Alles zum Thema Erlebenswertes Thüringen

Beiträge zum Thema Erlebenswertes Thüringen

Ratgeber
Der Bummelkuppenweg führt direkt über Blumen.
23 Bilder

Thüringen zu Fuß - W wie Weg: Der Bummelkuppenweg

Der sieben Kilometer lange Bummelkuppenweg verläuft - wie der Name schon sagt - rund um die Bummelkuppe im Nationalpark Hainich. Im Sommer umschwärmen Aberdutzende Schmetterlinge den Wanderer. Der Wandertipp kommt von Jens Wilhelm, Revierleiter im Nationalpark Hainich. WEG-Einstimmung: Am Eingang zur Jugendherberge „Urwald-Life-Camp“ befindet sich eine interessante, täglich geöffnete Nationalpark-Infostelle. WEG zum Weg: Der Ausgangspunkt Parkplatz Harsberg liegt auf der Westseite des...

  • Eisenach
  • 25.08.17
  • 221× gelesen
  •  1
Ratgeber
Lieselotte Schuchardt lässt Gothas ­historische ­Innenstadt ­regelmäßig als Nachtwächterin bei einer Laternen­führung am Abend in einem neuen Licht erleben.

Nur eine Frage: Woher kommt die ­Redensart „Von Tuten und Blasen keine Ahnung haben“?

Wer besonders inkompetent ist, hat vom Tuten und Blasen keine Ahnung. Woher kommt diese Redensart? Die Antwort auf diese Frage kennt Lieselotte Schuchardt. Sie lässt Gothas ­historische ­Innenstadt ­regelmäßig als Nachtwächterin bei einer Laternen­führung am Abend in einem neuen Licht erleben. Die Redewendung stammt aus der Zeit des Mittelalters, als in den Städten die Nachtwächter für Ruhe und Ordnung sorgten. Diese notwendige Arbeit war jedoch wenig angesehen und galt als einfache...

  • Gotha
  • 18.08.17
  • 366× gelesen
Kultur
Frühe Operationen: Der Schädel wurde an zwei Stellen mit Feuersteinen geöffnet.
22 Bilder

Von der ersten Hirn-OP bis zum Krokodil in der Apotheke - Rundgang durchs Historische Museum auf Schloss Friedenstein in Gotha

Leben, arbeiten, spielen und sogar schießen im Wandel der Jahrhunderte: In der Geschichte Gothas geht das Historische Museum auf Schloss Friedenstein bis in die Steinzeit zurück. Der Tipp kommt von Barbara Schermer, Mitarbeiterin der reichen Geschichtssammlung. Was gibt's Musehenswertes? Der Rundgang bietet einen Einblick in die Stadtgeschichte Gothas - von den Anfängen der Besiedelung bis in das ausgehende 18. Jahrhundert. Der Besucher bekommt einen kleinen Einblick in das Leben und...

  • Gotha
  • 02.08.17
  • 248× gelesen
  •  3
Kultur
Micky Remann, Medienkünstler und Intendant Weltglockengeläut hinter dem Glockenmuseum in Apolda, im Paulinenpark.
9 Bilder

Der Glöckner von... Apolda klingt im globalen Glockenklang

5. Weltglockengeläut verbindet Apolda mit Indien, Norwegen, Thailand und einem noch geheimen Ort Nach 1999, 2003, 2007 und 2012 wird es während der Landesgarten­schau das 5. Weltglocken­geläut aus Apolda geben. Es ist eine Hommage an die Tradition der hiesigen Glockengießer mit ausschließlich Welturaufführungen. Über das „Wissen, was die Glocke geschlagen hat“ sprach AA-Redakteur Thomas ­Gräser mit dem Medienkünstler und Intendanten des Events Micky Remann. Was bedeuten Ihnen ­Glocken?...

  • Apolda
  • 27.07.17
  • 487× gelesen
  •  5
Natur
Auf dem Förster-Brommer-Weg, Bad Berka. Tour mit Wanderleiter und Wegewart Joachim Pluntke.
26 Bilder

Thüringen zu Fuß - W wie Weg: Der Förster-Brommer-Weg in Bad Berka

Thüringen zu Fuß - W WIE WEG: AA-Redakteure touren durch Thüringen und stöbern die schönsten Wandertouren im Grünen Herzen Deutschlands auf. Die zweiten 30 wanderbaren Geheimtipps sind jetzt im kompakten Taschenbuchformat erschienen. Hier die aktuelle Route: Der Förster-Brommer-Weg in Bad Berka. WEG-Name: Karl Brommer war im Berkaer Revier von 1926 bis 1945 als Förster tätig. Bekannt und beliebt wurde er durch sein Jägerlatein und die abenteuerlichen Jagd­geschichten. WEG-Start: Die...

