Alles zum Thema Fahren

Beiträge zum Thema Fahren

Ratgeber
Wenn man selbst fährt, wird einem nicht schlecht. Beifahrern aber schon - vor allem, wenn sie lesen. Woran liegt das?
2 Bilder

Nur eine Frage: Warum wird vielen Beifahrern schlecht, wenn sie im Auto lesen?

In die Kurve, auf die Bremse und .....Mann, ist mir schlecht. Während es dem Fahrer völlig gut geht. Selbst schuld: Warum musste ich auch noch während der Fahrt E-Mails lesen und im Internet surfen? Die Antwort auf die Frage, weshalb vielen Beifahrern schlecht wird, wenn sie im Auto lesen, kennt Professor Dr. med. Hubertus Axer, Oberarzt, Facharzt für Neurologie und Anatomie. Er leitet das Schwindelzentrum des Uniklinikums Jena. Unser Gehirn verarbeitet im Wesentlichen drei wichtige...

  • Jena
  • 24.11.16
  • 229× gelesen
Ratgeber
Das Topmodell 750i xDrive mit 330 kW/450 PS starkem V8-Benziner beschleunigt zwar in 4,4 Sekunden von 0 auf 100 km/h
3 Bilder

Fahrbericht: Unterwegs im neuen 7er BMW

(TRD/mid) Wer im neuen 7er BMW unterwegs ist, der sollte bei Gesprächen am Telefon oder mit dem Beifahrer möglichst nicht mit den Händen sprechen. Andernfalls erlebt er, wie die Gestiksteuerung plötzlich die Lautstärke aufdreht oder den Sender wechselt. Das ist nicht die einzige Überraschung nach der ersten Ausfahrt im neuen Flaggschiff der weiß-blauen Marke, das seit Oktober zu Preisen ab 81.900 Euro beim Händler steht. Schon der erste Rundgang ums Auto fällt auffallend unspektakulär aus....

  • Erfurt
  • 26.05.16
  • 43× gelesen
Leute
Blumen im Auto? Das wird eigentlich nur zu Hochzeiten geboten. Warum ist das so?

Ansichtssache: Rote Rosen statt Rallye-Reifen - Lasst uns schöner fahren!

Tipps und Trends für den Mini-Balkon, den Kamin, Duschvorhang oder die Wohnzimmercouch. Dies sind die Themen der Zeitschriften, die uns schöner wohnen lassen. Wenn ich allerdings mein Auto und nicht meine Bleibe tune, geht es nicht um Leben im Landhausstil, sondern um mehr PS unter der Motorhaube. Warum ist das so? Ich habe mal nachgegoogelt: Zwischen zweieinhalb und drei Jahren unseres Lebens verbringen wir je nach Statistik im Wagen. In dieser Zeit geben die Deutschen weit über 300.000...

  • Erfurt
  • 27.03.15
  • 185× gelesen
  •  2
Leute
Es geht nicht um den Rausch der Geschwindigkeit. Vielmehr steht das bewusste Erleben der Unmgebung während des Fahrens im Vordergrund.
4 Bilder

Ein paar Runden auf dem Quad

„Mein Glück im Alltag“ heißt die neue Serie im Allgemeinen Anzeiger. Wir zeigen, wo und wie Menschen im Eichsfeld abschalten können, sich abreagieren, entspannen oder genießen. Heute: Wilhelm Bonda, 64, Fuhrunternehmer aus Worbis "In der letzten Zeit komme ich leider viel zu wenig dazu, doch wenn schönes Wetter ist, setzte ich mich nach Feierabend auf mein Quad und drehe ein paar Runden zur Entspannung. Allerdings muss ich sagen, dass es schöner ist, wenn man ein festes Ziel hat. Als...

  • Heiligenstadt
  • 10.07.12
  • 289× gelesen
Sport

Große Friedensfahrt für Kleine

14. TMP-Jugendtour verspricht spannende Rennen in und um Gotha, Weingarten und Waltershausen|||| WALTERSHAUSEN. Ob bei den jugendlichen Startern der 14. TMP-Tour ein künftiger Tour-de-France-Profi dabei ist? „Das wissen wir natürlich nicht, möglich wäre es aber“, erzählt Michael Müller. Beim Chef des Radsportclubs (RSC) Waltershausen-Gotha laufen alle Fäden für das bevorstehende bedeutende Radrennen für Kinder und Jugendliche zusammen. Rund 300 Mädchen und Jungen aus ganz Deutschland,...

  • Gotha
  • 16.05.12
  • 178× gelesen
Sport
Beim 7. und 8. Lauf zur Nord-Ost Challenge am 8. und 9. Oktober in Rathenow
konnte Nadja Olbrisch (7) auf dem anstrengenden Kurs mit nur einer Gerade die drittschnellste Zeit in ihrer Klasse fahren.
2 Bilder

Mit Intrepid Kart und Micromax-Motor in scharfe Kurven - Siebenjährige Kartfahrerin Nadja Olbrisch startet ab 2012 in der Microklasse

-Zur Unterstützung werden noch Sponsoren gesucht- Nadja Olbrisch ist eine fröhliche, aufgeweckte Siebenjährige – und etwas Besonderes. Ihre Freizeitaktivitäten verlaufen nämlich ziemlich kurvenreich: Die Schülerin der Gebrüder-Grimm-Schule fährt Kart. Als kleines Kind begleitete sie ihren Vater Dirk oft, wenn er als Hobbyfahrer seine Runden drehte. Eines Tages wurde Nadja von der Leidenschaft gepackt, wollte selbst hinterm Steuer sitzen. Weil unter Achtjährige noch nicht an „richtigen“...

