Alles zum Thema Film

Beiträge zum Thema Film

Kultur
"Das Leben ist zu kurz für lange Melodramen." Schauspielerin Zazie de Paris ist Feuer und Flamme für einen jungen Mann – und den Kurzfilm. (Foto: Der Kurzfilmtag)

AG Kurzfilm e.V.
Kurzfilmtag am 21.12.: So viele Veranstaltungen wie noch nie in Stadt und Land

Am 21. Dezember feiert Deutschland zum siebten Mal den Kurzfilmtag mit 287 Veranstaltungen an so unterschiedlichen Orten wie WG-Küchen, Waldlichtungen, Weihnachtsmärkten und in Kinos. Für herausragende Veranstaltungsideen wurden die Schauburg Bremen, der Scala Kulturpalast Werder/Havel und das lebensArt Weimar mit dem Kreativpreis "Die 3 Glücklichen" ausgezeichnet. Neu sind in diesem Jahr das "KitaKino" für 3- bis 6-Jährige und Kurzfilme für SeniorInnen. Prominente BotschafterInnen wie...

  • Weimar
  • 17.12.18
  • 2.848× gelesen
  •  1
Kultur

Festival GOLDENER SPATZ
GOLDENER SPATZ noch auf großer Spatz-Tour in Deutschland und Belgien unterwegs

Noch bis zum 28. November reist der GOLDENE SPATZ mit einer Auswahl an Preisträger-Filmen quer durch Deutschland und Belgien. Seit dem 05. Oktober werden bei insgesamt 20 Aufführungen in 14 Städten Filme gezeigt, die beim 26. Deutschen Kinder Medien Festival Goldener Spatz in Erfurt ausgezeichnet wurden. Auf dem Programm stehen „Die kleine Hexe“ und „Hilfe, ich hab meine Eltern geschrumpft“. Damit auch Kinder und Familien über die Festivalstandorte Gera und Erfurt hinaus die Gelegenheit...

  • Erfurt
  • 30.10.18
  • 26× gelesen
Kultur
Der junge Marx.

Filmabend im Panorama-Museum Bad Frankenhausen
„Der junge Karl Marx“

Als Nachtrag zum 200. Geburtstag von Karl Marx, der maßgeblich das Denken des 19. und 20. Jahrhunderts geprägt hatte, zeigt das StuKi 76 im Panorama-Museum Bad Frankenhausen am 26. Oktober, 20 Uhr „Der junge Karl Marx“ (D/F/BE 2016), eine neuere Filmbiographie von Raoul Peck, der sich unvoreingenommen und neu der Person des bedeutenden Politikers, Gesellschaftsanalytikers und Philosophen zu nähern versucht. Regie: Raoul Peck Buch: Pascal Bonitzer Darsteller: August Diehl, Stefan Konarske,...

  • Sondershausen
  • 23.10.18
  • 32× gelesen
Kultur
Aus "Männerfreundschaften".

Vorpremiere und Filmgespräch mit Rosa von Praunheim
Wie schwul war Goethe?

Wie schwul war Goethe? Und wie sieht es mit seinen Zeitgenossen aus? Inspiriert von Robert Tobins "Warm Brothers - Queer Theory and the Age of Goethe” geht Kultregisseur Rosa von Praunheim diesen und anderen Fragen nach. Queergelesene Inszenierungen von Briefwechseln, Lyrik und dramatischen Texten an den Orten ihres Entstehens werden durch Interviews mit Literaturwissenschaftlern und Historikerinnen kommentiert. So entsteht ein schillernder, abwechslungsreicher Film, der Genregrenzen sprengt...

  • Weimar
  • 15.10.18
  • 124× gelesen
Kultur
Aus "Männerfreundschaften".

Vorpremiere und Filmgespräch mit Rosa von Praunheim
Wie schwul war Goethe?

Wie schwul war Goethe? Und wie sieht es mit seinen Zeitgenossen aus? Inspiriert von Robert Tobins "Warm Brothers - Queer Theory and the Age of Goethe” geht Kultregisseur Rosa von Praunheim diesen und anderen Fragen nach. Queergelesene Inszenierungen von Briefwechseln, Lyrik und dramatischen Texten an den Orten ihres Entstehens werden durch Interviews mit Literaturwissenschaftlern und Historikerinnen kommentiert. So entsteht ein schillernder, abwechslungsreicher Film, der Genregrenzen...

