Erlebenswertes Thüringen

Beiträge zum Thema Erlebenswertes Thüringen

Natur
Jessica Heyde aus Görkwitz hat keine Berührungsängste, im Museum für Naturkunde Gera eine Stabheuschrecke auf die Hand zu nehmen.
30 Bilder

Wie Insekten glücklich machen: Schleizer Grundschüler auf Ferientour im Museum für Naturkunde Gera

Jessica Heyde (11 Jahre) ist kein Stubenhocker. Kein Wunder, denn die Elfjährige wächst auf einem Dorf auf. Sie ist jeden Tag draußen in der Natur. Gleich um die Ecke in Görkwitz gibt es einen Bauernhof. Aber nicht nur die großen Tiere haben es ihr angetan. Wie wohl eine Mückenlarve näher betrachtet aussehen mag? Jessica hat doppeltes Glück. Wofür während des Schuljahres kaum Zeit bleibt, passiert dank der Ferienangebote der Schleizer Grundschulen eben in der schulfreien Zeit: Ein Ausflug in...

  • Gera
  • 30.07.14
  • 505× gelesen
  •  2
Kultur
Ursula Pauly bei der Ausstellungseröffnung

„Fotoclub Auslöser“ präsentiert Fotoschau im Rathaus Zeulenroda

Am Freitag, dem 20.Februar 2014 hatten die Mitstreiter des Zeulenrodaer Fotoclubs zur Ausstellungseröffnung in das Foyer des Rathauses geladen. Es kamen auch etliche Interessierte, um die in 25 in Rahmen gefassten, Arbeiten der Hobby-Fotokünstler zu bewundern. Bereits im vergangenen Jahr hatten sie mit ihrer Collagen-Sammlung „Zeulenroda in alten und neuen Ansichten“, die sie aus Anlass der 575-Jahrfeier herausgaben, Beachtung gefunden. Eine kleine Einführung mit Vorstellung der Künstler gab...

  • Zeulenroda-Triebes
  • 24.02.14
  • 229× gelesen
  •  2
Leute
2 Bilder

Stadtverwaltung Zeulenroda-Triebes präsentiert sich auf der 4. Berufsorientierungsmesse

Eric, Kevin und Marc sind nur drei der Berufsstarter die sich im Rahmen der 4. Berufsorientierungsmesse Zeulenroda-Triebes bei Bürgermeister Dieter Weinlich (links) und Ausbilderin Hannelore Katzer (rechts) über den Ausbildungsberuf "Verwaltungsfachangestellter" bei der Stadtverwaltung Zeulenroda-Triebes informierten. Auf der 4. Berufsorientierungsmesse Zeulenroda-Triebes, welche 2014 unter dem Motto "Bleib Lokalmatador" stand, präsentierten sich in diesem Jahr über 30 regionale Aussteller...

  • Zeulenroda-Triebes
  • 25.01.14
  • 221× gelesen
Kultur
7 Bilder

Einweihung der Ehrentafel für den Sagenhelden "Hammermichel"

Am 4. Advent feierten die Hammermichel-Buben ( Norman Sengewald und Ingo Kolbe gemeinsam mit den Sponsoren Michael Täubert ( Täubert Design aus Mohlsdorf ), der dem Schild ein optisch ansprechendes Bild gab und Achim Bauch ( Schmied aus Kleinreinsdorf) ,der der Tafel einen schönen handgeschmiedeten Rahmen verlieh ,die Einweihung der Gedenktafel für den legendären Hammermichel. Weiterhin waren Vertreter des Heimatverein`s Berga/Elster ,der Bürgermeister der Stadt Berga/ Elster ,die neuen...

  • Zeulenroda-Triebes
  • 25.12.13
  • 313× gelesen
Kultur
„In Hamburg hätten mich bei diesem Fotoshooting schon wieder zig Menschen angesprochen“, kommentiert Jürgen Wolf spontan. Dass die Menschen in Gera, Greiz, Zeulenroda und Schleiz zurückhaltender sind, hindert ihn nicht daran, kreative Köpfe der Region für gemeinsame Projekte zu vereinen.

Kunst sucht Kreative. Filmemacher Jürgen Wolf aus Zeulenroda ruft neues Projekt ins Leben

Der Anfang ist gemacht, die erste Aufgabe vergeben: Stefan Schmidt aus Greiz ist Mitmoderator der Facebook-Seite „Kunst sucht Kreative“. Initiiert von Jürgen Wolf aus Zeulenroda, hat er die Facebook-Gemeinschaft mit „Hier sammeln sich alle kunstbegeisterten Menschen der Region und tauschen sich aus“ überschrieben. Wer ist Jürgen Wolf? Er ist ein Wahl-Zeulenrodaer. Kaum vorstellbar, dass so etwas funktioniert, aber ihn hat es von Hamburg nach Zeule - wie er seine neue Heimat nennt –...

