Erlebenswertes Thüringen

Beiträge zum Thema Erlebenswertes Thüringen

Kultur
3 Bilder

"Unser Blaues Gold"
„Handwerk erzählt – Zwischen Tradition und Zukunft“: Vom Bundeswirtschaftsministerium gefördertes Projekt macht erstmals in Lehesten Station

Lehesten. Das Technische Denkmal „Historischer Schieferbergbau Lehesten“ und das Berliner Unternehmen Rohnstock Biografien laden Handwerker verschiedener Gewerke zum persönlichen Erfahrungsaustausch in das Mannschaftshaus am Technischen Denkmal (Staatsbruch 17, 07349 Lehesten): Am Freitag, 23. August, um 18 Uhr. Die Teilnehmer dieses ersten nicht öffentlichen Lehestener Erzählsalons, der von einem Salonnier moderiert wird, berichten von ihrem Werdegang und ihrem Beruf. Sie erzählen, wie sie...

  • Saalfeld
  • 16.08.19
  • 91× gelesen
Kultur
Kräuterfrau Monika Detelmann wird die Kräuterweihe durchführen.

Mythos oder Aberglaube: Kräuterweihe in Sitzendorf am 20. August

Die Heilkräfte von Kräutern stehen außer Frage. Von Juli bis Mitte September werden die Kräuter geerntet - die Pflanzen haben in dieser Zeit die größte Heilkraft. Eine noch größere Wirkung sollen sie allerdings entfalten, wenn sie einer Weihe unterzogen werden. Das besagt eine alte Tradition, die schon von den Kelten überliefert ist. Daran möchte jetzt der Brauchtumsverein Sitzendorf – angesiedelt in der Region im Thüringer Kräutergarten - anknüpfen. Nach 2016 führt der Verein seine zweite...

  • Saalfeld
  • 14.08.17
  • 137× gelesen
Kultur
Micky Remann, Medienkünstler und Intendant Weltglockengeläut hinter dem Glockenmuseum in Apolda, im Paulinenpark.
9 Bilder

Der Glöckner von... Apolda klingt im globalen Glockenklang

5. Weltglockengeläut verbindet Apolda mit Indien, Norwegen, Thailand und einem noch geheimen Ort Nach 1999, 2003, 2007 und 2012 wird es während der Landesgarten­schau das 5. Weltglocken­geläut aus Apolda geben. Es ist eine Hommage an die Tradition der hiesigen Glockengießer mit ausschließlich Welturaufführungen. Über das „Wissen, was die Glocke geschlagen hat“ sprach AA-Redakteur Thomas ­Gräser mit dem Medienkünstler und Intendanten des Events Micky Remann. Was bedeuten Ihnen ­Glocken?...

  • Apolda
  • 27.07.17
  • 504× gelesen
  •  5
Natur
Auf dem Förster-Brommer-Weg, Bad Berka. Tour mit Wanderleiter und Wegewart Joachim Pluntke.
26 Bilder

Thüringen zu Fuß - W wie Weg: Der Förster-Brommer-Weg in Bad Berka

Thüringen zu Fuß - W WIE WEG: AA-Redakteure touren durch Thüringen und stöbern die schönsten Wandertouren im Grünen Herzen Deutschlands auf. Die zweiten 30 wanderbaren Geheimtipps sind jetzt im kompakten Taschenbuchformat erschienen. Hier die aktuelle Route: Der Förster-Brommer-Weg in Bad Berka. WEG-Name: Karl Brommer war im Berkaer Revier von 1926 bis 1945 als Förster tätig. Bekannt und beliebt wurde er durch sein Jägerlatein und die abenteuerlichen Jagd­geschichten. WEG-Start: Die...

  • Weimar
  • 21.07.17
  • 453× gelesen
Kultur
Ab in die Tonne.
2 Bilder

Ansichtssache: Eurofrigide Zeit in Erfurt

„Das klingt jetzt zwar komisch, aber es wäre uns lieber, sie würden nicht zu uns kommen“, schallt es aus dem Hörer. Stimmt, klug klingt das nicht, wenn das einem potenziellen Neukunden einer deutschen Großbank an den Eurozeichen-Kopf geknallt wird. Ein kapitaler Crash, eine pure Stagflation.  Ich hatte mir den ­Wechsel des Geld­instituts klug vorgestellt. Ich ­wollte sparen, habe es lange geplant und versucht alles auszuloten. Dann diese wertmindernden ­„Be­grüßungsworte“.  Bisher nahm...

