Förderung

Beiträge zum Thema Förderung

Natur
Kurze Einweisung am Südhang des Ettersbergs: Sebastian Seidl vom Forstamt Bad Berka stand den Schülern und Lehrern mit seinem Fachwissen und seiner Geduld zur Seite.
6 Bilder

Landenberger For Future – 2. Kapitel
Landenberger pflanzen Leben am Ettersberg

Nachdem vor wenigen Tagen der Startschuss zur neuen Aktion „Landenberger pflanzen Leben“ mit dem erfolgreichen Pflanzen des Apfelbäumchens „Rebella“ auf dem eigenen Schulhof erfolgte, ging es nun aufs Ganze. Gemeinsam mit ihren Lehrern fuhren die Schüler des Johannes-Landenberger-Förderzentrums Weimar zum Ettersberg, um dem 2. Kapitel ihrer Initiative „Landenberger For Future“ weitere Seiten hinzuzufügen. Darin möchten sie einen nächsten wichtigen Teil zum Umweltschutz kennenlernen und auch...

  • Weimar
  • 05.12.19
  • 91× gelesen
Natur
Baumspender Jannek gießt fröhlich	das neue Landenberger-Bäumchen an.
6 Bilder

Startschuss für 2. Kapitel von Landenberger For Future - "Landenberger pflanzen Leben"
Landenberger Schule bekommt einen Apfelbaum geschenkt!

Vor den Herbstferien hatten sie es angekündigt und sie haben Wort gehalten. Die Landenberger Schüler haben das nächste Kapitel zu ihrer Initiative „Landenberger For Future“ aufgeschlagen. Nach dem sie jeden Freitag über mehrere Wochen in Weimar Müll sammelten und ihre traurigen Ergebnisse in Abstimmung mit dem Kommunalservice mahnend vor Goethe und Schiller ablegten, starteten sie jetzt Aktion Nummer zwei: „Landenberger pflanzen Leben“. Der Tradition entsprechend, war es wieder ein Freitag, an...

  • Weimar
  • 01.12.19
  • 218× gelesen
Vereine
Fast 30 Verkaufsstände erwarteten die Besucher im Förderzentrum und hielten ein breites Angebot von Kindersachen und Spielzeug über Bücher und CDs bis zu Haushaltsgeräten und Einrichtungsgegenständen bereit
4 Bilder

Schulförderverein „Für Euch“ erzielt mit Flohmarkt fast 700 Euro
Herbstmarkt ermöglicht die Erfüllung des großen Wunsches der "Landenberger Lerchen" - Ein Musicalbesuch

Freudentränen bei den 22 engagierten Sängerinnen und Sängern der „Landenberger Lerchen“. Mit Unterstützung des Schulfördervereins „Für Euch“ des Johannes-Landenberger-Förderzentrums Weimar kann der langersehnte Wunsch des Schulchors – der Besuch eines Musicals – nun erfüllt werden. Der Verein hatte sich den Wunsch als Hauptprojekt für den diesjährigen Herbst-Flohmarkt auf die „Marktordnung“ geschrieben und den Kindern bei ausreichenden Einnahmen die benötigte Finanzspritze versprochen. Die...

  • Weimar
  • 01.12.19
  • 142× gelesen
Ratgeber
Staunende verfolgen die zahlreichen Besucher die begeisternde Zirkusartistik der Akteure von "Jokulus" und "Tasifan"
9 Bilder

Tag der offenen Tür im Johannes-Landenberger-Förderzentrum Weimar
Begeisternde Zirkusartistik und bezaubernder Lerchengesang

Auch in diesem November öffneten sich wieder die Türen des Johannes-Landenberger-Förderzentrums für neugierige Besucher. Schüler und Lehrer hatten sich wieder Einiges einfallen lassen, um die Vielfältigkeit des Schulalltags zu präsentieren. Doch zuerst bat man alle Gäste in die Turnhalle, wo der Schulzirkus „Jokulus“ gemeinsam mit dem befreundeten Kinder- und Jugendzirkus „Tasifan“ die Zuschauer mit spektakulärer Artistik in Staunen versetzte. Außer „Zirkusdirektor“ Trodler, dem scheinbar alle...

