Alles zum Thema Erste Hilfe

Beiträge zum Thema Erste Hilfe

Leute
Stolz zeigen die Kinder ihre Urkunden.

Erster Helferkids-Kurs 2019 in Greiz
Erste Schritte der Ersten Hilfe erlernt

Der erste gemeinsame Erste-Hilfe-Kurs für Kinder- und Eltern „Helferkids“ im Jahr 2019 fand am 6. April wieder in den Räumlichkeiten des Greizer Krankenhauses statt. Für die Teilnehmer war der Kurs ein voller Erfolg, denn die Kinder hatten viel Spaß und erlernten die Ersten Schritte der Ersten Hilfe, d.h. was zu tun ist, wenn sich ein Freund oder Familienmitglied verletzt. Auch die Eltern und Großeltern nahmen die Informationen interessiert auf, da bei einigen der letzte Erste Hilfe Kurs...

  • Zeulenroda-Triebes
  • 08.04.19
  • 95× gelesen
Vereine

Rot-Kreuz-Tag sowie zum Tag der offenen Tür im DRK-Ortsverband Münchenbernsdorf
Samstag, dem 11. Mai 2019 in der Straße des Jugendrotkreuzes Münchenbernsdorf

 13:00 Uhr Erste-Hilfe-Auffrischungskurs unter Leitung der Ausbilderin Petra Gerlach kostet nur 10 Euro und für diesen Beitrag kann Leben gerettet werden. Hier lernen die Teilnehmer wie mit einfachsten Handgriffen Menschenleben gerettet werden kann. Bitte um vorherige Anmeldung unter Telefon 036604 21934 oder per E-Mail unter drk@muenchenbernsdorf.de  Ab 15:00 Uhr leckere und feurige Überraschungen Unser Küchenmeister, Lehr- und Diätkoch, über 25-facher Autor von Kochbüchern Harald...

  • Gera
  • 31.03.19
  • 32× gelesen
Ratgeber
Symbolbild

Kalenderblatt 8. September 2018
Tag der Ersten Hilfe

Schon gewusst ..., dass heute Tag der Ersten Hilfe ist? Dieses jahr ist nämlich am 8. September internationaler Tag der Ersten Hilfe. An diesem weltweiten Aktionstag soll an die Bedeutung der fachgerechten Ersthilfe erinnert werden. Seit dem Jahr 2000 wird der von der Internationalen Föderation der Rotkreuz- und Halbmondgesellschaften initiierte Tag jeweils am zweiten Samstag im September in mittlwerweile über 150 Ländern begangen. Übrigens: In Deutschland ist jeder gesetzlich verpflichtet,...

  • Sondershausen
  • 08.09.18
  • 29× gelesen
Vereine
Shirley Klotz (links), Botschafterin der Town & Country Stiftung, übergab eine Spende für die "Helferkids" an Bernd Lehmann, Vorsitzender des Vereins we4kids e.V.

Erste-Hilfe-Kurse für Familien
Town & Country Stiftung unterstützt "Helferkids"

Der we4kids e.V. möchte mit dem Projekt "Helferkids" Erwachsenen zeigen, wie sie ihren Kindern in Notfallsituationen am besten helfen können. Für das bemerkenswerte Engagement wurde we4kids mit 1.000 Euro durch die Town & Country Stiftung gefördert. Der we4kids e.V. hat sich zum Ziel gesetzt, Kindern, deren Eltern nicht alle Möglichkeiten zur Verfügung haben, ein Stück mehr Chancengleichheit zu geben. Mit der Spende sollen Erste-Hilfe-Kurse für Familien ermöglicht werden. we4kids hat in...

  • Gera
  • 26.06.18
  • 51× gelesen
Vereine
5 Bilder

Erste Hilfe Kids
Kinder helfen Kindern

Kinder helfen Kindern unter diesem Motto waren am heutigen Tag Yvonne und Christian zu Besuch bei den „Bergwichteln“ in Warza. 8 Vorschulkinder warteten gespannt darauf, was am Vormittag auf sie zukommt. Unter dem Projekt „Erste Hilfe Kids“ der Helping Angels Gotha e.V. konnten die Kids selber erlernen und in praktischen Übungen beweisen wie einfach doch Erste Hilfe sein kann. Es wurden viele Themen theoretisch erörtert und in praktischen Übungen angewandt. Christian hat bei der ein oder...

