Alles zum Thema Erik Stephan

Beiträge zum Thema Erik Stephan

Kultur
86 Bilder

Kunstsammlung Jena: La femme au miroir. Druckgrafik von Bonnard, Cézanne, Chagall, Degas, Léger, Manet, Matisse, Picasso, Renoir, de Toulouse-Lautrec und anderen aus der Coninx-Stiftung, Zürich.

Die Kunstsammlung Jena zeigt bis zum 14. August 2016 im Stadtmuseum Jena die Ausstellung "La femme au miroir". Zu sehen sind Druckgrafiken von Pierre Bonnard, Georg Braque, Paul Cézanne, Marc Chagall, Chules Chéret, Edgar Degas, Maurice Denis, Paul Gauguin, Férnand Léger, Aristide Maillol, Édouard Manet, Henri Matisse, Pablo Picasso, Camille Pissaro, Pierre-Auguste Renoir, Georges Rouault, Henri de Toulouse-Lautrec und Édouard Vuillard aus der Coninx-Stiftung, Zürich. Die Sammlung der...

  • Jena
  • 23.04.16
  • 174× gelesen
Kultur
Mikos Meininger
81 Bilder

Kunstsammlung Jena: Mikos Meininger. Gemälde - Grafiken - Skulpturen

Die Kunstsammlung Jena zeigt im Stadtmuseum Jena bis zum 14. August die Ausstellung "Mikos Meininger. Gemälde - Grafiken - Skulpturen". Meininger ist in Jena aufgewachsen. Mikos Meiningers erfuhr in den vergangenen Jahren eine stetig wachsende Anerkennung. Davon zeugt nicht nur der deutlich größere Radius seiner Ausstellungen – erst kürzlich endete eine Retrospektive in Shanghai – sondern auch die Verortung seiner Werke in zahlreichen bedeutenden Sammlungen. Es ist an der Zeit, das Werk des...

  • Jena
  • 18.04.16
  • 491× gelesen
Kultur
47 Bilder

Afterimages. Nachhall der Schwarzen Romantik in der Videokunst. Ausstellung der Kunstsammlung im Stadtmuseum Jena

Dass die Romantik nicht nur eine Suche nach Harmonie und Schönheit ist, sondern auch verstörend und abgründig sein kann, hat sich herumgesprochen und war bereits in den längst vergangenen Tagen der Jenaer Frühromantiker als Hintergrundrauschen spürbar. Als Reaktion auf Verunsicherungen, maßgeblich von ökonomischen und sozial-politischen Umwälzungen angeschoben, finden wir solche Tendenzen auch in den Umbrüchen der Kunst zum 19. und 20. Jahrhundert. Die Ausstellung „Afterimages“ verweist in...

  • Jena
  • 10.03.16
  • 101× gelesen
Kultur
85 Bilder

Das Unendliche im Endlichen. Romantik und Gegenwart. Malerei, Zeichnungen, Fotografie und Installationen. Ausstellung der Kunstsammlung Jena im Stadtmuseum

Ausgelöst durch die Berufung von Johann Gottlieb Fichte an die Jenaer Universität fand hier nach 1794 ein Kreis von jungen Dichtern, Literaturkritikern, Philosophen und Naturwissenschaftlern zueinander, der Jena zum Fixpunkt einer vor allem geistig-ästhetischen Bewegung machte, die man heute als Frühromantik bezeichnet. Das geistige Klima im Großherzogtum war durch das Viergestirn von Weimar, zu dem neben Goethe und Schiller auch Johann Gottfried Herder und Christoph Martin Wieland gehörten,...

  • Jena
  • 01.09.15
  • 446× gelesen
Kultur
Ben G. Fodor
73 Bilder

Ben G. Fodor: Incipit vita nova. Fotografien, Zeichnungen und Objekte im Stadtmuseum Jena

Während der vergangenen 20 Jahre bereiste der in Dorog (Ungarn) geborene Fotograf Ben G. Fodor zahlreiche europäische Länder. Dabei reizten ihn vor allem jene Beispiele der Architektur des 20. Jahrhunderts, die ganz direkt als Träger politischer (oftmals auch totalitärer) Ideen erkennbar ist, zu eigenen Arbeiten. In der Folge entstanden jene Fotografien, Zeichnungen und Holzmodelle, die unsere Ausstellung vorstellt. Bei seinen Arbeiten geht es Ben G. Fodor vor allem um die Beziehung der...