  • Weimar
  • 01.12.19
  • 102× gelesen
Kultur
Botschafterin Rosemarie Schmack-Siebenlist-Hinkel übergab Lysann Trinkler, Vorstandsvorsitzende des Schulfördervereins, die symbolische Spende.

Projekt Hochbeet – Welche Klasse hat den grünsten Daumen?
Schulförderverein der Montessori-Integrationsschule „Theodor Hellbrügge“ Nohra e.V. wird mit 1.000 Euro durch die Town & Country Stiftung gefördert

Der Förderverein der Montessori-Integrationsschule Nohra fördert mit kreativen Aktivitäten, wie dem Garten-Projekt, insbesondere die integrative und abwechslungsreiche Gestaltung des Schulalltages. Für sein bemerkenswertes Engagement für die Schüler erhielt der Verein eine Spende in Höhe von 1.000 Euro von der Town & Country Stiftung. „Die Unterstützung der Einrichtung ermöglicht den Kindern neue und vor allem interessante Bildungsmöglichkeiten außerhalb des Klassenzimmers“, sagte Rosemarie...

  • Weimar
  • 15.07.19
  • 124× gelesen
Kultur
"The Young Americans" überraschten die Weimarer mit einer Outdoor-Performance auf dem Theaterplatz
3 Bilder

Goethe und Schiller staunen
„The Young Americans“ überraschen die Weimarer auf dem Theaterplatz

Freitagvormittag auf dem Theaterplatz: „The Young Americans“, die seit Donnerstag mit ihrem Tanztheater-Workshop in Weimar Station machen, überraschen die Weimarer mit einer kleinen Outdoor-Performance auf dem Theaterplatz. Da staunten Goethe und Schiller nicht schlecht als die enthusiastischen Tänzer in ihrem Freiluftwohnzimmer auftauchten und ihnen in einer Pause zwischen den Workshops ein Ständchen brachten. Im Anschluss mischten sie sich unter die zahlreichen Zuschauer, um gemeinsam mit...

  • Weimar
  • 10.05.19
  • 322× gelesen
  •  1
Sport
Siegerehrung: 2. Platz und Silbermedaillen für das erfolgreiche Mädchen-Team der Johannes-Landenberger-Schule Weimar
3 Bilder

Thüringer Landesfinale für „Jugend trainiert für Paralympics“ in Gera
Silber und Bronze für die Schwimm-Teams der Landenberger Schule Weimar

Partystimmung herrschte am Dienstag auf der Rückfahrt nach Weimar unter Schwimmern und Betreuern des Johannes-Landenberger-Förderzentrums. Sowohl die Jungs als auch die Mädchen holten sich beim Thüringer Landesfinale für „Jugend trainiert für Paralympics“ in der Wettkampfklasse III, welche die jüngeren Jahrgänge zusammenfasst, Pokale und Medaillen. Die Finalteilnehmer kamen aus sechs Thüringer Schulen mit Förderschwerpunkten für geistig- sowie lernbeeinträchtigte Kinder und Jugendliche. Im...

  • Weimar
  • 09.05.19
  • 302× gelesen
  •  1
  •  2
Ratgeber
Das Johannes-Landenberger-Förderzentrum inmitten Weimars in der Schubertstraße 1b
3 Bilder

„Bewegter-Engel“ oder Neues aus der Mitte Weimars
Die in Deutschland wohl einzigartige mobile Fördermethode in Anlehnung an das Pörnbacher Konzept im Johannes-Landenberger-Förderzentrum Weimar

Alles begann vor drei Jahren. Im Johannes-Landenberger-Förderzentrum in Weimar stieß man auf das Pörnbacher Konzept, ein von Traudl Pörnbacher in mehr als dreißig Jahren Beobachtungs- und Forschungsarbeit entwickeltes, eigenständiges Frühförder- und Rehabilitationskonzept mit ganzheitlichem Ansatz, dass für jede Altersstufe geeignet ist. Die Behandlungsmethode basiert in erster Linie auf spezifisch-aktivierend wirksamen Lagerungselementen. Dies ermöglicht unter anderem schwerstbehinderten...

