Alles zum Thema ertrinken

Beiträge zum Thema ertrinken

Blaulicht
Symbolbild

Gemeinsamen Einsatz von Rettungdienst, Feuerwehr und Polizei
33-Jähriger in Erfurt aus dem Flutgraben gerettet

In der vergangenen Nacht haben Rettungdienst, Feuerwehr und Polizei in der Stauffenbergallee in Erfurt einen Mann aus dem Flutgraben gerettet. Über Notruf war zuvor gemeldet worden, dass eine volltrunkene Person in den Flutgraben gestürzt sei. Der 33-Jährige hatte gegen 00.45 Uhr an der Gewässerböschung sein kleines Geschäft verrichten wollem, dabei aber das Gleichgewicht verloren. Als wäre ein erfrischendes Bad nicht genug, wurde der Mann zirka 200 Meter stromabwärts getrieben, bevor er...

  • Erfurt
  • 08.06.18
  • 1.068× gelesen
Ratgeber
Jeder vierte Erwachsene soll Angst vor dem Sprung ins Wasser haben.
3 Bilder

Deutschland wird Nichtschwimmerland - Bäder reagieren mit Schwimmkursen für Erwachsene

Immer weniger Erwachsene können ­schwimmen, weil sie es schon als Kinder nicht richtig lernen. Thüringens ­Badebetriebe ­reagieren und bieten ­Schwimmschulen für ­Erwachsene an. Warum man nie zu alt ist, ­um schwimmen zu lernen, erklären Schwimmlehrerin Saskia Merten (SM), Annette Engel-Adlung (EA), Geschäftsführerin der Badbetreibung Gotha GmbH, und die 79-­jährigen Schwimmschülerin Hildegard Kowallik (HK). Die Deutsche Lebens-Rettungs-Gesellschaft (DLRG) warnt: Deutschland wird zum...

  • Gotha
  • 25.07.17
  • 285× gelesen
  •  3
Sport
Auch an der Ostseeküste sind Thüringer Rettungsschwimmer im Einsatz. Im Bild: Lisa Maria Martin aus Eisenach.

Jahrhundertrekord: 2012 ertranken nur 383 Menschen

Hannover/Bad Nenndorf: In Deutschland sind im vergangenen Jahr 383 Menschen ertrunken. Damit sank die Zahl der Opfer erstmalig unter die Marke von 400. Seit dem Jahr 2006, dem letzten mit einem durchgehend warmen Sommer, nahmen die Todesfälle durch Ertrinken kontinuierlich ab. Diese Zahlen gab die Deutsche Lebens-Rettungs-Gesellschaft (DLRG) jetzt im Rahmen einer Pressekonferenz in Hannover bekannt. „Es ist eine sehr erfreuliche Entwicklung im Jahr unseres 100. Geburtstages die niedrigste Zahl...

  • Eisenach
  • 07.04.13
  • 86× gelesen
Ratgeber
Köstliches Nass.
2 Bilder

Schluck für Schluck

200 Milliliter Flüssigkeit sollte der Mensch stündlich zu sich nehmen. Das heißt: Pro Tag 15 Gläser leeren. Jeder Mensch hat allerdings einen individuellen Flüssigkeitsbedarf, der sich errechnen lässt. Warum ist es wichtig, bei Hitze viel zu trinken? Wasser ist unser Lebenselexier, ohne das wir nicht überleben könnten. Der menschliche Körper besteht zu rund 60 Prozent aus Wasser. Es wird benötigt, um Zellen aufzubauen und um Nährstoffe zu transportieren. Wasser wird für die...

  • Erfurt
  • 27.05.11
  • 453× gelesen
  •  3
Leute

Rätsel Nummer 2

Im Hochsicherheitstrakt eines Gefängnisses soll ein Gefangener baden. Hierzu wird er in eine spezielle Zelle geführt. Diese ist genau 1,80 Meter lang, 1,80 Meter breit und 2,60 Meter hoch. Darin befindet sich eine Badewanne mit 250 Liter Fassungsvermögen, die fest einbetoniet ist. Der Raum hat keine Fenster und nur eine Tür. Diese ist aus Stahl und absolut wasserdicht. In der Mitte der Decke ist ein runder Lüftungsschacht mit 12 cm Durchmesser und abnehmbarem Gitter. Der Wärter erklärt...

  • Erfurt
  • 09.02.11
  • 305× gelesen
  •  3