Alles zum Thema Erfurter Bahn

Beiträge zum Thema Erfurter Bahn

Kultur
Jörg Hindemith zu Hause im Studio.
2 Bilder

Der Zonen-Shaky - Das Schlagwort-Interview: Was macht eigentlich Jörg Hindemith?

Jörg Hindemith (Jahrgang 1956) ist mehr als "Bitte, bitte,­ Hanni" (oder auch "Honni") und Sohn eines DDR-Mannequins. Er wurde 1983 durch die DDR-Fernseh-­Talentesendung "Sprungbrett" bekannt. Es folgten Amiga-Ver­öffentlichungen, Muggen landauf landab. Und er moderierte wie andere Künstler die Show "Heute abend Nr. 1" und machte seinen Abschluss an der Musikhoch­schule in Weimar.   Jörg Hindemith hatte 1989 eine Revue mit Band, Gesang, Tanzduo, Feuer­schlucken, in Scherben springen und...

  • Weimar
  • 29.11.16
  • 745× gelesen
  •  4
Vereine
Paradies für Eisenbahnfreunde - 6. Verkehrshistorische Tage in Gera
27 Bilder

Paradies für Eisenbahnfreunde - 6. Verkehrshistorische Tage in Gera

Gera: Bahnbetriebswerk | Es ist eine Erfolgsgeschichte. Die 6. Auflage der Erfolgsgeschichte Verkehrshistorische Tage hat am Wochenende mehrere hunderte Eisenbahnfreunde ins Bahnbetriebswerk nach Gera gelockt. Die Dampflokfreunde aus Gera präsentierten mehr als 10 Lokomotiven und Wagen. Mit dabei war die in Geraer beheimatete Dampflok. Manche Loks präsentierten sich unter Dampf auf der Drehscheibe. Weitere historische und moderne Loks und Wagen standen im Freigelände. Während der beiden...

  • Zeulenroda-Triebes
  • 12.09.16
  • 318× gelesen
Ratgeber
Jena Haase fährt bei der Erfurter Bahn einen Triebwagen, den RegioShuttle RS1.
2 Bilder

Job-Profil: Herr Haase, wie ist das Leben als Triebfahrzeugführer?

Mit einem Klischee räumt Sven Haase gleich auf: Nein, Lokführer war zu Kindertagen nicht sein Traumberuf. „Ich bin da eher reingerutscht“, erinnert er sich. Motoren haben ihn damals schon fasziniert, doch die Ausbildungsplätze im Kfz-Gewerbe waren rar. So kam er zur Bahn, wurde Triebfahrzeugschlosser mit der Spezialisierung Triebfahrzeugführer. „Das war damals die exakte Berufsbezeichnung“, klärt er auf. Haase arbeitet gern für die Eisenbahn. Die Verlegenheitslösung hat sich als Glückgriff...

  • Erfurt
  • 27.11.15
  • 679× gelesen
Leute

Große Osteraktion der Erfurter Bahn und Süd•Thüringen•Bahn

Ei, Ei, Ei - Bahn frei! Vom 14. – 19. April 2014 ist der Osterhase jeden Tag auf ausgewählten Strecken in den Netzen der Erfurter Bahn und der Süd•Thüringen•Bahn unterwegs und versteckt in den Zügen wertvolle Gutscheine. Es lohnt sich also wachsam zu sein und Ausschau nach den bunten Umschlägen zu halten. Zusätzlich gibt es ein großes Ostergewinnspiel - einfach die Frage auf www.erfurter-bahn.de beantworten und mit etwas Glück wartet ein toller Gewinn.

  • Erfurt
  • 14.04.14
  • 132× gelesen
Amtssprache

Verkehrsmeldung der Deutschen Bahn - Bauarbeiten an einer Straßenbrücke bei Heilbad Heiligenstadt

Auf Grund von Brückenbauarbeiten zum Neubau einer Straßenbrücke (L 1074n – Westzubringer Heiligenstadt) in Heilbad Heiligenstadt kommt es vom 2. August, ab 22.00 Uhr, bis zum 4. August, 14.20 Uhr, auf dem Streckenabschnitt Heilbad Heiligenstadt–Eichenberg–Göttingen zu Fahrplanänderungen und Schienenersatzverkehr (SEV). • Die Regional-Express-Züge der Linie RE 1 Göttingen–Erfurt–Gera–Greiz/Gößnitz–Glauchau/Zwickau und RE 9 Halle–Kassel werden im Abschnitt Göttingen/Eichenberg–Heilbad...

  • Heiligenstadt
  • 01.08.13
  • 254× gelesen
Politik
Elstertalbahn in Gera-Liebschwitz
7 Bilder

Durchgehende Züge von Greiz nach Leipzig?

„Hast du schon gehört, bald soll es durchgehende Züge von Greiz nach Leipzig geben?“ Diese überraschende Nachricht bekam ich vor kurzem per Mail. „Schön wäre es“, schrieb ich zurück, „aber leider nicht möglich!“ Denn wer sich etwas auskennt in der Materie weiß sofort, dass das nur eine Ente sein kann. Schließlich haben die Nahverkehrsgesellschaften von Sachsen, Sachsen-Anhalt und Thüringen festgelegt, wie in den nächsten Jahren der Schienenpersonennahverkehr aussehen soll. Thüringen hat...

  • Zeulenroda-Triebes
  • 26.01.13
  • 372× gelesen
Vereine

Dornröschenschlaf im Thüringer Abschnitt

„Dornröschenschlaf“ im Thüringer Abschnitt der Unstrutbahn WIE LANGE NOCH? Stellungnahme der Interessengemeinschaft Unstrutbahn e. V. Die Unstrutbahn (Naumburg – Artern) führt von Sachsen-Anhalt nach Thüringen. Im Dezember 2006 befuhr der letzte Nahverkehrszug die Unstrutbahn auf ihrer gesamten Streckenlänge (rund 55 km); das Land Thüringen hatte den ÖPNV zwischen der Landesgrenze und Artern abbestellt. Seitdem verkehren Nahverkehrszüge nur noch von Naumburg bis Wangen (bei...

  • Artern
  • 05.11.11
  • 369× gelesen
  •  1