  • Erfurt
  • 15.10.18
  • 140× gelesen
Kultur

Der Kinderkanal ARD/ZDF
Die Nominierungen für den Kindertiger 2018 stehen fest

Erfurt (ots) - Die Drehbücher zu den Filmen AMELIE RENNT von Natja Brunckhorst, DIE KLEINE HEXE von Matthias Pacht sowie WENDY 2 - FREUNDSCHAFT FÜR IMMER von Carolin Hecht konkurrieren in diesem Jahr um den Drehbuchpreis Kindertiger. Im nächsten Schritt bestimmt eine Kinderjury - drei Mädchen und zwei Jungen im Alter von neun bis zwölf Jahren, die sich bei KiKA für diese Aufgabe beworben haben - die Gewinnerin oder den Gewinner. Die feierliche Preisverleihung findet am 21. November 2018...

  • Erfurt
  • 29.08.18
  • 42× gelesen
Kultur
Tatort Weimar: Wie in der Rolle - Liebe mit Abstand, Nora Tschirner und Christian Ulmen.
3 Bilder

Weimar-Tatort am 26. August
"Die robuste Roswita"

Der nächste Tatort aus Weimar "Die robuste Roswita" wird am 26. August in der ARD (20.15 Uhr) ausgestrahlt und um 21.45 Uhr auf one wiederholt. Der Mord am Geschäftsführer einer traditionsreichen Kloßmanufaktur erschüttert die Klassikerstadt. Die Überreste von Christoph Hassenzahl finden die Kriminalhauptkommissare Kira Dorn (Nora Tschirner) und Lessing (Christian Ulmen) nur noch in granulierter Form vor. Die beiden Kriminalisten müssen in einer trüben Kloßbrühe rumrühren. Nach "Die fette...

  • Weimar
  • 07.08.18
  • 372× gelesen
Kultur

Festival GOLDENER SPATZ
So viele ausverkaufte Filmvorstellungen wie noch nie beim GOLDENEN SPATZ in Gera

Gera, 12. Juni 2018: Mit einem Rekord an ausverkauften Kinovorstellungen hat das 26. Deutsche Kinder Medien Festival Goldener Spatz einen furiosen Auftakt in Gera gefeiert. Nun wird das Festival von Mittwoch bis Samstag (13.–16. Juni 2018) in Erfurt fortgesetzt. Den Abschluss bildet die feierliche Preisverleihung der GOLDENEN SPATZEN am Freitag (15. Juni 2018) um 15 Uhr im THEATER Erfurt. „Die ersten Festivaltage des GOLDENEN SPATZEN haben in diesem Jahr mit 14 ausverkauften Vorstellungen...

  • Erfurt
  • 12.06.18
  • 94× gelesen
Kultur
2 Bilder

Festival GOLDENER SPATZ
Erste inklusive Filmvorführung beim Festival GOLDENER SPATZ

Erfurt, 01. Juni 2018: Das 26. Deutsche Kinder Medien Festival Goldener Spatz präsentiert in Kooperation mit dem Beauftragten der Bundesregierung für die Belange von Menschen mit Behinderungen zum ersten Mal eine inklusive Filmvorführung! Am 14. Juni 2018 wird um 11:15 Uhr im CineStar Erfurt der Wettbewerbsbeitrag „Die kleine Hexe“ mit Audiodeskription und übersetzt in Gebärdensprache gezeigt. Als Highlight können zudem die Filmgäste Jakob Claussen (Produzent Claussen + Putz Filmproduktion,...

  • Erfurt
  • 01.06.18
  • 145× gelesen
Politik

Marx im Mai - die kleine Veranstaltungsreihe 2018

Zum Auftakt der Reihe "Marx im Mai - die kleine Veranstaltungsreihe 2018" wird am 04. Mai in Apolda der Film "Der junge Karl Marx" um 18 Uhr im Stadthaus-Saal gezeigt. Eingestimmt wird die Filmvorführung mit einer Lesung von Briefen, die sich Karl Marx und Friedrich Engels schrieben. Am Samstag, den 05.05. können Interessierte dann den jungen Karl Marx im Projekt 1 in Weimar sehen. Um die vermeintlich schwere Kost etwas aufzulockern, zeigt das Abgeordnetenbüro Steffen Dittes die Ausstellung...

  • Weimar
  • 03.05.18
  • 22× gelesen
Kultur
Mit dem symbolischen Schlag auf den Gong läutet Axel Brümmer die heiße Vorbereitungsphase des Weltsichten-Jubiläumsfestival 2018 ein.

