Folk

Beiträge zum Thema Folk

Kultur

Pusteblumen kann man nicht vertreiben
Pusteblume- Folkrock aus Lichtenstein (Sachsen) wieder Live zu erleben / Support: Steve Schubert

Samstag 14.12.2019 Wotufa-Saal Neustadt/Orla Einlass 19.00 Uhr Beginn 20.00 Uhr  Karten nur an der Abenkasse // Infos 03663/404011 "Pusteblumen kann man nicht vertreiben" - diese Textzeile ist auch die Devise der Lichtensteiner Band. Nach einem Jahr Pause, meldet sich die Kultband wieder zurück. In neuer - besser gesagt in alter & neuer Formation. Sie kehren zu ihren Wurzeln zurück - so gehören neben den Neil Young Coverversionen auch viele alte Pusteblumenlieder zum Repertoire....

  • Pößneck
  • 03.12.19
  • 45× gelesen
Kultur

Pusteblumen kann man nicht vertreiben
Pusteblume- Folkrock aus Lichtenstein (Sachsen) wieder Live zu erleben / Support: Steve Schubert

Pusteblume - das ist einfach KULT. Seit den 70érn spielten sie in den Sälen des Ostens. Ihre handgemachten Folkrocklieder sind genauso beliebt wie Songs von "Gänsehaut" : "Karl der Käfer" oder natürlich auch die erstklassigen Coverversionen Neil Youngs. Nach nun längerer Bühnenpause sind sie wieder da. "Pusteblume" - kehrt zu ihren Wurzeln zurück. So kann man am 14.12. viele "alte" Lieder hören, die so rein gar nichts an ihrer Intensität und Aktualität verloren haben. Als Support wird STEVE...

  • Pößneck
  • 27.11.19
  • 65× gelesen
Kultur

Donnerstag, 26. Dezember, 19.00 Uhr
Fork & Fiddle

Fork and Fiddle spielen Lieder und Tänze aus Deutschland, Frankreich, Irland und Schweden, aus Israel und Amerika und Rumänien und Griechenland und – ja, also internationale Folkmusik. Und wenn es bei der Musik in den Beinen zuckt, dann darf natürlich sofort getanzt werden. Entweder nach Lust und Laune oder nach Walzer, Mazurka, Schottisch, Laridee, Bourreé, Polonaise, Polska, Hambo, Hopsa, Qudrille, An Dro, Polka, Gasse und, und, und. Aber keine Angst vor so vielen Tänzen, denn Folkstanz geht...

  • Weimar
  • 20.11.19
  • 29× gelesen
Kultur

Mittwoch, 04. Dezember 2019, 20.00 Uhr
Etta Scollo »Sizilianische Weihnacht«

Das Musikprojekt lautet "Die Reise Marias", ein Projekt über die Reise der Maria und Christi Geburt. Eine Reise, die in den traditionellen Liedern der Sizilianer als leidvoll beschrieben wird. Eine Frau, ihr Kind im Leib: die Hoffnung der Welt. Eine Frau auf ihrer Reise durch Kulturen, Sprachen, Gegensätze, lachend und weinend, ihr Blick der Spiegel unserer Geschichte und berührt uns. Ein Zyklus von Liedern für neun Tage vor Weihnachten in viele sizilianischen Dörfer, von Tür zu Tür,...

  • Weimar
  • 23.10.19
  • 27× gelesen
Kultur

Donnerstag, 14. Nov., 20.00 Uhr
Fork and Fiddle

Unwillkürlich zuckt es in den Beinen, wenn „fork & fiddle“ Lieder und Tänze aus Europa, aus Israel und Amerika anstimmen. Aber keine Angst: Folktanz geht fast von allein und – das ist das Schöne daran – es darf auch mal ein Schritt daneben gehen. Veranstalter: fork & fiddle. Der Eintritt ist frei, um eine Spende wird gebeten.

  • Weimar
  • 21.10.19
  • 30× gelesen
Kultur
Kinderprogramm zu den Folktagen Ilmenau mit Hansi von Märchenborn
10 Bilder

Ausverkauft
Folktage Ilmenau 2019 im neuen Schülerfreizeitzentrum

Das kleine, aber feine Folkfestival im Thüringer Wald hat seine Fans. Bereits einen Monat vor Veranstaltungsbeginn waren alle Karten ausverkauft. Nicht einmal für die Abendkasse blieb etwas übrig. Von Dresden bis Aachen, von Greifswald bis Mannheim - aus ganz Deutschland reisen Tanzbegeisterte an. In Mitteldeutschlands Goethe und heutigen Universitätsstadt Ilmenau veranstalte 1978 der Jazzclub das erste Ilmenauer Folkfest. Nur ein einziges Folkfestival in Deutschland kann auf eine längere...

