Festsaal

Beiträge zum Thema Festsaal

Kultur
Liane Fietzke vom Duo „con emozione“ begeistert an diesem Samstag, 16. November 2019, um 19.30 Uhr mit Texten von Fontane im Palais in Bad Köstritz - inspirierend!

Nur einige Veranstaltungshöhepunkte in Bad Köstritz bis Dezember 2019
Kulturell viel zu erleben

Eines steht fest: Langweilig wird es in diesem Herbst in Bad Köstritz bestimmt nicht. Schauen Sie: 16. November 2019, 19.30 Uhr: Konzert im Palais mit dem Duo „con emozione“, Liane Fietzke, Sopran/Moderation; Norbert Fietzke, Piano24. November ab 11 Uhr: Ad-ventsausstellung im Gartenbau „Paul Panzer“ mit Basteln und Verkauf, in der Werner-Sylten-Straße 1227. November, 19 Uhr: Köstritzer lesen für Köstritzer V: „Keine Burg, sondern eine Mühle“, zur Geschichte der Köstritzer Mühle, Udo Müller...

  • 14.11.19
  • 92× gelesen
Kultur
Michéle Rödel verzaubert am 1. Dezember im Festsaal des Palais in Bad Köstritz.

Festliche Arien und Lieder zur Vorweihnachtszeit mit Michéle Rödel in Bad Köstritz
„Süßer die Glocken nie klingen“

Zum weihnachtlichen Konzert lädt das Kulturamt der Stadt Bad Köstritz am Sonntag, den 1. Dezember 2019, um 16 Uhr, in den Festsaal des Palais vielmals ein. Michéle Rödel singt Arien und Lieder wie: „Ave Maria, Jungfrau mild“ von Franz Schubert, Luigi Cherubini, Cesar Franks bekanntes Werk „Panis angelicus“, „Tecum principium“ von Vincenzo Bellini und Clara Schumanns „Die gute Nacht“, Max Regers „Wiegenlied“, Bernhard Heinrich Irrgangs „Bleibe bei mir, es will Abend werden“, Saint-Saens „Ave...

  • 14.11.19
  • 76× gelesen
Kultur
Felix Reuter im Konzert auf Schloss Heidecksburg
5 Bilder

Der beliebte Musikkomödiant begeistert im Vorabendkonzert zum 9. Barockfest
Starpianist Felix Reuter im Konzert auf Schloss Heidecksburg

Rudolstadt/Heidecksburg. Die farbenprächtigen Barockfeste auf Schloss Heidecksburg zu Rudolstadt gelten seit Jahren als exklusiver Geheimtipp und ziehen die internationale Fangemeinde des Rokoko magisch an. Als Premiere findet in diesem Jahr erstmals vom 13. - 15. 9. 2019 anlässlich des Jubiläums „100 Jahre Fürst-Günther-Stiftung“ ein Barockfestival der besonderen Art an verschiedenen geschichtsträchtigen Veranstaltungsorten der ehemaligen Fürstenresidenz statt. Am Freitag, den 13. 9....

  • Saalfeld
  • 30.07.19
  • 467× gelesen
Kultur
Der erste Burghof der Wartburg.
17 Bilder

Serie: Mein Museum
Die Wartburg: Fast 1000 Jahre deutsche Geschichte

Die Wartburg ist die erste deutsche Burg, die in die Liste des Welterbes der UNESCO aufgenommen wurde. Fast 1000 Jahre deutscher Geschichte spiegeln sich hier eindrucksvoll wider, weiß Dr. Grit Jacobs, wissenschaftliche Leiterin der Wartburg-Stiftung. Was gibt es „Musehenswertes“? Die der Sage nach 1067 gegründete Burganlage besteht aus Bauten verschiedener Jahrhunderte. Architektonischer Höhepunkt ist der zwischen 1155 und 1170 errichtete Palas, der als besterhaltener spätromanischer...

