Energiewende

Beiträge zum Thema Energiewende

Politik
Gute Planung zahlt sich auf lange Sicht aus, um nicht blind in die Kostenfalle Wärmenetz zu tappen. Mit effizienter Gas- und Ölbrennwerttechnik, Wärmepumpen, KWK-Systemen, aber auch Holz- und Pellet-Systemen, kann man gegenüber früher genutzten Heizungsanlagen heute je nach Gebäudetechnik und Gebäudezustand in der Regel bis zu 30 Prozent Energie einsparen.
Video  3 Bilder

Heizen mit und ohne Fernwärme
Warum Heizen teuer werden kann, wenn der Fernwärme-Versorger ohne Mitbewerber auf der Klimawelle surft

TRD Pressedienst Blog News Podcast Portal (TRD) Rund 6 Millionen Haushalte werden hierzulande mit Fernwärme versorgt. Die Kunden gehen davon aus, gutes für die Umwelt zu tun. Das Heizwasser für Haus und Wohnung stammt dabei nicht selten aus Kohlekraftwerken oder Müllverbrennungsanlagen, die teilweise im Eigentum von Städten und Gemeinden stehen, zugleich Strom erzeugen und die für die Energieversorgung politisch als besonders effizient gelten sollen. Klingt gut und ist politisch auch...

  • Erfurt
  • 30.11.19
  • 112× gelesen
Politik
Der Anteil der Windenergie am deutschen Strom-Mix liegt bei 19 Prozent.

TRD Pressedienst Blog News Podcast Portal 18. Oktober 2019
Windkraft: Eine Branche im Krisenmodus

(TRD/WID) Über die Windenergie wird in Deutschland heftig diskutiert, der weitere Ausbau wurde auch durch die jüngsten Klimaschutz-Initiativen der Bundesregierung nicht wirklich intensiviert. Windkraftanlagen geraten auch wegen Infraschall immer mehr in die Kritik. Ist Infraschall gesundheitsschädlich?  Seit drei Jahren steckt die Windkraftbranche in einer Krise, auch wegen des hohen Konkurrenz- und Kostendrucks an den internationalen Märkten. Hinzu kommt die Stagnation am Heimatmarkt. Im...

  • Erfurt
  • 18.10.19
  • 71× gelesen
Politik
6 Bilder

"Friday for future" auch in Jena
Schüler demonstrieren am Brautportal

26.4.2019 Freitags während der Unterrichtszeit gehen Schüler auf die Straße. Auch in Jena werden es immer mehr. "Immerhin regnet es nicht" stand auf einem Plakat. Das beunruhigt; macht betroffen. Denn die banale Sorge, dass eine Außenveranstaltung ins Wasser fallen könnte, brauchen wir heutzutage kaum noch zu haben. Aber darüber kann man sich nicht freuen, denn es zeigt, wie weit der Klimawandel schon fortgeschritten ist! Heute an der Stadtkirche unter'm Brautprotal wurde allerdings kein...

  • Jena
  • 26.04.19
  • 126× gelesen
Politik
2 Bilder

„End of Landschaft“ im Kino Plauen

Am Sonntag, 24. März 2019, 17 Uhr, läuft im Capitol-Kino Plauen der Dokumentarfilm „End of Landschaft – Wie Deutschland das Gesicht verliert“, ein kritisches Roadmovie durchs Energiewendeland von Jörg Rehmann. Ausgehend von der Frage, ob unsere Landschaft durch die Energiewende zum Industriegebiet wird, begab sich Rehmann auf eine Reise durch Deutschlands Energiewende-Hotspots. „Der Film ist sehr emotional und ein absolutes Muss für jeden Naturliebhaber“, ist die Hohndorferin Christine...

  • Zeulenroda-Triebes
  • 18.03.19
  • 201× gelesen
Ratgeber
Wärmepumpen bieten Bauherrn und Sanierern viele Vorteile.
3 Bilder

Neue vielseitige Hausheizung aus dem Klimalabor

(TRD) Bei Wärmepumpen die Energie aus der Außenluft nutzen, trennt sich die Spreu vom Weizen bekanntlich dann, wenn es draußen richtig kalt ist. Die Zeiten, in denen Luft/-Wasser-Wärmepumpen mit viel Lärm nur als Option für eine Hausheizung bei Bauherrn und Sanierer galten, wenn keine Erdbohrung ausgeführt werden konnte, sind nach Ansicht von Wärmeexperten lange vorbei. Technologischer Fortschritt sowie eine stetige Weiterentwicklung führen bei den besseren Geräten zu sehr hohen...