  • Erfurt
  • 24.05.17
  • 167× gelesen
  •  5
Kultur
Die Kamera als stiller Wächter im Kühlschrank.

Ansichtssache: Wenn die Küche online ist - Der Anti-Fress-Agent in Erfurt

Richtig geil, die Kühlschränke, die bei jedem Schließen ein Foto vom Inhalt machen und versenden. So kann man unterwegs per Handy sehen, was fehlt und nachkaufen. Andere Frigidärs bestellen auch Waren online und lassen sogar liefern.  Noch werden von computervernarrten Küchenhelfern Fotos von ihren Benutzern vernachlässigt. Was für eine Marktlücke: Sie würden registrieren, wann wer zur Buttermilch greift. Ob jemand nachts noch nach Champagner lüstert. Wer Wurst, Ge­müse, Käse oder Joghurt...

  • Erfurt
  • 11.05.17
  • 129× gelesen
  •  1
Kultur
2 Bilder

Ansichtssache: Man(n), bist du heute wieder zackig

Lesen macht schlau – eine alte Weisheit. Und die stimmt heute noch. Testen und Selbermachen macht noch schlauer.  Da gibt doch ein Arzt im Allgemeinen Anzeiger einen praktischen Tipp, zu einem immer noch grassierenden Tabu-­Thema: Wenn Männer keine nächtlichen Erektionen haben, bleibt das Training für den Penis aus. Das kann zur Impotenz führen. Doch die Steifigkeit des Penis kann man auch zu Hause prüfen: Der Mann feuchtet eine Briefmarke an und klebt sie auf den Penisschaft, so der...

  • Erfurt
  • 27.04.17
  • 190× gelesen
  •  3
Kultur
Sternekoch Christian Henze
6 Bilder

„Klar, Kochen macht sexy“, sagt Sternekoch Christian Henze aus Kempten

In seiner Bühnenshow präsentiert der Fernsehkoch Christian Henze seine unkomplizierten Glücksrezepte. Dabei räumt er knallhart mit ­Diätlügen auf und haut so manches Essverbot in die Pfanne. Bevor er nach Thüringen kommt sprach AA-Redakteur Thomas Gräser mit ihm. Christian Henze (48) arbeitete bei Eckart Witzigmann, dem „Koch des Jahrhunderts“ und war zwei Jahre Privatkoch vom Gentleman-Playboy Gunter Sachs. Christian Henze ist nicht nur Sternekoch, sondern betreibt heute in ­Kempten auch...

  • Erfurt
  • 03.02.17
  • 427× gelesen
Kultur
Ein Museum zum Riechen und Anfassen.
17 Bilder

Mein Museum: Eine Duftreise durch die Welt der Gewürze im Gewürzmuseum Schönbrunn

David Lehmann kennt sich sehr gut mit Gewürzen aus, ganz egal ob sie von Übersee kommen oder im heimischen Garten wachsen. Das Wissen um Gewürze hat bei ihm Familientradition, bereits seine Eltern und Urgroßeltern waren mit der Gewürzproduktion verbunden. Heute ist David Lehmann Museumsleiter und Gewürzexperte im Gewürzmuseum Schönbrunn. "Riechen ist hier ausdrücklich erwünscht", erklärt David Lehmann. Was gibt‘s Sehenswertes? Die Welt der Gewürze und ihre Geschichte stehen im Mittelpunkt...

