Alles zum Thema Ersterwähnung

Beiträge zum Thema Ersterwähnung

Kultur
Mit der Memory-Band tanzen die Besucher am Samstag ab 20 Uhr im Turnsaal in die Nacht.
5 Bilder

750 Jahre Weißendorf
Weißendorf feiert und lädt ein

Großer Festbetrieb mit vielen Höhepunkten am Turnerheim. „Es soll ein Fest für die Bürger des Dorfes sein“, freut sich Weißendorfs Bürgermeisterin Elvira Michel schon auf das Wochenende. „Deshalb kommen die meisten, die das Programmgestalten auch von außerhalb. Die Bürger sollen feiern.“ Das heißt natürlich nicht, dass man in Weißendorf bis jetzt die Hände in den Schoß gelegt hat, ganz im Gegenteil! Seit fast zwei Jahren hat ein engagiertes Team um Elvira Michel, Mario Lippold, Christa...

  • 21.08.18
  • 339× gelesen
Leute

Grabsleben feiert 825-jähriges Jubiläum

In der Gemeinde Drei Gleichen, im Ortsteil Grabsleben, wird die 825. Wiederkehr der Ersterwähnung mit einer Festwoche gefeiert. Viele Höhepunkte haben sich die Organisatoren einfallen lassen. Was genau?, lesen Sie weiter: Samstag, 4. Juni – Tag der Hilfsorganisationen 10 Uhr: Eröffnung der Festwoche 10-12 Uhr: Wettkampf der Jugendfeuerwehr 13 Uhr: Grundübungen der Freiwilligen Feuerwehr ab 14 Uhr: Technikschau Rettungswesen ab 17 Uhr: Blaulichtparty Sonntag, 5. Juni – Kirchenfest 14...

  • Gotha
  • 02.06.16
  • 128× gelesen
Kultur
Der prächtig geschmückte Erntedank-Wagen stand in der Ecke des Festzeltes und entging während des Heimatabends der Aufmerksamkeit des Publikums.
6 Bilder

Kirmes in Wolfersdorf / Trockenborn bereitet großes Jubiläum im Ort vor - im Mai 2013 wiederholt sich die Ersterwähnung Wolfersdorfs zum 600.Mal

Mit dem traditionellen Heimatabend begannen die Einwohner von Wolfersdorf/Trockenborn ihre Kirmes. Die Kirmes selbst geht in Wolfersdorf/Trockenborn auf eine lange Tradition zurück. Bereits 35 Jahren organisiert der Feuerwehrverein diverse Aktivitäten, aus denen später die Kirmes hervor ging. In dessen Zusammenhang zeigte zunächst Steffen Hawardt alte Bilder aus dem Ort. Später, mit Gründung des Heimatvereins, übernahm Uwe Goldhorn diese Aufgabe und stellte ab 2007 regelmäßig gefundene...

  • Hermsdorf
  • 23.09.13
  • 476× gelesen
Kultur
Einen offiziellen Schriftzug gibt es für das Jubiläum natürlich auch.
6 Bilder

Geburtstag gepaart mit den Eichsfeldtagen - Festakte, Mittelaltermarkt, Umzug und Ausstellungen - Worbis feiert sein 850. Jubiläum der Ersterwähnung

In einer Urkunde aus dem Jahre 1162 wird Worbis zum ersten Mal erwähnt. Allerdings lässt der Ortsname darauf schließen, dass der Ort bereits schon um 900 bestand. Da man sich aber an gesicherte Tatsachen hält, darf die Krengeljägerstadt in diesem Jahr ihren 850. Geburtstag feiern. Hierzu entstand auch ein Videofilm mit dem Titel „850 Jahre Worbis - die Stadt an den Quellen der Wipper“, der am Donnerstag beim Empfang der Partnerstädte im Gemeindesaal „Hugo Aufderbeck“ seine große Premiere...

  • Heiligenstadt
  • 11.09.12
  • 495× gelesen
Ratgeber
Seit 1. Dezember 2010 gehört Neustadt gemeinsam mit Großbodungen und Bischofferode zur Landgemeinde „Am Ohmberg“.
6 Bilder

Über die Ursprünge - Neustadt bereitet sich auf die Feierlichkeiten zu 750 Jahre Ersterwähnung vor

Kaum zu glauben, doch die rund drei Kilometer südlich von Neustadt liegende Hasenburg war bereits in der Jungsteinzeit besiedelt und stellte bis in das Hochmittelalter hinein eines der bedeutendsten Machtzentren des Eichsfeldes dar. Zuletzt residierte auf ihr als Reichsburg Kaiser Heinrich IV. Im Verlauf des Sachsenkrieges wurde die Hasenburg im Jahre 1074 zerstört. Im „Heimatborn“ ist der Kampf geschildert worden, der unter Kaiser Heinrich IV. von August 1073 bis Januar 1074 um die...

  • Heiligenstadt
  • 10.07.12
  • 748× gelesen
Kultur
Faksimile der Festzeitung von 1892 und "Historischer Kalender" für 2012

Historische Sahnestücke zum Stadtjubiläum

Kölleda. Rechtzeitig zur bevorstehenden 1225-Jahrfeier der Ersterwähnung der Stadt, die mit der Festwoche vom 17.06. – 26.06.11 ihren Höhepunkt finden wird, präsentiert der Förderkreis für Heimatgeschichte zwei historische Sahnestücke, die sicher nicht nur die Herzen der Orts- und Heimatchronisten höher schlagen lassen. Um der in den letzten Jahren ständig gewachsenen Nachfrage nach dem traditionellen „Historischen Kalender“ des Förderkreises gerecht zu werden, haben sich die Initiatoren des...

  • Sömmerda
  • 15.05.11
  • 656× gelesen
  •  1