch auf uns zu. Die "Maschine Mensch" ist auch nur ein Bestandteil der großen Physik und es gelten die energetischen Gesetzmäßigkeiten. Der heutige Arbeitsmarkt ist ein einziges Spannungsgebilde. Die einen suchen händeringend Arbeit und die anderen arbeiten sich fast "zu Tode". Die Belastungen, insbesondere im geistigen Bereich, werden immer höher. Nahezu zwei Drittel der...

  • Erfurt
  • 18.08.12
  • 1.278× gelesen
  •  2
Ratgeber
Elmar Burgard, Geschäftsführer der Fernwärmestadtwerke Gotha GmbH, zeigt einen der beiden 325 kg schweren Kugelhähne, die zukünftige Reparaturarbeiten an den alten Stadtleitungen für die Gothaer Haushalte erleichtern sollen.

Heizung und Warmwasser werden abgestellt – Fernwärme investiert in neue Teilstücke

Vom Freitag, 24. August ab 22 Uhr bis Dienstag, 28. August am Vormittag wird in Teilen Gothas das warme Wasser abgestellt - damit bleibt die Heizung und der Wasserhahn für die fernwärmebeheizten Haushalte in der Innenstadt und deren Randgebiete sowie in Gotha West kalt. Der Ortsteil Siebleben ist davon nicht betroffen. Grund für die Abschaltung durch die Fernwärmestadtwerke sind Instandsetzungsarbeiten an zwei Knotenpunkten der Hauptfernwärmetrasse, um dem Verschleiß Einhalt zu gebieten....

  • Gotha
  • 30.07.12
  • 885× gelesen
Sport
Rohan Dennis am Start zur letzten Etappe in Zeulenroda.
3 Bilder

37. Internationale Thüringen-Rundfahrt U 23: Australier Rohan Dennis gewinnt die Tour

Mit Rohan Dennis hat erstmals ein Australier die Internationale Thüringen-Rundfahrt der Männer gewonnen. Der 22-Jährige vom Team Jayco-AIS hatte am Ende des rund 800 Kilometer langen Sechs-Etappen-Rennens 28 Sekunden Vorsprung vor dem Franzosen Le Bon und 56 Sekunden vor dem Niederländer Goos. Zeitgleich auf Platz vier verpasste Jakob Steigmiller vom Thüringer Energie-Team denkbar knapp den Sprung aufs Treppchen der Gesamtwertung. In der Mannschaftswertung lag nach der Abschlussetappe der...

  • Zeulenroda-Triebes
  • 16.06.12
  • 342× gelesen
Leute
Philipp Droske, Benjamin Schade und Max Wieczorek (18, Gothaer Ernestinum) errangen mit der Unterstützung von BEnZ-Energieberater Andeas Backhaus mit ihrem „Wohnhaus der Zukunft“ den Regionalsieg im Wettbewerb „Jugend forscht“ und stellen das Siegermodell nun dem Netzwerk für Bau und Energie zur Verfügung

Null-Energie-Haus wird Regionalsieger – Netzwerk erhält prämiertes Modell für die Energie-Ausstellung

Wie sieht das Wohnhaus der Zukunft aus? Reichen die vorhandenen Energieformen aus, um sich bald effizient selbst zu versorgen? Diesen Fragen widmeten sich Philipp Droske, Benjamin Schade und Max Wieczorek seit rund zwei Jahren im Rahmen ihrer Seminarfacharbeit am Gymnasium Ernestinum. „Die Nachfrage nach Null-Energie- und Passivhäusern ist in den vergangenen Jahren spürbar gestiegen“, erläuterten die Schüler ihre Themenfindung. „Der Energiemarkt entwickelt sich aber zur Zeit so rasant, da war...

  • Erfurt
  • 13.06.12
  • 634× gelesen
Kultur
4 Bilder

Masten-Wachstum

Könnt Ihr Euch noch an die Mastengeschichte erinnern? Nein! Hier zur Erinnerung: Mastenstory1 Mastenstory2 Jetzt kommt Masten-Nachwuchs. Die ersten Relikte aus Stahl bevölkern bereits den Acker. Die Spannungsträger von morgen wachsen und gedeihen täglich ein Stück mehr. Bald hat mein alter LieblingsStrommast ausgedient. Trauer.