  • Jena
  • 16.06.15
  • 121× gelesen
Kultur
Moritz Götze
76 Bilder

Moritz Götze. Des Knaben Wunderhorn. Kunstsammlung Jena

Als 1806 der erste Band der von Clemens Brentano und Achim von Arnim unter dem Titel Des Knaben Wunderhorn veröffentlichten Sammlung deutscher Volksliedtexte erschienen war, lobte Goethe, der „Gott der Romantiker“, die Herausgeber und empfahl das Buch für jede Küche „des einfachen Volkes“ und für jedes Klavier der „Gelehrten“. Neben allem Streit um Verfälschung und Selbstkreation der niedergelegten Texte markiert Des Knaben Wunderhorn jene Suche nach Ursprünglichkeit, mit der sich die...

  • Jena
  • 16.03.15
  • 271× gelesen
Kultur
Claire Morgan, On Impact, 2014, Krähe (Taxidermie), Distelsamen, Nylonfaden, Blei
92 Bilder

Claire Morgan (London), TRY AGAIN. FAIL AGAIN. FAIL BETTER, Installationen, Objekte und Zeichnungen in der Kunstsammlung Jena

Das, was die 1980 in Belfast geborene Claire Morgan in raumgreifenden Installationen aus Samen, Blättern, farbigem Polyethylen und präparierten Tieren vorstellt, ist poetisch, spielerisch und abgründig zugleich. Vielleicht ist es die komplexe Geometrie der aus zahllosen Nylonfäden geknüpften Binnenräume, die den Skulpturen die Anmut und vibrierende Stille einer sakralen Architektur verleiht. Sicher verstärken aber auch die zahllosen Fliegen, die Vögel, Katzen oder Füchse jene geheimnisvolle...

  • Jena
  • 10.03.15
  • 383× gelesen
  •  1
Kultur
91 Bilder

Wozu Bilder? Gebrauchsweisen der Fotografie - Kunstsammlung Jena

Bis zum 1. März 2015 zeigt die Kunstsammlung Jena im Stadtmuseum Jena die Ausstellung "Wozu Bilder? Gebrauchsweisen der Fotografie". Der Titel der Ausstellung stellt eine in heutiger Zeit geradezu radikale und zugleich kesse Frage. Die Ausstellung thematisiert die überaus vielfältigen Gebrauchsweisen der Fotografie anhand von 300 herausragenden, auch skurrilen, gelegentlich abseitigen, doch immer überraschenden Aufnahmen aus einer namhaften süddeutschen Privatsammlung. „Wozu Bilder?...

  • Jena
  • 15.12.14
  • 495× gelesen
  •  1
Kultur
Die Kunstsammlung Jena zeigt in ihrer aktuellen Ausstellung Arbeiten von Künstlern der Neuen Sachlichkeit unter dem Titel „Zwischen Traum und Realität“.
64 Bilder

Spießige Groteske. Ausstellung „Zwischen Traum und Realität“ mit Künstlern der Neuen Sachlichkeit der Kunstsammlung Jena

Unter dem Titel „Zwischen Traum und Realität“ zeigt die Kunstsammlung Jena im Stadtmuseum in ihrer aktuellen Ausstellung Arbeiten von Künstlern der Neuen Sachlichkeit. „Für einen gewissen Schauwert“, so Kurator Erik Stephan, „haben wir Werke von bekannten Künstlern in die Ausstellung geholt“. Als Beispiel führt er das „Bildnis Frau Martha Dix“ von Otto Dix an. „Neben den berühmten und bekannten Künstlern haben wir den Fokus auf Künstler gelegt, die im mitteldeutschen Raum gearbeitet haben....

  • Jena
  • 21.10.14
  • 429× gelesen
Kultur
Klaus Elle
83 Bilder

Klaus Elle. Porträts. Fotografien und Installationen. - Kunstsammlung Jena

"Klaus Elle. Porträts. Fotografien und Installationen." nennt sich die aktuelle Sonderausstellung der Kunstsammlung Jena im Stadtmuseum Jena. Zu sehen ist die Ausstellung bis zum 17. August 2014. Klaus Elles Interesse an der immer neuen Definition des eigenen Befindens ist an den umfangreichen Folgen seiner Selbstporträts deutlich ablesbar. Er reiht sich damit ein in die Riege jener Künstler, die mit der Suche nach dem eigenen Selbst zugleich dessen Rolle in der Welt klärten. Von der...

