Entdecken

Beiträge zum Thema Entdecken

Leute
Die Ortsteilspäziergänger an der Kipperquelle in Weimar-Ehringsdorf
3 Bilder

Ortsteilspaziergänge der Bürgerstiftung mit reger Beteiligung. Im September und Oktober geht es weiter.
Weimar neu entdecken

Es klang auf den ersten Eindruck eher nach einer langweiligen Veranstaltung: Interessierte treffen sich und machen Ortsbegehungen in verschiedenen Stadtteilen Weimars. Doch wenn man sich mit dem Info-Flyer beschäftigte, stellte sich das Ganze schon schnell als interessantes Vorhaben heraus. Ziel der Spaziergänge war es eben nicht, durch die Straßen des jeweiligen Ortsteils zu stolzieren und Präsenz zu zeigen, sondern sich mit Perspektiven zu beschäftigen, die selbst dort seit Jahren...

  • Weimar
  • 02.09.19
  • 88× gelesen
Ratgeber
Sie weiß zu überraschen: Diese Decke in der Thüringer Tourist-Information der digitalen 360-Grad-Erlebniswelt.
4 Bilder

Serie: Hohe Kunst
Zweifach überrascht in der 360-Grad-Erlebniswelt

Für diese wunderschönen Decken legen wir gerne ­unseren Kopf in den Nacken und werfen den Blick nach oben. Hinauf an die Decke der Erlebniswelt „360 Grad Thüringen Digital Entdecken“ schaut Dr. Nancy Richter, Projektleiterin bei der Thüringer Tourismus GmbH. Wer den Raum „Die Lichtung“ in der Erlebniswelt „360 Grad Thüringen Digital Entdecken“ gegenüber vom Erfurter Hauptbahnhof betritt, wird gleich zweimal überrascht: Durch seine unerwartete Höhe von 8,60 Meter wirkt der Raum...

  • Erfurt
  • 27.03.18
  • 178× gelesen
Natur

Aufmerksamkeit wird belohnt

Wer dieser Tage aufmerksam durch die Natur schreitet, der kann so einiges entdecken! Erste Frühblüher zeigen sich, Vögel singen wieder, die Sonne wärmt das Gesicht und erhellt das Gemüt! Dieses Bild habe ich während meines heutigen Spaziergangs entdeckt. Wer mag diese kreativen Hände gehabt haben? Wie viel Stunden Arbeit stecken hinter diesem kleinen Kunstwerk? Ich wünsche Ihnen viel Freude beim Entdecken Ihrer Umgebung.

  • Eisenach
  • 25.02.14
  • 124× gelesen
Leute
Ein Waldtag gehört zum festen Wochenrhythmus im Natur-Kindergarten. Gern halten die Kinder am Nasenbaum (rechts) an. Fotos: Simone Schulter
4 Bilder

Ein guter Start

Zählen lernen kann man auch ohne Rechenstäbchen, da ist sich Katrin Madeya sicher. Holunderblüten eignen sich genauso gut. Die hat sie kürzlich mit ihrer Kindergartengruppe gesammelt. 20 Dolden brauchten sie, um später Holundersirup kochen zu können. Da musste genau mitgezählt werden. Die üblichen Beschäftigungen gibt es im Natur-Kindergarten in Weimar-Schöndorf schon länger nicht mehr. Die Kinder lernen eher nebenher beim Spielen. „Wir verstehen uns als Impulsgeber“, erklärt sie den...

  • Weimar
  • 23.08.12
  • 543× gelesen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.