  • Ilmenau
  • 18.10.19
  • 153× gelesen
  •  1
Kultur

Mittwoch, 23. Oktober, 20.00 Uhr
The Shee

Folk aus Schottland THE SHEE ist eine großartige Band aus Südschottland, bei der die 6 Frauen mit einem eigenwilligen, teils gewagten Stilmix aus Scottish Folk, uraltem gälischen Liedgut und amerikanischem Bluegrass überzeugen. Kraftvolle Stimmen treffen auf eine musikalische Virtuosität. Die Instrumentalstücke aus der vielfältigen schottischen Tradition harmonieren im Wechselspiel mit modernen, ausdrucksstarken Eigenkompositionen. Karten: im VVK: 13,-/ 9,- Euro zzgl. Gebühr und an der...

  • Weimar
  • 10.10.19
  • 41× gelesen
Kultur
Doc Fritz während seines Auftritts im legendären Pößnecker Folk-Keller

Besucheransturm bei Pößnecker Folk-Abenden
„Folk bei Vaters“ startet mit Whisky-Tasting in zweite (Hoch-)Saison

Wenn am 27. September mit „2BeFolkish“ in Pößnecks „Vater’s Gaststätte“ die zweite Folk-Veranstaltungsrunde eingeläutet wird, kann sich Pächter Tobias Koch bereits auf ein ausverkauftes Haus freuen. So wird es auch am 1. November sein, wenn dort „Boogiemans Friend“ auftreten. Innerhalb weniger Stunden waren alle Karten hierfür vergriffen. Grund genug, noch einmal mit etwas ganz Besonderem nachzulegen – einem Whisky-Tasting – natürlich mit zünftiger irischer Live-Musik. Am 29. November werden...

  • Pößneck
  • 19.09.19
  • 85× gelesen
Kultur

Folktanz im Prinzenhofkeller

In ihrem Jubiläumsjahr lädt die Arnstädter Bibliothek am 26.8. 2019, um 19 Uhr erstmals zum Folktanz in den Prinzenhofkeller ein. Diese Art des Tanzens ist uralt. Jede/r kann mittanzen, egal ob mit Partner oder ohne. Von 19 - 20 Uhr gibt die erfahrene Tanzlehrerin Marlies Rabisch aus Erfurt eine kurze Einführung zu einzelnen Tänzen. Es werden Kreis-, Ketten-, Reihen- und Paartänze angeboten. Rabisch zeigt die Schrittfolgen, so dass jede Teilnehmerin und jeder Teilnehmer auch...

  • Arnstadt
  • 05.08.19
  • 112× gelesen
Kultur
22 Bilder

Bildgalerie
Rudolstadt Festival (Rückschau)

Über 100.000 Besucher verzeichnete das Festival. In vier Tagen fanden über 300 Konzerte statt, gespielt von 150 Bands und Solokünstlern aus rund 40 Ländern. Dies geschah alles scheinbar mit großer Leichtigkeit, wobei Rudolstadt, bzw. seine Bürger große Gastfreundschaft und gelegentlich auch Langmut zeigten. Die Stadt brachte  auch eigene Beiträge ein. Die Besucher konnten sich dem Festival und gleichzeitig dem Charme von Rudolstadt hingeben. Rudolstadt hat sich seit langem mit diesem Festival...

  • Saalfeld
  • 10.07.19
  • 1.993× gelesen
Kultur
Folk Ragout spielen spielen an diesem Sonntag um 15.30 Uhr im Mühlhäuser Ratskeller auf.

An diesem Sonntag, 14. Juli 2019, um 15.30 Uhr
Folk Ragout im Mühlhäuser Ratskeller

Wenn ein Müller in die Flucht getrieben wird, eine Ehefrau handgreiflich und ein junges Mädchen gemeuchelt wird und es dazu noch Beifall gibt, ist meist „FolkRagout“ im Spiel, schreibt die Tourist Information Mühlhausen. Die flotte Folk-Band sorgt für ausgelassene Heiterkeit. Die Band, die auch ausMühlhausen kommt, existiert seit 1984, und der Name resultiert aus der Tatsache, dass es kein musikalisches Konzept gibt, es werden deutscher Folk mit überwiegend lustigen Texten von brutal bis...