  • Jena
  • 16.06.14
  • 425× gelesen
  •  1
Kultur
Kurator Erik Stephan und Dorothee Opitz-Hoffmann.
33 Bilder

Sammlung Opitz-Hoffmann: Schenkung an Kunstsammlung Jena

Von einer Sternstunde für die Kunstsammlung Jena sprachen am vergangenen Mittwoch Kurator Erik Stephan und Oberbürgermeister Dr. Albrecht Schröter. Die Kunstsammlung der Stadt Jena wurde reich beschenkt. In den vergangenen Monaten konnte die Schenkung einer rheinländischen Privatsammlung an die Kunstsammlung Jena verhandelt werden. Diese Sammlung mit etwas mehr als 1000 Werken wurde kürzlich hier angeliefert und befindet sich nun in der Obhut der Kunstsammlung Jena. Zur offiziellen...

  • Jena
  • 11.06.14
  • 635× gelesen
Kultur
Henrik Schrat
75 Bilder

Henrik Schrat & Gäste: "Herz der Finsternis, verhudelt" im Stadtmuseum Jena

Henrik Schrat lebt seit vielen Jahren in Berlin und hat sich längst mit Ausstellungen, Radiosendungen und performativen künstlerischen Aktionen in den Kunstbetrieb eingeschrieben. Für seine hintersinnigen Bilderzählungen bevorzugt der 1968 in Greiz geborene Künstler Schattenrisse und die damit verbundene Form scharf konturierender, doppelbödiger und physiognomischer Beschreibung. Schrat verschränkt die Welt der Märchen und Mythen mit der Realität einer von Banken, Börsen und ökonomischen...

  • Jena
  • 24.03.14
  • 608× gelesen
  •  5
Kultur
Kurator Erik Stephan vor Paule Hammers Arbeit „Fragen, die dich jagen“.
88 Bilder

"Paule Hammer. Magazin und Enzyklopädie" in der Kunstsammlung Jena

Es ist kein Zufall, dass das Werk „Fragen, die dich jagen“ an so akzentuierter Stelle in den Ausstellungsräumen des Jenaer Stadtmuseums aufgehängt wurde. Und es ist kein Zufall, dass genau vor diesem Werk von Paule Hammer das Rednerpult für die Vernissage platziert wurde. „Fragen, die dich jagen“ ist das Lieblingswerk von Kurator Erik Stephan innerhalb der neuen Ausstellung „Paule Hammer. Magazin und Enzyklopädie“. „Das Bild beschreibt sehr schön die Vorgehensweise von Paule Hammer. Er...

  • Jena
  • 17.03.14
  • 536× gelesen
  •  6
Kultur
Bjørn Melhus, "The Oral Thing", 2001, Video, 8:00 min.
42 Bilder

"Bjørn Melhus. I LOVE YOU. Videos 1991–2012" im Stadtmuseum Jena

Kunstsammlung Jena 14. Dezember 2013 – 23. Februar 2014 Bjørn Melhus I LOVE YOU Videos 1991–2012 Bjørn Melhus (*1966) gehört zu den international bekanntesten Videokünstlern Deutschlands. Seine Ausbildung absolviert er an der Filmhochschule Stuttgart. Bis 1990 dreht er vor allem Werbespots. Doch auch danach bleibt er seinem Medium treu, wechselt jedoch den Standort und rückt die Untersuchung unserer digital geprägten Weltwahrnehmung ins Zentrum seines künstlerischen Schaffens. Neben...

