Fördermittel

Beiträge zum Thema Fördermittel

Politik
Blick auf Nordhausen

Städtebauförderung
Erhalt der historischen Stadtkerne der Kreisstädte

Als Gemeinschaftsaufgabe von Bund, Ländern und Kommunen ist die Städtebauförderung ein zentrales Instrument für eine nachhaltige Entwicklung der Städte und Gemeinden. Sie verfolgt einen gebietsbezogenen Ansatz und funktioniert nur unter Mithilfe der Bürger vor Ort. Dadurch löst sie in den Kommunen wichtige innovative Impulse aus, erklärt Manfred Grund, MdB. Derzeit werden 2.900 Maßnahmen vom Bundesministerium des Inneren, für Bau und Heimat unterstützt.  Knapp die Hälfte der Bundesfinanzhilfen...

  • Sondershausen
  • 10.05.19
  • 43× gelesen
Kultur
Toranlage am Schlossgarten Ebeleben
3 Bilder

Ländlicher Raum
Bund fördert Restaurierung historischer Toranlage im Schlosspark Ebeleben

Der Bund fördert die Restaurierung der historischen Toranlage im Schlosspark Ebeleben mit 134.000 Euro. Dies teilt der CDU-Bundestagsabgeordnete und Parlamentarische Geschäftsführer der CDU/CSU-Fraktion, Manfred Grund, mit. Die Mittel stammen aus dem Denkmalschutz-Sonderprogramm des Bundes, mit dem national bedeutsame Denkmalschutzprojekte gefördert werden. Das Land Thüringen beteiligt sich an der Sanierung mit einem gleichhohen Förderbetrag. Manfred Grund hat sich in den vergangenen Monaten...

  • Sondershausen
  • 08.05.19
  • 106× gelesen
Kultur

Ländliche Räume
Musik-Projekt für Integration bekommt Zuschuss

Die Thüringer Landesmusikakademie Sondershausen erhält 99.992,80 Euro aus Mitteln der ländlichen Entwicklung, teilt Bundestagsabgeordneter Manfred Grund mit. Das Geld kommt vom Bundesministerium für Ernährung und Landwirtschaft (BMEL). Mit dem Bundesprogramm Ländliche Entwicklung (BULE) werden ländliche Räume stärkt und gleichwertige Lebensverhältnisse in Stadt und Land gefördert. Die Thüringer Landesmusikakademie Sondershausen e.V. hat sich mit dem Projekt „Integration“ beworben....

  • Sondershausen
  • 06.05.19
  • 55× gelesen
Politik
Studio-Mischpult (Symbolbild)
2 Bilder

Entwicklung ländlicher Räume
Bund unterstützt Schulradio in Oldisleben

An der Thüringer Gemeinschaftsschule in Oldisleben kann das Schulradio-Projekt starten. Der Bund unterstützt das Pilotprojekt für den Kyffhäuserkreis mit knapp 20.000 Euro. Dies hat Bundesministerin Julia Klöckner dem regionalen Abgeordneten Manfred Grund mitgeteilt. Die Förderung stellt das Bundesministerium für Ernährung und Landwirtschaft (BMEL) bereit. Mit seinem Bundesprogramm Ländliche Entwicklung (BULE) werden ländliche Räume stärkt und gleichwertige Lebensverhältnisse in Stadt und...

  • Sondershausen
  • 29.04.19
  • 114× gelesen
Sport

Bundesförderung
1 Mio für Sanierung des Bades in Ebeleben

Für die Sanierung des Freibades in Ebeleben wird der Bund 1.051.200 Euro an die Gemeinde überweisen. Dies teilt Bundestagsabgeordneter Manfred Grund nach einem Beschluss im Haushaltsausschuss des Bundestages mit. Im Rahmen des Bundesprogramms „Sanierung kommunaler Einrichtungen in den Bereichen Sport, Jugend und Kultur“ des Bundesministeriums des Innern, für Bau und Heimat erfolgt die Zuwendung. Das Programm "Sanierung kommunaler Einrichtungen in den Bereichen Sport, Jugend und Kultur" ist...

  • Sondershausen
  • 10.04.19
  • 88× gelesen
Politik

KfW-Jahresbilanz 2018
Millionen für Wohneigentum in Nordthüringen

Neue Serviceleistungen angekündigt Die Kreditanstalt für Wiederaufbau (KfW) hat als Förderbank des Bundes im Jahr 2018 viele Unternehmen, Kommunen und Bürger im Landkreis Kyffhäuser finanziell unterstützt. Darauf weist Bundestagsabgeordneter Manfred Grund aus Anlass der Vorstellung des KfW-Jahresberichtes hin. Auch wenn das Gesamtvolumen des Fördergeschäfts planmäßig leicht auf 75,5 Mrd. Euro sank, wurden inländischen Förderungen in Höhe von insgesamt 46 Mrd. Euro zugesagt und die Bereiche...

