Alles zum Thema Erhöhung

Beiträge zum Thema Erhöhung

Kultur

Büchersendung
Deutsche Post belastet mit erneuten Kostensteigerungen die Buchbranche

Die Deutsche Post stellt ihre Angebote für den Versand von Büchern und Waren ab dem 1. Juli 2019 neu auf. Nachdem erst 2018 die Preise für die Büchersendung gestiegen waren, wird der Versand von Büchern erneut erheblich teurer. Darüber hinaus passt die Deutsche Post die Maße für Sendungen an, insbesondere die zulässige Höhe schrumpft deutlich... Details u. a. unter  http://wap.gugeli.de/deutsche-post-belastet-mit-erneuten-kostensteigerungen-die-buchbranche

  • Erfurt
  • 30.04.19
  • 97× gelesen
  •  1
Ratgeber

Jobcenter prüft Einhaltung des Mindestlohnes

Hintergrund: Ausgehend von den Koalitionsverhandlungen zwischen CDU/CSU und SPD, die die Einführung eines gesetzlichen Mindestlohns zum Gegenstand hatten, wurde mit dem Mindestlohngesetz, welches zum 01.01.2015 in Kraft trat, eine angemessene Lohnuntergrenze für Arbeitnehmerinnen und Arbeitnehmer in ganz Deutschland geschaffen. Dieser gesetzliche Mindestlohn wurde zum 01.01. 2017 von 8,50 Euro auf 8,84 Euro brutto je Zeitstunde erhöht. Der Mindestlohn ist der Betrag, den ein Arbeitgeber –...

  • Mühlhausen
  • 10.01.17
  • 36× gelesen
Politik
Der Bescheid war für diesen Rentner ernüchternd. Warum es so wenig ist, hat er nicht verstanden. Foto: Heyder
3 Bilder

Ansichtssache: Ohne Neid auf das Rentnerdasein

Mein Neid auf ein Dasein als Rentner hält sich in Grenzen: Ohne Arbeitsverpflichtung, das wäre noch nichts für mich. Und die Finanzen? Viele bekommen trotz 45 Jahren Arbeitszeit so wenig, dass sie zum Amt müssen. Gab es nicht erst eine Rentenerhöhung? In der Tat! Ein Freund bekommt statt vorher 737,35 nun 742,64 Euro. Brutto. Von der Erhöhung bleiben ihm 3,96 Euro. Netto. Die ersten beiden Monatsüberschüsse hat er verprasst, indem er bei der Servicehotline nachfragen wollte, wie der...

  • Erfurt
  • 08.07.13
  • 506× gelesen
  •  10
Amtssprache

Hortbeiträge müssen neu berechnet werden

Das Thüringer Ministerium für Bildung, Wissenschaft und Kultur hat eine Neufassung der Thüringer Hortkostenbeteiligungsverordnung – (ThürHortkBVO) vom 12.3.2013 (GVBl.2013, S.91) - zum Beginn des neuen Schuljahres 2013/14 in Kraft treten lassen. Diese Neufassung wurde am 28.3.2013 veröffentlicht. Mit der Verordnung einher geht eine grundsätzliche Umstellung auf eine neue Basis der einkommensabhängigen Erhebung der Hortkostenbeteiligung. Alle Erziehungsberechtigten, die Ermäßigungen...

  • Apolda
  • 11.04.13
  • 379× gelesen
Politik
Hebamme Vivien Petzsch mit Julius (links) und Kjell, die in ihrer Praxis die Krabbelgruppe besuchen.

Alleingelassen: Hebamme bietet keine Hausgeburten mehr an

Vivien Petzsch gibt auf. Nicht aus freien Stücken. Die Umstände wollen es so. Sie machen es ihr unmöglich, ihren Beruf künftig voll ausüben zu können. Vivien Petzsch ist freiberufliche Hebamme. In Weimar betreibt sie eine Praxis und betreut auf Wunsch Hausgeburten. Doch damit ist jetzt Schluss. Seit Jahren steigen die Kosten der Berufshaftpflichtversicherungen für Hebammen ins schier Uner­messliche. In den vergangenen drei Jahren um rund 80 Prozent. „Nun müsste ich 4500 Euro pro Jahr zahlen....

  • Weimar
  • 04.05.12
  • 2.339× gelesen
  •  1
Sport

Baden wird teurer - Preise für Hallen- und Freibad Eisenberg steigen

Das Baden sowohl im Hallenbad als auch im Freibad Eisenberg wird im neuen Jahr teurer. Die Eintrittspreise kosten für die Einzelkarte ab Jahresbeginn 50 Cent mehr. Das heißt, Erwachsene zahlen dann im Hallenbad für zwei Stunden 3,50 Euro; Kinder, Schüler, Studenten und Schwerbehinderte 2 Euro sowie Rentner 2,75 Euro. Eine Tageskarte kostet dann entsprechend 7, 5 bzw. 6 Euro. Kinder bis 3 Jahre oder Körpergröße von 1 Meter gehen gratis baden. Bei Mehrfachkarten wird sich ebenfalls etwas...

  • Hermsdorf
  • 06.01.11
  • 1.575× gelesen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.