Alles zum Thema Ewigkeit

Beiträge zum Thema Ewigkeit

Leute
2 Bilder

Die Geschichte zweier Hunde bis zu ihrem Tod!

Die Hunde Sahra und Lisa aus Isserstedt! Die beiden lernten sich durch die Bekanntschaft von Anita und mir kennen. Sahra unser Beagle wurde am 25.12.2002 und Lisa ein Mischling(sind gleich groß) am 10.11.2002 geboren. Sie waren knapp zwei Jahre, als sie sich zum ersten mal begegneten und beschnüffelten! Wir vier und mein Mann trafen uns Jahrelang, ob es regnete, schneite,die Sonne erbarmungslos schien oder stürmte(Darauf nahmen unsere Hunde keine Rücksicht) jeden Tag um 15:00 Uhr auf dem nah...

  • Jena
  • 23.01.16
  • 375× gelesen
  •  4
Kultur
picasa

Ewigkeit - Du Schöne

Ewigkeit - Du Schöne Ich denke an Kerstin. Jedes Mal - am Ewigkeitssonntag. Wenn das Kirchenjahr zu Ende geht. Die Tage kürzer werden. Und die Woche zwischen den Jahren beginnt. Die stille Woche. Die uns so laut umgibt. Ich denke an Kerstin. Eine Schönheit war sie. 17 Jahre jung. Sie gehörte zum Freundeskreis. Eine Weile ist das her. Vergessen habe ich sie nicht. Im Gegenteil. Meine Erlebnisse sind hellwach. Ich erinnere. Oft waren wir unterwegs. Am Wochenende. Beim Trampen. Eine...

  • Ilmenau
  • 18.11.15
  • 57× gelesen
Kultur

Als Kerstin starb

Als ich 14 wurde starb Kerstin. Kerstin ist mir eine gute Freundin gewesen, eine sehr gute Freundin. Von einem Tag auf den Anderen war ihr Leben beendet. Der Tod im zarten jugendlichen Alter. Es war entsetzlich. Die Eltern, die Familie und Kerstins Freundeskreis spürten, wie zerbrechlich das Leben ist. Ich sehe uns vor dem Sarg sitzen. In grünen Kutten und unsicher und fragend. Verstohlen zu weinen und zu klagen. Bis heute ist dieses Bild wach in mir. Und das – das ist schon sehr lang her....

  • Erfurt
  • 15.11.12
  • 360× gelesen
Kultur

Allerheiligen – Allerseelen - Totensonntag.- Novembertaggedanken

Im Monat November denken wir an die Verstorbenen. Dieser düstere und schaurige Monat dient seit ungeahnter Zeit sich seiner Existenz bewusst zu werden. Die Vergänglichkeit des Lebens wird einen vergegenwärtigt Wie stelle ich mir den Tod vor? Ich machte mir Gedanken und blätterte in zahlreichen Zeitschriften. Ein Bild da ausgeschnitten und ein Bild dort ausgeschnitten. Wie bei einen großen Puzzle entstand ein Bild. Ein Bild was in meinen Kopf war. Vielleicht viel aussagekräftiger als jeder...

  • Gotha
  • 04.11.11
  • 646× gelesen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.