  • Jena
  • 18.12.13
  • 280× gelesen
  •  2
Kultur
Ausstellung "Friedrich Karl Gotsch. Die Abstraktion im Gegenständlichen. Werke 1917 – 1964" der Kunstsammlung Jena im Stadtmuseum.
77 Bilder

Friedrich Karl Gotsch. "Die Abstraktion im Gegenständlichen" im Stadtmuseum Jena

Kunstsammlung Jena 7. Dezember 2013 – 2. März 2014 Friedrich Karl Gotsch Die Abstraktion im Gegenständlichen Werke 1917 – 1964 Friedrich Karl Gotsch wird am 3. Februar 1900 als Friedrich Karl Müller in Pries, nahe Kiel, geboren. Er verarbeitet in seinem Landschaften, Stillleben und Porträts klassische, literarische, mythologische und religiöse Themen. Stilistisch gehört er zur zweiten Generation der Expressionisten, die im Schatten der großen Expressionisten wie Ernst Ludwig...

  • Jena
  • 10.12.13
  • 877× gelesen
  •  4
Kultur
In der Ausstellung "Henry van de Velde. Der Maler im Kreis der Impressionisten und Neoimpressionisten" im Stadtmuseum Jena.
86 Bilder

Henry van de Velde. Der Maler im Kreis der Impressionisten und Neoimpressionisten. Ausstellung im Stadtmuseum Jena

Der belgische Architekt und Designer Henry van de Velde (1863–1957) ist einer jener Künstler an der Wende vom 19. zum 20. Jahrhundert, deren Wirken die Geschichte der Kunst geprägt hat. Seine ersten Erfolge feiert van de Velde jedoch nicht als Gestalter funktionaler Wohnungseinrichtungen oder eleganter Bestecke, sondern als Maler. Er studiert ab 1880 an der Académie des Beaux-Arts in Antwerpen bei Charles Verlat. Der Unterricht ist so wie die Professoren: mittelmäßig, weder inspiriert noch...

  • Jena
  • 02.09.13
  • 1.321× gelesen
  •  1
Kultur
Gerhild Ebel, labyrinth, Objekt/Collage, 1997 (Ausschnitt)
30 Bilder

Gerhild Ebel: "antonyme & transcripte" im Stadtmuseum Jena

"Eine einfache, sinnliche Ausstellung werden Sie hier nicht vorfinden", warnt Kurator Erik Stephan gleich eingangs und verweist darauf, dass man sich als Besucher Gedanken machen muss. Beispielhaft für diese These steht unter anderem das Tagebuch "Skandinavische Reise". Fotos von Fjorden oder endlosen Wäldern werden Sie vergebens darin suchen. Das Erlebnis Skandinavien hat Gerhild Ebel auf monotone Farbflächen reduziert. "antonyme & transcripte" nennt sich die neue Ausstellung der in...

  • Gera
  • 17.06.13
  • 538× gelesen
Kultur
Mimmo Jodice
26 Bilder

Mimmo Jodice mit Fotoserie "Transiti" im Stadtmuseum Jena

In den vergangenen fünf Jahrhunderten hat sich viel geändert. Manche unter uns würden wohl auch behaupten: Alles. Dass das ein riesiger Irrtum ist, beweist Mimmo Jodice in seiner aktuellen Ausstellung im Stadtmuseum Jena. Anlässe für Stimmungen und Emotionen mögen vielleicht nicht in allen Fällen exakt die gleichen sein, aber die damit einhergehenden Gestiken und Mimiken der Menschen sind unabhängig von Zeit und Ort geblieben. Den Beweis tritt der italienische Fotograf auf einfachem und doch...

  • Gera
  • 10.06.13
  • 396× gelesen
  •  1
Kultur
In der Ausstellung "Der ewige Wanderer. Henry van de Velde in Jena" der Kunstsammlung im Stadtmuseum Jena, 10. März - 26. Mai 2013.
80 Bilder

Der ewige Wanderer - Henry van de Velde in Jena. Ausstellung im Stadtmuseum Jena

Die Beziehungen Henry van de Veldes zu der Stadt Jena und hier lebenden Personen waren lang und zeitweise sehr intensiv. Neben der dauerhaften Mitgliedschaft in der Gesellschaft der Kunstfreunde von Jena und Weimar, einem Verein, in dem bedeutende Intellektuelle des Großherzogtums freundschaftlichen Austausch pflegten, sind es vor allem drei Projekte, die van de Velde in besonderer Weise mit Jena verbinden: Das Denkmal für Ernst Abbe, Porzellane für die Manufaktur Selle und ein Entwurf für...