  • Erfurt
  • 27.04.12
  • 178× gelesen
  •  2
Leute
„Oh, das dreht sich ja wirklich!“ Schüler der Hasenklasse staunen über die Kraft der Sonne, die ihr kleines Rädchen in Bewegung setzt.
3 Bilder

Kleine Wissenschaftler am Werk - Schüler experimentieren in Erfurt mit neuen Energien

Erfurt. Energie zum Anfassen - das klingt spannend, fanden auch Schüler aus Nohra und nutzten einen Schüler-Experimentier-Vormittag in Thüringens ersten Solarladen zum praktischen Lernen. Mittwochmorgen auf der Langen Brücke in Erfurt. An der Tür schlägt dem Besucher Stimmengewirr entgegen. Gerade sind die Schüler der Montessori - Integrationsschule Nohra „Theodor-Hellbrügge“ eingetroffen. Antje Klauß-Vorreiter vom Landesverband Thüringen der Deutschen Gesellschaft für Solarenergie DGS...

  • Gotha
  • 23.03.12
  • 423× gelesen
Ratgeber
Mike Rothe, Sprecher des neu gegründeten Kompetenzzentrums für Bau und Energie Thüringen e.V. (BEnZ) erklärt Häuslebauern die Funktion eines Nullenergiehauses in Kombination mit Dämmmaterialien, Erdwärme und Photovoltaik.

Expertenkreis organisiert Beratungsnetzwerk für Häuslebauer - Kompetenzzentrum für Bau und Energie Thüringen e.V. in Gotha gegründet

Gotha. Die Informationen rund um erneuerbare Energien, deren Nutzung, Kosten oder Leistungs-merkmale sind reichlich, schaut man im Internet, in Magazine oder Zeitungen. Nicht nur für Fachfirmen, erst recht für Häuslebauer, Eigenheimbesitzer oder Sanierungswillige wird es immer schwieriger, sich auf den rasant entwickelnden Märkten zu orientieren. Was eignet sich am besten? Welche Vor-und Nachteile haben die einzelnen Energieformen? Worauf muss ich bei meiner Entscheidung achten und welche...

  • Gotha
  • 27.02.12
  • 647× gelesen
Kultur
Die Rappbodetalsperre mit Tunnel
8 Bilder

>Der Harz< -Thüringens Norden - Teil II -

Ø Der Harz< - Thüringens Norden – Teil II – Drei Länder – eine besondere Landschaft- Der Harz und sein Wetter. Das Wetter ist im Harz sehr unterschiedlich, denn es gibt Sonnenseiten und Regenseiten und dann gibt es noch das Brockenwetter. Im Harz gibt es unterschiedliche Klima und Wetterzonen. Der Brocken hat alpines Klima, vergleichbar mit einer Höhe von über 2.000 Meter in den Alpen. Er hat nach wie vor sein eigenes Wetter. 100 Tage mit Eis und Schnee, ca. 80 Tage herrscht...

  • Nordhausen
  • 08.01.12
  • 424× gelesen
  •  6
Ratgeber

Schlichtungsstelle Energie nimmt ihre Arbeit auf - Konflikte zwischen Kunden und Energieversorgern können schneller gelöst werden

Wer Ärger mit seinem Energieversorger hat, kann sich ab sofort kostenlos an die Schlichtungsstelle Energie wenden, die am 1. November ihre Arbeit aufnimmt. Einzige Voraussetzung: Der Verbraucher muss sich mit seinem Anliegen bereits erfolglos an das Unternehmen gewandt haben. Träger der Schlichtungsstelle sind die Verbraucherzentralen und Unternehmensverbände. Zwischen Kunden und Energieversorgern kann es zu Konflikten kommen, etwa im Zuge eines Anbieterwechsels oder über die Höhe von...

  • Heiligenstadt
  • 09.11.11
  • 267× gelesen
Politik
2 Bilder

Energie für Thüringen

Trianel GmbH aus Aachen plant Wasserspeicherkraftwerk an der Talsperre Schmalwasser: Die Meinungen zu einem neuen Pumpspeicherkraftwerk an der Talsperre Schmalwasser gehen weit auseinander. Während die Entscheidung des Landes Thüringen mit „der Energiewende im Freistaat Ernst zu machen“, so Wirtschaftsminister Matthias Machnig, beim Vorsitzenden des Umweltausschusses des Gothaer Kreistages Uwe Walter Begeisterung auslöste, zeigt sich der Bundestagsabgeordnete Tankred Schipanski verhalten...