  • Weimar
  • 22.04.19
  • 1.112× gelesen
  •  1
Vereine

Muß es immer Fußball sein ???

Wir suchen genau DICH !!! Wenn du 8 und älter bist und eine andere Sportart als Fußball suchst, könntest du es mit Kegeln versuchen. Wir sind ein langjähriger Verein in Oberweimar. Wir suchen Jugendliche, welche sich in dieser Sportart etablieren möchten. Wettkämpfe und Veranstaltungen des Vereins gehören ebenso dazu, wie Training. Wenn du Interesse hast, dieses näher kennen zu lernen, kannst du Dich Montags ab 15 Uhr auf der Kegelbahn Oberweimar, Hohle Gasse melden oder telefonisch unter...

  • Weimar
  • 08.12.14
  • 109× gelesen
Amtssprache

Hilfe für Hochwasseropfer

Nachdem am Dienstag sechs Programme zur Hochwasserhilfe in Kraft getreten sind, können die Betroffenen des vergangenen Mai-/Juni-Hochwassers nun Anträge stellen. Formulare und Richtlinien stehen im Internet unter www.tmblv.de bereit. Die Bearbeitung und Bewilligung der Anträge erfolgt im Thüringer Ministerium für Bau, Landesentwicklung und Verkehr. Das Ministerium hat zur Beratung Servicestellen eingerichtet. Die nächste Servicestelle für Weimarer Bürgerinnen und Bürger befindet sich in...

  • Weimar
  • 23.08.13
  • 157× gelesen
Kultur
Anne-Kathrin Lange ist Koordinatorin im Mehrgenerationenhaus in Weimar-West. Bei ihr laufen die organisatorischen Fäden für das Theaterprojekt zusammen.

Von Höhenflügen bis Bruchlandungen

Wenn Anne-Kathrin Lange vom neuen Projekt im Mehrgenerationenhaus in Weimar-West erzählt, funkeln ihre Augen vor Begeisterung. Kein Wunder, hat sie doch schon sehr lange an der Idee gefeilt. Jetzt kann sie umgesetzt werden – mit 12000 Euro aus einem Förderprogramm des Bundesministeriums für Bildung und Forschung. Ab September sollen sich Kinder und Jugendliche, Menschen im erwerbsfähigen Alter und Senioren zusammenfinden zu einem gemeinsamen Theaterprojekt. Jeweils montags, von 9 bis 15 Uhr...

  • Weimar
  • 23.08.13
  • 249× gelesen
Amtssprache

Wirtschaftsförderung neu aufgestellt

Ein Kompetenzteam aus drei Personen soll künftig die Wirtschaft unterstützen Der Bereich Wirtschaftsförderung in der Stadtverwaltung Apolda wurde jetzt neu aufgestellt. Erforderlich wurde die Änderung durch den Weggang der vormaligen Leiterin Kerstin Freiberg und der Schwangerschaft ihrer bisherigen Mitarbeiterin. Zunächst ist und bleibt Bürgermeister Rüdiger Eisenbrand für die grundsätzliche strategische Ausrichtung der wirtschaftsnahen Dienstleistungen zuständig und ist auch weiter erster...

