Festwoche

Beiträge zum Thema Festwoche

Kultur
3 Bilder

Thüringer Staatsballett tanzt durch Gera – Mit einer großen Aktion möchte die Theater und Philharmonie Thüringen Gmbh (TPT) auf die Ballettfesttage im Januar 2017 aufmerksam machen.

Straßensperrung, viele Tänzerinnen und Tänzer und jede Menge Musik, das alles unterstützt die Aktion zur Vorstellung der Festwoche des Thüringischen Staatsballetts am Samstag, den 17.9. 2016 in Geras Innenstadt. Los geht's 12.00 Uhr auf dem Theatervorplatz. Gern können alle Zuschauer gemeinsam mit dem Ballett durch Geras City bis zu den Gera Arcaden zu Fuß gehen. Dort wird das Thüringer Staatsballett über die Etagen und Rolltreppen tanzen. Musik und Tanz werden 15 Minuten die Besucher in den...

  • Gera
  • 15.09.16
  • 212× gelesen
Leute

Grabsleben feiert 825-jähriges Jubiläum

In der Gemeinde Drei Gleichen, im Ortsteil Grabsleben, wird die 825. Wiederkehr der Ersterwähnung mit einer Festwoche gefeiert. Viele Höhepunkte haben sich die Organisatoren einfallen lassen. Was genau?, lesen Sie weiter: Samstag, 4. Juni – Tag der Hilfsorganisationen 10 Uhr: Eröffnung der Festwoche 10-12 Uhr: Wettkampf der Jugendfeuerwehr 13 Uhr: Grundübungen der Freiwilligen Feuerwehr ab 14 Uhr: Technikschau Rettungswesen ab 17 Uhr: Blaulichtparty Sonntag, 5. Juni – Kirchenfest 14...

  • Gotha
  • 02.06.16
  • 135× gelesen
Leute
Haintal-Musikanten
2 Bilder

10 Jahre DRK Betreutes Wohnen in Sömmerda

Am Sonntag dem 01. März, pünktlich zum Frühlingsanfang, feierten die Bewohner und Gäste 10. Geburtstag. Das Haus in der Lessingstr. 7 bietet seit 2005 Senioren die Möglichkeit barrierefrei in den eigenen 4 Wänden zu leben. Im Haus befinden sich zwei 2-Raum- und neun 1-Raum Wohnungen. Die Bewohner fühlen sich wohl und zu Hause. Alle waren schon ganz neugierig auf die Festwoche zum 10jährinen Bestehen des Hauses. Einige haben Wünsche und Ideen mit eingebracht. Die Mitarbeiter des Hauses hatten...

  • Sömmerda
  • 02.03.15
  • 157× gelesen
Kultur
Immer wieder ein Hingucker: die Gröbener Handdruckspritze, welche aus dem Jahr 1884 stammt und noch voll funktionstüchtig ist. Eine Vorführung der Kameraden begeisterte die Besucher vollends.
27 Bilder

Gröben feierte sein 725-jähriges Jubiläum mit einer aufregenden Festwoche

Ein großer Stein fiel Andreas Ebing am Sonnabend Nachmittag vom Herzen. Der Vorsitzende des Vereins Realia Gröben zog eine überraschend positive Bilanz der Festwoche anlässlich 725 Jahre Gröben. Noch einmal war am Sonnabend „Großkampftag“ angesagt, wobei für jeden Geschmack und jede Altersgruppe etwas angeboten. Am Vormittag schlüpften die Kameraden der Feuerwehr in ihre historischen Uniformen, präsentierten den Top-Zustand ihrer Handdruckspritze aus dem Jahr 1884. „Schon da zeigten sich...