  • Sondershausen
  • 04.03.19
  • 69× gelesen
Politik
Die Städtebauförderung soll auch die Eigentumsbildung im Blick behalten, meint Wohnungsbaupolitiker Volkmar Vogel.

Volkmar Vogel zum Tag der Städtebauförderung: Wohneigentum fördern

„Wohneigentum ist sozial“, sagt der Ostthüringer Bundestagsabgeordnete Volkmar Vogel anlässlich des Tages der Städtebauförderung am 13. Mai. Im Bundeshaushalt sind im laufenden Jahr rund 3,7 Milliarden Euro für Wohnungswesen und Städtebau vorgesehen. „Davon müssen auch die zahlreichen Privateigentümer, die gemeinsam mit Genossenschaften und Kommunalen für einen ausgewogenen Wohnungsmarkt sorgen, profitieren. „Die CDU-geführte Bundesregierung setzt sich seit Jahren für eine Wohnraumförderung...

  • Gera
  • 12.05.17
  • 23× gelesen
Politik
Blick auf Erfurt

Städtebauförderung ist eine Erfolgsgeschichte

Anlässlich des Tags der Städtebauförderung am 13. Mai besucht die Erfurter Bundestagsabgeordnete die Eröffnung des Stadtteilparks „Johannesfeld“ in Erfurt. Das Projekt wird zu zwei Drittel durch das Städtebauprogramm „Soziale Stadt“ gefördert. Hierzu die Erfurter Bundestagsabgeordnete Antje Tillmann: „Wer mit offenen Augen durch Erfurt läuft, sieht, wie erfolgreich die Bundesprogramme sind. Davon kann man sich auch im Stadtteilpark „Johannesfeld“ überzeugen. Einschließlich 2016 sind...

  • Erfurt
  • 12.05.17
  • 50× gelesen
Politik
In Bad Frankenhausen kann am Samstag ab 15 Uhr mehr über den schiefen Turm erfahren werden

Millionen vom Bund für Städtebau in Nordthüringen

An diesem Wochenende feiern die Kommunen den Tag der Städtebauförderung. Der Bund hat nach Angaben des Abgeordneten Manfred Grund auch in Nordthüringen Millionen investiert. Am Freitag wird der Abgeordnete am Programm in Sondershausen teilnehmen. Um 10 Uhr besucht Manfred Grund in der Cruciskirche Sondershausen die Eröffnungsveranstaltung. Nach der Eröffnung bilanziert Stadtsanierungsbeauftragter Christoph Hanske in einem Vortrag über „26 Jahre Stadtsanierung Sondershausen“. Weiter wird das...

  • Sondershausen
  • 10.05.17
  • 27× gelesen
Politik
Der Bürgermeister von Bad Liebenstein, Dr. Michael Brodführer, mit Abgeordneten Christian Hirte vor Schloss Altenstein

Brahms-Gedenkstätte dank Unterstützung des Bundes eröffnet

Der CDU-Bundestagsabgeordnete Christian Hirte freut sich über die Eröffnung der Brahms-Gedenkstätte auf Schloss Altenstein in Bad Liebenstein. „Damit ist ein weiterer Mosaikstein in der Entwicklung von Schloss und Park Altenstein errichtet. „Wer das Ensemble und seine Geschichte vor Augen hat, versteht, warum sich auch der Bund seit mehreren Jahren eindrucksvoll engagiert. Im Haushaltsausschuss des Bundestages habe ich mich deshalb gern für die Hilfen aus Berlin eingesetzt. Allein seit 2015...

  • Sondershausen
  • 09.05.17
  • 71× gelesen
Politik
Der Suhler Oberbürgermeister Dr. Jens Triebel (l.) nimmt den Förderbescheid über 2,6 Millionen Euro vom Südthüringer Bundestagsabgeordneten Mark Hauptmann entgegen.

