Ess-& Trinkkultur

Beiträge zum Thema Ess-& Trinkkultur

Ratgeber
Wie kommt die Vertiefung in den Löffel? Toralf Seidemann lässt Robin kräftig pusten, damit sich die aufgelegte Glut schneller ins Lindenholz frisst.
99 Bilder

Auszeit im Mittelalter. Jenaer Schüler interessieren sich für die Natur und altes Handwerk im Mittelalterdorf Altmeusebach

Die Klasse teilt sich. Die eine Gruppe geht filzen, die andere Löffel schnitzen. Die Kinder sitzen im Kreisrund unter einem großen Baldachin. Noch ist der Löffel nur ein Holzklotz. Die Vertiefung ist bereits zu erkennen. Sie wurde mit Glut am Lagerfeuer heraus gebrannt. Mit dem Bleistift wird die Löffelform angezeichnet. Zuerst werden die Ecken um die Löffelspitze rund geschnitzt. Toralf Seidemann erklärt, wie das Schnitzmesser richtig angewendet wird. Er ist streng: „So lange ich erkläre,...

  • Gera
  • 18.06.13
  • 1.522× gelesen
  •  6
Leute
12 Bilder

Nach dem Wasser ...

Am späten Montag abend, als ich in Gera ankam, war das Wasser schon von den Strassen verschwunden, stand "nur" noch im Keller und im ersten Moment dachte ich doch ernsthaft, dass es gar nicht soooo schlimm wäre ... Gestern dann realisierte ich erst nach und nach die Ausmaße. Seit gestern ist räumen, putzen, schaufeln ... angesagt:

  • Gera
  • 05.06.13
  • 523× gelesen
  •  5
Natur
2 Bilder

Unvorstellbar ...

Solche Bilder erreichten mich ab Sonntag abend auf der Fähre von Hirtshals (Dänemark) nach Bergen (Norwegen). Mit den Nachrichten, die ich bekommen konnte, beschloss ich, nach Hause zu fliegen.

  • Gera
  • 05.06.13
  • 400× gelesen
  •  6
Ratgeber
106 Bilder

Ritterturnier auf Burg Posterstein

Bei bestem Kaiserwetter ging der zweite Tag des diesjährigen Ritterturniers auf Burg Posterstein zu Ende. Auf dem Burggelände erwartet die Besucher noch am morgigen Pfingsmontag ein Spektakel fürs Auge, Ohr und auch für den Magen. Handwerker gekleidet wie einst, kann man bei der Ausübung alter Handwerkskünste bestaunen und sogar selbst Hand anlegen. Unter den über 40 Handwerker- und Händlerständen kann man den Korbflechter, den Steinmetz, den Filzer, den Brettchenweber, sowie die historische...

  • Gera
  • 19.05.13
  • 656× gelesen
  •  3
Ratgeber
91 Bilder

Mittelalterfest mit Furunkulus, der Hexe Chibraxa, Wolgemut und Las Feugas bei bestem Wetter auf der Osterburg Weida

Was für ein Spektakulum! Am bis dato wärmsten Tag des Jahres, am Sonntag, schien die Osterburg aus allen Nähten zu platzen. Die Ritter der Osterburg, Furunkulus, die Hexe Chibraxa, Wolgemut. Las Feugas und allerhand Handwerksleute hatten auf die Osterburg zum Mittelalterfest geladen und das Volk lies nicht lang auf sich warten. Ob nun Gaukeley, grobschlächtige Raufereien und Auseinandersetzungen mit Schwert und Schild, Klänge mit Sackpfeifen, Schalmeien, Pommern, Hörner, Flöten, Cister,...

  • Gera
  • 15.04.13
  • 690× gelesen
  •  3
Ratgeber
Was wird alles benötigt? 250 Gramm Butter und Zucker.
49 Bilder

Mach dir 'ne Waffel! Stewe holt den schwedischen Waffeltag nach Deutschland

Die Schweden feiern heute ihren Våffeldagen, auf deutsch: Waffeltag. Eigentlich wollte ich ja nur den Fakt verkünden. Aber nun muss ich wohl doch ran. Unter dem Motto "Bürgerreporter füttern Bürgerreporter" binde ich mir wieder mal die Schürze für euch um. Heute gibt's Waffeln und ihr könnt das Chaos in der Küche live mitverfolgen. Einfach immer auf Aktualisieren drücken. Die Fotos werden samt Beschreibung in Echtzeit online gestellt.

  • Gera
  • 25.03.13
  • 371× gelesen
  •  7
Leute
146 Bilder

Szenario siegt erneut beim Köcheball Gera

Anbei ein paar optische Eindrücke vom diesjährigen Köcheball, der unter dem Motto "Tanzen und Genießen" stand. Etwa 450 Gäste ließen sich auf die kulinarischen Genüsse ein und feierten anschließend bei Tanzmusik. Ausgetragen wurde der 11. Köcheball vom Regionalen Köcheklub Gera e.V. unter Mitwirkung von zwei Köchen der holländischen Partnerstadt Arnheim. Der Wanderpokal für den Sieger ging erneut an das Restaurant "Szenario", das gleich mit zwei Teams am Start war und den ersten und zweiten...