  • Gotha
  • 29.05.18
  • 28× gelesen
Vereine

Erste Kids Projekt geht weiter
Zu Gast bei den Nesse-Strolchen Westhausen

Zu Gast bei den „Nesse-Strolchen“ in Westhausen Heute durften wir mit unseren Erste Hilfe Kids Projekt in der Kita Westhausen zu Besuch sein. 10 hochmotivierte Kinder im Alter von 4 bis 6 Jahren, warteten auf uns und waren total gespannt was alles passieren wird. Nach Überwindung der anfänglichen Schüchternheit klebten die Kids förmlich an den Lippen von Christian. Es wurde viel Praktisches geübt, bereits gelerntes vertieft und vielen Fragen der Kids geduldig beantwortet. Es war wieder für...

  • Gotha
  • 17.05.18
  • 23× gelesen
Vereine

Erste Hilfe Kids
Kita Hörselgau lernt spielerisch Erste Hilfe Maßnahmen

18 begeisterte Vorschulkinder und Praktikant Noah aus der Kita „Zwergenland” in Hörselgau durften am 15. Mai 2018 spielerisch erleben, wie einfach es ist Erste Hilfe zu leisten. Neben dem richtigen absetzten des Notrufs und dem verbinden von kleinen und großen blutenden Wunden, haben die Kids auch gelernt wie man eine Rettungsdecke oder ein Dreiecktuch richtig anwendet. Wichtig an diesem Vormittag waren für Christian (Rettungssanitäter) und Yvonne (Heimleitung Azurit Seniorenzentrum Gotha) aber...

  • Gotha
  • 15.05.18
  • 18× gelesen
Leute

Defibrillator im Lutherhaus Neustadt (Orla) öffentlich verfügbar

Menschen in Notlagen zu helfen ist für jeden eine Pflicht. Doch manchmal wünscht man sich, man hätte einen Begleiter, wenn es darum geht, Notlagen richtig einschätzen zu können. Ein solcher Begleiter steht nun im Lutherhaus in Neustadt an der Orla zur Verfügung. Innerhalb eines Projektes stattete die Raiffeisen-Volksbank Saale-Orla eG öffentliche Orte mit Defibrillatoren aus, die helfen sollen, in Notlagen bei Kreislauf- und Herzproblemen unterstützend zur Seite zu stehen. Diese...

  • Pößneck
  • 02.03.18
  • 63× gelesen
Blaulicht
Symbolbild

Schulkind in Rudolstadt von Pkw erfasst
Zwölfjähriger Junge zum Glück nur leicht verletzt

Kurz nachdem ein Kind am Donnerstagnachmittag in Rudolstadt aus einem Bus ausstieg, wurde es von einem Pkw erfasst und verletzt.  Der  12-jährige Junge kam per Bus von der Schule zurück. Gegen 14 Uhr stieg er an der Bushaltestelle in der Bayreuther Straße aus einem Linienbus und versuchte anschließend, die Fahrbahn vor dem stehenden Bus zu überqueren. Im selben Moment überholte eine Golffahrerin den Bus und konnte offenbar nicht mehr rechtzeitig bremsen. Ihr VW prallte gegen den Jungen und...

  • Saalfeld
  • 26.01.18
  • 260× gelesen
Vereine
Start des Projektes "Erste Hilfe - Kids for Kids" der DRK Bergwacht Meuselbach.

DRK Bergwacht Meuselbach setzt sich für den Nachwuchs ein
Projektauftakt „Erste Hilfe - Kids for Kids“

Man muss den Kindern zeigen, wie es richtig geht Von Andreas Abendroth „Die Aufgaben der Bergwacht sind sehr vielfältig. Helfen, Retten, Bergen, Absicherung und Vorbeugung. Dazu noch die Unterstützung des örtlichen Rettungsdienstes. Im Sommern sind wir für Wanderer, im Winter für Skifahrer im Einsatz. Dazu Aus- und Fortbildungen.“ So beschreibt Thomas Sauerteig, Leiter der Bergwacht Meuselbach, das breite Einsatzspektrum der 28 Mitglieder der einzigen Bergwacht im Landkreis...

  • Saalfeld
  • 22.01.18
  • 162× gelesen
  •  1
Vereine
Der Town & Country Scheck an den Förderverein Staatliche Grundschule „Friedrich Schiller“ e.V. wurde übergeben von Botschafterin Heike Lauerwald (2.v.r.).

