Familie

Beiträge zum Thema Familie

Kultur

Kinder- und Familienkonzert in Kahla
Adele Ukulele - oder warum mit Musik alles besser geht

Das kleine freche Mädchen Adele, das natürlich Ukulele spielt, führt über ihren Freund MUSICUS-SPIRITUS (Wolfgang Rieck) durchs Programm und zeigt Kindern von 5 bis 12 Jahren (und auch ihren Erwachsenen) die große Kraft der Musik. Es gibt Instrumente-Raten, Lügenlieder, Melodien-Rätsel und pantomimische Aktionen, und etliche kuriose Instrumente (singende Säge, Meerestrommel, Lotosflöte, Ukulele, Flügelhorn, Banjo, Dröthe u.a.) sind zu hören und zu sehen. Einladung zum Zuhören und...

  • Jena
  • 21.03.18
  • 195× gelesen
Vereine

Thüringer Kinderhospizdienst Jena - Weimar
10.2. - Tag der Kinderhospizarbeit

Heute, den 10.2. wird seit 2006 der Tag der Kinderhospizarbeit begannen. Bei vielen Diensten und stationären Häusern gibt es Aktionen, es werden grüne Bändchen verteilt und überall angebracht. Auch wir vom Thüringer Kinderhospizdienst leben diesen Tag und sagen Danke an alle, die uns unterstützt haben in der Region Jena - Weimar, um diese wichtige Arbeit voran zu bringen, auch wenn es nicht immer die großen Schritte sind. Der Tag der Kinderhospizarbeit dient dazu allen Menschen auf die...

  • Jena
  • 10.02.18
  • 79× gelesen
Ratgeber
Einen Familienbaukasten aus Holz nutzt Constanze Kolinsky für Beratungsgespräche mit Kindern, deren Eltern sich trennen. Die Diplom-Sozialpädagogin arbeitet in der DRK-Beratungsstelle für Kinder, Jugendliche und Eltern im Saale-Holzland-Kreis.

Constanze Kolinsky erklärt, wie getrennt lebende Eltern die Feiertage gestalten können
Das Gefühl geben: Alles ist gut

Ein Patentrezept gibt es nicht! Jedenfalls nicht von Constanze Kolinsky. Die Diplom-Sozialpädagogin in der DRK-Beratungsstelle für Kinder, Jugendliche und Eltern des Saale-Holzland-Kreises hilft seit rund zwei Jahrzehnten Kindern und Jugendlichen, die Trennung ihrer Eltern zu verarbeiten. Gerade die Weihnachtszeit ist für diese Familien mit Bedacht zu planen, lautet ihr Rat. Zum Fest der Liebe kann sich die Weihnachtsstube in ein Minenfeld verwandeln, wenn die Eltern kein Paar mehr sind....

  • Jena
  • 21.12.17
  • 128× gelesen
Leute
Weihnachtlich geschmückter Baum mit Erderwärmung

Weihnachtsbaum
Frohe Weihnachtszeit!

Liebe WeihnachtsLeute! Ich kümmere mich ab gleich mal ein bisschen ums Fest und lasse das Internet Internet sein. Guckt Euch an, wie farbenfroh es bei mir daheim noch ausschaut! Sogar mit blauem Himmel. Ich habe also noch eine Menge zu tun, bis mein Anwesen frostig klirrend für die Heilige Nacht hergerüstet ist. Die ist mir nämlich wichtig, mit all ihrem Glöckchengebimmel und den roten SchlittenSchleifchen! Warum ich mich ablenkungsfrei um meine Zimtsterne kümmern muss, geht schon damit...

  • Jena
  • 14.12.17
  • 76× gelesen
Leute
Mit Bondage-Strick gesichteres Fahrrad zum Schutz vor Langfingern

Diebstahl
FahrradKlau: Lokalkompass-Leser wissen mehr!

