Filmdreharbeiten im Schloss Reinhardsbrunn

Beiträge zum Thema Filmdreharbeiten im Schloss Reinhardsbrunn

Kultur
62 Bilder

MACH DICH RAN Fernsehteam war beim Schloss Reinhardsbrunn

Jetzt zu sehen in der Mediathek: Link http://www.ardmediathek.de/sendung/mach-dich-ran?documentId=9980146 Das Fernsehteam von Mach Dich Ran war in Reinhardsbrunn und hat eine Sendung aufgezeichnet. Diese Sendung wird am 27. Januar 2014 im MDR um 19.50 Uhr ausgestrahlt. Wer neugierig ist wie "die Geschichte vom Schlosstor von Reinhardsbrunn" weiter gegangen ist ,sollte einfach mal reinschalten. Mehr darf ich nicht berichten, weil es ja eine Überraschungssendung ist. Ich bedanke mich...

  • Gotha
  • 23.01.14
  • 526× gelesen
  •  5
Leute
Wahrscheinlich(?) wird der Beitrag in der nächsten Woche ausgestrahlt. Mittwoch  20:15 Uhr MDR
3 Bilder

Exakt - Reinhardsbrunnbeitrag kam am 23.01.2013

Vorige Woche war ein Fernsehteam vom mitteldeutschen Rundfunk einen ganzen Tag zu Dreharbeiten im Schlosspark und Schloss Reinhardsbrunn. In der Sendung Exakt wird am 16.Januar 2013 um 20:15 Uhr das Ergebnis der Dreharbeiten gezeigt. Wer neugierig ist .....sollte einschalten. Der Beitrag von Schloss Reinhardsbrunn wurde am 23.01.2013 um 20.15 Uhr im MDR/ Exakt ausgestrahlt. Mehr Informationen: www.mdr-exakt.de

  • Gotha
  • 14.01.13
  • 740× gelesen
  •  15
Kultur
Dieses schöne Bild wurde von Evelin Härtel aus Kleinschmalkalen gezeichnet - Danke
7 Bilder

Rapunzelfilm von Reinhardsbrunn

Wichtige Information für alle Märchenfilm und Schloß Reinhardsbrunn - Liebhaber. Der Märchenfilm , der im Schloß Reinhardsbrunn im Jahre 1988 gedreht wurden ist, erscheint in der Zeitschrift " Super illu ". Am 7.3.2013 im Heft 11 kann man für 2,99 Euro die Zeitschrift und DVD beim Händler erhalten.

  • Gotha
  • 24.08.12
  • 619× gelesen
  •  3
Kultur
Für den Märchenfilm Rapunzel brachte mein Vater Reinhold Paasche 2 Kühen das Wagen ziehen bei
290 Bilder

Filmdreharbeiten im Schloss Reinhardsbrunn- ein Hauch von Hollywood

Oft wird Reinhardsbrunn als Märchenschloss bezeichnet. In der Presse erscheint es als Dornröschenschloss, auf Grund der verzweifelten Lage, wie bei dem Märchen der Gebrüder Grimm. Im Märchen vom Dornröschen erscheint am Ende ein Prinz und beendet den Spuck. Tatsächlich wurde im Jahr 1988 ein Märchenfilm mit dem Namen:“ Rapunzel – Zauber der Tränen“ zu großen Teilen im Schloss Reinhardsbrunn gedreht. Viele Komparsen und Statisten kamen aus Friedrichroda und Umgebung. Die erste Riege von DEFA –...

  • Gotha
  • 19.09.11
  • 2.918× gelesen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.