  • Hermsdorf
  • 28.08.13
  • 470× gelesen
Kultur
Sandra Witzel und Birgit Lungershausen im Studio

Festwoche in Steigerthal

Die Steigerthalern werden im Volksmund „Stahlköppe“ genannt. In der gleichnamigen Sendung des Offenen Kanals Nordhausen berichtet Birgit Lungershausen, Gründungsmitglied des Heimatvereins der Gemeinde, unter anderem über die neue Dorfchronik und die anstehende Festwoche. Zu hören sind auch Auszüge aus der umfangreichen Chronik von Dorothea Heckel, die beim Steffen Iffland Verlag erhältlich ist, berichtet Moderatorin Sandra Witzel, die gemeinsam mit der Steigerthalerin den einstündigen Beitrag...

  • Nordhausen
  • 24.06.13
  • 312× gelesen
Leute
Das macht Spaß - Fit durch Tanzen

"Schwemmbacher Spatzen" feierten 10-jährige THEPRA Trägerschaft mit Festwoche

Spaß mit Zumba-Fitness für Kinder ERFURT. Da war jeden Tag etwas los bei den “Schwemmbacher Spatzen“ in der Festwoche vom 15. bis 19. April 2013. Anlass war die 10-jährige Trägerschaft des THEPRA Landesverbandes Thüringen. Da wurde natürlich auch getanzt und gesungen, z. B. mit Anja Wirth, einer Zumba-Fitness-Trainerin aus Erfurt. „Klar ist das was für Kinder. Tanzen, hüpfen, springen nach fröhlicher Musik, das entspricht dem natürlichen Bewegungsdrang der Kinder.“ Gemeinsam Spaß und Freude...

  • Erfurt
  • 08.05.13
  • 1.025× gelesen
Sport
Ein Bild aus den Glanzzeiten des Schleizer Dreiecks: Tourenwagen im Jahre 1977.
11 Bilder

„Festwoche 90/100“: Schleizer Dreieck und Schleizer Vereinsfußball feiern gemeinsam Doppeljubiläum

Sparkassenchef Helmut Schmidt bringt die Befindlichkeiten angesichts des Doppeljubiläums „90 Jahre Schleizer Dreieck“ und „100 Jahre Schleizer Vereinsfußball“ auf den Punkt: „Ich mache mir um die Zukunft des Fußballs in Schleiz weniger Sorgen als um die des Rennsports.“ Dabei demonstrierten die Vertreter der für den Motorsport in der kleinsten Kreisstadt Deutschlands zuständigen Vereine AMC und MSC zum Pressegespräch „Festwoche 90/100“ Einigkeit und Optimismus. Ja, der AMC-Vorsitzende Roland...

  • Zeulenroda-Triebes
  • 07.03.13
  • 1.081× gelesen
Politik
Sophie Möller (r.) ist im 2. Ausbildungsjahr Schülerin der Krankenpflegeschule des Sophien- und Hufeland-Klinikums. In dieser Woche ist sie auf der Kinderstation eingesetzt. Baby Janis und Mama Jasmin Reichenberger fühlen sich in der Obhut der angehenden Krankenschwester sichtlich wohl.

Krankenpflegeschule feiert 125-jähriges Bestehen

Den Schieber-Spülautomaten möchte Rosmarie Grunert heute nicht mehr missen. Er gehört zu den zahlreichen technischen Errungenschaften, die in Krankenhäusern Einzug gehalten haben; Krankenschwestern und Pflegern die Arbeit erleichtern. Der technische Fortschritt hat aber nicht die hohen Erwartungen an das Pflegepersonal gemindert. Wer den Beruf des Gesundheits- und Krankenpflegers bzw. -pflegerin, so die offizielle Bezeichnung, erlernen möchte, hat sich ein tiefgründiges medizinisches...

  • Weimar
  • 11.01.12
  • 759× gelesen
Kultur
Junges Theaterensemble zu Gast im Marienstift.

Viel Freude für schwer kranke Kinder

Ende Juni wurden die Theaterkinder aus Unterpörlitz auf die Kinderstation der Orthopädischen Klinik im Marienstift Arnstadt eingeladen, um den Kindern dort eine Freude zu bereiten. Sie spielten das Stück „Vom Krokus, der sich nicht traute.“ Im kleinen Kreise der Station wurden die Theaterkinder mit Spannung empfangen. Schnell war die Kulisse aufgebaut und das Stück konnte beginnen. Es war ein Erlebnis für beide Seiten. Die Krankenhauskinder und deren Eltern brachte es einmal auf neue Gedanken...