  • Mühlhausen
  • 10.07.19
  • 79× gelesen
Kultur
Boogieman's Friend

Pößneck: Folk bei Vater's
kultig, angesagt und immer ausverkauft

Ganz schnell ist es dem Team um Gastwirt Tobias Koch von  Vater’s Gaststätte in Pößneck gelungen, sich mit der Folk-Reihe "Folk bei Vater's" in die Herzen des Publikums zu spielen. Freunde guter, handgemachter unsd stimmungsvoller Folk-Musik finden hier einen Ort, wo Bands auf hohem Niveau und immenser Spielfreude musizieren. Mit inzwischen 6 komplett ausverkauften Veranstaltungen seit Herbst 2018 endet die erste Staffel von „Folk bei Vater’s“ am Freitag, dem 10.05.2019, mit einem Auftritt...

  • Pößneck
  • 04.05.19
  • 263× gelesen
Kultur
Pete Seeger während der Feier zu Barack Obamas Einführung ins Amt des US-Präsidenten am 18. Januar 2009 in Washington, D.C.

Kalenderblatt 3. Mai 2019
Pete Seeger vor 100 Jahren geboren

Schon gewusst ..., dass der amerikanische Folkmusiker Pete Seeger heute vor 100 Jahren geboren wurde? Der Singer-Songwriter erblickte am 3. Mai 1919 in New York City als Peter Seeger das Licht der Welt. Mit seinen Liedern engagierte er sich in der Arbeiter- und Friedensbewegung der USA und später auch international. Berühmt wurde Seeger durch seine Interpretation des Traditionals "We Shall Overcome" und mit seinen Songs "If I Had a Hammer" und "Where Have All the Flowers Gone", mit denen er...

  • Erfurt
  • 03.05.19
  • 89× gelesen
Kultur
Unfolkkommen
2 Bilder

Pößneck: Vater’s Gaststätte weiter auf Er(Folk)s-Kurs
Erstes Halbjahr 2019 verspricht ein Feuerwerk des Folk

Auch in 2019 werden die Pößnecker Folk-Fans in Vater’s Gaststätte wieder auf ihre Kosten kommen. Drei Veranstaltungen hat das Team um Tobias Koch im Frühjahr auf dem Programm. Während das Konzert mit The Publiners am 15.02.2019 bereits ausverkauft ist, gibt es für die beiden Folgegigs noch Restkarten. So kann man am 29.03.2019, 20:00 Uhr die Plauener Band LIEDVOGT erleben, zu deren Repertoire Irish-, Roots-, Folk- & Grass Music gehört. Und am 10.05.2019, 20:00 Uhr, kommen die Musiker...

  • Pößneck
  • 22.12.18
  • 53× gelesen
Kultur
The Publiners

Pößneck: Fulminanter Start von neuer Folk-Reihe
„Folk bei Vater’s“ bereichert Pößnecker Kulturkalender

Mit The Rambles startete am vergangenen Freitag, dem 12. Oktober, eine neue Folk-Reihe in Vater’s Gaststätte in Pößneck. Mit Witz und Spielfreude unterhielten die drei Vollblutmusiker die Gäste der Veranstaltung mit vielen bekannten Pub-Songs aus Irland und Schottland. Guinness vom Fass und eine gut sortierte Whysk(e)ykarte sorgten darüber hinaus dafür, dass die Stimmung bestens war. So wundert es nicht, dass die nächste Veranstaltung dort am 23.11.2018 mit FLAXMILL aus Jena ebenfalls bereits...

  • Pößneck
  • 22.10.18
  • 60× gelesen
Kultur
Die Sängerin Cynthia Nickschas kommt mit ihrer Band zu den 35. Ilmenauer Folktagen und spielt und singt am 26. Okt. Im Bürgerhaus Oberpörlitz

Lebendige Tradition
Weltmusik, Tanzvergnügen und mehr: 35. Ilmenauer Folktage 2018

Die 35. Ilmenauer Folktage stehen vor der Tür. Und es werden erneut viele renommierte und auch internationale Bands zu diesem Festival zu hören und zu erleben sein! Eröffnet werden die Folktage mit der lokalen Band Feuertanz. Am Freitag (26.10.) spielt Feuertanz um 16 Uhr in Ilmenaus Fußgängerzone in der Nähe des Apothekerbrunnens zur Straßenmusik auf. Darauf folgt der traditionelle Auftakt mit einem hochkarätigen Konzert. Um 20 Uhr startet die bekannte Bonner Liedermacherin Cynthia...