  • Zeulenroda-Triebes
  • 12.11.13
  • 1.130× gelesen
  •  1
Leute
Meditation durch Bogenschießen: Künstler Shunyam, seit 2005 Bewohner der Oshostadt Zschachenmühle, findet durch Kyudo zur inneren Ruhe.
28 Bilder

Hochkonzentriert und entspannt. Meditieren durch Bogenschießen und Malerei mit Shunyam in der Oshostadt Zschachenmühle

Shunyam stellt sich an der Honza, der Vorbereitungslinie, auf. Die Füße stehen parallel. Die Haltung ist aufrecht, das Kinn etwas angezogen. Der Blick geht schräg nach unten. Shunyams linke Hand hält den Bogen mit nach außen gerichteter Sehne. Dabei befindet sich die Bogenspitze vor der Körpermitte, etwa zehn Zentimeter über dem Boden. Bis zum Abschuss des Pfeiles folgen über ein Dutzend weitere klar definierte Bewegungsstufen, der Fachmann spricht von Hassetsu. Man muss Shunyam keine fünf...

  • Zeulenroda-Triebes
  • 22.10.13
  • 962× gelesen
  •  3
Ratgeber
Ein kleiner Ausschnitt aus dem Panorama.
2 Bilder

Mein bislang größtes Foto: 1272 Megapixel von Schleiz

124.851 x 10.187 Pixel. 3.815.595.600 Bytes bringen den Rechner zum Glühen und machen jeden Bearbeitungsschritt zur Qual. Da derart große Fotos auf keinem Bildschirm darstellbar sind, werden spezielle Viewer benötigt. Eine dieser Möglichkeiten bietet Gigapan an. Schade, dass zum Schluss die Konvertierung auf Gigapan vor der Veröffentlichung nicht noch mal begutachtet werden kann - einige Farbtöne entsprechen nicht zu 100 Prozent dem Original. Hier geht es zum Gigapixelpanorama von...

  • Zeulenroda-Triebes
  • 04.10.13
  • 7.607× gelesen
  •  25
Ratgeber
Udo Lauer vor einem seiner Alleefotos.
5 Bilder

Udo Lauer: "Alleen in Thüringen. Straßen die verbinden" - Buch-Präsentation auf Schloß Burgk

Am Samstag, 6. April 2013, 13 Uhr, wird im Amtshaussaal von Schloß Burgk der Fotoband 'Udo Lauer. Alleen in Thüringen" vorgestellt. Udo Lauer, 1942 in Berlin geboren, arbeitet seit 1965 für verschiedene Foto- und Nachrichtenagenturen. Ab 1979 war er fotografischer Begleiter der Bundespräsidenten Karl Carstens, Dr. Richard von Weizsäcker, Dr. Roman Herzog, Johannes Rau auf deren Reisen. 1992 wurde ihm für sein Werben um Verständnis und Versöhnung und seine Hilfe für die Benachteiligung des...

  • Zeulenroda-Triebes
  • 02.04.13
  • 412× gelesen
  •  1
Natur
18 Bilder

Einst von Mönchen geschaffen: Im Plothener Teichgebiet gibt's viel zu entdecken.

Das Plothener Teichgebiet - vor hunderten von Jahren von Mönchen angelegt - ist zu jeder Jahreszeit ein beliebtes Ausflugsziel und bietet mit seiner vielfältigen Flora und Fauna beste Voraussetzungen für ausgedehnte Spaziergänge. Dabei lohnt es nicht nur, ein Fernglas dabei zu haben. Der aufmerksame Beobachter wird auch viele kleine Dinge entdecken. Die Fotos entstanden am und um den Dörringteich.

  • Gera
  • 03.10.12
  • 464× gelesen
  •  8
Kultur
Arbeiten von Udo Lauer waren bereits in der Freimaurer-Ausstellung "Himmelsgegenden" zu sehen. Jetzt kehrt er mit der eigenen Ausstellung „Begegnungen: Thüringische Momente, erlebt und fotografiert von Udo Lauer, Merlin-Presse-Berlin“ nach Burgk zurück.
18 Bilder

Keine Postkartenmotive: Udo Lauer zeigt in seiner Fotoausstellung thüringische Momente auf Schloß Burgk

Udo Lauer dürfte den Besuchern von Schloß Burgk kein Unbekannter sein. Zumindest denjenigen nicht, die jüngst die Ausstellung „Die Himmelsgegenden“ gesehen haben. Die Ausstellung wurde von der Geraer Freimaurerloge „Heinrich zur Treue“ initiiert. Die Besonderheit lag darin, dass sich Freimaurer erstmals derart umfangreich der Öffentlichkeit präsentierten. In der gut besuchten Ausstellung waren auch Arbeiten von Fotojournalist Udo Lauer zu sehen. Jetzt ist Lauer mit einer eigenen...

