Alles zum Thema Fotografien

Beiträge zum Thema Fotografien

Kultur
Ben G. Fodor
73 Bilder

Ben G. Fodor: Incipit vita nova. Fotografien, Zeichnungen und Objekte im Stadtmuseum Jena

Während der vergangenen 20 Jahre bereiste der in Dorog (Ungarn) geborene Fotograf Ben G. Fodor zahlreiche europäische Länder. Dabei reizten ihn vor allem jene Beispiele der Architektur des 20. Jahrhunderts, die ganz direkt als Träger politischer (oftmals auch totalitärer) Ideen erkennbar ist, zu eigenen Arbeiten. In der Folge entstanden jene Fotografien, Zeichnungen und Holzmodelle, die unsere Ausstellung vorstellt. Bei seinen Arbeiten geht es Ben G. Fodor vor allem um die Beziehung der...

  • Jena
  • 16.06.15
  • 121× gelesen
Leute
Lubi am Rost
5 Bilder

Querdenker und Hobby-Fotograf: Erinnerungen an Dieter Stark

Erinnerung an einen Querdenker: Eine Ausstellung in der Michaeliskirche zeigt bis Ende Mai Bilder des vor fünf Jahren verstorbenen Hobby-Fotografen und Erfurter Originals Dieter Stark. Plötzlich ist er wieder da. Ganz nah. Fünf Jahre sind vergangen seit Dieter Starks Tod und der gefühlvollen Rede, die Wolfgang Musigmann an seinem Grab hielt. Der Abschied ist wie ein Buch, das sich für immer schließt. Manchmal erinnert er sich einiger Zeilen, bestimmter Begebenheiten daraus. Doch die...

  • Erfurt
  • 13.05.15
  • 227× gelesen
Leute
Anke Heelemann sortiert die Bilder nach Fundorten ...
6 Bilder

Fotothek in Weimar sammelt vergessenen Bilder

Damenpumps mit Keilsohle, EVP 46 Mark: So steht es auf einem vergilbten Pappkarton, der ganz oben in meinem Bücherregal steht. Vermutlich hat meine Mutter die Schuhe gekauft. Längst sind sie entsorgt. Der Karton aber ist zu meiner Schatzkiste mit Wundertüteneffekt geworden: Opa Walter stoßt mit Onkel Hartmut an – wohl eines der ersten farbigen Familienfotos. Meine Schwester, noch im Kindergartenalter, wippt mit unserem Vater. Oma Lotte sitzt vergnügt auf einem Sofa. Sie hat Besuch, und es gab...

  • Weimar
  • 21.08.14
  • 439× gelesen
Kultur
Klaus Elle
83 Bilder

Klaus Elle. Porträts. Fotografien und Installationen. - Kunstsammlung Jena

"Klaus Elle. Porträts. Fotografien und Installationen." nennt sich die aktuelle Sonderausstellung der Kunstsammlung Jena im Stadtmuseum Jena. Zu sehen ist die Ausstellung bis zum 17. August 2014. Klaus Elles Interesse an der immer neuen Definition des eigenen Befindens ist an den umfangreichen Folgen seiner Selbstporträts deutlich ablesbar. Er reiht sich damit ein in die Riege jener Künstler, die mit der Suche nach dem eigenen Selbst zugleich dessen Rolle in der Welt klärten. Von der...

  • Jena
  • 16.06.14
  • 425× gelesen
  •  1
Kultur
Mimmo Jodice
26 Bilder

Mimmo Jodice mit Fotoserie "Transiti" im Stadtmuseum Jena

In den vergangenen fünf Jahrhunderten hat sich viel geändert. Manche unter uns würden wohl auch behaupten: Alles. Dass das ein riesiger Irrtum ist, beweist Mimmo Jodice in seiner aktuellen Ausstellung im Stadtmuseum Jena. Anlässe für Stimmungen und Emotionen mögen vielleicht nicht in allen Fällen exakt die gleichen sein, aber die damit einhergehenden Gestiken und Mimiken der Menschen sind unabhängig von Zeit und Ort geblieben. Den Beweis tritt der italienische Fotograf auf einfachem und doch...

  • Gera
  • 10.06.13
  • 396× gelesen
  •  1
Kultur
18 Bilder

Hausbesetzung durch 40 Erfurter Künstler - Keine Leerstelle

Nein, nicht irgendeine Abrissbude wurde in Beschlag genommen: Das ehrwürdige Angermuseum erlebt seine erste Ausstellung zeitgenössischer Kunst, bei der alle 40 Künstler noch am Leben sind. Angermuseum=Mausoleum, das wird der Vergangenheit angehören. Jetzt wird's bunt: Vierzig Künstlerinnen und Künstler besetzen eine "Leerstelle" im Museum – sie war durch die Streichung einer Sonderausstellung zur Dürer-Grafik entstanden. Mit der ad hoc-Ausstellung "Hausbesetzung. Eine Menge lebender...

  • Erfurt
  • 02.12.11
  • 584× gelesen
  •  1
Kultur
69 Bilder

8. Kunstmarkt (Jena am 5.11.2011)

Kunstmarkt oder doch eher Kunstschau? Neben dem Kunstgarten, die beiden Kunsthöhepunkte in Jena. Deswegen verwundert es auch nicht, dass man immer bekannte Gesichter trifft. Das Wetter war leider so, dass viele doch wohl eher die Herbstsonderangebote nicht verpassen wollten, was sich wiederum auf die Besucherzahlen niederschlug. Die hatten halt Pech, Wetter findet immer statt und der Kunstmarkt nur einmal im Jahr! Es gab eigentlich nichts, was nicht als Kunst ausgestellt und angeboten wurde....

  • Jena
  • 07.11.11
  • 708× gelesen
  •  5