Alles zum Thema Filmclub Gera-Pforten e.V.

Beiträge zum Thema Filmclub Gera-Pforten e.V.

Leute
Konzentration beim Filmdreh im Klassenzimmer – Fabian Richter, Alina Kwiatkowski und Cedric Löscher (v.l.), dahinter Stefan Gabel, Leiter der AG "Neulandfilm" an der Pfortener Schule
18 Bilder

Gespielte Witze - Bei der AG "Neulandfilm" an der Pfortener Schule stehen Kinder vor und hinter der Videokamera

Ein Rettungswagen rollt auf den Schulhof. Zwei Sanitäter stürmen in eines der Klassenzimmer. Ein ohnmächtiger Lehrer braucht ihre Hilfe. Doch noch bevor die Sanitäter zu ihrer Tasche greifen, versuchen sie ihn durch leichtes Schlagen ins Gesicht aufzuwecken. "Halt" ruft da ein Schüler, "Darf ich das machen, auf diesen Moment habe ich schon lange gewartet!" So oder ähnlich werden Sketche und Witze von den Schülerinnen und Schüler der 3. und 4. Klasse an der Pfortener Schule in Szene gesetzt. Ob...

  • Gera
  • 11.02.15
  • 347× gelesen
  •  2
Vereine
Der zehnjährige Paul Hackel (rechts) und der neunjährige Florian Wedel sind technikbegeistert und übernehmen in der AG gern Aufgaben wie die Kameraführung. Jetzt sind sie gerade dabei die ersten Werbespots zu schneiden.
3 Bilder

Kamera ab, Klappe – die erste… - Zehn Jahre Kinderfilmprojekt „Neulandfilm“

Kind zu sein, ist oft nicht leicht. Früh aufstehen, fertig machen für die Schule, vier bis sechs Stunden Unterricht, Hausaufgaben und dann warten zu Hause auch noch Pflichten. Da bleibt nicht viel Zeit für die Freizeit. Damit dies nicht ganz aus den Fugen gerät, bietet die Pfortener Grundschule (ehemals Neulandschule) den Kindern einige Möglichkeiten, sich sportlich auszupowern oder kreativ zu sein. Die Kinderfilm-AG „Neulandfilm“ ist eines der Angebote in der Geraer Grundschule. „Ich selbst...

  • Gera
  • 03.07.13
  • 236× gelesen
  •  1
Vereine
Michael Werner hinter der Kamera bei den Dreharbeiten zum Film „Geküsst wird erst ab 14“. Helene Schackow (rechts) und Sophia Schlechte sind zwei junge Schauspielerinnen im Film. In diesem geht es um die Jungen und Mädchen, welche sich ständig in den Haaren haben. Keiner will was vom anderen Geschlecht wissen, aber Lehrer und Eltern helfen dabei, dass sich alle Beteiligten in der Zukunft besser verstehen.
8 Bilder

Filmclub Gera - Vom „Schienenersatzverkehr“ bis hin zur „Haltestelle Otto Dix“

Filmemachen ist nicht allein Sache der Profis. Deshalb sollte der Amateurfilm nicht als beiläufiges und temporäres Phänomen gesehen werden, sondern als grundlegende Alternative zum professionellen Film. Der „Filmclub Gera Pforten e.V.“ gehört dabei zu den Profis unter den Amateurfilmern. Dies zeigen schon die über 70 Filmprojekte, welcher der Verein seit seiner Gründung im Jahr 1995, realisiert hat. „Damals fand der dritte Amateurfilmwettbewerb statt, welchen wir als Hobbyfilmer besuchten. Die...

  • Gera
  • 27.03.13
  • 519× gelesen
Leute
Mitwirkende und Filmemacher - Premiere zu "Bei Müller's hat's gebrannt", ein Film über Klatschspiele
6 Bilder

Neulandfilm und die Arbeit mit Kindern - Zwei Uraufführungen zum Zehnjährigen Bestehen

Filme für Kinder und Erwachsene produziert von und mit Kindern, das ist die Anliegen des Projektes Neulandfilm in der Zusammenarbeit mit dem Filmclub Gera-Pforten e.V. , die anlässlich des 10-jährigen Bestehen zu zwei filmischen Weltpremieren eingeladen haben. Stefan Gabel begrüßt mit Michael Werner den Leiter des Filmclubs Gera-Pforten e.V. Gemeinsam berichten sie von den Anfängen und von der Arbeit an vielen Projekten, die im Laufe der letzten 10 Jahre „abgedreht“ wurden. In diesem Zeitraum...

  • Gera
  • 11.11.12
  • 310× gelesen
Kultur
Chefreporter Laura und Maxine bei der Arbeit
8 Bilder

Auf den Spuren von Otto Dix - Schüler erwecken Bilder des Künstlers zum Leben

Viele Projekte und Ausstellungen in der Stadt Gera ranken sich um den 120. Geburtstag des in Gera-Untermhaus geborenen Malers und Grafikers Otto Dix. 24 Schüler der 3. und 4. Klasse der Wald- und Neuland-Schule nahmen das zum Anlass, sich auch mit dem Leben des Künstlers zu beschäftigen. Der Film „Haltestelle Otto Dix“ ist das Ergebnis eines Videoprojektes und wurde am 23.11.2011 im Stadtmuseum Gera uraufgeführt. Die Idee, Dix Bilder lebendig werden zu lassen, hatte Ute Reinhöfer, der Leiterin...

  • Gera
  • 25.11.11
  • 1.465× gelesen
  •  1