  • Apolda
  • 30.05.13
  • 426× gelesen
Amtssprache

Zuschuss für Verbände und Vereine

Der Termin zur Abgabe der Anträge auf Zuschuss für Verbände und Vereine der freien Wohlfahrtspflege und der Vereine und Verbände der Gesundheitspflege ist der 30.04.2013. Formulare dazu können im Sozialamt (freie Wohlfahrtspflege) oder im Gesundheitsamt (Gesundheitspflege) angefordert werden. Die Anträge zur Förderung von Vereinen und Verbänden der freien Wohlfahrtspflege stehen auch auf der Internetseite des Landratsamtes: www.weimarerland.de unter Sozialamt/weitere Leistungen/Förderung der...

  • Weimar
  • 03.04.13
  • 84× gelesen
Sport

Dein Team. Dein Trikot.

1599 Nachwuchsteams kicken in Thüringer Vereinen. Dazu kommen unzählige Freizeitfußballer, die sich auf Bolzplätzen messen. Mit der Aktion "Dein Team. Dein Trikot" will der Allgemeine Anzeiger jetzt den Nachwuchs fördern. Wir verlosen insgesamt 15 Fußball-Trikotsätze mit 14 Trikots, Hosen, Stutzen und einer kompletten Torwartgarnitur. Als Sponsor aufgedruckt ist der Allgemeine Anzeiger, Rückennummern und Teamname können sich die Gewinner aussuchen. Mitmachen können Nachwuchsvereine, die...

  • Erfurt
  • 02.04.12
  • 934× gelesen
  •  8
Leute
Felicitas Fehling koordiniert die Arbeit im Mehrgenerationenhaus in der Carl-Gärtig-Straße in Weimar- Schöndorf. Auch die nächsten drei Jahre ist das Angebot hier dank Fördermitteln gesichert.

Besondere Orte: Mehrgenerationenhaus in Weimar-Schöndorf

Schon zum Jahresende verbreitete sich die frohe Kunde: Die Existenz des Mehrgenerationenhauses in Schöndorf ist gesichert. Die Einrichtung konnte sich für die zweite Förderphase des Bundesprojektes für Mehrgenerationenhäuser qualifizieren – ebenso wie die Häuser in Weimar-West und Apolda. „Über diese Entscheidung haben wir uns natürlich sehr gefreut“, erzählt Felicitas Fehling, Mitarbeiterin des „Förderkreises Jul“. Die gemeinnützige GmbH ist Träger des Mehrgenerationenhauses in Schöndorf....

  • Weimar
  • 11.01.12
  • 495× gelesen
Sport

Fördermittel für Boxhallenanbau

Die Stadt Weimar unterstützt den Umbau der Boxhalle in Weimar-West mit rund 47 300 Euro. Eine entsprechende Vereinbarung unterschrieben OB Stefan Wolf und der Vorsitzende des Weimarer Boxvereins Dr. Peter Krause. Bereits im Frühjahr soll die Halle umgebaut sein, so dass sie statt der bisherigen 250 Quadratmeter dann eine Gesamtfläche von 500 Quadratmeter aufweisen wird. Der Umbau kostet insgesamt 208 600 Euro.

  • Weimar
  • 18.10.11
  • 294× gelesen
Politik
Beate Schleicher konnte als 100. Bürgerarbeiterin in Apolda eingestellt werden. Sie unterstützt künftig die sozialae Arbeit in der Stadtbibliothek. Foto: Siegfried Schmidt

Eine neue Chance

Die Suche nach einem Arbeitsplatz ist für Beate Schleicher noch längst nicht abgeschlossen. Und doch bietet sich der gelernten Textilingenieurin eine neue Herausforderung, auf die sie sich freut. Ein Etappenziel ist erreicht. Beate Schleicher wurde als 100. Bürgerarbeiterin in Apolda eingestellt. Als Mitarbeiterin in der Stadtbibliothek wird sie sich in den nächsten drei Jahren um all jene kümmern, denen ein Weg in die Dornburger Straße zu beschwerlich ist. Sie will in Pflegeheime oder bei...

  • Apolda
  • 18.10.11
  • 370× gelesen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.