Essen

Beiträge zum Thema Essen

Ratgeber

Informationen zu Küchengeräten
Küchen-Welt

Wie auch schon vorhin kurz erwähnt, gehört das Kochen zu einem meiner Lieblingshobbies! Wenn eines meiner Küchengeräte kaputt geht, oder ich einfach ein neues brauche, informieren ich mich immer vor dem Kauf im Internet. Dabei ist Küchen Welt mit Abstand meine Lieblingsseite. Schaut vorbei und sagt mir, wie ihr sie findet!

  • Saalfeld
  • 05.03.19
  • 26× gelesen
Ratgeber

Hallo
Sandra stellt sich vor

Hallo, mein Name ist Sandra Hauser und ich komme aus Saalfeld. Ich kenne diese Seite schon seit längerer Zeit, aber ich konnte mich nie überwinden einen eigenen Account zu erstellen. Die Beiträge habe ich natürlich schon länger verfolgt :p Ich interessiere mich vor allem für Haushaltsthemen wie Kochen, Essen und natürlich Gartenarbeit.  Küchen Welt ist zum Thema Küche eine meiner Lieblingsseiten. Falls jemand Fragen hat, scheut euch nicht mir zu schreiben. Liebe...

  • Saalfeld
  • 05.03.19
  • 39× gelesen
  •  1
Kultur
Auf dem Rudolstädter Vogelschießen kann man sich auf eine kulinarische Weltreise begeben. Manfred Welte präsentiert hier einen Gourmetteller mit Fischdelikatessen. Foto: Andreas Abendroth
7 Bilder

Rudolstädter Vogelschießen 2017: Festplatzreportage - Immer der Nase nach

Eine kulinarische Reise um die Welt Von Andreas Abendroth  Das Rudolstädter Vogelschießen ist im vollen Gange. Bei meinem Rummel-Bummel fallen mir aber nicht nur die bunten Fahrgeschäfte und lichterglänzenden Buden, die aufheizende Musik und animierenden Ansagen der Schausteller rund um die Festmeile auf. Im ganzen Areal des Vogelschießens duftet es. Hier nach Zuckerwatte und gebrannten Mandeln, zehn Meter weiter nach Gebratenem und von gegenüber zieht ein Hauch von Knoblauch in meine...

  • Saalfeld
  • 15.08.17
  • 442× gelesen
  •  1
Kultur
Die Schlange von Hunrigen zieht sich bis tief in die Zimmerstraße hinein. Foto: Andreas Abendroth
6 Bilder

Arnstadt aktuell: Schlangenbildung in der Innenstadt zum Stadtfest

Keine Bananen im Angebot Am Sonntag – zur Mittagszeit – kam es im Bereich Zimmerstraße / Schlossstraße zu einer spontanen Schlangenbildung. Wie zu früheren Zeiten standen die Menschen geduldig an. Doch es gab keine Bananen, noch andere Südfrüchte oder Kaffee, Fernseher oder Strumpfhosen. Allein die Wartenden hatten Hunger. Mit dem Startsignal des Narrhalla-Oberküchenmeisters Norbert Fuchs begann die Ausgabe der Speisen an die Menschen. Auf dem Menüplan der Köchinnen und Köche des...

  • Saalfeld
  • 07.09.15
  • 174× gelesen
Kultur
AA-Redakteur Andreas Abendroth durfte Friedrich II. - auch Friedrich der Große oder der Alte Fritz genannt - bei seinem Insepektionsbesuch in Saalfeld begleiten. In der Mitte die Hofmagd Wiebke, rechts daneben der Notenschlingel Didi.  Foto: Andreas Abendroth
8 Bilder

Eine Audienz bei seiner Majestät König Friedrich II. und die Erkenntnis: Ein wahrlich moderner Monarch

Kindergeschrei ist Zukunftsgeschrei Von Andreas Abendroth Wie ist es, was passiert, wenn ein für die damaligen Verhältnisse moderner Monarch, einen Staatsbesuch in seine heutige Provinz unternimmt? Dank seines Hofmarschalls bekam ich eine kleine Audienz bei seiner Majestät. Doch der König hochselbst lud mich dazu ein, ihn bei seinem Besuch in Saalfeld zu bekleiden und darüber zu berichten. Es ist damals wie heute. Der Kutscher seiner Majestät war es, der den Besuch seines Königs -...

  • Saalfeld
  • 06.11.14
  • 348× gelesen
FirmenAnzeigerAnzeige
König Friedrich II. bei einem früheren Besuch in Saalfeld.