  • Weimar
  • 21.07.17
  • 416× gelesen
Ratgeber
Der perfekte Blick auf die Bühne.
19 Bilder

Im Ekhof-Theater auf Schloss Friedenstein funktioniert die Technik noch wie einst im Barock

Das Ekhof-Theater auf Schloss Friedenstein gehört zu den ältesten Barocktheatern und ist unbedingt einen Besuch wert. Der Tipp kommt von Stefan Dittmayer. Er ist Veranstaltungstechniker auf Schloss Friedenstein und während des Ekhof-Festivals als Bühnenmeister tätig. Was gibt es „Musehenswertes“? Im Westturm von Schloss Friedenstein befindet sich etwas ganz Besonderes: das Ekhof-Theater. Es gilt als das älteste Barocktheater der Welt mit noch existierender und funktionierender...

  • Gotha
  • 18.07.17
  • 263× gelesen
  •  1
Natur
Die Gips- und Anhydrithügel der Badraer Schweiz ­erstrecken sich bis zum Helme-Stausee Kelbra. 30 solcher Wandertouren mit vielen Geheimtipps gibt es im neuen Buch zu entdecken.
3 Bilder

Einfach wanderbar! 30 neue Geheimtipps für Wanderfreunde

• Endlich: Der zweite Band des Bestsellers „W wie Weg – Thüringen zu Fuß“ ist erschienen. • 30 neue Geheimtipps von Redakteuren und Wanderführern - quer durch Thüringen und selbst gewandert. • Die Fortsetzung der beliebten Wanderserie jetzt im kompakten Taschenbuchformat online bestellen im AA-Lesershop. Die Heimat wieder zu Füßen: Nach dem überwältigenden Erfolg des Wander­buches „W wie Weg – Thüringen zu Fuß“ gibt es jetzt die Fortsetzung mit 30  neuen Geheimtipps. Die ­Redakteure...

  • Erfurt
  • 07.07.17
  • 444× gelesen
Natur
Schmetterling beim Sommerspaziergang auf dem Eichenbergweg.
11 Bilder

Thüringen zu Fuß - W wie Weg: Der Eichenbergweg

Der Eichenbergweg verläuft ausschließlich durch arten- und strukturreichen Wald - im Gegensatz zum Namen ist die Eiche aber viel seltener als die Buche. Der Rundweg ist besonders für Familien und Besucher geeignet, die nur wenig Zeit im Nationalpark Hainich verbringen können. Der Tipp kommt von Michaela Heinemann, Mitarbeiterin im Bereich Öffentlichkeitsarbeit im Nationalpark Hainich. WEG-Einstimmung: Im Nationalparkzentrum an der Thiemsburg vermittelt die Ausstellung „Entdecke die...

  • Erfurt
  • 07.07.17
  • 307× gelesen
  •  1
Kultur
Museum zum Anfassen: Der Fuchs darf gestreichelt werden.
15 Bilder

Frau Holle ganz nah beim tanzenden Pfarrer im Hörselbergmuseum

Das Hörselbergmuseum präsentiert Märchen und Sagen, Heimat und Historie, Flora und Fauna. Der Tipp kommt von Leiterin Anna Binde. Was gibt es „Musehenswertes“? Bei uns in Schönau an der Hörsel befindet sich ein über 300 Jahre altes Gebäudeensemble aus Kirche, Pfarrhaus, Back- und Waschhaus, Scheune und alter Schule. Das Hörselbergmuseum findet in den Nebengebäuden des alten Pfarrhauses Platz. Wir informieren über die Geologie und Landschaft der Hörselberge mit den Höhlen, Gesteinsarten...

  • Eisenach
  • 06.06.17
  • 194× gelesen
  •  1
Kultur
Zwei Persönlichkeiten Apoldas sind das Thüringentagpaar 2017. „Katharina von Vitzthum“ alias Viola Wehling und „David der Strickermann“ alias Thomas Burkhardt.
4 Bilder

Fakten, Fakten, Fakten... und Apolda klingt!