  • Erfurt
  • 14.10.11
  • 572× gelesen
Ratgeber
Clever gelöst!
4 Bilder

Ansichtssache: Nimmer schlauer!

Jeden Tag sage ich mir im Auto: Mann, Du musst ruhiger werden. Doch es fällt schwer. Ich sehe kaum noch einen Blinker an anderen Fahrzeugen aufleuchten. Da wird geparkt wo Platz ist, nur nicht dort, wo es erlaubt ist. Kreisverkehrsregeln scheint nur jeder Fünfte zu kennen, Reißverschlussverfahren gar nur jeder Zehnte. Ein Graus ist für manche das Ein- und Ausfädeln auf der Autobahn. Da wird schon mal vor Bake drei eine Vollbremsung probiert. Und beim Auffahren? Einfädeln mit Tempo 40 -...

  • Erfurt
  • 21.05.11
  • 440× gelesen
  •  4
Kultur
Mit Leinen wird der Zeppelin NT am Boden gehalten.
16 Bilder

Faszination Zeppelin: Im Luftschiff übern Bodensee

Zwar leitete das Hindenburg-Unglück von 1937 (jüngst im großen TV-Zweiteiler zu erleben) das Ende der Zeppelin-Ära ein. Doch kann man heute wieder im Luftschiff reisen. Der Zeppelin neuer Technologie (NT) bietet ab Friedrichshafen außergewöhnlichen Fluggenuss. Ich habe es ausprobiert. Fliegen oder fahren - was ist denn nun korrekt? Kathrin Runge von der Deutschen Zeppelin-Reederei in Friedrichshafen stellt klar: "Es muss sich niemand mehr berichtigen lassen, wenn er sagt, er sei mit dem...

  • Erfurt
  • 15.02.11
  • 1.338× gelesen
  •  5
Leute

Parken - eine Herausforderung?

Wenn man es eilig hat passieren einem immer die lustigsten Sachen, rote Ampeln, Fußgänger und so weiter. Das lustigste aber sind militante Falschparker, Menschen die denken das die Markierungslinien der Parklücken als "Ziellinie" nehmen und somit mittig stehen. Es gibt natürlich auch entschärftere Parkversionen die aber in der Summe dann auch andere Parkmöglichkeiten egalisieren. 10x10cm daneben stehen ergeben auch einen ganzer Meter und somit die Verhinderung des einparkens mit dem...

  • Erfurt
  • 08.02.11
  • 217× gelesen
  •  5
Politik
800 Taxitarife gibt es in Deutschland. Insgesamt befördern 35 783 Unternehmer in ihren 82 277 Taxis oder Mietwagen 385 Millionen Fahrgäste 2,5 Milliarden Kilometer weit. (alle Zahlen aus 2008)
2 Bilder

Vier Fakten zum Taxifahren in Thüringen

In Jena ist Taxifahren am teuersten Wer in Jena ins Taxi steigt, startet mit 2,70 Euro Grundpreis auf dem Taxameter. Pro gefahrenem Kilometer kommen 2,30 Euro hinzu. Das ist Spitze in Thüringen. Zum Vergleich: Im Saale-Orla-Kreis liegt der Grundpreis nur bei 1,80 Euro und 1,30 Euro kommen pro Kilometer hinzu." Seien Sie versichert, dass die Entgelte überall in Thüringen am untersten Limit liegen", beschwört Michael Beer vom Thüringer Landesverband des Deutschen Taxi- und...

  • Erfurt
  • 31.01.11
  • 1.548× gelesen
  •  4
Leute

Es taut - irgendwie

Langsam wird es "warm", wenn auch nur für zwei Tage aber es reicht um die Schneeberge milimeterweise abzutragen. Trotzdem ist das kein Grund zur Freude, die Fahrrillen sind noch genau so hoch und der "Ölwannenangstmacher" verschwindet auch nicht. Vielleicht wenn ihm jemand zu Leibe geht aber dafür hat ja keiner Zeit. Mit etwas Glück können wir demnächst alle mit dem Kanu zur Arbeit aber dafür fließt das Wasser wahrscheinlich zu schnell ab. In diesem Sinne Gummistiefel aus dem...

  • Erfurt
  • 07.01.11
  • 195× gelesen
Leute

Bahnfahren ganz ohne Bahn

Wer kennt sie nicht, Erfurts Nebenstraßen? Auf Grund des Parkverhaltens auf der linken und rechten Straßenseite konnte kein Schnee geschoben werden, sodass dieser, an den Stellen wo er nicht zerfahren wurde, einfach liegen blieb. Das Resultat sind zwei Fahrrinnen und ein nicht zu unterschätzender "Mittelbalken", der jeder Ölwanne Angst machen kann. Einen Vorteil hat das Ganze man kann fahren ohne zu lenken also wie die Bahn- und Lokführer ! Daraus ergibt sich leider auch ein...

  • Erfurt
  • 06.01.11
  • 153× gelesen