Axel Brümmer und Peter Glöckner präsentieren die 20. Auflage ihres Thüringer Weltsichten-Festival
Ansichten – Weltsichten – Weitsichten

Jubiläumsfestival mit Live-Reportagen aus aller Welt Von Andreas Abendroth „In den zwanzig Jahren haben Peter und ich gelernt, dass alleine die Präsentation von Dias und Filmen nicht ausreicht, um den Menschen das Schöne unserer Welt zu zeigen“, resümiert Weltumradler Axel Brümmer. „Die Vielfalt der Kulturen zu erleben und gleichzeitig zu verstehen und dies anschaulich weiterzugeben, ist unsere Aufgabe.“ Dies bedeutet, dass sich die Gäste des 20. Thüringer Weltsichten-Festival auf...

  • Saalfeld
  • 23.02.18
  • 243× gelesen
Sport

Bergsteiger Alexander Huber
Bergsteiger Alexander Huber, zum Vortrag im KuKuNa und zur Besichtigung der Kletterfelsen im Lauchagrund/Bad Tabarz live erleben

Vortrag am 03.11.2017 um 19:30 Uhr KUKUNA-Bad Tabarz, Lauchagrundstraße 12a Eintritt: 19 Euro Eintrittskarten in der Touristinformation Bad Tabarz von Montag-Sonntag im Zeitraum von 10 Uhr-12.30 Uhr und von 13 Uhr-17 Uhr erhältlich. Kuramt Bad Tabarz (036259/5600) Alexander Huber wird zusätzlich im Lauchagrund die Kletterfelsen besichtigen!Lassen Sie sich von Alexander Huber mitreißen! Hören Sie seine leidenschaftlichen und inspirierenden Vorträge über die Berge und über die Parallelen...

  • Gotha
  • 30.09.17
  • 39× gelesen
Sport

EIN WELTMEISTER IN BAD TABARZ
Horst Eckel, Fußballweltmeister von 1954 kommt nach Bad Tabarz

27.10.2017 um 19:00 Uhr imKUKUNA – Zentrum für Kur, Kultur und Natur, Lauchagrundstraße 12a in Bad Tabarz Eintritt: 19 Euro Eintrittskarten in der Touristinformation Bad Tabarz (036259/5600) oder direkt bei der Fussballzeitreise 0163/1745072. Die Touristinfo in Bad Tabarz ist von Montag bis Sonntag von 10 Uhr-12.30 Uhr und von 13 Uhr-17 Uhr geöffnet. Horst Eckel, ein Weltmeister von1954 ist am 27.10. unser Talkgast und wird sich an diesem Tag auch ins Goldene Buch von Bad Tabarz...

  • Gotha
  • 30.09.17
  • 38× gelesen
Kultur

"Das kalte Herz!"
„Das kalte Herz“, von Wilhelm Hauff im KUKUNA in Bad Tabarz

23.10.2017 um 19:00 Uhr, KUKUNA-Bad Tabarz, Lauchagrundstraße 12a Eintritt: 8 Euro Anna-Moik-Stötzer ist die Witwe vom Schauspieler Lutz Moik. Dieser spielte 1950 die Hauptrolle in Verhoevens Film „Das kalte Herz“. Er war der herzlose, kalte Köhler. Der DEFA-Film „Das kalte Herz“ wurde der größte Erfolg des Schauspielers Moik, der als Jugendlicher zeitweise im Potsdamer Waisenhaus gelebt hatte. Nun liest seine Frau in Bad Tabarz. Bad Tabarz hat einen engen Bezug zum „Kalten Herz“. Im...

  • Gotha
  • 30.09.17
  • 298× gelesen
  •  1
Kultur
Selfiealarm zur Vorpremiere: Nora Tschirner und Katharina Heyer posierten nicht nur für die Fotografen.
5 Bilder

Weimarer Tatort am 5. Februar: Ulmen und Tschirner müssen verzwickten Fall lösen

Am 5. Februar ermitteln wieder die Tatort-Kommissare Kira Dorn und Lessing wieder in Thüringen. Ihre Ermittlungen führen sie auch nach Kahla und auf die Leuchtenburg.– Das Einschalten lohnt sich. Wer spoilert wird nicht erschossen. Aber der Zorn des fernsehenden Volkes ist ihm garantiert. Keiner mag es gern, wenn Plappermäuler zu viel oder gar das Ende eines Films erzählen. Schon gar nicht, wenn es sich um einen Tatort handelt. Dass dies passieren könnte, glaubt Nora Tschirner alias...