Der Landesgartenschau-Stadt Apolda steht ein weiteres Groß­ereignis bevor – der 16. Thüringen­tag vom ­9. bis ­11. Juni.  „Es ist mit bis zu 150 000 Besuchern zu rechnen“, sagt Bürgermeister ­Rüdiger Eisen­brand. ­Unter dem Motto„Apolda klingt“ gibt es 220 Veran­staltungen und Shows auf ­12 Bühnen – so Konzerte mit 3 Stars Tim Bendzko, Max ­Giesinger, Johannes Oerding und der Eröffnungsshow. Es gibt einen Mittelaltermarkt, Kinderfeste, Theater- und Sportangebote und ein ­Soldaten-Biwak aus...

  • Apolda
  • 06.06.17
  • 245× gelesen
Natur
21 Bilder

Auf den Spuren wilder Orchideen in Thüringen

Worken zu heimischen wilden Orchideen mit Gerald Kohl Na, das nenne ich mal einen coolen abendlichen Ausflug mit Wissensvermittlung. Das wandelnde Lexikon Gerald Kohl hätte bestimmt noch Stunden erzählen können - über Orchideen, Wildkräuter und -pflanzen. Endlich habe ich wieder einmal meine Lieblingswildblume en mas entdeckt - die Stein-Nelke (Dianthus sylvestris), auch Wild-Nelke.

  • Arnstadt
  • 05.06.17
  • 347× gelesen
  •  4
Kultur
Zwei Persönlichkeiten Apoldas sind das Thüringentagpaar 2017. „Katharina von Vitzthum“ alias Viola Wehling und „David der Strickermann“ alias Thomas Burkhardt.
2 Bilder

Die schwere Geburt von 7 x 120 in Erfurt

Das ist eine freie Fläche von 7 Spalten x 120 Millimeter hoch im Anzeigenblatt Nr. 1 von Thüringen. Und dann steht der 16. Thüringentag vor der in Apolda vor der Tür. Meine Kollegin am Montag: Das muss ich nutzen, das Ereignis von freistaatlicher Bandbreite muss kurz vorher noch einmal der Öffentlichkeit präsentiert werden. Doch ihr Schreibtisch ist voll. Sie: Kannst du das übernehmen – eventuell als Zahlenspiel oder Faktensammlung? Ich: Klar, mache ich. Recherche im Netz, Kontakt zum...

  • Apolda
  • 04.06.17
  • 199× gelesen
  •  1
Leute
26 Bilder

Jubiläumsfeier

Am 27. Mai 2017, hatte Grill Resorte, in der Rudolstädter Str. 167, in Erfurt, ein Jubiläum zu feiern, nämlich 5 Jahre bestehen. Dazu wurden alle guten Kunden eingeladen, aber auch jeder andere konnte sich informieren und auch gleichzeitig verkosten, wie man gut grillt oder smogt. Im Verkaufsraum ist die Auswahl an guten Geräten groß, ob von der Firma Weber oder auch Napoleon. Vom Smoger, Grill, bis hin zum Dutch Oven, konnte man verkosten was das Herz begehrt. Als Gäste waren die...

  • Erfurt
  • 28.05.17
  • 239× gelesen
  •  1
Natur
Der Silbersee ist das größte Stillgewässer im Nationalpark Hainich.
13 Bilder

Thüringen zu Fuß - W wie Weg: Der Nachtigallenweg

Libellen und Schmetterlinge fliegen umher, Frösche quaken und Vögel zwitschern überall. Auf dem Nachtigallenweg ist vor allem im Mai einiges los. Der Wandertipp kommt von Jens Wilhelm, Revierleiter im Nationalpark Hainich. WEG-Name: In der warmen Jahreszeit gibt hier die stimmgewaltige Nachtigall unverwechselbar den Ton an. Der einzige Rundweg ohne Wald im Nationalpark Hainich ist besonders für Ornithologen interessant. WEG zum Weg: Der Wanderparkplatz „Kindel“ liegt rund zehn Kilometer...

  • Erfurt
  • 26.05.17
  • 540× gelesen
Kultur
Sascha Köhler hat sein Leben gerastert – in heilende 
Neustarts.
15 Bilder

Lebens-Setups: „Ich therapiere mich mit Musik“, sagt SascH aus Apolda

Sascha Köhler tut ein Neustart richtig gut, dabei erneuert er sich doch seit über zehn Jahren stetig – so auch mit „Kapitel 2“ und dem Thüringentagsong „Ich habe mein Leben ­formatiert und starte neu durch“, sagt gelöst ­Sascha Köhler (32). Doch diese ­neuerliche Daseins-­Ausrichtung war wohl ein mehrjähriger Etappenweg. Jetzt hat der ­E-Gitarrist und Songschreiber einen musikalischen Berg erklommen – er ist ­Texter und Komponist des ­Thüringentag-Liedes 2017 und veröffentlicht sein erstes...