  • Erfurt
  • 14.11.16
  • 136× gelesen
Ratgeber
Wärmepumpen machen in der Umwelt gespeicherte Energie nutzbar. Sie gewinnen Wärmeenergie aus dem Erdreich, dem Grundwasser oder der Luft. Dank neuester Entwicklungen können die umweltschonenden  Heizungsanlagen nahezu jedes Haus effizient und komfortabel versorgen.
2 Bilder

Bei der Modernisierung der Heizung setzen Sanierer auf Zukunftstechnologien, Wertsteigerung und Bedienungskomfort

(TRD Aktuelle Zahlen des Bundesverbandes Wärmepumpe (BWP) aus dem letzten Jahr belegen einen stabilen Trend beim Einsatz von umweltfreundlichen und zukunftssicheren Heizsystemen für die Modernisierung von Bestandsimmobilien sowie beim Neubau. Entschied sich vor zehn Jahren gerade mal jeder zwanzigste Bauherr oder Sanierer für den Einsatz einer innovativen Wärmepumpe, ist es heute bereits jeder Dritte. Besonders Luft-Wärmepumpen in Bestandsimmobilien sind gefragt. Im Falle eines Verkaufes...

  • Erfurt
  • 07.07.16
  • 87× gelesen
Politik
2 Bilder

Der nächste Schritt auf dem Weg zur energieeffizienten Stadt

Machbarkeitsstudie über die Fernwärmeversorgung des Bahnhofsquartiers in Gotha bewilligt An der Initiative „Energetischer Stadtumbau 2025“ des Thüringer Ministeriums für Bau, Landesentwicklung und Verkehr (TMBLV) beteiligt sich eine Vielzahl von Städten des Freistaats – mit dem Ziel, gemeinsam die Umsetzung der Energiewende in Thüringen zu stemmen und Vorreiter in Sachen Energie zu werden. Auch in Gotha befindet sich ein dazugehöriges Projekt in der Planung: es wird geprüft, ob das gesamte...

  • Gotha
  • 12.04.16
  • 67× gelesen
Politik
Fachtagung im kleinen Fürstensaal des Oberen Schlosses.
35 Bilder

Chancen des modernen Wohnungsbaus – „Wohnbautage Greiz 2012“ über Anforderungen und Hemmnisse

„Anforderungen und Hemmnisse im Markt Thüringen und Sachsen“ war das Motto der „Wohnbautage Greiz 2012“, zu denen Karl-Heinz und Joachim Löffler am 30. Januar in die Ostthüringer Kreisstadt eingeladen hatten. Eine Tagung mit überregionalem Anspruch, dem auch die Gästeliste mit Fachleuten und Experten aus mehreren Bundesländern durchaus gerecht wurde. Aber auch die regionale Baukompetenz war bei der Fachtagung sehr präsent. Zu den Teilnehmern zählten Vertreter sowohl der Baubranche als auch...

  • Zeulenroda-Triebes
  • 01.02.12
  • 659× gelesen
Politik

Strominfrastruktur darf nicht allein von den Privathaushalten finanziert werden

Die PIRATEN Thüringen, die Arbeitsgemeinschaften Umwelt und Energiepolitik der Piratenpartei Deutschland lehnen die am Wochenende von der Bundesregierung vereinbarte Ausweitung der Ökosteuerausnahmen für energieintensive Unternehmen ab und fordern die Bundestagsfraktionen der Koalition auf, dem Vorschlag des Kabinetts nicht zuzustimmen. Die Piratenpartei Deutschland ist sich der Bedeutung der energieintensiven Industrie für den Wirtschaftsstandort Bundesrepublik Deutschland bewusst....

  • Erfurt
  • 27.10.11
  • 273× gelesen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.