Als mündige Bürgerin informiere ich mich mal weniger und mal mehr was weltpolitisch ansteht – bei den lokalen Geschehnissen bin ich dafür aber top im Bilde. So kam es, dass mir letztens nicht entging, dass vor meiner Haustür zwei Diebe geschnappt wurden, die sechs ergaunerte Fahrräder in ihren weißen Transporter mit ausländischem Kennzeichen luden. Ein aufmerksamer Anwohner hatte die Polizei alarmiert, als das Duo auf einem Parkplatz mit dem Diebesgut hantierte. Laut Redaktionsmeldung...

  • Jena
  • 30.11.17
  • 53× gelesen
Vereine
Schaufenster Büro Kinderhospizdienst
2 Bilder

Thüringer Kinderhospizdienst Jena - Weimar bezieht Büro

Der Thüringer Kinderhospizdienst hat sich dieses Jahr für die Region in Jena und Weimar neu aufgestellt. Neben der aktiven Suche nach neuen Freiwilligen, die sich für das Ehrenamt interessieren, hat er zum Juni 2017 sein Büro im Jenaer Damenviertel bezogen - Sophienstr. 28. Dort können sowohl Interessierte, die ehrenamtlichen Mitarbeiter und die Familien in Zukunft den Dienst aufsuchen. Der Dienst in Jena hat sich schon 2009 aus einem ehrenamtlichen Engagement von betroffenen Familien und...

  • Jena
  • 13.07.17
  • 581× gelesen
Ratgeber
Die Messer sind gewetzt, die Familienstreitigkeiten können losgehen.
3 Bilder

Tief durchatmen, die Familie kommt: So kommen Sie ohne Streit durch die Weihnacht

Von wegen heimelig und harmonisch – für viele müsste Frank Schöbel von „Weihnachtsfrust in Familie“ singen. Ich sprach über Streit am Heiligabend mit dem Diplom-Theologen Gerhart Streicher, dem Leiter des Instituts für Systemische Beratung, Familientherapie und Supervision in der Beziehungswerkstatt Jena. Weihnachtsfrust in Familie. Warum kracht es gerade zum Fest so oft unterm Baum? Krach unterm Weihnachtsbaum ist nur die Spitze des Eisbergs. Konflikte, die bis dahin unter dem Teppich...

  • Jena
  • 15.12.15
  • 357× gelesen
Politik

Familie in Not! Jobcenter verschlimmert die Situation

SKANDAL: Armut bringt Familie in Not. Jobcenter macht zusätzliche Schwierigkeiten. Eine Familie aus dem Kreis Rhein-Sieg (NRW) die in Armut leben muss (Hartz IV) befand sich in einer akuten Notsituation. Die Familie lebte in einer schimmeligen Wohnung mit drei Kindern und das vierte war unterwegs. Dass das kein Zustand ist, versteht sich von alleine. So wandte sich die Familie an das Jobcenter Kreis Rhein-Sieg, zwecks Umzugs in einer anderen Wohnung. Das Jobcenter hatte der Familie den...

  • Jena
  • 11.11.14
  • 152× gelesen
  •  1
Kultur
Heidrum Meißgeier schmückt alljährlich den Weihnachtsbaum im Romantikerhaus.
3 Bilder

Baum mit Naschwerk

„Früher war mehr Lametta“, heißt eine Geschichtensammlung, die gern zum Fest verschenkt wird. Dem möchte man entgegensetzen: Früher war nie Lametta. Den Beweis tritt das Romantikerhaus in Jena an. Hier wird seit Jahren in der Adventszeit ein Weihnachtssalon eingerichtet, der davon erzählt, wie die Frühromantiker in Jena das Weihnachtsfest gefeiert haben. Da hingen Rosinenketten am Baum und Nüsse, gern auch viele Äpfel. Es war üblich, die Tanne mit Naschwerk und Spielzeug zu behängen....

  • Jena
  • 12.12.13
  • 158× gelesen
Leute
War es nicht ein süsses Baby ?
2 Bilder

Zum Kindertag!

Vor mehr als 40 Jahren hab ich dich geboren! Du bereitest mir wenig Kummer und Sorgen! Mit 18 Jahren zogst du aus unserem Haus! Aber du lebst nie in saus und braus! Heut bist du ein erwachsener Mann, auf den ich sehr stolz sein kann!