Das Loch aktuell: Der König gibt sich die Ehre am 16. Oktober

Exklusiver lukullisch-satirischer Abend Von Andreas Abendroth Saalfeld. Staatsbesuch ist angesagt. Seine Majestät König Friedrich II. - auch der Große oder der Alte Fritz genannt - kommt in die Stadt der Steinernen Chronik. Bei seinem Hofstaat in Potsdam verlautbarte hinter vorgehaltener Hand: "Dass der Monarch im sächsischcoburgischen Saalfeld in der Schankwirtschaft "Das Loch" einkehren wird. Dabei wird er höchst selbst die Einhaltung seiner im Jahre 1745 erlassenen...

  • Saalfeld
  • 10.10.14
  • 278× gelesen
Kultur
Thomas Mäurer vor dem Großgemälde "Thüringer Festmahl" von Arno Funke. Foto: Andreas Abendroth
2 Bilder

Alles dreht sich um die Bratwurst - Geschmackskultur in vielen Facetten

Die Bratwurst ist nicht nur eine kulinarische Bereicherung Von Andreas Abendroth Die Bratwurst ist bekanntlich nicht nur in Holzhausen eine Gaumenfreude und Leibspeise. Doch der dort ansässige Verein Freunde der Thüringer Bratwurst e.V. hat es sich zur Aufgabe gemacht, Traditionen, Kultur- und Brauchtum rund um die Thüringer Bratwurst zu erhalten. Anders gesagt, eine Bratwurst ist nicht nur unter kulinarischen Gesichtspunkten zu betrachten. „Im und auf dem Gelände des 1. Deutschen...

  • Saalfeld
  • 23.07.14
  • 351× gelesen
Vereine

Weihnachtsbaumverbrennen in Hohenwarte

Mit dem ausgedienten Weihnachtsbaum trafen sich am Samstag, 18. Januar 2014 viele Hohenwartner und Gäste zum traditionellen Kyrill-Fest am Mehrzweckgebäude auf dem Spielplatz in Hohenwarte. Es wurde wieder am guten alten Kessel leckerer Kesselgulasch gekocht. Selbstverständlich wurden die Zutaten gemeinsam geschnippelt. Nach einiger Wartezeit, die mit Glühwein versüßt wurde, konnten dann alle gemeinsam die deftige Suppe verspeisen. Die Weihnachtsbäume auf dem Lagerfeuer brachten ausreichend...

  • Saalfeld
  • 20.01.14
  • 126× gelesen
Kultur
Mit dem Salondinner bietet Christine Klauder den Gästen eine gelungene Genuss-Mischung auf höchstem Niveau. Foto: Andreas Abendroth

Die Tradition der Salondinner: Mit allen Sinnen genießen

Mit allen Sinnen genießen Eine andere Art, um in die Welt des Porzellans einzutauchen Von Andreas Abendroth RUDOLSTADT. „Bisher wurde Esskultur oftmals nicht mit Thüringen in Verbindung gebracht“, betont Christine Klauder. Damit meint die junge Frau keinesfalls, dass Bratwurst und Brätel nicht auch schmecken. Eher geht es darum, in einem ganz besonderen Ambiente genussvoll zu Speisen. Dazu Christine Klauder: „Die Idee zu so genannten „Salondinnern“ stammt von Susanne Ritzenhoff in...

  • Saalfeld
  • 17.06.13
  • 434× gelesen
Leute
Bürgermeister Egon Langguth vor dem eingeschneiten und verwaisten „Barigauer Turm“. Zum Osterfest 2013 sollen hier oben Touristen und Einheimische wieder ein lohnenswertes Ausflugsziel vorfinden. Fotos: Andreas Abendroth
4 Bilder

Ausflugsziel Barigauer Turm: Die Visionen des Bürgermeisters Egon Langguth

Aufwachen aus dem Winterschlaf Die Visionen des Bürgermeisters Egon Langguth / Barigauer Turm soll touristisches Aushängeschild werden. Von Andreas Abendroth OBERHAIN. „Sie müssen sich vorstellen, hier oben ist aktives Leben. Kinder tollen auf einem Abenteuerspielplatz rum, die Eltern können derzeit entspannen. Ausflügler genießen die herrliche Aussicht, lassen sich regionale Köstlichkeiten munden. “, erzählt voller Enthusiasmus der ehrenamtliche Bürgermeister der Gemeinde Oberhain,...

  • Saalfeld
  • 13.02.13
  • 1.491× gelesen
Vereine
5 Bilder

Traditionelles Kyrill Fest in Hohenwarte!