  • Eisenach
  • 18.06.19
  • 281× gelesen
Kultur
Ein besonderes „Exponat“ stellt die „Schwan-Apotheke“ aus Berka (Werra) aus der Zeit um 1760 dar.
12 Bilder

Serie: Mein Museum
Die Residenz des Herzogs - Ein Schloss mitten in der Stadt

Bereits seit 1931 nutzt das Thüringer Museum Eisenach das Stadtschloss, um seine Sammlungen auszustellen. Der Tipp kommt von Dr. Annika Johannsen, Abteilungsleiterin der Museen für die Stadt Eisenach. Was gibt‘s Musehenswertes? Das Eisenacher Stadtschloss wurde ab 1741/1742 errichtet. Ernst August I., Herzog von Sachsen-Weimar und von Sachsen-Eisenach, hatte das ehemalige Residenzschloss südlich der Georgenkirche abreißen lassen und mit dem Stadtschloss eine neue ­Residenz geschaffen. Sie...

  • Eisenach
  • 23.01.19
  • 108× gelesen
Kultur
Über den zehnmal zehn Meter großen Saal mit seinem sechs runden Fenstern und vier Türen wölbt sich eine in Stuck und Farben gehüllte Decke. In ihrer Mitte das Gemälde, aus dem Göttin Fortuna mit ihrer Fackel dem Betrachter entgegen lächelt.
3 Bilder

Serie: Hohe Kunst
Im „Wunder von Wechmar“ verschenkt Göttin Fortuna ihr schönstes Lächeln

Für diese wunderschönen Decken legen wir gerne ­unseren Kopf in den Nacken und werfen den Blick nach oben. Hinauf zur Decke des Rokokosaals im Wechmarer Landhaus Studnitz schaut Knut Kreuch, Vorsitzender des Wechmarer Heimatvereins. Hinein gequetscht in einen langen Straßenzug, wo dicht an dicht die Häuser stehen und höher gelegen als die Wechmarer Sankt-Viti-Kirche, liegt mitten in der Hohenkirchenstraße ein unscheinbares Haus. Kaum einer der vielen Besucher vermutet von außen, was für ein...

  • Gotha
  • 10.07.18
  • 209× gelesen
Kultur
Kleines Goldstück: Das Gegenstück zu dieser Pantoffel-Frau wurde in Amerika für eine immense Summe verkauft.
25 Bilder

Serie: Mein Museum
Kloßfresser, Schwindelbüsten und Orgelstars auf Schloss Tenneberg

Ein Schloss, ein Heimat- und ein Puppenmuseum - und alles für einen Eintrittspreis. Mike H. Raimann, „Burgvogt“ und Leiter von Schloss Tenneberg, führt durch das Schloss Tenneberg in Waltershausen. Was gibt es „Musehenswertes“? Seit 1929 hat es auf Schloss Tenneberg, das 1176 erstmals urkundlich erwähnt wurde, immer ein Museum gegeben. Derzeit beherbergt das Schloss zwei Museen: unser Heimatmuseum und eines der größten Puppenmuseen Deutschlands. Woran führt kein Weg vorbei? Die...

  • Gotha
  • 02.11.17
  • 373× gelesen
Vereine
Heidi Reichardt (li.) und Gabriele Scheff engagieren sich im Ortsverein und organisieren den Flohmarkt mit.       Foto: Th. Gräser

Die Macher

Ortsverein ist aktiv, um Projekte in der Gemeinschaft für die Gemeinschaft zu realisieren – Kindersachenflohmarkt am 8. November Die Flyer sind längst verteilt, die Listen mit Namen gefüllt, alle Tische sind vergeben und erste abgegebene Sachen stapeln sich. Und die heiße Phase wird noch heißer - vor und während des sechsten Kindersachen-Flohmarktes in Tröbsdorf. Als Heidi Reichardt, stellvertretende Vorsitzende des Ortsvereins, vor Jahren einen Flohmarkt besuchte, war die hätten zu...

  • Weimar
  • 30.10.14
  • 167× gelesen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.