Alles zum Thema Essen

Beiträge zum Thema Essen

Kultur
Mit dem Salondinner bietet Christine Klauder den Gästen eine gelungene Genuss-Mischung auf höchstem Niveau. Foto: Andreas Abendroth

Die Tradition der Salondinner: Mit allen Sinnen genießen

Mit allen Sinnen genießen Eine andere Art, um in die Welt des Porzellans einzutauchen Von Andreas Abendroth RUDOLSTADT. „Bisher wurde Esskultur oftmals nicht mit Thüringen in Verbindung gebracht“, betont Christine Klauder. Damit meint die junge Frau keinesfalls, dass Bratwurst und Brätel nicht auch schmecken. Eher geht es darum, in einem ganz besonderen Ambiente genussvoll zu Speisen. Dazu Christine Klauder: „Die Idee zu so genannten „Salondinnern“ stammt von Susanne Ritzenhoff in...

  • Saalfeld
  • 17.06.13
  • 413× gelesen
Leute
Bürgermeister Egon Langguth vor dem eingeschneiten und verwaisten „Barigauer Turm“. Zum Osterfest 2013 sollen hier oben Touristen und Einheimische wieder ein lohnenswertes Ausflugsziel vorfinden. Fotos: Andreas Abendroth
4 Bilder

Ausflugsziel Barigauer Turm: Die Visionen des Bürgermeisters Egon Langguth

Aufwachen aus dem Winterschlaf Die Visionen des Bürgermeisters Egon Langguth / Barigauer Turm soll touristisches Aushängeschild werden. Von Andreas Abendroth OBERHAIN. „Sie müssen sich vorstellen, hier oben ist aktives Leben. Kinder tollen auf einem Abenteuerspielplatz rum, die Eltern können derzeit entspannen. Ausflügler genießen die herrliche Aussicht, lassen sich regionale Köstlichkeiten munden. “, erzählt voller Enthusiasmus der ehrenamtliche Bürgermeister der Gemeinde Oberhain,...

  • Saalfeld
  • 13.02.13
  • 1.427× gelesen
Kultur
5 Bilder

Frisch auf den Tisch: Was wird derzeit gerne daheim gekocht

Was wird derzeit gerne daheim gekocht Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter des Allgemeinen Anzeigers verraten ihre Rezepte Von Andreas Abendroth Oftmals stellt sich Woche für Woche die Frage: Was kommt am Abend oder am Wochenende auf den Tisch. Ich habe einmal meine Kolleginnen gefragt, was sie so kochen oder kochen lassen. Nachfolgend einige Rezeptideen: Knoblauch-Nudeln von Anzeigenberaterin Kathrin Willing Die Nudeln in reichlich Salzwasser al dente kochen. In der...

  • Saalfeld
  • 18.01.12
  • 409× gelesen
  •  2
Leute
Eine Familie zusammen am Herd. Manuela, Lena, Laura und Tina nutzen regelmäßig das Angebot „Kochen mit dem Küchenmeister“
im Jugend- und Stadtteilzentrums Gorndorf. Foto: Abendroth

Kreativer Zauber am Herd

Kreativer Zauber am Herd Gesundes und kreatives Kochen mit dem Küchenmeister / Lernen vom Profi macht richtig Spaß Von Andreas Abendroth GORNDORF. Gebeizter Wildbraten in Rahmsauce, mit Williams-Preiselbeeren an Rosenkohl, dazu Semmelknödel. Das Hauptgericht aus dem Menü, welches am Samstag in der Küche des Jugend- und Stadtteilzentrums Gorndorf gezaubert wird. Seit dem Herbst 2010 treffen sich hier einmal im Quartal die Freunde der gesunden und schmackhaften Küche. Dann wird...

  • Saalfeld
  • 18.01.12
  • 793× gelesen
Ratgeber
Das Festmahl ist der kulinarische Höhepunkt zum Weihnachtsfest.

Vorfreude auf das Festmahl: Pfannendeckel hoch - wir sind neugierig!

