Erkältung

Beiträge zum Thema Erkältung

Ratgeber

Gesundheitstipp Teil 1
Wie schütze ich mich vor einer Erkältung?

Jeder kennt es – die Nase läuft, der Hals kratzt und der Kopf tut weh. Mit der kalten Jahreszeit kommt oft auch eine Erkältung. Für eine erwachsene Person sind zwei bis vier grippale Infekte normal, bei Kindern können diese sogar noch häufiger auftreten. Eine Erkältung, die nicht zu verwechseln ist mit einer Grippe, ist meistens harmlos. In der Regel klingen typische Begleiterscheinungen wie eine laufende Nase oder Husten nach etwa einer Woche wieder ab. Der Mediziner Dr. med. Sentayehu...

  • Weimar
  • 08.02.19
  • 46× gelesen
Ratgeber
Der Name des Zwiebacks liegt in seiner Herstellung begründet.
2 Bilder

Nur eine Frage: Wie kommt der Zwieback zu ­seinem Namen?

Die Antwort auf die Frage, woher der Zwieback seinen Namen hat, weiß Christoph Brandt. Er arbeitet im Bereich „New Business“ bei der Brandt ­Backwaren ­Vertriebs GmbH. Im thüringischen ­Zwiebackwerk in ­Ohrdruf laufen täglich sechs bis acht Millionen doppelt ­gebackene ­Röstscheiben vom Band. In früheren Zeiten spielte die Vorratshaltung und die dafür erforderliche lange Haltbarkeit von Lebensmitteln eine große Rolle. Herkömmliches Brot war aufgrund ­seines hohen Wassergehaltes und der damit...

  • Gotha
  • 23.09.16
  • 1.441× gelesen
  •  2
Ratgeber
Warum wünscht man nur Niesenden Gesundheit? Oder ist das eigentlich auch nicht mehr angebracht?
2 Bilder

Nur eine Frage: Warum wünscht man nur ­Niesenden ­Gesundheit?

Die Antwort kennt Personalberaterin Michaela Wucholt-Steigmann, Erfurter Personaltrainerin und Inhaberin von „Telemedia ­Unternehmenskommunikation“. Zu dem Ursprung, einem Niesenden Gesundheit zu wünschen, gibt es verschiedene Theorien. Einig sind sich aber fast alle, dass dieser Brauch aus der Zeit stammt, als die Pest wütete. Und diese todbringende Krankheit begann dem Glauben nach immer mit einem Niesen. Man wünschte seinem Gegenüber also Gesundheit, dachte aber insgeheim „Hoffent­lich...

  • Erfurt
  • 17.07.15
  • 683× gelesen
Ratgeber
Dr. Andreas Machnik arbeitet als Oberarzt am Sophien- und Hufeland-Klinikum in Weimar.

Grippezeit naht - Piks kann helfen

Grippe ist nicht gleich Grippe, sagt Dr. Andreas Machnik. Er ist Oberarzt ist der Abteilung Pneumologie am Sophien- und Hufeland-Klinikum Weimar. Ihn befragte AA-Redakteurin Simone Schulter, wie man die Formen unterscheidet und ob man sich vor beiden schützen kann. Winterzeit ist Grippezeit. Welche Formen gibt es? Man muss grundsätzlich unterscheiden zwischen einem grippalen Infekt als klassischer Herbsterkältung und derInfluenza. Nicht jede Erkältung ist eine Influenza. Grippale Infekte...

  • Weimar
  • 28.11.14
  • 164× gelesen
Ratgeber

Wenn die Hitze den Körper schwächt - Sommergrippe behandeln und vermeiden

Im Sommer eine Erkältung oder gar handfeste Grippe zu haben ist eigentlich ein Paradox. Kalte Winde, Regen und Temperaturen unter dem Gefrierpunkt, also die typischen Klima-Vorläufer einer Grippe, sind in den Sommermonaten weitestgehend ausgeschlossen. Dennoch ist gerade der September eine beliebte Zeit für Deutsche sich eine üble Sommergrippe einzufangen - Grund sind Abwandlungen der herkömmlichen Grippeviren. Enteroviren als Ursprung allen Übels Enteroviren bevorzugen ihre Umgebung,...

  • Erfurt
  • 26.08.13
  • 1.208× gelesen
Ratgeber
Made: Reichlich Obst ist vor allem in der nass-kalten Jahreszeit zu empfehlen!

Vitamin-Denkanstoß ;)

Vorbeugen ist besser als heilen. Ruckzuck ist ein gut schmeckender Obstsalat hergestellt. Dazu ein paar leckere Früchte nach Geschmack auswählen, schälen und klein schneiden, reichlich Saft von frisch ausgepreßten Apfelsinen und Mandarinen dazu. - Fertig! Nach Bedarf kann man Nüsse, Rosinen oder Sahne hinzugeben. Ich habe hier verwendet: 2 Äpfel, 2 Bananen, 4 Apfelsinen, 3 Mandarinen, 1 Kaki, ½ Granatapfel, 2 Kiwis,

  • Erfurt
  • 16.12.11
  • 652× gelesen
  •  16
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.