Ernährung

Beiträge zum Thema Ernährung

Ratgeber

Lebensmittelunverträglichkeiten
Kochen für Gäste mit Intoleranzen

Kündigen sich Gäste mit Intoleranzen an, ist das Rätselraten erst einmal groß. Was genau kann er oder sie essen? Worauf muss ich als Gastgeber beim Backen und Kochen achten? Dieser Artikel soll eine kleine Hilfestellung sein. Lebensmittelunverträglichkeiten treten heutzutage öfter auf denn je. Immer wieder berichtet jemand davon, dass er oder sie plötzlich dieses oder jenes nicht mehr verträgt. Ist man selbst nicht betroffen, kann das ziemlich verunsichern. Eine Einladung zum Essen ins...

  • Jena
  • 04.04.19
  • 29× gelesen
Natur

Positive Effekte von regionalem Gemüse
Brokkoli ist ein heimisches "Superfood" im Winter

Die Forschung deckt immer mehr positive Effekte von Brokkoli auf. Am besten beschrieben ist mittlerweile die Wirkung des enthaltenen Senföls Sulforaphan, das sich sowohl in den Knollen als auch in den Sprossen des Brokkolis findet. Studien zeigten sowohl Wirkungen gegen bestimmte Bakterien der Magenschleimhaut (Heliobacter pylori) als auch schützende Funktionen für die Gelenke vor Arthrose. Die Behandlung von Diabetes Typ 2 könnten Sulforaphane durch einen eigenen Wirkmechanismus unterstützen,...

  • Jena
  • 22.12.18
  • 41× gelesen
  •  2
Ratgeber

Achtung: Aufruf in der Zeitung - Kinder sollten Magersüchtig sein!

Liebe Eltern, haltet eure Kinder von der heutigen Tageszeitung fern! Auf der Kinderseite "Klar" wird doch allen Ernstes die Magersucht für Kinder empfohlen, denn sie sollten nicht mehr als 1500 Kalorien pro Tag zu sich nehmen. 1500 Kalorien entsprechen ca. 50ml Kamillentee! Dagegen nimmt sich der "Bubble Tea" mit 1500 Kalorien pro Liter bis 1500 Kalorien pro 0,6 Liter eher wie ein Diätgetränk aus. Tatsächlich brauchen Kinder ca. 1,5 bis 1,8 Mcal pro Tag. Hat denn in der Redaktion keiner...

  • Jena
  • 26.07.12
  • 779× gelesen
  •  25
Ratgeber
Der erste Ernährungsentertainer: Patric Heizmann.
3 Bilder

Nudeln? Nein, danke!

Spricht Patric Heizmann über Kalorien & Co., hat das Unterhaltungswert. Er ermuntert zum ersten Schritt, einfach mal schlank zu sein. „Ich bin kein Mann für die schnelle Nummer“, stellt Patric Heizmann klar. Der Ernährungs­entertainer hält nichts von Crash-Diäten. Er will Abnehmwillige langfristig auf den richtigen Weg bringen und das mit Wissen, Witz und Comedy-Einlagen. Ihr Buch und Ihre Show tragen den Titel „Ich bin dann mal schlank“. Damit nehmen Sie Anleihe bei Hape Kerkeling?...

  • Erfurt
  • 05.04.11
  • 718× gelesen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.