Mit dem ausgedienten Weihnachtsbaum von diesem Winter und dem Quirl vom letzten Winter trafen sich am Samstag, 4. Februar 2012, die Hohenwartner wieder zum traditionellen Kyrill Fest. Auch klirrende Kälte und Temperaturen um die 15 Grad Minus hielten keinen ab, in fröhlicher Runde am original-ungarischen Kessel zu kochen. Gemeinsam wurden die Zutaten geschnippelt und nach und nach wurde daraus eine leckere Gulaschsuppe, die sich alle schmecken ließen. Die Weihnachtsbäume auf dem Lagerfeuer und...

  • Saalfeld
  • 07.02.12
  • 303× gelesen
Kultur
5 Bilder

Frisch auf den Tisch: Was wird derzeit gerne daheim gekocht

Was wird derzeit gerne daheim gekocht Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter des Allgemeinen Anzeigers verraten ihre Rezepte Von Andreas Abendroth Oftmals stellt sich Woche für Woche die Frage: Was kommt am Abend oder am Wochenende auf den Tisch. Ich habe einmal meine Kolleginnen gefragt, was sie so kochen oder kochen lassen. Nachfolgend einige Rezeptideen: Knoblauch-Nudeln von Anzeigenberaterin Kathrin Willing Die Nudeln in reichlich Salzwasser al dente kochen. In der...

  • Saalfeld
  • 18.01.12
  • 417× gelesen
  •  2
Leute
Eine Familie zusammen am Herd. Manuela, Lena, Laura und Tina nutzen regelmäßig das Angebot „Kochen mit dem Küchenmeister“
im Jugend- und Stadtteilzentrums Gorndorf. Foto: Abendroth

Kreativer Zauber am Herd

Kreativer Zauber am Herd Gesundes und kreatives Kochen mit dem Küchenmeister / Lernen vom Profi macht richtig Spaß Von Andreas Abendroth GORNDORF. Gebeizter Wildbraten in Rahmsauce, mit Williams-Preiselbeeren an Rosenkohl, dazu Semmelknödel. Das Hauptgericht aus dem Menü, welches am Samstag in der Küche des Jugend- und Stadtteilzentrums Gorndorf gezaubert wird. Seit dem Herbst 2010 treffen sich hier einmal im Quartal die Freunde der gesunden und schmackhaften Küche. Dann wird...

  • Saalfeld
  • 18.01.12
  • 832× gelesen
Ratgeber

Ein Hormon ist Schuld

Weihnachten steht vor der Tür. Lebkuchen, Christstollen, Glühwein, Gänsebraten und Klöße im Überfluss – das große Schlemmen kann beginnen. Wie ich mich darauf freue. Und in diesem Jahr brauche ich nicht einmal ein schlechtes Gewissen zu haben. Danke ihr Wissenschaftler! Denn der Schuldige für das hemmungslose Fressgelage ist jetzt gefunden: Ghrelin heißt der Übeltäter. Dieses Hormon lässt mich einfach weiteressen, obwohl der Magen längst voll ist. Und produziert dabei noch Glücksmomente – je...

  • Saalfeld
  • 20.12.11
  • 365× gelesen
  •  13
Ratgeber
Das Festmahl ist der kulinarische Höhepunkt zum Weihnachtsfest.

Vorfreude auf das Festmahl: Pfannendeckel hoch - wir sind neugierig!

Es ist nicht mehr lange hin – die Wanderung der Enten und Gänse steht kurz bevor. Von der Gefriertruhe ziehen sie mit allerlei schmackhaften Beigaben und duftenden Gewürzen in die Pfanne um. Beim Braten verbreitet sich ein herrlicher Duft. Und dann ist es gewiss, der kulinarische Höhepunkt an den Festtagen ist nicht mehr weit. Es darf geschlemmt werden, da kommt jetzt schon Vorfreude auf. Früher war der Advent eine strenge Fastenzeit. Daher durfte zu Heiligabend nur Fisch gegessen werden....

  • Saalfeld
  • 06.12.11
  • 584× gelesen
  •  12
Ratgeber
Von der Düsternis erkoren, flogst du weit vom Nachtland her, Sag, welch ist dein edler Name von des Pluto Nachtland her?" Sprach der Rabe: "Nimmermehr."