  • Zeulenroda-Triebes
  • 23.09.12
  • 1.834× gelesen
  •  2
Sport
Der Schnellste Mann auf dem Bleilochstausee: Michael Metzner ist Weltmeister der Klasse F1 Hovercraft.
55 Bilder

Die neuen Weltmeister geehrt - Hovercraft-WM auf dem Bleilochstausee Saalburg sportlich erfolgreich zu Ende geführt.

Wie vom Pressesprecher der Hovercraft-WM, Herbert John, zu erfahren war, sind die Ermittlungen der Staatsanwaltschaft zum tödlichen Unfall während des ersten F-2-Rennens am Freitag abgeschlossen. Ein bayrischer Sportler war nach dem Zusammenstoß von drei Luftkissenbooten ums Leben gekommen. Die beiden verletzten Sportler seien wieder wohlauf. Die Staatsanwaltschaft habe die Zusammenarbeit mit dem Veranstalter gelobt. Ansonsten zieht Herbert John eine positive Bilanz von der...

  • Gera
  • 17.09.12
  • 1.425× gelesen
  •  2
Sport
Durfte an einem unvergesslichen Erlebnis noch vor der Eröffnung der Hovercraft-Weltmeisterschaft auf dem Bleilochstausee teilhaben: Jana Stabs aus Schkölen.
97 Bilder

Spektakuläres Rennen von MDR-Jump-Morningshow-Moderator Lars-Christian Karde mit einer Hörerin noch vor der Eröffnung der Hovercraft-Weltmeisterschaft in Saalburg auf dem Bleilochstausee

Noch bevor die Hovercraft-Weltmeisterschaft (offiziell World Hovercraft Championship 2012) gestern Abend offiziell eröffnet wurde, gab es am gestrigen Nachmittag ein außergewöhnliches Rennen. Was passiert ist, können Sie in der Bildergeschichte lesen. Die WM findet vom 12. bis 16. September in Saalburg auf dem Bleilochstausee statt. Die Weltelite wird nicht nur den Motorsportfans spektakuläre Rennen bieten. Mehr dazu in den nächsten Tagen an gleicher Stelle. Der Freitag, erster Renntag in...

  • Gera
  • 12.09.12
  • 1.445× gelesen
  •  8
Ratgeber
34 Bilder

Märchenhaftes in Saalburg

Ein Tagesausflug nach Saalburg in den Märchenwald, dass ist doch was für Kinder. Ein schönes Gelände in Saalburg-Ebersdorf, wo man sein Wissen in Bezug auf Märchen mal wieder auffrischen kann. Ein Kurztrip den man empfehlen kann.

  • Zeulenroda-Triebes
  • 09.09.12
  • 563× gelesen
  •  3
Vereine
Tschüssi! Und gute Fahrt! Bevor sich allerdings die muskelbetriebene Draisine in Bewegung setzt, haben die Vereinsmitglieder alle Hände voll zu tun. Auf den nachfolgenden Fotos ist die gesamte Geschichte zu sehen.
86 Bilder

Wind um die Nase wehend eine einzigartige Landschaft erleben. Verein engagiert sich für den Erhalt der stillgelegten Thüringer Oberlandbahn und bietet Fahrten mit der Draisine an

Wer den Berg hinunter rollen möchte, muss erst mal hinauf. Das ist mit Draisinen – das sind Schienenfahrzeuge ohne Antriebsmotor – einfacher gesagt als getan. Aber die Mitglieder des Vereins Thüringer Oberlandbahn sind schließlich findige Bürschchen. Sie haben sich einen Pkw für die Schiene umgebaut. Auf den Schienen damit rasen ist nicht. Er ist gedrosselt und hat nur einen Vorwärts- und einen Rückwärtsgang. Die Zwölf-Mann-Draisine auf dem Ziegenrücker Bahnhof angehängt, geht es hinauf zur...

  • Zeulenroda-Triebes
  • 22.05.12
  • 1.748× gelesen
  •  15
Ratgeber
61 Bilder

Flüssiges Alu sucht sich seinen Weg. Schaugießen in der Heinrichshütte Wurzbach

Der Koks ist längst angeheizt. Das Alu im Gusstigel ist bei rund 700 Grad geschmolzen. Aber noch ist die Gussform nicht fertiggestellt. Dies macht Dirk Günther vor den Augen der Besucher. Jeden einzelnen Schritt erklärt er ausführlich. Eilig und dennoch hochkonzentriert holt er den Löffel mit dem flüssigen Alu und lässt es in der Form verschwinden. Dampf steigt auf. Und nach wenigen Augenblicken präsentiert er den staunenden Augen bereits das fertige Produkt. Einst wurde in der...

  • Zeulenroda-Triebes
  • 09.05.12
  • 925× gelesen
  •  9
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.