Alles zum Thema Flurzug

Beiträge zum Thema Flurzug

Leute
2 Bilder

RINGMAYER SPENDET 200 EURO AN KIRCHBAUVEREIN KAHLA

Den 25. Kahlaer Flurzug am 5. Mai organisierte Steve Ringmayer und lud dazu die Kahlaerinnen und Kahlaer ein. Die Strecke führte entlang der Flurgrenzen zu den Gemeinden Lindig und Kleineutersdorf. Der Einladung folgten ca. 50 Gäste aus Kahla, unter ihnen Bürgermeisterin Claudia Nissen-Roth und Vertreter des Kahlaer Stadtrates, aus Jena und Bad Klosterlausnitz. Sogar ein Gast aus Leipzig war vertreten. Wie in jedem Jahr waren natürlich auch 2017 wieder viele Mitglieder des Kahlaer Wandervereins...

  • Jena
  • 15.05.17
  • 144× gelesen
Kultur

KAHLA: EINE MUSIKALISCHE REISE ENTLANG DER FLURGRENZEN AM 6. MAI IN KAHLA

Wie in jedem Jahr findet auch 2017 wieder der traditionelle Kahlaer Flurzug statt. Das Jahr 2017 steht dabei unter dem Zeichen des 500. Reformationsjubiläums. Auch Kahla ist Teil dieser 500-jährigen Geschichte, dort wurde der Grundstein für die evangelische Kirchenmusik gelegt. Der Urkantor Johann Walter kam in Kahla zur Welt. Kahla – das Betlehem der Kirchenmusik. Steve Ringmayer nimmt Sie mit auf eine musikalische Reise entlang der Flurgrenzen zu den Gemeinden Lindig und Kleineutersdorf....

  • Jena
  • 11.04.17
  • 85× gelesen
Kultur
Direkt unter der Teufelstalbrücke, an der Gemarkungsgrenze zwischen Mörsdorf und Schleifreisen fand am Pfingstsonntag das zweite Teufelstalbrückenfest statt. Ingo Fauth (links) präsentiert die Schleifreisener Fahne, während Hubert Graumüller (mitte) und Peter Senf mit der Mörsdorfer Fahne die eigene Gemarkung markieren.
8 Bilder

2.Teufelstalbrückenfest fand am Pfingstsonntag statt

Mörsdorf/Schleifreisen. Exakt an der Gemarkungsgrenzen der Gemeinden Mörsdorf und Schleifreisen, unter der Teufelstalbrücke, endete am Pfingstsonntag Mittag der traditionelle Mörsdorfer Flurzug. An eben dieser Stelle fand auch das zweite Teufelstal-Brückenfest statt. Dass dieses Fest zugleich mit dem 75-Jährigen Jubiläum der imposanten Brücke über den mehr als einhundert Festteilnehmern einher geht, war den meisten jedoch gar nicht so richtig bewusst. „Auf die Idee, ein solches Fest...

  • Hermsdorf
  • 22.05.13
  • 330× gelesen
Kultur
Teilnehmer des 18.Tröbnitzer Flurzuges am Ausgangspunkt der Wanderung
5 Bilder

18.Tröbnitzer Flurzug am Pfingstmontag ging zu den Pfarrquellen

Tröbnitz. Der 18.Flurzug rund um die Tröbnitzer Flur ist eigentlich eher als Heimatwanderung zu bezeichnen, erzählt Hilmar Emmermacher, der sich in diesem Jahr ganz vorn an den Karren spannte und für allerlei wissenswertes während der Flurbegehung sorgte. „Wir können den Teilnehmern nicht zumuten, über Stock und Stein zu stolpern, um exakt entlang der Flurgrenze gehen zu können. Insbesondere mit Blick auf den Altersquerschnitt der Wanderfreunde. Es sind zumeist die etwas älteren Einwohner...

  • Hermsdorf
  • 13.06.11
  • 555× gelesen
Vereine
Jagdhornbläser rufen zum Sammeln
7 Bilder

Zweiter Flurzug in St. Gangloff war definitiv nicht der letzte

St. Gangloff. Die Aussagen, dass nach Möglichkeit bereits im Herbst der nächste Flurzug statt findet und die Verabredung zu einem runden Tisch der Bürgermeister von St. Gangloff und Waltersdorf und Lindenkreuz sind sicher die wichtigsten Punkte des Flurzuges entlang der St. Gangloffer Flur am Sonnabend. "Rund fünfzig Teilnehmer hatten wir zu verzeichnen", resümiert Mitorganisator und Heimatvereinsvorsitzender, CarstenStaps. Der Heimatverein holte sich die Jagdgenossenschaft, welche übrigens...

  • Gera
  • 08.05.11
  • 663× gelesen