  • Ilmenau
  • 22.10.18
  • 118× gelesen
Kultur

Folk Konzert
North Sea Gas im Schloss Blankenhain

Am 14.07.2018 19:30 Uhr gibt die schottische Folk-Band North Sea Gas ein Konzert im Schloss Blankenhain. Es sind noch Karten an der Abendkasse erhältlich bzw. Reservierungen unter der Nr. 036459 62290 möglich. Eintrittspreis:        Abendkasse 12,--€             Reservierung: 10,--€

  • Weimar
  • 13.07.18
  • 139× gelesen
Kultur
"Gregor Gypsi" spielt Jazz-Manouche: Franz Sparsbrod, Jesse Bravermann, Thomas Dekas Merano (v.l.)
2 Bilder

On the Road of Friendship
Gregor Gypsi und Rockefeller Junior im Pößnecker Freiraum

Ein ganz besonderes Konzerterlebnis verspricht die Veranstaltung „On the Road of Friendship“ zu werden, die von Pößneck Alternativer Freiraum e.V. im Kulturzentrum Freiraum geboten wird. Mit dem Auftritt vonGregor Gypsi (Jazz-Manouche) und Rockfeller Junior(Indie-Alternative) kommen starke instrumentale Acts in die Region. Das internationale Trio „GregorGypsi“ um Franz Sparsbrod (Gitarre), Jesse Braverman (Kontrabass)und Thomas Dekas Merano (Gitarre) spielt energiegeladenen Jazz Manouche. In...

  • Pößneck
  • 15.09.17
  • 67× gelesen
Kultur
Svavar Knútur
23 Bilder

Svavar Knutur bei den Songtagen Gera

Es ist ein außergewöhnliches Land, dieses Island. Karg, dünn besiedelt, ein endloser Winter, gestrichene Flüge wegen Vulkanausbrüchen. Wer da nicht in Depression verfallen möchte, muss eine gehörige Portion Optimismus und Frohsinn aufbringen. Das beste Beispiel für solch einen Isländer ist Svavar Knútur. Zudem ist er ein gutes Beispiel, dass kostenlos nicht mit umsonst gleichzusetzen ist. Bei den Songtagen Gera wird für die Konzerte in der Mangelwirtschaft kein Eintritt verlangt - eine schöne...

  • Gera
  • 29.04.15
  • 141× gelesen
  •  2
Kultur
Stefan Stoppok
19 Bilder

STOPPOK solo bei den Songtagen Gera

Manche Musiker bekommen bei den Songtagen Gera zu dritt zehn Quadratmeter Bühne. STOPPOK solo hat die bis dato größte bekommen. Ein Mann allein auf der großen Bühne des Volkshauses Zwötzen. Ob das gut geht? Und wie gut das funktioniert! Die Ankündigung im Songtage-Programmheft war mit "Maximale Wirkung bei minimalen Mitteln" überschrieben und das war keinesfalls übertrieben. Stefan Stoppok braucht keine Rückendeckung durch eine Band, kein Gedöns, keine Reißleinen. Im Gegenteil. Was er da...

  • Gera
  • 04.04.15
  • 210× gelesen
Kultur
Yana Bibb
56 Bilder

Eric Bibb & Yana Bibb bei den Songtagen Gera

Dass zu einem Blues- und Jazzkonzert Blues- und Jazzfans gehen, erscheint logisch. Dass aber auch diejenigen, die mit dieser Musikrichtung vorher nicht viel am Hut hatten, begeistert das Clubzentrum Comma verlassen, ist erstaunlich. Das kann doch nur maßlose Übertreibung sein, wenn die Times über Eric Bibb schreibt, dass er eine Stimme besitze, für die es sich zu sterben lohne. Sterben vielleicht nicht gleich, Aber wer Eric Bibb live erlebt hat, weiß wovon die Times schreibt. Einfach grandios,...

  • Gera
  • 21.03.15
  • 328× gelesen
  •  1
Kultur
18 Bilder

Rivers of England bei den Geraer Songtagen

Das bislang kuschligste Songtagekonzert der siebten Auflage geht gerade zu Ende. Andere Musiker haben eine Bühne, die größer als die gesamte Location ist. Rivers of England pfeift darauf. Als Pub-Stammgäste sind sie es gewohnt, wenig Platz zu haben. Vier, fünf Quadratmeter reichen. Die Boxen stehen fast mitten im Publikum. Die Nähe zu den Musikern garantiert nicht nur Stimmung, sondern auch Gänsehaut. Schade nur, dass kein Platz zum Zappeln ist. Dann muss eben das Kopfnicken und Füßewippen...

  • Gera
  • 18.03.14
  • 261× gelesen
  •  5
  • 1
  • 2
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.