Alles zum Thema Frau

Beiträge zum Thema Frau

Kultur
Ute F ist stets gut drauf.
2 Bilder

Ute Freudenberg unplugged in Erfurt
„Ich habe viel Freude am Leben“

Powerfrau und Sängerin Ute Freudenberg startet erstmals eine Akustiktour. Zuvor gibt sie Einblicke in ihre Musik, ihre Gedanken, ihre Motivation. Sie steht 45 Jahre auf der Bühne. Sie will mit 80 noch dort stehen. Und sie erfindet sich stets neu. Ute Freudenberg startet erstmals eine Akustiktour. „ Ich werde Lieder singen, die ich noch nie live präsentiert und andere, die ich seit langem nicht mehr auf der Bühne gesungen habe“, sagt die Weimarerin. Neben ihren sechs langjährigen...

  • Erfurt
  • 27.10.17
  • 371× gelesen
Natur
Exoten ganz nah.
3 Bilder

Mein Sommertipp 1 - Wohin in den Ferien? Heute: Nach Vippachedelhausen

Ich streichele freilaufende Exoten Die Erlebniswelt tirica in Vippachedelhausen bietet Besuchern hautnahen Kontakt zu exotischen Tieren. Und da kommen sie auch schon, freilaufende Alpakas, Kängurus und Ziegen. Aber auch die witzigen Totenkopfäffchen, Kattas und Papageien überzeugen mich mit viel Charme. Kinder lieben den Matsch- und Strohspielplatz sowie den Bauernhof mit Kaninchen und Hühnern. Da werden die Augen schon mal größer, wenn beim Melken die Milch der Thüringer Waldziegen...

  • Erfurt
  • 21.06.16
  • 121× gelesen
Leute
Gerda Sossna lebte den Großteil ihres Lebens als Mann, wollte aber schon immer eine Frau sein. Den steinigen Weg hat sie noch lange nicht bewältigt.
3 Bilder

Verlorene Zeit im falschen Körper - "Mein Leben hat erst begonnen, seit ich als Frau lebe."

Gerda Sossna lebte den Großteil ihres Lebens als Mann – unglücklich im falschen Körper. Seit ein paar Jahren darf sie Frau sein - doch der Weg dahin war steinig... Und ist es immer noch. Damit es anderen Transsexuellen leichter ergeht, gründet sie jetzt eine Selbsthilfegruppe in Gotha. Gerda Sossna hat fürs Foto den Lippenstift nachgezogen. Doch ihr rosa Mund mag trotzdem nicht lächeln. Es liegt nicht am Regen, der gerade in Gotha einsetzt. Ihr schrilles, selbstbewusstes Auftreten...

  • Gotha
  • 22.04.16
  • 2.955× gelesen
Kultur

Ansichtssache aus Erfurt: Tischlein streck dich! Weiß Tschibo aus Hamburg das auch?

Was das Internet mit einem Couchtisch doch so macht. Von so ­vielen Wandlungskünsten eines Möbels, selben ­Namens und Aussehens, bin ich irritiert. Unterschiedliche Preise sind ja normal. Aber die zig ­verschiedenen Maße, Gewichte, Trag­kräfte… unter gleichen Fotos, schüren bei mir Einkaufsfrust.   Im Online-Shop eines Discounters ist der Tisch "Momo" mit 60 cm Höhe angegeben. Ich stutze. Ist ja fast Esstischhöhe - unmöglich. Wie unpraktisch, bei einer Sitzhöhe von 40 cm. Sieht auf dem...

  • Erfurt
  • 30.07.15
  • 210× gelesen
  •  1
Kultur
Blutdruckmessung rund um die Uhr.

Ansichtssache: Das rettende Fax - todkrank und doch ironisch helle - Valium nehmen andere in Erfurt

Das rettende Fax Bedröppelt und verschlaucht verlasse ich die Arztpraxis. Neuland, diese 24-Stunden-Bludruck-Messung. Nach kurzer Zeit pumpt das walkmangroße Gerät - welches ich an der Hüfte trage - geräuschvoll die Oberarmmanschette kräftig auf. Zu kräftig, empfindet mein Arm. Ich ringe nach Luft und das Umfeld schaut mich mitleidig-fragend an. Das kann ja heiter werden. Wie ein Aussätziger fühle ich mich. Und jetzt muss ich auch noch zum Meeting. Oh wie peinlich. Ich bin umgeben...