Es ist nicht mehr lange hin – die Wanderung der Enten und Gänse steht kurz bevor. Von der Gefriertruhe ziehen sie mit allerlei schmackhaften Beigaben und duftenden Gewürzen in die Pfanne um. Beim Braten verbreitet sich ein herrlicher Duft. Und dann ist es gewiss, der kulinarische Höhepunkt an den Festtagen ist nicht mehr weit. Es darf geschlemmt werden, da kommt jetzt schon Vorfreude auf. Früher war der Advent eine strenge Fastenzeit. Daher durfte zu Heiligabend nur Fisch gegessen werden....

  • Saalfeld
  • 06.12.11
  • 579× gelesen
  •  12
Ratgeber
Von der Düsternis erkoren, flogst du weit vom Nachtland her, Sag, welch ist dein edler Name von des Pluto Nachtland her?" Sprach der Rabe: "Nimmermehr."

Mein Halloween-Countdown - Noch 7 Tage

Seid gegrüßt, meine Freunde des gepflegten Gruselns, Heute reden wir über Poesie. Das Gruseln hat Dichter schon immer zum Schreiben inspiriert - vorneweg unser Aushängeschild Johann Wolfgang von Goethe. Heute möchte ich euch vier Beispiele der Horrorpoesie präsentieren. Und das seidig triste Drängen in den purpurnen Behängen füllt, durchwühlt mich mit Beengen, wie ich‘s nie gefühlt vorher. Edgar Allan Poe ist der Meister der geschriebenen Gänsehaut, sein Rabe Nimmermehr feinste...

  • Erfurt
  • 24.10.11
  • 517× gelesen
Ratgeber
Das Halloween-Film-Quiz: Welches Zitat gehört zu welchem Horrorstreifen?

Mein Halloween-Countdown - Noch 8 Tage

Seid gegrüßt, meine Freunde des gepflegten Gruselns, heute ein kleines Filmquiz für euch. Diese Zitate aus Horrorstreifen müssen den passenden Filmen zugeordnet werden. Ich freue mich auf viele richtige Antworten. Hier die Zitate: "Der beste Freund eines Mannes ist seine Mutter." "Wenn ihr einen Geist seht, dann sagt ihr 'Hallo' und lernt einfach weiter." "Manchmal, wenn die Menschen glauben etwas zu verlieren, verlieren sie es nicht wirklich. Sie haben es nur woanders...

  • Erfurt
  • 23.10.11
  • 765× gelesen
  •  6
Ratgeber
Gutes Kostüm: Auch Hunde können sich zu Halloween verkleiden.

Mein Halloween-Countdown - Noch 9 Tage

Seid gegrüßt, meine Freunde des gepflegten Gruselns, an Halloween können sich nicht nur Menschen verkleiden. Auch für Hunde gibt es mittlerweile super Halloween-Kostüme. Beispiele findet ihr in diesem kleinen Film. Am besten finde ich übrigens die "Hot Dogs". Dass Hunde Halloween lieben und nicht wie gerade erwähnt hassen zeigt dieser sehr amüsante Film. Hier gehen die Hunde sogar auf "Trick Or Treat"-Tour. Vergesst nicht die aktuelle Halloween-Umfrage:...

  • Erfurt
  • 22.10.11
  • 419× gelesen
  •  2
Ratgeber
Der Klassiker: Kürbiscremesuppe.

Mein Halloween-Countdown - Noch 10 Tage

Seid gegrüßt, meine Freunde des gepflegten Gruselns, keine Halloween-Party ohne furchterregendes Futter. Heute deshalb zehn Vorschläge für ein gelungenes Halloween-Buffet. Die Vorschläge haben wir schon serviert, aber aus irgendeinem Grund nicht fotografiert. Kommt nicht wieder vor. Versprochen! Pikante Augäpfel Hierbei handelt es sich um ausgehöhlte Radieschen, die mit Oliven gefüllt sind. Halbierte Hühnereier mit ungeborenen Fischbabys Eier mit roten und schwarzem Kaviar...