  • Gera
  • 10.03.13
  • 661× gelesen
  •  2
Kultur
Lothar Zitzmann, Die Einen sind im Dunklen, die Andren sind im Licht (Brecht), 1976, Öl auf Hartfaser, Kunstsammlung Jena, III, 1089
46 Bilder

Lapidarer Realismus. Gemälde und Zeichnungen von Lothar Zitzmann im Stadtmuseum Jena

15. Dezember 2012 – 17. Februar 2013 Lothar Zitzmann Lapidarer Realismus Gemälde und Zeichnungen Lothar Zitzmann wird am 14. Februar 1924 in Kahla geboren, besucht in Jena die Schule, studiert an der Friedrich-Schiller-Universität und lebt bis zu seinem frühen Tod in Jena. Als Künstler hat er sich durch öffentliche Arbeiten und eine einfache, klare und zugleich dynamische Formensprache in die ostdeutsche Kunstgeschichte der Jahrzehnte nach dem Zweiten Weltkrieg eingeschrieben. Sein...

  • Jena
  • 15.12.12
  • 1.190× gelesen
  •  1
Kultur
Kurator Erik Stephan gibt ein Interview zur Ausstellung "Rodin, Giacometti, Modigliani… Linie und Skulptur im Dialog. Werke aus der Sammlung Kasser/Mochary Family Foundation (USA) "
34 Bilder

Rodin, Giacometti, Modigliani… Linie und Skulptur im Dialog. Werke aus der Sammlung Kasser/Mochary Family Foundation (USA) im Stadtmuseum Jena.

Skulpturen, Zeichnungen, Grafik und Bücher Das Polieren und Überpolieren der Fußnägel und der Haarlocken würde die Hauptidee, die große Linie, die Seele dessen, was ich habe sagen wollen, verderben. Auguste Rodin Wie viele der großen Kunstsammlungen hat auch die Kasser/Mochary Family Foundation einen historischen Fixpunkt, eine Sternstunde, der sie ihre Existenz verdankt. Im Falle der hier vorgestellten Privatsammlung ist das die Plastik L’éternelle idole (Das ewige Idol) von Auguste...

  • Jena
  • 08.12.12
  • 7.923× gelesen
  •  2
Kultur
Blick in die Ausstellung „Ich arbeite für mich, nur für mich und meinen Gott.“ Alexej von Jawlensky - Gemälde, Aquarelle und Zeichnungen im Stadtmuseum Jena.
2 Bilder

Jawlensky zwischen Neuer Künstlervereinigung München und Blauer Reiter. Vortrag im Stadtmuseum Jena

Die Ausstellung „Alexej von Jawlensky“ der Kunstsammlung Jena im Stadtmuseum erfreut sich nach wie vor großer Beliebtheit. Erst vor wenigen Tagen konnte die 10.000ste Besucherin begrüßt werden. Wie Kurator Erik Stephan informiert, kommen die Gäste der Ausstellung zu etwa 30 Prozent aus Jena, weitere 30 Prozent kommen aus Thü­ringen und 40 Prozent kommen aus den anderen Bundesländern, vor allem aus Mittel­deutschland. Die Zahl der Führungen ist bei fast 200 angelangt – ein Spitzenwert für...

  • Jena
  • 13.11.12
  • 351× gelesen
  •  1
Kultur
Links: Alexej von Jawlensky, Selbstbildnis, 1912, Öl auf Karton auf Holz, 53 x 49 cm, Privatsammlung
30 Bilder

„Ich arbeite für mich, nur für mich und meinen Gott.“ Alexej von Jawlensky - Gemälde, Aquarelle und Zeichnungen im Stadtmuseum Jena

Dank der Leihgaben aus vielen internationalen privaten und öffentlichen Sammlungen konnte am vergangenen Sonntag die Kunstsammlung Jena im Stadtmuseum Jena eine umfangreiche Ausstellung mit Werken Alexej von Jawlenskys eröffnen. Unter den 130 Werken sind viele Hauptwerke Jawlenskys und Arbeiten befreundeter Künstler: Paul Klee, Gabriele Münter, Lyonel Feininger, Adolf Erbslöh, Marianne von Werefkin und Karl Schmidt-Rottluff. Alexej von Jawlensky gehört zu den bedeutendsten Künstlern der...

  • Jena
  • 04.09.12
  • 4.962× gelesen
  •  3
  • 1
  • 2