Alles zum Thema Forsthaus

Beiträge zum Thema Forsthaus

Kultur
"Schwarze Kreuz" an der L2022
2 Bilder

Das „Schwarze Kreuz“ am Schwedenfriedhof

Während des 30jährigen Krieges wurde das Eichsfeld von den Schweden schwer verwüstet. An der Straße zwischen Heiligenstadt und dem Forsthaus steht auf der rechten Seite das sogenannte „Schwarze Kreuz“. Die Schweden galten als besonders gefährlich, hart und brutal. Dieses Bild wurde von Generation zu Generation weitergegeben. Hier sollen schwedische Truppen ihre letzte Ruhestätte gefunden haben und noch heute nachts ihr Unwesen treiben. In einem Artikel des Eichsfelder Volksblatts des Jahres...

  • Heiligenstadt
  • 07.07.17
  • 291× gelesen
Natur
Blüte des Tulpenbaumes.
5 Bilder

Meusebacher Tulpenbaum steht wieder in voller Blüte

In voller Blütenpracht steht der, mehr als 200 Jahre alte, Tulpenbaum (Liriodendron Tulipifera) am Fuße des Forsthauses derzeit. Tausende Blüten zieren den prachtvollen Baum, wodurch auch eine Unzahl von Bienen angelockt wird. Bereits beim Besteigen der Stufen ist das laute Summen zu hören, wird von Schritt zu Schritt intensiver. Die Blüten des Tulpenbaumes sind erst bei genauem Betrachten zu sehen. Obwohl vor einigen Jahren der mächtige Baum auf Grund austretender Flüssigkeit als...

  • Hermsdorf
  • 19.06.15
  • 287× gelesen
  •  3
Natur
Die ersten frischen Blätter in diesem Jahr trieb der junge Tulpenbaum vor wenigen Wochen aus.
3 Bilder

Meusebacher Tulpenbaum hat einen kleinen Ableger

Dass in Meusebach ein, rund zweihundert Jahre alter, Tulpenbaum steht, ist längst kein Geheimnis mehr. Dass aber im Garten des Alten Forsthauses ein junger Sproß des Tulpenbaumes heran wächst, ist bislang ein gut gehütetes Geheimnis. Beatrix Kästner fand das Exemplar im Frühsommer des vergangenen Jahres in mitten eines Beetes, hegt und pflegt die Pflanze seither mit großer Sorgfalt. Insgesamt vier Blätter zeigten sich im Vorjahr an dem kleinen Baum. Nunmehr ist das Bäumchen, nachdem es für...

  • Hermsdorf
  • 23.05.14
  • 345× gelesen
  •  3