  • Gotha
  • 26.10.11
  • 265× gelesen
  •  2
Politik

Energiepolitik: Für die Zukunft gerüstet sein

Klaus Breil ist Bundestagsmitglied und energiepolitischer Sprecher der FDP- Fraktion. In einer heutigen Pressemitteilung seiner Partei fordert er nicht nur den technisch fragwürdigen Stand-by-Betrieb eines Atomkraftwerks, sondern auch den Ersatz der wegfallenden Kraftwerksleistung durch den "Aufbau von konventionellen Ersatzkapazitäten". Zu diesen Äußerungen erklärt Bernd Schreiner, Vorsitzender der PIRATEN Thüringen und Sprecher der Arbeitsgemeinschaft Umwelt der Piratenpartei: »Die...

  • Erfurt
  • 14.07.11
  • 217× gelesen
Politik
Jörg Augustin versenkt die Schatulle im Fundament - ein Moment, den sich v.l. Dennys Klein vom Wissenschaftsministerium, Tobias Reimann, OB G.-M. Seeber und Rektor Peter Scharff nicht entgehen lassen.

Im Megatrend - TU Ilmenau forscht an Lösungen zukünftiger Energieversorgung

Von Dietmar Mansfeld Einen "Nucleus" des künftigen Laborkraftwerkes der TU Ilmenau nannte Rektor Professor Peter Scharff die Prüf- und Versuchsanlage an Pholtaik-Komponenten, für die im Mai hinter dem Audimax auf dem TU-Campus der Grundstein gelegt wurde. Die TU Ilmenau traf damit eine "dem Megatrend der Energieversorgung" folgende Entwicklung und stellt auch hier wieder die Lösung einer Menschheitsfrage in den Mittelpunkt ihrer Tätigkeit. Das bereits bestehende Zentrum für...

  • Ilmenau
  • 15.06.11
  • 584× gelesen
Politik
Vordergrund:Solarpark in Hausen Hintergrund:Windpark in Wangenheim
7 Bilder

Landkreis Gotha rüstet auf

Ich staunte nicht schlecht als ich zwischen Wangenheim und Hausen/Molschleben nach Hause fuhr. Man oh man, dachte ich mir, der Landkreis Gotha rüstet auf. Wo ich schaute alternative Energiequellen. Unzählige Windräder und ein Solarpark bei Hausen vielen mir über die Füße. Ob hier schon weiter gedacht und gehandelt wurde? Ich denke schon, die vielen neuen Energiequellen nutzen, ist wahrscheinlich jetzt schon das Beste, was man machen kann. Bevor alle AKW`s abgeschaltet sind, will...

  • Gotha
  • 19.05.11
  • 639× gelesen
  •  1
Politik
Maria Walther und Anne Lattermann haben zum Thema "Günthersleben-Wechmar auf dem Weg zum Bioenergiedorf" eine wissenschaftliche Seminarfacharbeit geschrieben, die sie demnächst vorstellen werden. Foto: Privat

Fortschritt auf Halde - Günthersleben und Wechmar sollen saubere Energie bekommen

Beim Thema neue oder erneuerbare Energie werden die Menschen hellhörig. Erst recht nach den schlimmen Nachrichten aus Japan und dem Hickhack der Bundesregierung bei der Atompolitik. Das Umdenken beginnt. Auch in Günthersleben- Wechmar: Dort befasst sich eine Bürgergenossenschaft schon seit geraumer Zeit mit dem Thema neue Energie. Ab Jahresende werden auf einer Strecke von sechs Kilometern eine bestimmte Anzahl Häuser an ein Heizsystem angeschlossen, das mit warmen Wasser gespeist wird....

  • Gotha
  • 26.04.11
  • 610× gelesen
Politik
Laternen bringen Licht und mal per Hand abwaschen und abtrockenen, ist für die Knirpse auch nicht schlimm....

Ein Tag ohne Strom bei den Holzlandwichteln in Tautenhain

Zum Glück – wenigstens die Klingel funktionierte… Sonst hätte ich diesen Bericht ja gar nicht machen können, weil mich niemand gehört und eingelassen hätte… Ein Tag ohne Strom – das war nämlich die Devise im Tautenhainer Kindergarten „Holzlandwichtel“ im Rahmen eines längerfristigen Projektes. Trotz ausgeschalteter Heizung schlug mir ein wohliges Klima entgegen. Auf den Treppenstufen verteilte Laternen leuchteten mir mit ihrem warmen Kerzenlicht den Weg nach oben. Zu Angelika Meyer,...

  • Hermsdorf
  • 22.02.11
  • 567× gelesen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.