  • Jena
  • 21.05.13
  • 278× gelesen
Leute

Ein Muttertag wie ich ihn mir wünschte!

Ich hatte mich schon den ganzen Vormittag auf den Besuch meines Sohnes gefreut, um mit ihm ein paar schöne Stunden alleine zu verbringen. Er wohnt in Jena, doch wenn wir uns sehen , sind seine Freunde oder seine Fam. dabei. Das finde ich auch ok, denn wir verstehen uns alle gut. A b e r: Der Muttertag ist mein Tag! Nach einer herzlichen Begrüßung und dem Glückwunsch, lud mich mein Sohn zu einer Muttertagsfahrt ein. Wir fuhren mit dem Auto nach Bad Kösen. Schon auf der Hinfahrt...

  • Jena
  • 13.05.13
  • 92× gelesen
Natur
Der 18-jährige Max Reschke aus Apolda pflegt die historische Korbimkerei.
2 Bilder

Max macht Bio

Nicht sieben, sondern 20 auf einen Streich! Max Reschke ist hart im Nehmen. Dem jungen Imker aus Apolda machen so ein paar Bienenstiche nichts aus. Auch wenn es fast zwei Dutzend an einem Tag sein können. „Doch, es tut noch weh“, stellt er schnell klar. Der Schmerz bleibt. Jedoch reagiert sein Körper längst nicht mehr mit Schwellungen. Und obendrein sei es seine Schuld. Als Imker müsse er spüren, wenn die Bienen schlecht gelaunt sind. Diese Ansicht spiegelt Reschkes Visionen wider. „Ich...

  • Apolda
  • 06.05.13
  • 898× gelesen
  •  1
Leute
5 Bilder

Die Zeit der Schneemänner ist angebrochen - Wir suchen euer Foto!!!!

Kaum ist der erste Schnee gefallen, sind aus der weißen Pracht die ersten Schneefiguren entstanden. Egal ob Schneemann, Schneefrau oder Plastik aus der weißen Masse; ladet eure Schneefiguren-Foto hoch!!! Die Fotos zeigen die ersten künstlerischen Umsetzungen. Eingefangen zwischen Arnstadt und Pößneck.

  • Saalfeld
  • 28.10.12
  • 590× gelesen
  •  4
Vereine
Baderegelquiz für die Kids
12 Bilder

Spiel und Spaß mit der DLRG im Freibad Kahla

Weshalb darf man nicht einfach in unbekannte Gewässer springen? Diese und viele weitere Fragen beantworteten die Rettungsschwimmer im Freibad Kahla und gaben dazu noch wichtige Hinweise. Das geplante Familienfest der DLRG Ortsgruppe Kahla drohte erneut ins Wasser zu fallen. Am Sonntag, dem 05. August regnete es am morgen noch Bindfäden. Aber der Wettergott hatte glücklicher Weise ein Einsehen und so strahlte pünktlich ab 13:00 Uhr die Sonne. Die Temperaturen stiegen schnell und das Freibad...

  • Jena
  • 06.08.12
  • 522× gelesen
Ratgeber
Vor Hunden sollte man nicht wild gestikulieren, empfiehlt Thomas Kümmel. Sie fühlen sich sonst bedroht.

Auf Kommando: So können Sie sich gegen Hundeattacken zur Wehr setzen

Die aktuelle Beißstatistik zeigt: Im vergangenen Jahr wurden mehr Menschen von Hunden attackiert. Insgesamt 482 Fälle registrierten die Thüringer Ordnungsämter. Thomas Kümmel von der Weimarer Hundeschule ­„Passion“ sagt, wie man in solchen Fällen reagiert. Ruhepol Die wichtigsten Regeln: Ruhe bewahren. Gestikulieren Sie nicht wild um sich. Schreien Sie nicht. Kopfkino Man sollte sich im Kopf ein positives Bild vom Hund machen. Denken Sie an Lassie und Kommissar Rex, nicht an...

  • Weimar
  • 09.03.12
  • 454× gelesen
  •  2
Kultur
Wohin geht es am Sonntag? Wer hat Tipps? Was unternehmt Ihr?

