Alles zum Thema Fechten

Beiträge zum Thema Fechten

Sport
Landrätin Schweinsburg und Kreissportbundchef Uwe Jahn (li.) überreichen jungen Ringern im Beisein ihrer Übungsleiter Andreas Mattern (re.) und Siegfried Lippke die Anerkennungsdokumente und eine Präsentationstafel.
3 Bilder

Talentförderzentren im Landkreises Greiz anerkannt

Vier Sportvereine werden in diesen Tagen als Talentförderzentrum des Landkreises Greiz für die Jahre 2016/17 anerkannt. Landrätin Martina Schweinsburg überreicht Vereinen in Greiz, Ronneburg, Zeulenroda und Weida die entsprechenden Anerkennungsurkunden und Zuwendungsbescheide für die Förderung der Betreuung von talentierten Kindern und Jugendlichen im jeweiligen Talentförderzentrum für das Jahr 2016/17. Der RSV Rotation Greiz erhielt am 17. August den Anerkennungsbescheid und die...

  • Zeulenroda-Triebes
  • 18.08.16
  • 77× gelesen
Sport
Andreas Jacob zeigt einen sogenannten Twerhau. Der wird in den Fechtbüchern als einer der fünf Meisterhaue beschrieben. Mit ihm kann man einen Angriff abwehren (in der Fachsprache versetzen genannt) und im selben Moment den Gegner treffen.
56 Bilder

Persönliche Entwicklung garantiert: Tapfar lehrt historische, europäische Kampf- und Fechtkunst in Jena und Erfurt

Kaum mit dem Schwert den Raum betreten, werden sie inmitten zum Kreis abgelegt. Die Gruppe läuft drum herum. Vorwärts. Rückwärts. Die Arme kreisend. Die Knie anhebend. Im Stand wird in der Hocke gekreist. Schulterlockern. Alles eher unspektakulär. Minuten später endlich eine Aufwärmungsübung, die eine Vorahnung erlaubt, um was es geht: Mit dem Schwert in der Hand wird ein Ausfallschritt nach vorne gemacht – so, als ob es gleich zum Angriff übergeht um den Gegner zu bezwingen. Aber es geht...

  • Gera
  • 16.04.16
  • 267× gelesen
Sport
79 Bilder

Kein Mittelaltermarktgetöse. Fechtschule der Klopffechter auf der Ordensburg Liebstedt soll Tradition werden

Weiter geht es im Unterricht mit dem Meisterhau. Die meisten der im Kreisrund stehenden Teilnehmer wissen, wovon Martin Wessel spricht. Geradlinige und kurze Bewegungen sind notwendig. Geradlinig nach vorn gehen. Und erst dann wird entschieden, welcher Hau gemacht wird. Wessel führt vor, wie das Ziehen am Knauf des Schwertes dessen Vorwärtsbewegung beschleunigt. Mit dem zur Seite versetzten Schritt entzieht er sich der Klinge des Gegners. Die Gruppe um ihn probiert’s. Anschließend folgen die...

  • Gera
  • 18.06.13
  • 898× gelesen
  • 5
Sport
Josie Hase betreibt historischen Fechtsport als Ausgleich zum Studium.

Josie Hase liebt geschmeidigen Kampf. Mit dem Anderthalbhänder gegen den Studienstress

Was für Klosterschüler in Fernost Kung Fu ist, ist für die Jenaer Studentin Josie Hase die Fechtkunst. Es ist ein Ausgleich für stundenlanges Lernen. Die Konzentration wird ebenso geschult, wie die Körperbeherrschung. Im Fortgeschrittenenkurs trainiert sie in Jena regelmäßig seit zweieinhalb Jahren mit einer Handvoll Leute Mittelalterschwertfechten. „Konrad Kessler hat eine schöne Art, diese Kampfkunst als fakultativen Sport zu vermitteln“, freut sich die Studentin. Wie oftmals bei...

  • Gera
  • 18.06.13
  • 460× gelesen
  • 1
Leute
Uwe Zeng - 'mal (Fecht-)Lehrer ...
4 Bilder

Im Porträt: Uwe Zeng - Hier macht man keine Olympioniken, aber Umfragesieger

Weidaer Trainer triumphiert mit seinen Fechtern bei der GRZ-Sportlerwahl / Wer zieht schon mit 'nem richtigen Degen samt Gefolge ins Kino oder ficht zur Schau vor den Gästen um die bloße Ehre? Wer mimt vor den Augen seiner Schüler einen Edelmann im Duell mit einem Ritter Max von Wallrabe im Hofe der Osterburg zu einer Lektion übers Mittelalter? Das kann hierzulande wohl nur Uwe Zeng sein. Das ist so ein Typ... Für seine Sportart tut der Lehrer für Wirtschaft/ Recht bzw. Sport vieles. Und...

  • Gera
  • 05.04.12
  • 1450× gelesen
Sport
Florettfechter Michel Precht (l.) ist nunmehr schon Seriensieger der Sportlerumfrage im Landkreis Greiz.
8 Bilder

KSB Greiz: Touché! Weidas Fechter mit Dreifach-Erfolg bei Sportlerwahl

Auswertung der Sportlerumfrage zur Festveranstaltung des Sports in der Vogtlandhalle Greiz / Touché! Die Fechter des TuS Osterburg '90 Weida haben zur Wahl der populärsten Sportler des Jahres 2011 in allen drei ausgeschriebenen Kategorien die meisten Stimmen auf sich vereint: Dabei triumphierte Michel Precht bereits zum dritten Mal in Folge. Er erhielt mit 1219 die überhaupt meisten Einzelstimmen und lag damit vor Fahrsportler Thomas Bähr und Masters-Schwimmer Guido Auschek. Katja Straub...

  • Gera
  • 01.04.12
  • 675× gelesen
  • 1