Town & Country Stiftung vergibt Spende an Kinderförderprojekt „Wenn Grundschüler zu Lebensrettern werden“ des Fördervereins Staatliche Grundschule „Friedrich Schiller“ e.V.

Jena, 02.06.2017 – Das Projekt „Wenn Grundschüler zu Lebensrettern werden“ erhielt eine Spende in Höhe von 1.000 Euro von der Town & Country Stiftung. Die Initiative des Fördervereins Staatliche Grundschule „Friedrich Schiller“ e.V. soll dazu beitragen, dass Kinder im Falle einer Notsituation zu Lebensrettern werden. Mit der Spende sollen Schulungen ermöglicht werden, bei denen mithilfe einer Reanimationspuppe Erste-Hilfe-Maßnahmen kindgerecht vermittelt werden. Der Town & Country...

  • Jena
  • 02.06.17
  • 34× gelesen
Ratgeber
Fit für Notfälle in der freien Natur: Johanniter bilden Mitarbeiter des Max-Planck-Institutes Jena in Outdoor-Erste-Hilfe aus.

während der Übung
"Was ist dir passiert", fragt Julia Bing den Verletzten. Er hatte sich gerade übergeben.
10 Bilder

Jenaer üben Erste Hilfe fernab der Zivilisation

Mit einem speziellen Outdoor-Kurs schulen die Johanniter Bergsteiger, Wanderer und Forscher für Extremsituationen in unwägbarem Gebiet. Auch Mitarbeiter des Max-Planck-Institus für chemische Ökologie auf dem Beutenberger Forschungscampus in Jena nutzen das Angebot. Hähnchenschenkel machen nicht nur die Familie satt. Manchmal werden sie auch im Erste-Hilfe-Kurs eingesetzt. „Wir nutzen sie, um das Anlegen von Wundnahtstreifen zu demonstrieren“, erklärt Christian Gatniejewski von den...

  • Jena
  • 25.04.17
  • 207× gelesen
Vereine
Ein Mädchen legt ihrer Mutter einen Verband an.
3 Bilder

Minuten entscheiden: In Greiz lernen Eltern und Kinder gemeinsam, Erste Hilfe zu leisten

Die junge Mutter erschrickt fast zu Tode, als ihr Zweijähriger plötzlich durchdringend zu schreien beginnt. Fünf Sekunden hat sie ihren Sohn aus den Augen gelassen - für den Kleinen Zeit genug, ein Händchen auf die heiße Herdplatte zu legen. Doch anstatt alles fallen zu lassen und dem Kind zu Hilfe zu eilen, erstarrt die Mutter zur Salzsäule. Dabei hängt im Notfall sehr viel - manchmal sogar alles - vom Ersthelfer ab. Die ersten Minuten sind entscheidend. Dass Angehörige von Kleinkindern...

  • Arnstadt
  • 07.03.17
  • 52× gelesen
Leute
Mit der medizinischen Übungspuppe „Mini Anne Plus“ - mit hellem und dunklem Hautton - kann ein Wiederbelebungstraining (Cardiopulmonary resuscitation – CPR) auch durch Kinder erlernt werden. In Kaulsdorf kamen die Puppen erstmals zum Einsatz.

Rettungskette bedeutet Zusammenarbeit

DRK-Projekt: Kinder helfen Kindern Von Andreas Abendroth Die Kinder kennen zumeist nur den Rettungswagen, wenn er mit Blaulicht und tatütata durch die Straßen fährt. Doch es gibt noch ganz andere Rettungsmittel und Rettungsmethoden, die auch die Jüngsten der Gesellschaft kennen sollten. Deshalb sind das DRK Saalfeld und Mitarbeiterinnen der Notaufnahme der Thüringen-Kliniken Saalfeld in Schulen und Kindergärten im Kreisgebiet unterwegs, präsentieren das Projekt „Kinder helfen...