Mein Sonntag: 23. Oktober 2011

Was haben Sie am Sonntag, 23. Oktober, vor? Wie sieht Ihr Tag aus? Planen Sie einen Ausflug? Kümmern Sie sich um Ihre Haustiere? Müssen Sie noch Arbeiten im Haus oder im Garten erledigen? Hat sich Besuch angekündigt? Faulenzen Sie auf der Couch? Oder wissen Sie noch gar nicht, was Sie unternehmen wollen und benötigen einen Tipp, eine Inspiration? Oder unterbreiten Sie anderen Vorschläge. Diese Fragen stellen wir Ihnen jetzt jede Woche. "Mein Sonntag" heißt die neue Titelrubrik im...

  • Erfurt
  • 15.10.11
  • 738× gelesen
  •  6
Kultur
Margit Bock (4.v.li.) vom Schott-Betrieb übergab eine 500 Euro-Spende an die Mitorganisatoren des 2. Familienwandertages Olaf

Auf Tour über Jenas Berge

2. Familienwandertag und Familienfest am 14. Mai rund um den Schottplatz JENA. Der Frühling hat die Natur in und um Jena mit satten zweistelligen Temperaturen schon wachgeküsst. Doch bis alle Bäume, Sträucher und Wiesen wieder ihr zartes Grün zeigen, werden noch einige Wochen vergehen. Der schönste Frühlingsmonat ist zweifellos der Mai, der bekanntlich alles neu macht. Auf ein Neues heißt es im Wonnemonat auch für die Veranstalter des Jenaer Familienwandertages. Nach der...

  • Jena
  • 25.03.11
  • 1.013× gelesen
Leute

Promi-Splitter: Alba, Cyrus, Lohan, Vettel, Klum, Seal

Zu Weihnachten wünschen sich Promis meist nur eines: Nach einem stressigen Jahr ein wenig zur Ruhe zu kommen. Bei Jessica Alba ging dieser Wunsch leider nicht in Erfüllung. Die 29-Jährige hat nämlich auch in diesem Jahr wieder die ganze Familie bei sich zu Hause bewirtet. Das sind 84 Leute. Zum Glück stand sie nicht die ganze Zeit allein in der Küche. Miley Cyrus setzt hingegen wirklich alles daran, dass die Weihnachtszeit ruhig und besinnlich wird. Deshalb bleiben Handy und Laptop in...

  • Erfurt
  • 03.01.11
  • 475× gelesen
Leute
Spielerisch lernen: Erzieherin Simone Schlichtung mit Kindern in der Puppenecke.
2 Bilder

Wie ist das Leben als Erzieherin, Frau Schlichting?

Von Sibylle Reinhardt / Lieben die Kleinen auch nichts mehr als Spielen: Die Arbeit im Kindergarten ist keine Spielerei. Simone Schlichting betreut die Jüngsten in der DRK-Kindertagesstätte „Sonnenschein" in Leinefelde. Zwölf Ein- bis Zweijährige gehören momentan zur "Mäuschengruppe". Jeder Arbeitstag verlangt Konzentration, Kreativität und pädagogisches Geschick. „Kinder sind etwas Wunderbares", sagt die Erzieherin. Ein anderer Beruf kam für die 40-Jährige, die selbst drei Töchter hat, nie...

  • Erfurt
  • 28.12.10
  • 2.603× gelesen
Kultur

Lebenswerte

„Wir haben unseren Besitz vervielfacht, aber unsere Werte reduziert. Wir wissen, wie man seinen Lebensunterhalt verdient, aber nicht mehr, wie man lebt. Wir haben dem Leben Jahre hinzugefügt, aber nicht den Jahren Leben." Diese Gedanken aus einer Predigt machen nachdenklich. Deutschland ist im Vergleich mit anderen Teilen der Erde ein reiches Land. Selbst die Ärmsten hierzulande besitzen mehr als 90 Prozent der Menschen weltweit. Verhungern muss hier keiner. Doch es gibt den Hunger nach Leben...

  • Erfurt
  • 27.12.10
  • 319× gelesen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.