  • Arnstadt
  • 01.07.11
  • 396× gelesen
Leute
21 Bilder

Festwoche Bad Blankenburg: Großer Festumzug

Ganz groß gefeiert wird in Bad Blankenburg: 100 Jahre Verleihung des Namensbestandteiles "Bad" und jeweils 600 Jahre Brauen und Backen in "Bad" Blankenburg. Anlässlich dieser Festwoche fand am letzten Sonntag ein großer Festumzug statt. Hier einige Impressionen...

  • Saalfeld
  • 24.06.11
  • 680× gelesen
Vereine
38 Bilder

Festwoche 1225 Jahre in Günthersleben und Wechmar endete mit Festumzug

Mit einem sehenswerten Umzug durch beide Teile der Einheits­gemeinde Günthersleben-Wechmar endeten die Feierlichkeiten zur 1225-jährigen Ersterwähnung beider Orte. Mehr als 900 Aktive sorgten mit fast 50 Bildern im Zug für gute Laune, die Besucher an den Straßenrändern und in der Festhalle für Volksfeststimmung. Zuvor wurde das Jubiläum mit vielen Veranstaltungen in einer Festwoche würdig begangen. weitere Bilder vom Umzug unter : http://bilder.viadata.de

  • Gotha
  • 22.06.11
  • 855× gelesen
Vereine
50 Bilder

Die Festwoche in Gü-We hat begonnen

Die Feierlichkeiten zum 1225-jährigen Jubiläum von Günthersleben und Wechmar begannen mit dem Eröffnungsfestakt in der St. Viti Kirche zu Wechmar. Das traditionelle Laubmännchenfest am Landhaus Studnitz in Wechmar schloss sich an. Einen Tag später starteten auch auf der Insel in Günthersleben die Feierlichkeiten mit dem Inselfest.

  • Gotha
  • 15.06.11
  • 625× gelesen
Kultur
Faksimile der Festzeitung von 1892 und "Historischer Kalender" für 2012

Historische Sahnestücke zum Stadtjubiläum

Kölleda. Rechtzeitig zur bevorstehenden 1225-Jahrfeier der Ersterwähnung der Stadt, die mit der Festwoche vom 17.06. – 26.06.11 ihren Höhepunkt finden wird, präsentiert der Förderkreis für Heimatgeschichte zwei historische Sahnestücke, die sicher nicht nur die Herzen der Orts- und Heimatchronisten höher schlagen lassen. Um der in den letzten Jahren ständig gewachsenen Nachfrage nach dem traditionellen „Historischen Kalender“ des Förderkreises gerecht zu werden, haben sich die Initiatoren des...

  • Sömmerda
  • 15.05.11
  • 670× gelesen
  •  1
Kultur
Gedenken an Wilhelm Hey: Am Anger erinnert die neue Gedenkstele an den großen Sohn der Gemeinde. Jetzt freuen sich Jung und Alt in Leina auf die Jubiläumsfestwoche im Juni. Foto: Wolfgang Möller

Dem großen Sohn ein Denkmal gesetzt - Jubiläumsauftakt zu den Feierlichkeiten zur 1225-Jahrfeier in Leina

Von Wolfgang Möller Am Anger stand viele Jahre eine Luther-Buche. Vor einem Jahr pflanzten Mitglieder des Freundeskreises "Wilhelm Hey" dort eine Linde zu Ehren des Leinaer Pfarrers, Dichters und Pädagogen (1789-1854). Wenig später setzten sie ihm eine Gedenkstele. Am 26. März ehrten die Leinaer Bürger ihren großen Sohn anlässlich seines 222. Geburtstages mit einem Blumengebinde und kleinen Kostproben seines Schaffens. "Dies war gleichzeitig der Auftakt zu den diesjährigen Feierlichkeiten...

  • Gotha
  • 26.04.11
  • 1.009× gelesen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.