  • Saalfeld
  • 02.02.17
  • 339× gelesen
  •  3
Natur
Auf dem Bornhügel befindet sich eine Wetterstation.
2 Bilder

Thüringen mit Ski - W wie Weg: Loipen Bornhügel und Zigeunerberg

Das Skigebiet um den Bornhügel und Zigeunerberg verläuft auf dem Gebirgskamm des ­Thüringer Waldes, unweit vom Rennsteig. Die Strecke ist einfach und auch für Familien gut geeignet. Carola Wagner, Leiterin der Tourist-­Information ­in Neuhaus am Rennweg, empfiehlt diese Loipen. WEG-Name: Die Loipen um den Bornhügel und den Zigeunerberg führen um den 846 Meter hohen Hausberg von Neuhaus am Rennweg, den Bornhügel und seinen Gevatter, den Zigeunerberg (820 Meter), herum. WEG-Start: Die...

  • Saalfeld
  • 25.01.17
  • 93× gelesen
Natur
9 Bilder

Impressionen aus dem Thüringer Winterwald

Das herrliche Wetter am Dienstag lud zu einem Spaziergang durch das winterliche Thüringen ein. In höheren Lagen gibt es genug Schnee, um sogar Ski zu fahren. Ein Spaziergang durch die romantische Winterwelt beruhigt, macht fit und lässt wunderschöne Bilder entstehen.

  • Saalfeld
  • 12.01.17
  • 65× gelesen
Ratgeber
Sternanis ist nicht nur ein beliebtes Gewürz zur Weihnachtszeit sondern aufgrund seines sternförmigen Aussehens eignet er sich auch gut zur Dekoration.
8 Bilder

Es riecht verführerisch - Gewürze sorgen für den Geschmack von Weihnachten

Gewürze verführen mit ihrem Geruch und können für ein ­wohliges Gefühl sorgen. Duftet es nach Zimt, Nelken, Anis und Vanille ist Weihnachten garantiert nicht mehr weit. In Lebkuchen, Spekulatius und Glühwein sind einige der Weihnachtsgewürze vereint und ergeben so den typischen Geschmack. „Diese Gewürze können aber noch mehr. Sie sorgen nicht nur für einen exotischen Geschmack im Essen, sondern haben auch einen positiven Einfluss auf unsere Gesundheit“, erklärt Dr. Manuela Mahn,...

  • Saalfeld
  • 21.12.16
  • 296× gelesen
  •  1
Kultur
Mit historischen Geräten lassen sich auch heute noch Thüringer Klöße fertigen. Im Museum gibt es Kloßkochkurse.
21 Bilder

Mein Museum: Klöße im Museum? In Großbreitenbach keine Seltenheit

Das Thüringer Wald-Kreativ Museum hat sich Thüringer Traditionen, wie der Herstellung des echten Thüringer Kloßes und dem traditionellen Handwerk in und um Großbreitenbach verschrieben. "Im Museum finden auch Kloßkochkurse statt. Wir nutzen dazu die Gerätschaften unserer Großeltern", erklärt Annelie Wilhelmi, Museumsleiterin. Was gibt‘s Sehenswertes? Die Vielfalt auf kleinem Raum macht dieses Museum aus. In der Ausstellung gibt es Sehenswertes zum Thüringer Nationalgericht – mit dem 1....

  • Ilmenau
  • 30.11.16
  • 196× gelesen
Ratgeber
Hexenberg-Rundweg, Bad Berka
25 Bilder

Thüringen zu Fuß - W WIE WEG: Der Hexenberg-Rundweg in Bad Berka

Thüringen zu Fuß - W WIE WEG: AA-Redakteure touren durch Thüringen und stöbern die schönsten Wandertouren im Grünen Herzen Deutschlands auf. Die ersten 30 wanderbaren Geheimtipps sind jetzt im kompakten Taschenbuchformat erschienen. Hier die aktuelle Route: Der Hexenberg-Rundweg in Bad Berka. WEG-Name: Auf dem Gipfel soll 1673 eine der Hexerei bezichtigte Bad Berkaerin verbrannt worden sein. Eine andere Deutung geht davon aus, dass hier heidnische Rituale abgehalten wurden. WEG-Start:...