  • Apolda
  • 26.05.17
  • 360× gelesen
Kultur
Ab in die Tonne.
2 Bilder

Ansichtssache: Eurofrigide Zeit in Erfurt

„Das klingt jetzt zwar komisch, aber es wäre uns lieber, sie würden nicht zu uns kommen“, schallt es aus dem Hörer. Stimmt, klug klingt das nicht, wenn das einem potenziellen Neukunden einer deutschen Großbank an den Eurozeichen-Kopf geknallt wird. Ein kapitaler Crash, eine pure Stagflation.  Ich hatte mir den ­Wechsel des Geld­instituts klug vorgestellt. Ich ­wollte sparen, habe es lange geplant und versucht alles auszuloten. Dann diese wertmindernden ­„Be­grüßungsworte“.  Bisher nahm...

  • Erfurt
  • 24.05.17
  • 163× gelesen
  •  5
Natur

Kurz vor einem Tornado - Erfurt ist gerettet

O, das war knapp. Huch, Glück gehabt. Diese Gewitterzelle hat sich gefährlich gedreht. Vom Süden kommend gen Westen, dann nach Norden und Osten. Wenn das mal nicht knapp vor einem Tornado war!!!? Tschüß, Großtrombe.

  • Erfurt
  • 19.05.17
  • 263× gelesen
  •  2
Kultur
Herzog Ernst II. (rechts) ist im Kuppelsaal des ­Museums – wenn auch nur als Statur – ganz nah an seinen ­geliebten Kunst­schätzen.
28 Bilder

Von lebensnah bis lange tot: das Herzogliche Museum

Das Herzogliche Museum in Gotha zeigt Schätze aus aller Welt und aus verschiedenen Zeitaltern. Der Tipp kommt von Museumsmitarbeiterin Andrea Damm. Was gibt‘s Musehenswertes? Im Herzoglichen Museum machen wir eine Zeitreise, die im alten Ägypten etwa 2000 Jahre vor Christus beginnt. Die Sammlung der Gothaer Herzöge geht zurück bis zu Ernst dem ­Frommen. Herzog Ernst II. ließ das Museum zwischen 1864 und 1879 errichten – also vier Jahre mehr Bauzeit als Schloss Friedenstein. Zu sehen sind...

  • Gotha
  • 17.05.17
  • 322× gelesen
  •  1
Kultur
27 Bilder

ESC & BSC: „Aber bitte mit Sahne“ - Der Song-Contest lockt die Griller nach Holzhausen

...immer noch besser als Ketschup zur Thüringer Rostbratwurst meint Thomas Mäuer und freut sich schon auf den achten Bratwurst-Song-Contest Die Bratwurst gehört zu Thüringen wie das Wasser zum Rhein. Inzwischen könnte es aber mehr Lieder über das Thüringer Kulturgut geben als über den Vater der deutschen Flüsse. Dafür sorgt der Verein Freunde der Thüringer Bratwurst mit dem Bratwurst-Song-­Contest. Zum achten Mal wird dieser musikalische Leckerbissen im Bratwurstmuseum in Holzhausen...

  • Erfurt
  • 12.05.17
  • 384× gelesen
  •  8
Kultur
Die Kamera als stiller Wächter im Kühlschrank.

Ansichtssache: Wenn die Küche online ist - Der Anti-Fress-Agent in Erfurt

Richtig geil, die Kühlschränke, die bei jedem Schließen ein Foto vom Inhalt machen und versenden. So kann man unterwegs per Handy sehen, was fehlt und nachkaufen. Andere Frigidärs bestellen auch Waren online und lassen sogar liefern.  Noch werden von computervernarrten Küchenhelfern Fotos von ihren Benutzern vernachlässigt. Was für eine Marktlücke: Sie würden registrieren, wann wer zur Buttermilch greift. Ob jemand nachts noch nach Champagner lüstert. Wer Wurst, Ge­müse, Käse oder Joghurt...

  • Erfurt
  • 11.05.17
  • 126× gelesen
  •  1
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.