Fotografie

Beiträge zum Thema Fotografie

Leute
 Blick auf Gera Untermhaus mit der Sankt Marienkirche
2 Bilder

Gera zur blauen Stunde
Christian Glasser fotografiert Stadtteile und Bauten in der Stadt und hat mit den Bildern ein Buch herausgebracht

Der Geraer Fotograf Christian Glasser sucht sich in seiner Heimatstadt nicht nur die besonderen Ecken und Plätze zum Fotografieren, sondern auch die entsprechenden Zeiten aus, um die Objekte richtig in Szene zu setzen. Früh aufstehen ist kein Problem, um beispielsweise vor dem Sonnenaufgang auf den Auslöser zu drücken. In der Stadtbibliothek stellen Christian Glasser und Frank Rüdiger jetzt ihr Buch "Der besondere Blick: Geraer Stadtlandschaften" vor. AA-Redakteurin Sandra Rosenkranz hat vor...

  • Gera
  • 22.03.19
  • 298× gelesen
  •  1
Kultur
Stimmungsvolle Szenen aus dem Stadtbild Londons erwarten die Besucher in der Sonderausstellung "London Urban Sketches" mit Fotografie von Frank Rüdiger auf Burg Posterstein. Titel des Bilds: Blackfriars Bridge, 2017

Ausstellung auf Burg Posterstein
London Urban Sketches – Urbane Skizzen von London – Fotografie von Frank Rüdiger

Der Geraer Fotograf Frank Rüdiger liebt Großbritannien. Seit dem Fall der Mauer 1989 zieht es ihn zwei bis drei Mal im Jahr auf die Insel. In seinen Bildern hält er alltägliche Situationen und ungewöhnliche Blickwinkel fest. Die Ausstellung "London Urban Sketches - Urbane Skizzen von London" im Museum Burg Posterstein zeigt kleinformatige, bearbeitete Drucke von Fotografien Londoner Straßenzüge aus den vergangenen Jahren. – Frank Rüdiger bezeichnet sie selbst als urbane Skizzen. In Zeiten des...

  • Gera
  • 14.03.18
  • 129× gelesen
Vereine
Katja Wisotzki, Vorsitzende des Geraer Fotovereins Lichtbildkombinat, Sparkassenchef Markus Morbach (M.) und Vereinsmitglied Marc von Hacht geben den Startschuss für die 11. Landesfotoschau Thüringen.

Wettbewerb mit landesweitem Aufruf gestartet
Landesfotoschau 2018 in Gera

Die nächste Thüringer Landesfotoschau wird am 27. April 2018 in der Sparkasse Gera-Greiz eröffnet. Das gab der Veranstalter, der Landesverband Thüringen in der Gesellschaft für Fotografie (GfF), auf einer gemeinsamen Pressekonferenz mit der Sparkasse bekannt. Ausrichtung und Organisation liegt in den Händen des Geraer Fotovereins Lichtbildkombinat. „Die Landesfotoschau gibt alle zwei Jahre einen Überblick über die hohe Qualität und Leistungsfähigkeit der Fotografen in Thüringen. Wir freuen...

  • Gera
  • 20.11.17
  • 583× gelesen
Kultur
Foto „South Dakota, Nr.256, 2009“ von Ulrich Fischer.

Visuelle Reise in die USA mit Ulrich Fischer

Der Thüringer Fotograf Ulrich Fischer, der lange Zeit in Gera tätig war, beschäftigt sich seit über 40 Jahren mit der Kunst, außergewöhnliche Momente auf Fotos festzuhalten. In der Sonderausstellung „Die Ferne & die Nähe“ im Museum Burg Posterstein nimmt Fischer die Besucher mit auf ausgedehnte Streifzüge durch die Vereinigten Staaten von Amerika, aber auch in seine nähere Umgebung. In Zeiten der Präsidentschaft Donald Trumps rücken die USA immer mehr in der Fokus der Öffentlichkeit. Was ist...

  • Gera
  • 03.02.17
  • 28× gelesen
Vereine
4 Bilder

Fotografen im Bauernmuseum

Gestern trafen sich die "Fotofreunde Ostthüringen" im Bauernmuseum Nitschareuth. Kurz nach 10:00 Uhr war das kleine Museumscafe mit 30 Leuten besetzt. Cathi und Peter Richter, die guten Geister des Museums, hatten für uns ein tolles Frühstück gezaubert. Nachdem sich alle gestärkt hatten, ging es auf Fotosafari durch das Museum. Motive gab es zuhauf und die Fotografen konnten ihrer Krativität freien Lauf lassen. Ob auf dem Dachboden, im Wäschezimmer oder in der Scheune, mit oder ohne Blitz, ob...

  • Gera
  • 29.11.16
  • 146× gelesen
Leute
32 Bilder

Real oder doch nicht? Matthias Hellebrand stellt erstmals in seiner Heimatstadt Bad Köstritz in der Kleinen Galerie Gucke aus

Dass ein Ausstellungstitel während der Vernissage noch ergänzt wird, dürfte nicht oft vorkommen. Aber spätestens nach den einführenden Worten durch den ausstellenden Fotografen Matthias Hellebrandt war klar, dass der Titel „Anders sein als man ist. Gesicht & Luft“ um das Wort „Wasser“ erweitert werden sollte. Wenn Hellebrandt von einem Aquarium spricht, dann redet er nicht von der Guppyzucht im heimischen Wohnzimmer. Statt kleiner bunter Fischlein lässt er in seiner Garage im übergroßen...

  • Hermsdorf
  • 18.02.15
  • 529× gelesen
  •  3
Leute
Fotograf Gerhard Fischer aus Crossen im Tarnzelt auf der Lauer - hier bei hochsommerlichen
Temperaturen. Ein Baumwolltaschentuch kann da ein Segen sein...
4 Bilder

Einmalige Momente im Foto festhalten

„In der Beschränkung zeigt sich der Meister der Fotografie “ Amateurfotograf Gerhard Fischer aus Crossen Treppe hoch. Ja – hier bin ich richtig, die Wände im Hausflur zieren Naturfotografien. Ihr Fotograf, Gerhard Fischer, öffnet mir die Tür – wir haben uns bei ihm zu Hause verabredet, schön im Warmen. Irgendwo draußen in „seiner Wildnis“, bei minus 15 Grad Celsius, hätten weder meine Finger noch mein Kugelschreiber mitgespielt… Dann habe ich das Privileg, einen Blick in sein...

  • Hermsdorf
  • 16.02.12
  • 802× gelesen
  •  1
Kultur
Li Erben inmitten ihrer Ausstellung.
8 Bilder

Ein Hauch internationaler Filmgeschichte - Ausstellung und Sommerfilmtage im Haus Schulenburg

Im Mittelpunkt des Projektes "Der deutsche Film der 60er Jahre" im Haus Schulenburg steht die Ausstellung der Fotografin und Künstlerin Li Erben "Gesichter, Szenen, Impressionen", die vergangenen Sonntag eröffnet wurde. Flankiert wird diese Ausstellung durch Sommerfilmtage mit Filmdokumenten der Zeit und Beispielen der Musikgeschichte. Die heute in Paris und Zwickau lebende Li Erben war 1958 Deutschlands jüngste Standfotografin. Regisseur Kurt Hoffmann erkannte ihr Talent und engagierte die...

  • Gera
  • 26.04.11
  • 942× gelesen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.