Bund fördert schnelles Internet in Südthüringen

Hauptmann überreicht Förderbescheid für die Stadt Suhl Die Stadtverwaltung Suhl hat eine weitere Stufe auf dem Weg zu schnellerem Internet gemeistert. Am Rande der Stadtratssitzung am 26.04.2017 überreichte der Südthüringer Bundestagsabgeordnete Mark Hauptmann (CDU) den positiven Bescheid zur Bundesförderung des Breitbandausbaus für die Stadt Suhl. Oberbürgermeister Dr. Jens Triebel nahm die Förderhilfe entgegen. Mithilfe der Finanzierung von Beratungsleistungen durch den Bund in Höhe...

  • Sondershausen
  • 02.05.17
  • 39× gelesen
Politik
Luisenpark in Erfurt

50 Millionen Euro für neues Städtebauprogramm

Tillmann: Erfurt als Blumenstadt mit Förderprogramm „Zukunft Stadtgrün“ stärken Im Jahr 2017 erhalten Städte und Gemeinden erstmals 50 Mio. Euro für Maßnahmen zur Verbesserung des städtischen Grüns. Die Bundestagsabgeordnete Antje Tillmann sieht hier besondere Chancen für Erfurt als Blumenstadt sowie BuGa-Standort und hat den Oberbürgermeister mit einer Anfrage aufgefordert schnell konkrete Maßnahmen zu beantragen. Antje Tillmann: „Für die Menschen in den Städten werden Grünflächen als...

  • Erfurt
  • 02.05.17
  • 88× gelesen
Politik
Bundestagsabgeordnete Antje Tillmann

Bundesmittel für innovatives Projekt in der Jugendarbeit in Erfurt

Das Projekt „Vorsicht Demokratie!“ des Vereins Landesvereinigung Kulturelle Jugendbildung Thüringen erhält Fördermittel aus dem Innovationsfonds im Kinder- und Jugendplan des Bundes. Darüber informiert die regional direkt gewählte Bundestagsabgeordnete Antje Tillmann von der CDU. Mit dem Abschluss des Auswahlverfahrens steht fest, dass das Projekt des Vereins Landesvereinigung Kulturelle Jugendbildung Thüringen als eines der 40 ausgewählten Projekte mit seinem Konzept überzeugt hat....

  • Erfurt
  • 19.04.17
  • 20× gelesen
Politik
Erfurt erhält rund 5 Mio. € für den Breitbandausbau

Breitbandausbau in Erfurt wird gefördert

Am Dienstag wurden die Förderbescheide für Mittel aus dem milliardenschweren Bundesprogramm für schnelles Breitbandinternet übergeben. Erfurt erhält rund 5 Mio. € für den Breitbandausbau. „Noch immer gibt es in Erfurt Gebiete, in denen kein schnelles Internet verfügbar ist. Das ist nicht nur für betroffene Anwohner ärgerlich, sondern verhindert auch die Ansiedlung von Unternehmen. Gut, dass das jetzt mit Hilfe des Bundes geändert wird. Bereits im November 2016 wurde Erfurt mit Bundesmitteln...

  • Erfurt
  • 22.03.17
  • 62× gelesen
Sport
Christian Hirte, MdB

Schlotheim erhält über 900.000 Euro für Sportstätten

Im Haushaltsausschuss des Deutschen Bundestages wurden in der heutigen Sitzung Mittel für die Sanierung kommunaler Einrichtungen in Deutschland freigegeben. Darüber informiert der CDU-Bundestagsabgeordnete Christian Hirte als Mitglied des Ausschusses. „Ich freue mich besonders, dass 912.000 Euro für das Sportleistungszentrum und die Sportanlagen in Schlotheim bewilligt werden. Das ist eine tolle Nachricht und hilft, die Anlagen so zu sanieren, dass sie ganzjährig genutzt werden können.“ Hirte...

  • Mühlhausen
  • 08.03.17
  • 35× gelesen
Politik
Archivbild: Abgeordnete Antje Tillmann zu Besuch in einer Kindertagesstätte

Sanierung der Schulen und Kindergärten in Erfurt nur dank Bundesmitteln möglich

Am Mittwoch wird der Doppelhaushalt der Stadt Erfurt in den Stadtrat eingebracht. Schon jetzt ist klar: Ohne den Bund würde bei Schulen und vielen Kindergärten Stillstand herrschen. Darauf weist die Haushaltspolitikerin und Erfurter Bundestagsabgeordnete Antje Tillmann hin. Investitionen in Schulen Der Bund stellt Erfurt 9 Mio. € aus dem Bundesprogramm zur Förderung von Investitionen finanzschwacher Kommunen sowie 13,4 Mio. € an freien Mitteln durch die Erhöhung des Gemeindeanteils an der...

  • Erfurt
  • 07.03.17
  • 51× gelesen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.