  • Erfurt
  • 21.10.11
  • 386× gelesen
  •  6
Kultur
8 Bilder

Ansichtssache: Gestatten, Tomate "Gisela"

Menschen tragen Namen - auch Kose-Titelchen. Haustiere bekommen Namen, Maskottchen und Kuscheltiere mitunter auch. Und so mancher redet selbst sein Auto und Navi persönlich an. Meine Kopfschmerzen heißen seit kurzem "Steffen", denn als ich diese rheinländische Frohnatur kennenlernte, litt er gerade schwer darunter. Neu ist mir, dass Menschen auch ihre Nutzpflanzen - sprich Tomaten - taufen. Skurril: "Gisela" hat drei Rote dran. "Max" braucht Wasser und "Horst" wird ausgegeizt....

  • Erfurt
  • 12.08.11
  • 732× gelesen
  •  5
Ratgeber
4 Bilder

Vogelbeere und kein Vogel - Eberesche und kein Eber!

Die Vogelbeere oder Eberesche (Sorbus aucuparia) ist ein Laubbaum der Gattung Mehlbeeren. Er zählt zu den Kernobstgewächsen. Man findet auch andere Berzeichnungen für dieses schöne Gewächs: Drosselbeere, Quitsche, Vogelbeerbaum (bitte mitsingen!) oder Krametsbeerbaum. Zur Esche besteht keine Verwandtschaft. Der Name Eberesche rührt aus dem altdeutschen "Aber" (von Aberglaube). Die Bezeichnung "Esche" wurde verwendet, weil sich die Blätter beider Bäume ähneln. Überholt sind die...

  • Erfurt
  • 09.08.11
  • 754× gelesen
  •  12
Kultur

Kloß-Tamtam

Oh Mann, so ein Tamtam gestern - Thüringer Kräuterkloß outete sich medienwirksam. Vielleicht gibt es noch einen Nobelpreis dafür? Mensch, Kräuterklöße gibt es bei uns zu Hause bereits seit über acht Jahren. Lecker! Da musste nicht ein ganzes Gremium von "Experten" herumexperimentieren und seinen Senf dazugeben. Und da war auch keine Presse vor Ort. Die Kräuterklöße haben uns dennoch von Beginn an gut geschmeckt. Wir wurden zu Wiederholungstätern - immerzu und auch ohne, dass wir sie zum...

  • Erfurt
  • 04.08.11
  • 344× gelesen
  •  8
Leute

Auf dem Bahnhof verführt

Ich hatte zum was-weiß-ich-wievielten Male beschlossen, leicht adipösen Ansätzen meiner Figur mit drastischen Maßnahmen zu begegnen. Frei nach dem Motto "Sport und Turnen füll'n Gräber und Urnen" wollte ich dabei um Himmels willen nichts überstürzen. Also erst mal Einführung in den Gerätepark des Fitnessstudios und dann ... ausruhen. Gut, dachte ich. Bevor du mit der Plackerei beginnst, stattest du noch einmal dem Restaurant "Zum goldenen Bogen" einen Besuch ab. Gesagt, getan. Ich genehmigte...

  • Arnstadt
  • 19.07.11
  • 561× gelesen
  •  55
Ratgeber
In illustrer Runde am Lagerfeuer schmeckt Spießbrot nicht nur Kindern gut. Foto: Gerhard Seybert	/	Fotolia
3 Bilder

Essen am Feuer

Mit der Sonne kommt die Lust, endlich wieder in freier Natur zu genießen. Ob Picknick, Kochen über offenem Feuer oder glühender Holzkohle der Genuss im Grünen hat etwas Urwüchsiges. Claudia Daiber liefert im Kochbuch „Grillen und draußen essen“ jede Menge Anregungen und Rezepte auch für den Lagerfeuerabend. Tomaten-Ziegenkäse-Spieße (für 4 Personen): 24 Cocktailtomaten, 300 g Ziegengouda, 12 Scheiben durchwachsener Speck, 8 Holzspieße Zubereitung: Käse in 24 Würfel schneiden, Speck...

  • Erfurt
  • 26.04.11
  • 1.170× gelesen
  •  1