  • Erfurt
  • 05.06.15
  • 374× gelesen
  •  13
Natur

Trauer im Haus Gräser - Absoluter Baustopp im Garten - Maulwurf Grabowski II buddelt nicht mehr

Hoffentlich ist der Maulwurf Grabowski II nicht in meinem Garten verhungert. Er lag da einfach so da. Trauer! Ist das eventuell ein Zeichen - die Bahn baut ihre Trassen nicht weiter, da das Logo Max Maulwurf tot ist, Maulwurfn und Rene Marik treten nicht mehr auf oder Der kleine Maulwurf treibt keinen Schabernack mehr. Vielleicht ist alles aber auch nur natürlich.

  • Erfurt
  • 07.05.14
  • 593× gelesen
  •  20
Leute
Farbenfroh und zukunftsorientiert: Naturpädagogin, Malerin, Fotografin, Texterin ein Name – Susen Reuter.
6 Bilder

"Ich bin gerne Optimist"

Durchbrechen und erwachen: Der Frühling beflügelt die Kreativität und hat für Susen Reuter etwas Beschwingtes Den Ausspruch von Paul Cézanne "Kunst ist eine Harmonie, die parallel zur Natur verläuft" hat auch Susen Reuter (36) aus Weimar mehrfach verinnerlicht. So hat der Frühling für das Multitalent etwas Beschwingtes, Strahlendes, Freudiges... Das drückt sie so aus: "Ich bin gerne Optimist." Frühling steht für "neues Leben, frisches Grün, leuchtende Blüten an Sträuchern und auf Wiesen...

  • Weimar
  • 08.04.14
  • 415× gelesen
  •  3
Kultur
Einsatzbereit: Lisa Hartmann (86) erinnert sich, dass diese Kloßpresse seit 1943 im Besitz der Familie ist.
8 Bilder

Die Unkaputtbaren

Heute - in einer Zeit, in der Hersteller Autos, Heizkessel und Handys punktgenau auf Haltbarkeitsdauer produzieren können - noch ehrwürdige Geräte zu benutzen, zeugt von Qualität. Damals waren die Menschen zu arm, um sich Billigprodukte leisten zu können. Viele haben noch "Oldtimer" in Schuppen, Keller oder Küche und benutzen sie auch. AA-Redakteur Thomas Gräser hat einige alte Stücke "ausgegraben" und auf dem Mitmachportal meinAnzeiger. de veröffentlicht. AUSGEGRABEN Jetzt machen Sie die...

  • Erfurt
  • 10.12.13
  • 531× gelesen
  •  11
Kultur
Die Lampe ist weg.

Ansichtssache: Einfach ex...

Es ist ex! Ich habe meine Vergangenheit besiegt. Die Lampe der Ex-Ex-Ex ist endlich von der Decke und ihr Blumen-Aquarell von der Wand. Alles ist exsorgt. Die Gegenstände sind exekutiert und ich bin befreit! Wenn meine Ex-Ex und meine Ex gewusst hätten, dass derartige Andenken von der Ex-Ex-Ex noch das Wohnzimmer zieren, wäre wohl die Stimmung äußerst explosiv gewesen. Das habe ich mir durch extremes Schweigen erspart. Ich exzidierte die Ex-Lasten. Doch eine habe ich noch! Mal sehen, ob...

  • Erfurt
  • 10.05.13
  • 278× gelesen
  •  9
Kultur
Horscht war auch dabei. Der musste dringend mal raus.
9 Bilder

Sonne-Wonne

Sonntags um die Wachsenburg Sonnenschein, trockene Wege und blauer Himmel - was für ein Spaziergang nach der dunklen Zeit. Und auch Bella konnte die Zeit so richtig genießen mit Toben und Spielen. Einen Geocache haben wir dann auch noch gefunden. Und den Abschluss bildeten die letzten drei Rostbratwürste im Bratwurstmuseum Holzhausen - pro Stück für stolze zwei Euro. Aber sie waren wenigstens würzig.

  • Erfurt
  • 09.04.13
  • 209× gelesen
  •  10
Natur
Geierswalder See: Schwimmende Häuser bei Geierswalde (Landkreis Bautzen)
3 Bilder

Die dritte Ostsee

Nach der Kohle kommt die Flut – Erholung an einstigen Tagebauen In Ostsachsen und Südbrandenburg entstand und entsteht seit den 70er-Jahren durch die Flutung einstiger Tagebaue die größte durch Menschenhand geschaffene Wasserwelt Europas - die "Lausitzer Ostsee". Im Dreieck zwischen Hoyerswerda, Senftenberg und Spremberg treffen Urlauber auf 23 Seen mit 13 000 Hektar Wasserfläche. Zehn der Seen werden mit schiffbaren Kanälen verbunden. Aus dem einstigen Industriegebiet wird für neun...