  • Weimar
  • 25.11.16
  • 728× gelesen
  •  3
Vereine
Ein Sperrzaun machte viele Jahrzehnte den Rennsteig in einigen Teilen nicht begehbar.
19 Bilder

Mein Museum: Das einzige Museum direkt am Rennsteig - Wissenswertes zum Thüringer Höhenweg

Dem Thüringer Höhenweg ist ein kleines Museum an der Mitte des Rennsteiges gewidmet. Betrieben wird es vom Thüringer Rennsteigverein. Manfred Kastner ist 1. Vereinsvorstand und empfiehlt einen Besuch Museum in Neustadt am Rennsteig. Was gibt‘s Sehenswertes? Der Rennsteig und ein Baumpilz - der Zunderschwamm - stehen im Mittelpunkt der Ausstellung. Seit 1981 sammeln Heimatforscher Exponate und Literatur zum Rennsteig, der bereits 1330 erstmals als Kurier- und Handelsweg urkundlich erwähnt...

  • Saalfeld
  • 26.10.16
  • 251× gelesen
Vereine
Der Lawerworschtkönig 2016 ist Uwe Böhme aus Unterwirrbach. Er ist Mitglied RGZV Schloßkulm u.U.
3 Bilder

Den Sitzendorfern ist an einem Tag im Jahr alles Worscht!

Es geht um Thüringer Wurst - und letzten Endes um majestätische Ehren. Bratwurst? Fehlanzeige! Die Sitzendorfer frönen einer anderen wurstigen Spezialität: Der Lawerworscht, was hochdeutsch Leberwurst bedeutet. Hunderte Schaulustige kommen immer zusammen, wenn hier einmal im Jahr zum Lawerworscht-Kongress ins Schwarzatal gerufen wird - mit der Krönung des Lawerworscht-Königs. Damit sind die Sitzendorfer deutschlandweit fast einmalig. Stephan Schneider, Vorsitzender vom ausrichtenden...

  • Saalfeld
  • 24.10.16
  • 77× gelesen
  •  1
Natur
Gegenüber der Roten Halde bietet sich ein herrlicher Blick auf eine Kuppe, die an den ehemaligen Direktor des Berliner Naturkundemuseums erinnert.
3 Bilder

Thüringen zu Fuss - W wie Weg: Geo-Weg-Manebach

Steine können Geschichten erzählen - auch aus einer Zeit, als noch keine Menschen die Erde besiedelten. Als Mineralien- und Fossiliensammler kann Berthold Lugert Steinen so manches Geheimnis entlocken. Deshalb empfiehlt er für eine Reise in die Erdgeschichte den Geo-Weg-Manebach. WEG-Name: Der Geo-Weg ist ein Themenwanderweg, der den Wanderer auf eine Reise 300 Millionen Jahre zurück mitnimmt. WEG zum Weg: Den Ilmenauer Ortsteil Manebach erreicht man mit dem Auto, mit die Buslinie 300...

  • Saalfeld
  • 05.10.16
  • 173× gelesen
  •  1
Ratgeber
9 Bilder

Selbstversuch bei einer Heilerin in Weimar - Eine Fliege aus dem Jenseits?

Entspannungssuche im Selbstversuch: AA-Redakteur Thomas Gräser begibt sich in die Hände einer Heilerin und ist verblüfft Etwas benebelt und taumelnd erklimme ich den Ziegelberg in Weimar-Ehringsdorf. Die Häuser rechts und links schwanken. Und das schiefe Straßenschild „Gemeindeweg“ steht hin und wieder auch mal gerade. Es nieselt. Doch so traurig wie das ­Wetter bin ich nicht. Im Gegenteil. Und ich beobachte meine Körperreaktionen gespannt weiter – in voller Erwartungshaltung. Ein...

  • Weimar
  • 29.09.16
  • 1.516× gelesen
  •  6
Leute
Reiner Wagner aus Eichelborn hat sich 1984 einen
bunten Trecker zusammengestoppelt.
11 Bilder

Der „Rasselbock der Furche“ - Dr. Frankenstein lässt grüßen

Melange aus Altteilen tuckert auf Eichelborner Wiesen und Äcker – Reiner Wagner schuf ein Unikat auf Rädern – eine Art Puzzle-Trecker Ein Fabelwesen ist der Trecker von Reiner Wagner aus Eichelborn nicht. Furchteinflößend schon gar nicht. Auch wenn die zig verbauten "Körperteile" aus Eisen, die Zick-Zack-OP-Schweißnähte und die eingekürzte Spurstange schon Assoziationen zu Dr. Frankenstein auslösen. Doch wir sind nicht in der Schweiz oder in Hollywood, sondern in Thüringen. Und da ist...

