Fütterung

Beiträge zum Thema Fütterung

Kultur
Das weiße ­Känguru mit Baby ist eine Attraktion.
15 Bilder

Babys im Beutel

Gleich zwei Störche sind in der Erlebniswelt „Tirica“ zu Hause. Fußlahm zwar und deshalb in menschlicher Obhut – ihren Ruf als Nachwuchsbringer machen sie dennoch alle Ehre. Sonne und Frühlingsgefühle sorgen derzeit in Vippach­edelhausen bei Petra und Jochen Günther für einen reichen Kindersegen. Keinen eigenen, doch gleichermaßen mit Freude willkommen geheißen. Die Günthers betreiben seit 1999 ihren kleinen privaten Tierpark mit großem Erlebnisraum für die ganze Familie. Rund 250 Tiere...

  • Weimar
  • 18.04.12
  • 354× gelesen
Ratgeber
Das Foto von Elke Oschatz ist einfach ein herrlicher Schnappschuss.

Füttern oder nicht ist hier die Frage

Soll man Vögel im Winter mit Futter versorgen, oder nicht? – Die Meinungen sind geteilt Nachdem die ersten Reifflächen den Boden bedecken, denken die ersten Tierfreunde bereits über die Fütterung von Vögeln nach. Es werden Vorräte gekauft und die Vogelhäuschen gefüllt. Der AA sprach zu diesem Thema mit Dr. Heike Maisch aus dem Thüringer Zoopark. Was halten Sie von den vielen Vogelhäuschen? Zum Thema Winterfütterung könnte man garantiert ein Buch schreiben, da die Meinungen weit...

  • Erfurt
  • 07.12.11
  • 250× gelesen
Kultur
Am Futterautomat: Erst die munteren und mutigeren Finken...
2 Bilder

Wintergezwitscher im Tiergarten

Eisenberg. Ich traue meinen Augen kaum – während ich mit Mütze und schön eingemummelt noch immer fröstele, fliegen scharenweise Wellensittiche und Zebrafinken in ihrer großen, neuen Voliere lustig von einem weiß bereiften Ast zum nächsten. Den bunten Gesellen scheint die Kälte nichts auszumachen. Neugierig beobachten sie die Fremden in ihrem Reich… Ja – tatsächlich. Eine Münze klackt und ein wohl bekanntes Geräusch, so ein kurzes, ganz leises Rauschen, erfüllt ihre Ohren mit Wohlklang. Der...

  • Hermsdorf
  • 01.12.11
  • 184× gelesen
Ratgeber

"Die Tugend nistet, wie der Rabe, mit Vorliebe in Ruinen" ... oder auch nicht.

Überall werden seit Wochen im Tierreich neue Familien gegründet. Oft sieht man die Tiere dabei jedoch nicht, denn sie suchen sich meist Verstecke für ihre Nester, die unbemerkt bleiben, um Gefahren vorzubeugen. Das dachten sich die anmutigen schwarzen Tierchen vor meinem Balkon jedoch nicht! Erst besuchten uns die Raben regelmäßig, dann entschieden sie sich in der Baumkrone direkt vor unserem Balkon über Tage hinweg ein riesiges Nest zu bauen. Nachdem das Nest fertiggestellt wurde und die...

  • Erfurt
  • 06.07.11
  • 394× gelesen
  •  2
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.