  • Erfurt
  • 08.04.13
  • 406× gelesen
Kultur
12 Bilder

Spiel mit dem Feuer

Eine feurige Show erwärmte die Gedanken an einem nasskalten Okrobertag. Zur Nachahmung nicht empfohlen, zuschauen ist dagegen wertvoll.

  • Erfurt
  • 01.11.12
  • 373× gelesen
  •  4
Natur
7 Bilder

Kein Hopfen verloren

Alles muss man selbst machen. Jetzt auch noch Hopfen ernten. Naja, für ein gutes Bier muss man sich schon einmal strecken.

  • Erfurt
  • 20.09.12
  • 219× gelesen
  •  5
Natur
2 Bilder

Libellen-Alarm

Eine Zierde in meinem Garten. Oft tummeln sich vier Libellen auf einmal vor meinen Augen. Sollte das hier die "Blutrote Heidelibelle" (Sympetrum sanguineum) sein. Und kein Heidekraut weit und breit!

  • Erfurt
  • 22.08.12
  • 312× gelesen
  •  5
Kultur
Zerbrochenes herz.

Wie „tötet“ man eine Liebe?

Wie „tötet“ man (s)eine Liebe? Ein Traum, ein Leben, eine Liebe! Verzehrt, verkehrt, verdreht, vertieft. Ein Mensch, eine Seele im Gefühls-Getriebe, besiegelt, gelebt, geliebt, verbrieft. Ein Hadern, ein Nehmen, ein Geben! Vergällt, verfärbt, vergebens, verloren? Ein Rad, eine Kurbel, ein Segen, geblufft, gespielt, gehört und erkoren. Und wie tötet man eine Liebe? Durch Vernunft, Einsicht, Spiel, durch Vergeben, Vergessen, Hiebe, durch Lüge, Theater und ohne...

  • Erfurt
  • 20.07.12
  • 394× gelesen
  •  3
Sport
Kraftprotze unter Wasser gesucht.

Spende erschwimmen

8. Badeparty im Schwanseebad Weimar Mit dem Spendenschwimmen "Kinder schwimmen für Kinder der Stadt" soll dem Weimarer Sportverein bei der Sanierung des Vereinshauses mit dem "erschwommenen" Geld sowie den halben Tageseinnahmen geholfen werden. Am 14. Juli von 10 bis 14 Uhr gilt es 100.000 Meter (100 km) zu schwimmen, um das Ziel 500 Euro und die halben Tageseinnahmen der Badparty zu erhalten. Ab 14 Uhr starten das 8. Unterwasserbierfassrollen und der Vita-Cola-Cup. Wer sich vorab ein...

  • Erfurt
  • 11.07.12
  • 302× gelesen
  •  3
Sport
Der Sieger "Snoopy".
45 Bilder

So ein Hundewetter

Snoppy ganz oben - Superteam Mensch-Hund 2012 gekürt "Hundehalter sind hart im Nehmen. Sie liefern trotz Dauerregen mit ihren vierbeinigen Lieblingen Höchstleistung auf der Hindernissbahn ab." Thomas Kümmel, Hundetrainer Mutige Hunde, schnelle Kinder, einige Zuschauer, Kälte und viel Regen: Trotzdem kämpften 14 Starter beim fünften Pokalwettkampf "Superteam Mensch- Hund" in der Weimarer Hundeschule "Passion" um die Trophäen vom Allgemeinen Anzeiger. Das war eine Werbung für ein...

  • Erfurt
  • 06.06.12
  • 663× gelesen
  •  2
Kultur
Domspitzen
11 Bilder

Zitadellen-Fieber

Stets gut besucht ist die Zitadelle Petersberg zu Erfurt. Diese Stadtfestung (17. bis 19. Jahrhundert) ist ein beliebter Wallfahrtsort für Touristen in der Thüringischen Landeshauptstadt geworden. Einst als Zwingburg auf Erlass vom kurmainzischen Kurfürst und Erzbischof Johann Philipp von Schönborn von 1665 bis 1707 errichtet, behielt die Festung bis nach dem Zweiten Weltkrieg ihre militärische Bedeutung. Erst 1963 wurde das Areal teilweise für die Öffentlichkeit zugänglich gemacht. Kurz...

  • Erfurt
  • 30.05.12
  • 300× gelesen
  •  1
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.