  • Saalfeld
  • 27.03.16
  • 120× gelesen
Vereine
Momentaufnahmen vom Aktionstag „Kinder helfen Kindern“ an der Grundschule in Probstzella. Foto: Andreas Abendroth
11 Bilder

Kinder wollen anderen Menschen helfen

Erste Hilfe wird frühzeitig geübt Von Andreas Abendroth Probstzella. Unfälle sind die häufigste Ursache für Verletzungen bei Kindern und Jugendlichen. Gefahrenquellen lauern überall: zu Hause, im Kindergarten, auf dem Spielplatz oder im Straßenverkehr. Deshalb bereiten das Rettungsdienst des DRK Kreisverbandes Saalfeld und Schwestern der Notaufnahme der Thüringen Kliniken Saalfeld Kinder bereits im Vorschulalter darauf vor, anderen zu helfen oder Hilfe zu holen. „Mit dem Projekt...

  • Saalfeld
  • 15.09.15
  • 285× gelesen
Ratgeber
Für diesen Mäusebussard kam jede ärztliche Hilfe zu spät.

Hilflose oder verletzte Wildtiere – was tun?

Was zu tun ist, wenn ein verletztes Tier gefunden wird, darüber informiert die Naturschutz- und Jagdbehörde in Greiz. Das Bundesnaturschutzgesetz und das Bundesjagdgesetz bestimmen die Pflege und Aufzucht von verletzten, hilflosen oder kranken Tieren. Bei Tieren die dem Jagdrecht unterliegen, muss z. B. der zuständige Jagdpächter, in dessen Jagdbezirk das Tier gefunden wurde, sein Einverständnis zur Pflege und Aufzucht des verletzten bzw. hilflosen Tieres geben. Die fehlende Zustimmung des...

  • Zeulenroda-Triebes
  • 17.07.15
  • 199× gelesen
  •  1
Leute

Greizerin dankt hilfsbereiten Leuten

Hilfsbereiten Personen möchte Christa Scherf ganz herzlich danken. Die Greizerin war schwer gestürzt, worauf sich sofort mehrere Leute um sie kümmerten – was ja leider nicht immer selbstverständlich ist. Wie uns Frau Scherf schreibt, war sie am Mittwoch, den 27. Mai, gegen 10 Uhr im Stadtzentrum von Greiz unterwegs, um kleine Erledigungen zu tätigen. Bei der Überquerung der Thomasstraße stolperte sie am Rand der Bordsteinkante und stürzte. „Ich konnte nicht allein wieder aufstehen. Eine...

  • Zeulenroda-Triebes
  • 16.06.15
  • 163× gelesen
Ratgeber
Im Ernstfall muss jeder Handgriff sitzen, denn dann zählt jede Sekunde.
2 Bilder

Leben retten muss trainiert werden

Immer und überall kann dieser Fall eintreten: Ein Mensch beginnt plötzlich, schwer zu atmen, bricht zusammen. Kreislaufkollaps? Herzinfarkt? Ein schreckliches Szenario. Nun ist schnelles Handeln gefragt, jeder Handgriff muss sitzen. Das erfordert Routine, sowohl bei der Hilfe am Patienten, als auch bei der Einleitung weiterer Maßnahmen: Notarzt rufen, Verstärkung rufen, Notfallkoffer holen, Beginn der Basisreanimation. Ärzte und Pflegepersonal sind für solche Fälle gut ausgebildet und...

  • Saalfeld
  • 29.05.15
  • 108× gelesen
Vereine
Auffinden des Verletzten, ansprechen
26 Bilder

Erste Hilfe - aufgefrischt

MSC Kyffhäuser-Clingen e.V. im ADAC Startschuss für die Saison 2015 begann mit einem 1. Hilfe Lehrgang für Jedermann am 28.02.2015 Die ersten Sonnenstrahlen lassen die Temperaturen steigen, die neue Saison steht für den Motorsport Club vor der Tür. Der Verein startete mit einem Erste Hilfe Lehrgang in die neue Saison. Am 28.02.2015 fand für alle Vereinsmitglieder und für Jedermann im Ratskeller Clingen in Zusammenarbeit mit der Referentin Sigrid Marcordes von der Ergotherapie „Vitality“...

  • Sondershausen
  • 03.03.15
  • 113× gelesen
  •  2
Ratgeber
In der Eltern- und Babysitterschule erhalten die Teilnehmer Wissen und Rat rund ums Thema Kind.