Mein Halloween-Countdown - Noch 7 Tage

Seid gegrüßt, meine Freunde des gepflegten Gruselns, Heute reden wir über Poesie. Das Gruseln hat Dichter schon immer zum Schreiben inspiriert - vorneweg unser Aushängeschild Johann Wolfgang von Goethe. Heute möchte ich euch vier Beispiele der Horrorpoesie präsentieren. Und das seidig triste Drängen in den purpurnen Behängen füllt, durchwühlt mich mit Beengen, wie ich‘s nie gefühlt vorher. Edgar Allan Poe ist der Meister der geschriebenen Gänsehaut, sein Rabe Nimmermehr feinste...

  • Erfurt
  • 24.10.11
  • 530× gelesen
Ratgeber
Das Halloween-Film-Quiz: Welches Zitat gehört zu welchem Horrorstreifen?

Mein Halloween-Countdown - Noch 8 Tage

Seid gegrüßt, meine Freunde des gepflegten Gruselns, heute ein kleines Filmquiz für euch. Diese Zitate aus Horrorstreifen müssen den passenden Filmen zugeordnet werden. Ich freue mich auf viele richtige Antworten. Hier die Zitate: "Der beste Freund eines Mannes ist seine Mutter." "Wenn ihr einen Geist seht, dann sagt ihr 'Hallo' und lernt einfach weiter." "Manchmal, wenn die Menschen glauben etwas zu verlieren, verlieren sie es nicht wirklich. Sie haben es nur woanders...

  • Erfurt
  • 23.10.11
  • 769× gelesen
  •  6
Ratgeber
Gutes Kostüm: Auch Hunde können sich zu Halloween verkleiden.

Mein Halloween-Countdown - Noch 9 Tage

Seid gegrüßt, meine Freunde des gepflegten Gruselns, an Halloween können sich nicht nur Menschen verkleiden. Auch für Hunde gibt es mittlerweile super Halloween-Kostüme. Beispiele findet ihr in diesem kleinen Film. Am besten finde ich übrigens die "Hot Dogs". Dass Hunde Halloween lieben und nicht wie gerade erwähnt hassen zeigt dieser sehr amüsante Film. Hier gehen die Hunde sogar auf "Trick Or Treat"-Tour. Vergesst nicht die aktuelle Halloween-Umfrage:...

  • Erfurt
  • 22.10.11
  • 541× gelesen
  •  2
Ratgeber
Der Klassiker: Kürbiscremesuppe.

Mein Halloween-Countdown - Noch 10 Tage

Seid gegrüßt, meine Freunde des gepflegten Gruselns, keine Halloween-Party ohne furchterregendes Futter. Heute deshalb zehn Vorschläge für ein gelungenes Halloween-Buffet. Die Vorschläge haben wir schon serviert, aber aus irgendeinem Grund nicht fotografiert. Kommt nicht wieder vor. Versprochen! Pikante Augäpfel Hierbei handelt es sich um ausgehöhlte Radieschen, die mit Oliven gefüllt sind. Halbierte Hühnereier mit ungeborenen Fischbabys Eier mit roten und schwarzem Kaviar...

  • Erfurt
  • 21.10.11
  • 395× gelesen
  •  6
Kultur
8 Bilder

Ansichtssache: Gestatten, Tomate "Gisela"

Menschen tragen Namen - auch Kose-Titelchen. Haustiere bekommen Namen, Maskottchen und Kuscheltiere mitunter auch. Und so mancher redet selbst sein Auto und Navi persönlich an. Meine Kopfschmerzen heißen seit kurzem "Steffen", denn als ich diese rheinländische Frohnatur kennenlernte, litt er gerade schwer darunter. Neu ist mir, dass Menschen auch ihre Nutzpflanzen - sprich Tomaten - taufen. Skurril: "Gisela" hat drei Rote dran. "Max" braucht Wasser und "Horst" wird ausgegeizt....

  • Erfurt
  • 12.08.11
  • 754× gelesen
  •  5
Ratgeber
4 Bilder

Vogelbeere und kein Vogel - Eberesche und kein Eber!

Die Vogelbeere oder Eberesche (Sorbus aucuparia) ist ein Laubbaum der Gattung Mehlbeeren. Er zählt zu den Kernobstgewächsen. Man findet auch andere Berzeichnungen für dieses schöne Gewächs: Drosselbeere, Quitsche, Vogelbeerbaum (bitte mitsingen!) oder Krametsbeerbaum. Zur Esche besteht keine Verwandtschaft. Der Name Eberesche rührt aus dem altdeutschen "Aber" (von Aberglaube). Die Bezeichnung "Esche" wurde verwendet, weil sich die Blätter beider Bäume ähneln. Überholt sind die...

  • Erfurt
  • 09.08.11
  • 803× gelesen
  •  12
  • 1
  • 2
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.