  • Gera
  • 17.03.13
  • 1.651× gelesen
  •  9
Kultur
14 Bilder

Schokoladenkonzert von Christina Rommel im Clubzentrum Comma Gera

Die Frage dürfte wohl höchst selten an Konzertbesucher gestellt werden: Wie hat's geschmeckt? Und doch gibt es ein solches Konzert, ein Konzert für Gaumen, Augen, Ohren und Seele. Christina Rommel hatte unter dem Titel "Schokolade - Das Konzert" ins Clubzentrum Comma eingeladen. Während Christina Rommel facettenreich die Bandbreite ihres Könnens präsentierte, bereitete der Chocolatier Köstlichkeiten aus Schokolade, die dann von Schokoladenmädchen serviert wurden. Ein Festival für alle Sinne!...

  • Gera
  • 07.03.13
  • 313× gelesen
  •  9
Vereine
Jens Kerndt (von links), Patrick Schulze und Ingbert Dimmer präsentieren einen Spanferkelrücken in die Kamera. Zum Köcheball am 16. März werden sie natürlich mit einem ganzen Spanferkel aufwarten.
11 Bilder

Tanzen und Genießen: 11. Köcheball am 16. März in Gera

Der sich traditionell großer Beliebtheit erfreuende Geraer Köcheball steht dieses Jahr unter dem Motto „Tanzen und Genießen“. Somit haben die Teilnehmer am Wettbewerb – bislang neun – großen Spielraum. Voriges Jahr konnte das Team des Restaurants „Szenario“ das kulinarische „Rennen“ für sich entscheiden und den Wanderpokal mit nach Hause nehmen. Womit die Teilnehmer bei der 11. Auflage des Geraer Köcheballs aufwarten, bleibt natürlich bis zum 16. März geheim. Eine fachkundige Jury – bestehend...

  • Gera
  • 05.03.13
  • 928× gelesen
  •  8
Vereine
Weiß so manche Anekdote über das historische Geraer Marktgeschehen zu berichten: Elke Weise.
7 Bilder

Gute Ware, gute Ware! Gera beteiligt sich am Weltgästeführertag mit Kostümführungen

Das Obst, das heute auf dem Markt nicht verkauft wird, gibt’s morgen nochmal. Das wäre im Mittelalter undenkbar gewesen. Die Marktfrau im historischen Gewand alias Elke Weise erklärt’s Ihnen gern. So ist die Rede von den 1487 neu beschlossenen Geraer Stadtstatuten, die damals auch viele andere Städte als Grundlage für eigene Statute genommen hatten. Demnach war es verboten, nicht verkauftes Obst am nächsten Tag nochmals feilzubieten. „Auch die Bettler sollten eine Chance zum Überleben haben“,...

  • Gera
  • 20.02.13
  • 642× gelesen
  •  7
Ratgeber
Dank Absperrketten ist kein Verirren möglich.
20 Bilder

Wenn der Höhlergeist den Nacken streichelt. Abtauchen in die Unterwelt von Gera, den Höhlern

Im Gästebuch, das im Schreiberschen Haus ausliegt, geblättert (auszugsweise): Wir haben schon viele berühmte Museen in aller Welt gesehen - aber der "Höhler" hat uns wirklich überrascht! Unser Urteil: "Absolute Spitze!" Es danken Karl und Christa Wagner vom 1. Augsburger Mineralienverein Es hat uns überrascht, so etwas Schönes hier zu finden. Jo und Ria van de Haterd, Niederlande Gottes Schönheit ist überall zu finden. Heute sah ich ihn hier. Interessant - vor allem, dass die Bayern...

  • Gera
  • 09.02.13
  • 823× gelesen
  •  4
Politik
Jürgen Junghannß ist Landwirt mit Leib und Seele. Der ehrenamtliche Vorsitzende des Fachausschusses Familienbetriebe im Haupt- und Nebenerwerb im Landesbauernverband möchte die Arbeit der Landwirte mehr ins öffentliche Bewusstsein rufen.
5 Bilder

Pflanzenbauern zufrieden. Kreisbauernverband Altenburg zieht Bilanz

Die Landwirte des Altenburger Landes sind zufrieden mit dem vergangenen Jahr. Dieses Fazit zieht Berndt Apel, Vorsitzender des Kreisbauernverbandes Altenburg e.V., hinsichtlich des Ertrages und der Preise im Pflanzenbau. Besonders beim Getreide seien sehr gute Preise erzielt worden. Bei der Veredlung – ob bei Milch, Eiern, Sonderkulturen, Gemüse oder Obst – waren die Leistungen gut bis sehr gut. Wo Licht ist, ist auch Schatten. Weniger erfreut zeigt sich der Vorsitzende über die Erzeugerpreise,...