  • Weimar
  • 05.02.17
  • 217× gelesen
Ratgeber
Der 13.000 PS-starke ICE-Messzug rast mit 330 Stundenkilometern über die 107 Kilometer lange Trasse von Thüringen nach Franken. Die Tests dienen der Zulassung der ICE-Strecke bis Tempo 300. Entlang der Bahnstrecke warnen Schilder vor der akuten Lebensgefahr durch Strom und Sogwirkung.  Foto: Andreas Abendroth
5 Bilder

330 Stundenkilometer - Pfeilschnell durch den Thüringer Wald

Wanderer und Neugierige sollten Abstand zur Bahnstecke halten Vorgestellt: Der neue Reportagestil: Text + Fotos + Film Von Andreas Abendroth Ich stehe am Überholbahnhof an der ICE-Neubaustrecke Ebensfeld–Erfurt in der thüringischen Gemeinde Wolfsberg. Hier soll der ICE-S der DB Systemtechnik vorbei kommen. Kaum habe ich meine Kamera startklar gemacht, höre ich ein kurzes, zischendes Geräusch. Ehe ich reagieren kann, ist der ICE bereits an mir vorbei. Ich spüre noch einen Windhauch,...

  • Saalfeld
  • 17.11.16
  • 672× gelesen
  •  1
Kultur
Bild: MDR/Filmuniversität Babelsberg "Konrad Wolf"

Oscar-Akademie nominiert Film aus "MDR-KurzKino"-Initiative für Studenten-Oscar

Leipzig (ots) - Der im letzten Jahr im Rahmen der Initiative "MDR-KurzKino" an der Filmuniversität Babelsberg "Konrad Wolf" entstandene 30-minütige Kurzfilm "Am Ende der Wald" von Felix Ahrens ist für einen Studenten-Oscar von der Oscar-Akademie in Los Angeles nominiert worden. Der Kurzfilm ist in der Sparte "Bester ausländischer Film" neben einer weiteren deutschen Produktion nominiert. Die Preise für die Kurzfilme amerikanischer und internationaler Nachwuchsregisseure werden in sieben...

  • Gotha
  • 05.08.16
  • 35× gelesen
Kultur

3D-Show Südtirol & Dolomiten mit Stephan Schulz

Stephan Schulz fotografiert schon seit seiner Jugend leidenschaftlich in 3D. Heute besetzt er damit eine Nische in der Vortragsszene und präsentiert seine packenden 3D-Reportagen in allen namhaften Vortragsreihen und Festivals. Dabei blickt er auch hinter die Fassaden und gibt Einblicke in die Konflikte und Probleme, die sich auf unserer Welt abspielen. Seine Bilder erschienen in renommierten Reise- und Fotozeitschriften wie z.B. „Terra“ oder „Unterwasser“. In seinen live präsentierten...

  • Gotha
  • 05.07.16
  • 24× gelesen
Kultur

5 Jahre – 5 Meere … eine Zeit, die das Leben für immer verändert / Vortrag mit Mario Goldstein

Abenteurer Mario Goldstein macht sich auf die Suche nach der großen Freiheit und sticht ohne Segelerfahrung mit einem Katamaran in See. Fünf Meere und 22 Länder wird er bereisen und mit einer Familie zurückkehren. Es beginnt mit einem Traum. Alles verkaufen, sein bisheriges Leben hinter sich lassen und nach dem Glück suchen. Unterwegssein wie die alten Weltenentdecker und leben wie Robinson Crusoe – Einfachheit, Einsamkeit, jeden Tag neue Eindrücke und der großen Freiheit auf der Spur. Mario...

  • Gotha
  • 05.07.16
  • 36× gelesen
Kultur
34 Bilder

Christo in Reinhardsbrunn

Der Ministerpräsident von Thüringen Bodo Ramelow war begeistert als er am 30. Mai 2016 überraschend den Drehort Schloss Reinhardsbrunn besuchte. Wahrlich die Kulissenbauer der Fernsehanstalt ARD haben ganze Arbeit geleistet. Steht man vor dem " Hohen Haus " des Schlosses denkt man der Aktionskünstler Christo ist persönlich hier am Werk. Einst packte der Aktionskünstler Christo den Reichstag ein. Jetzt sind die Filmleute dabei Schloß Reinhardsbrunn in die Kulissen eines Klosters einzupacken....

  • Gotha
  • 03.06.16
  • 156× gelesen
  •  3
Kultur
11 Bilder

Lutherfilm in Reinhardsbrunn

Mittlerweile pfeifen es ja die Spatzen vom Dach, dass in Reinhardsbrunn etwas geschieht. Besorgte Bürger rufen auch schon mal die Polizei an, weil sie verdächtige Lichter in den Schlossgebäuden entdecken. Kurz und gut Leute vom Film sind wieder da und sind am Werk einen historischen Fernsehfilm zu drehen. Die Fernsehanstalt ARD setzt hier ein Filmprojekt um, in dem das Leben von Katharina von Bora im Mittelpunkt steht. Die Frau von Martin Luther wird also eine große Rolle spielen und Teile des...

  • Gotha
  • 26.04.16
  • 367× gelesen
  •  1