  • Erfurt
  • 27.09.16
  • 377× gelesen
  •  2
Sport
Franziska Preuss jubelt im Zieleinlauf.
25 Bilder

Biathlon: Franziska Preuss jubelt im Damen-Massenstart

Das letzte Rennen der Deutschen Meisterschaft im Biathlon in Oberhof ist am 11. September der Massenstart der Damen. Vier Mal geht auf die Runde mit vier Schießeinlagen. Schon sehr zeitig setzte sich das Duo Franziska Preuss und Laura Dahlmeier ab. Die Entscheidung fiel dann am Schießstand - Laura Dahlmeier musste einmal in die Strafrunde abbiegen. In Bestform zeigte sich die Thüringer Starterin Marie Heinrich aus Großbreitenbach, die sich am Ende über einen vierten Rang freute. Massenstart...

  • Saalfeld
  • 12.09.16
  • 534× gelesen
Natur
Endpunkt der Wanderung: Der Mittelpunkt im Sonnensystem - die kleine Sternwarte am Schullandheim Heubach. Die Infotafel vermittelt Wissenswertes zur Sonne.
14 Bilder

Thüringen zu Fuss - W wie Weg: Rennsteig-Planetenweg

Jens Rauh ist Wegewart in Masserberg. Er ist vom Rennsteig-Planetenweg begeistert - Bewegung in der Natur und Astronomie bilden hier eine ganz besondere Einheit: WEG-Name: ­Der Weg führt von Masserberg nach Heubach und ist eine Reise durch unser Sonnensystem. Am Wegesrand stehen Informationstafeln zu jedem Planeten – aufgestellt entsprechend dem Abstand im Sonnensystem im Maßstab 1:1 259 000 000. WEG zum Weg: ­Die Anreise nach Masserberg ist mit dem PKW oder dem Bus ab Suhl, Eisfeld...

  • Saalfeld
  • 19.08.16
  • 286× gelesen
Leute
Frank Radig ist ein Thüringer Fischer.
7 Bilder

Fischer in Thüringen? Frank Radig züchtet als Meister für Binnenfischerei heimische Arten

Vor dem Wohnhaus von Frank Radig liegt ein kleines Naturparadies aus: Auf seinem Teich turteln Haubentaucher und eine Entenfamilie kümmert sich um den Nachwuchs. Über allem liegt Stille. Nur aus dem kleinen Holzhaus am Ufer, mit dem Namen „Esmeralda“, dringt ab und an das surren der Pumpen. „An diesem Teich befindet sich einer meiner Arbeitsplätze. Unter der Wasseroberfläche, oft kaum sichtbar, wartet die Arbeit“, erklärt Frank Radig - Herr über Karpfen, Schleie, Zander und Welse - in insgesamt...

  • Pößneck
  • 10.08.16
  • 515× gelesen
Natur
Der "König des Waldes" zeigt sich in seiner ganzen Schönheit.
12 Bilder

Psst! Wildbeobachtung - Dr. Mario Nöckel ist am Roten Berg der Herr der Hirsche

Seit 2004 ist Dr. Mario Nöckel oft im Wald am Roten Berg, gelegen bei Frauenwald, anzutreffen. Seine ganze Aufmerksamkeit gilt dabei den Wildtieren – im Besonderen dem Rotwild. Diese Tiere haben über Generationen hinweg Vertrauen zu ihm aufgebaut. Denn mehr als 1400 Führungen zur Wildbeobachtung hat er seitdem geleitet. Seine geführten Touren zur Rotwildbeobachtung finden ganzjährig statt – das ist einmalig in Thüringen. 1. Weit über 90 Prozent liegt die Chance, auf der geführten Tour das...

  • Saalfeld
  • 27.07.16
  • 595× gelesen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.