  • Gera
  • 30.01.13
  • 374× gelesen
  •  1
Kultur
Vergnüglicher Sehgenuss wird durch bekannte und beliebte Werbespots aus der Werbesendung des DDR-Fernsehens „Tausend Tele Tips“ (TTT) geboten. Die Werbe(trick)filme insbesondere der 1960er Jahre waren zunehmend von Kreativität, Experimentierfreude, Originalität und hintersinnigem Humor getragen.
113 Bilder

„Zwischen Johanna und Klementine“. Museum für Angewandte Kunst Gera präsentiert Werbegrafik in der DDR von 1950 bis 1970

Werbegrafik in der DDR von 1950 bis1970 präsentiert das Geraer Museum für Angewandte Kunst (MusAK) in seiner neuen Ausstellung „Zwischen Johanna und Klementine“. Sie wurde am Montag, dem 3. Dezember, eröffnet und ist bis 24. Februar 2013 zu sehen. Die Schau vereint rund 250 Exponate von über 20 Gebrauchsgrafikern und bietet damit einen ebenso interessanten wie vergnüglichen Über– und Rückblick auf ein spezifisches Gebiet der angewandten Kunst und Alltagskultur. „Die Namen der beiden Frauen- und...

  • Gera
  • 04.12.12
  • 2.684× gelesen
  •  23
Ratgeber
Zur Eröffnung des Märchenmarktes treffen sich Jung und Alt auf dem Markt in Gera.
7 Bilder

Das Programm für den Märchenmarkt Gera 2012 steht - Eröffnung am 27. November

Der 17. Geraer Märchenmarkt wird am Dienstag, 27. November, 17 Uhr, von Oberbürgermeisterin Dr. Viola Hahn gemeinsam mit besonders lieben Gästen, dem Nürnberger Christkind sowie dem finnischen und dem deutschen Weihnachtsmann, vom Balkon des Rathausturmes eröffnet. Eingeleitet wird die Eröffnungszeremonie mit dem Glockenspiel vom Rathausturm und weihnachtlicher Bläsermusik. Dann entfaltet sich über dem Marktplatz ein Märchenzauber mit einer Licht-Laser-Show. Der Rathausturm und die Lichterfee...

  • Gera
  • 16.11.12
  • 7.773× gelesen
  •  16
Ratgeber
Patrick Schreiber ist Bäckerlehrling im ersten Ausbildungsjahr. Mit dem frühen Aufstehen, wenn alle anderen noch schlafen, hat er kein Problem. Ihm macht der Umgang mit Lebensmitteln Spaß.
5 Bilder

Die coolen Typen sind weiß. Von den Schwierigkeiten, Nachwuchs für das Bäckerhandwerk zu bekommen

Klar, die allabendliche Party bis in die frühen Morgenstunden ist tabu. Bäcker stehen früh auf. Daran hat sich in den letzten Jahrzehnten nichts geändert. Drei Uhr Arbeitsbeginn ist normal, freitags sogar noch eine Stunde früher. Wer als Lehrling das 17. Lebensjahr erreicht hat, „darf“ auch 4 Uhr beginnen. Was hingegen längst Geschichte ist: Schwere Mehlsäcke schleppen und Kohlen schaufeln. In die Bäckereien ist längst moderne Technik eingezogen. Und dennoch haben die Bäckereien in...

  • Gera
  • 07.11.12
  • 607× gelesen
  •  9
Ratgeber
123 Bilder

Topmodel Papis Loveday stellt im Stierblut Men Store München seinen Papis Loveday Champagne vor. Promis zeigen sich begeistert.

Wenn Topmodel Papis Loveday zur Präsentation seiner Vorstellungen von Eleganz und Qualität einlädt, findet sich ein illustres Völkchen ein. Promis geben sich ebenso die Klinke in die Hand, wie Models, Stars und Sternchen und diejenigen, die noch hoffen entdeckt zu werden. Man kennt Papis Loveday nicht nur seit neun Jahren auf dem Laufsteg für Marken wie Armani und Dior. Er wirbt für Paul Smith, Calvin Klein und United Colors of Benetton und arbeitet als Catwalk-Coach und Trendscout. Dem...

  • Gera
  • 19.10.12
  • 2.589× gelesen
  •  1
Leute
Türmi-Taler für den Erhalt der Osterburg. Küchenmeister Harald Saul brät dieses Wochenende auf dem Weidaer Kuchenmarkt Kartoffelpuffer. Der Erlös kommt der Sanierung der Osterburg zugute.
8 Bilder

Kartoffelpuffer für die Osterburg. Küchenmeister Harald Saul bietet zum Weidschen Kuchenmarkt „Türmi-Taler“ an

Sie sind lecker, zweifelsohne: die Weidschen Kuchen. Aber was ist, wenn jemand lieber was Herzhaftes essen möchte? Liebhaber von Deftigem müssen keinen Bogen um den Weidaer Kuchenmarkt - der dieses Wochenende über die Bühne geht - machen. Küchenmeister Harald Saul hat die zündende Idee: Türmi-Taler. Was sind Türmi-Taler? Man kennt sie besser unter dem Namen Kartoffelpuffer. Serviert werden sie mit Kräuterlachscreme. Und warum heißen sie Türmi-Taler? Harald Saul möchte auf seine Art und Weise...

  • Gera
  • 28.08.12
  • 1.063× gelesen
  •  5
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.