Alles zum Thema Erlebnisse

Beiträge zum Thema Erlebnisse

Kultur
Gothaer Gassenspiele: Eine interessante geschichtliche Reise mit Johanna, Daniel und Katharina quer durch das historische Gotha.

Gotha aktuell: Laiendarsteller laden zu einer spannenden Schauspielführung ein
Geheime Erlebnisse in Gothas historischen Gassen

Von Andreas Abendroth Die fünfte Jahreszeit steht sprichwörtlich vor der Tür. Narren und närrisches Volk ziehen durch die Straßen, übernehmen das Regiment, sagen oftmals gut verpackt kritische Wahrheiten. Im Mittelalter war dies auch die Zeit der Fastnachtsspiele, des improvisierten Theaters in den Gassen und auf öffentlichen Plätzen. In dieser Tradition wollen die Akteure der „Gothaer Gassenspiele“ ihre Gäste – Einheimische und zeitlich Zugereiste - in die Welt des mittelalterlichen Gotha...

  • Gotha
  • 30.10.17
  • 134× gelesen
Kultur

Mittag mit Ausblick in den Patientengarten

(Letzter Teil von meinen Krankenhaus-Gedanken) Martchen und ich sitzen erstmals am Tisch und genießen die Aussicht in den Patientengarten . Die Sonne scheint! Kurze Visite! Der Doktor mahnt an, ich muss mehr trinken. Eine Reha-Kur ist angedacht, aber Konkretes steht noch nicht fest. Vormittags beantworte ich Post von der Autorin Sylvia Weigelt und Frau L. vom Frauenzentrum. Die Projekttermine 2013 müssen abgesprochen werden. Im Februar muss ich pausieren. Am liebsten stopfe ich aber...

  • Erfurt
  • 21.01.13
  • 118× gelesen
Ratgeber
Pischeln ist in Tschechien verboten.
4 Bilder

Mitmachen beim Gewinnspiel "Meine Ferien"

Erzählen Sie uns auf meinAnzeiger.de Ihre kuriosen Urlaubserlebnisse und gewinnen Sie attraktive Preise. Ein Blick auf die Strom- und Telefonverkabelung in Bangkok treibt deutschen Elektrikern die Schweißperlen auf die Stirn. Auf der Insel Rhodos trocknen die Tintenfische auf der Wäscheleine. Und die Tschechen überraschen mit originellen Übersetzungen: An der Autobahnraststätte ist "Pischeln verboten", auf der Speisekarte im Restaurant gibt es den Fruchteisbecher ohne Eis. Wer sich auf...

  • Erfurt
  • 15.10.12
  • 888× gelesen
  •  2
Leute
"Nach Pfafferode, das ist schon eine Fernfahrt": Lothar Schollmeier ist Taxifahrer seit 1994.

Zum Bahnhof bitte: Lothar Schollmeier ist Taxifahrer in Mühlhausen und erlebt auch außergewöhnliche Geschichten

Von Wolfgang Rewicki MÜHLHAUSEN. Der Anrufer hatte es offensichtlich eilig. Sehr eilig, denn er bestellte das Taxi zu einem Restaurant in der Mühlhäuser Innenstadt und sagte zu Lothar Schollmeier kurz und knapp: "Zum Bahnhof bitte." Er wolle mit dem Zug zurück nach Hause, nach Lüdenscheid. Eine Stunde nach Mitternacht ist das von Mühlhausen aus allerdings ein hoffnungsloses Unterfangen. Lothar Schollmeier ist Taxifahrer in Mühlhausen und erlebt viel, selten aber sind die Geschichten so...

  • Mühlhausen
  • 25.05.12
  • 230× gelesen
Natur
Ginsterblühte im Naturpark Südharz
26 Bilder

Frühling im Harzerland

Der Winter endet im Harz mit der Walpurgisfeier, wo der letzte Schnee verbrannt wird und die Asche davon auf die Wiese zur Düngung gebracht wird. Pünktlich zum 1. Mai ist der Frühling auch im Harz eingezogen und hat auch die Schwalben wieder mitgebracht. Die Bilder von heute zeigen die nun schon fast grünen Wälder. Nur Hexen habe ich noch keine fliegen sehen und begegnet sind wir auch keinen. Einige Bilder waren untergegangen und wurden nun mit angehängt, Danke!

  • Nordhausen
  • 29.04.12
  • 315× gelesen
  •  33
Kultur
Interessante Wege im Harz
49 Bilder

Sonntagstour > rund um die Susenburg

Sonntagstour - von Königshütte nach Susenburg, einem Ortsteil von Rübeland. Eine Wandertour auf dem "Harzer Hexenstieg" und auf den Wegen der alten deutschen Kaiser und Könige. Wasser, Wald, Berge und Burgen. Der Harz bietet auf kleinstem Raum sehr viel. Erzreichtum, Geologie, Waldreichtum, Wasserreichtum und eine reichhaltige, vielseitige, historische sowie romantische Landschaft. Das ist der Harz. Unsere Fahrt führte uns über Hasselfelde, Trautenstein, Tanne nach Königshütte, bekannt...

  • Nordhausen
  • 24.04.12
  • 392× gelesen
  •  2
Kultur
7 Bilder

Novemberzauber - ein Waldspaziergang

November-Zauber – ein Waldspaziergang Frost, Nebel und Raureif ließen die Natur erstarren, der erste Schnee deckte alles Grau zu und ließ es in einem silbernen hellen Weiß erstrahlen. Zeit der Besinnlichkeit, der Hoffnung, Zeit der Märchen und Geschichten. Eine eigentümliche Zeit. Gehen wir hinaus in den Wald, in die Natur und erleben wir diesen Wald mal ganz hautnah. Wandern wir los, es ist leicht gefroren und der Nebel hängt in den Baumkronen. Unter unseren Füßen knistert das gefrorene...

  • Nordhausen
  • 20.11.11
  • 219× gelesen