Uniklinikum öffnet 2014 die Eltern- und Babysitterschule

Vor allem frischgebackene Eltern beschäftigen viele Fragen, weil sie oft alles richtig machen wollen: Was muss man bei der Pflege beachten? Was ist bei Krankheit zu tun? Wie reagiere ich im Notfall? Auf diese und viele weitere Fragen erhalten Eltern, Tagesmütter oder Babysitter in der „Eltern- und Babysitterschule“ der Klinik für Kinder- und Jugendmedizin des Universitätsklinikums Jena (UKJ) eine Antwort. Das Team der Elternschule bietet ab Januar wieder informative und praktische Kurse. In der...

  • Jena
  • 27.12.13
  • 114× gelesen
Ratgeber
Verdeckte Beatmung: Die Anästhesisten sitzen während der Operation am Kopfende des Patienten, durch ein OP-Tuch vom Team getrennt.

Rette sie, wer kann: Thüringen-Kliniken zeigen zum 2. Weltanästhesietag, wie man Menschen wirkungsvoll helfen kann

Jeden Tag wählen in Deutschland rund 35 000 Menschen den bundesweiten Notruf 112. Wenn Rettungsassistenten und Ärzte an Einsatzorten eintreffen, ist oft viel wertvolle Zeit vergangen. Weil Menschen in einem Notfall nicht richtig reagieren - meist aus Angst, etwas falsch zu machen - müssen Erkrankte mit nachhaltigen Einschränkungen leben. „Muss ein Hirn fünf Minuten ohne Sauerstoff auskommen, ist es bereits geschädigt“, sagt Stephan Breidt, Pressesprecher der Thüringen-Kliniken Georgius...

  • Arnstadt
  • 15.10.13
  • 176× gelesen
  •  1
Ratgeber
Rettungssanitäter leisten - oft schon vor dem Eintreffen des Notarztes - bereits Erste Hilfe und führen die Erstversorgung sowie Stabilisierung des Notfallopfers durch.
7 Bilder

Wie ist das Leben als Rettungsassistent, Herr Kalusa? - Ein Jobprofil

„Wenn ich am Morgen meine Arbeit beginne, dann weiß ich nie, was mich an diesem Tag erwartet“, sagt Wolfgang Kalusa, der seit vielen Jahren als Rettungsassistent tätig ist. Wie oft wird das Rettungseinsatz-Team ausrücken, zu welchen Notfall-Schauplätzen wird man es rufen, und welchen Situationen wird es sich nach dem Eintreffen vor Ort gegenüber sehen? „Auch, wenn die klassische Vorstellung vieler Menschen dahingeht, dass wir vor allem zu schweren Verkehrsunfällen mit furchtbar viel Blut...

  • Heiligenstadt
  • 05.07.13
  • 403× gelesen
Vereine
Der Spruch könnte ein Motto beim Rescue-Camp sein: Wir schwimmen, so schnell wir können, so weit wir können, damit andere leben.
4 Bilder

Nichts für Sesselhocker - Rescue-Camp der DLRG Eichsfeld am Seeburger See für taffe Mädchen und sportliche Jungen

SEEBURG. Sie sind jung, sie sind sehr engagiert, und sie sind die neuen Teamleiter beim „Rescue-Camp“ der DLRG Eichsfeld vom 29. Juli bis zum 3. August. Patrick Reintke aus Etzenborn ist 18 Jahre alt und gerade mit dem Abitur fertig. Er trainert seit zwei Jahren bei der DLRG Eichsfeld das B-Wettkampfteam, also die 14- bis 17-jährigen. Maximilian Jegerczyk auf Tiftlingerode ist sogar erst 15, bringt aber durch seine mittlerweile schon einjährige Arbeit als Trainer des C-Teams (das sind...

  • Heiligenstadt
  • 02.07.13
  • 282× gelesen
Vereine
5 Bilder

Jugendrotkreuzler im Wettbewerb

Einen mit Spiel, Spaß und Kreativität gefüllten Wettbewerb lieferten sich die Nachwuchsretter des Jugendrotkreuzes am 29. Juni beim Kreiswettbewerb in Jena, für den sie viele Monate lang in ihren Gruppenstunden trainiert hatten. Neun Teams in vier Altersstufen stellten sich an acht Wertungsstationen den Anforderungen in Erster Hilfe Theorie und Praxis, Umwelt, Rot-Kreuz-Wissen, Erste Hilfe-Kreativ sowie Bewegung und Geschicklichkeit. Die Stationen waren rund um das Gelände der...

  • Jena
  • 02.07.13
  • 107× gelesen
  • 1
  • 2