frauenwald

Beiträge zum Thema frauenwald

Kultur
Hauptorganisatorin Katrin Wagner und Elke Taubert, Ideengeberin und Autorin der Festschrift, haben an der historischen Kaffeetafel Platz genommen.

Frauenwald verwandelt sich in ein historisches Dorf
800 Jahre auf einem Kilometer

Null Euro, eine Handvoll ­Leute und die Idee, etwas Großes auf die Beine zu ­stellen – das war unser bescheidenes Startkapital vor zwei Jahren“, sagt Katrin Wagner, ­Vereinsvorsitzende 800-­Jahre-Frauenwald e.V. Seitdem hat sie sich mit ­einem kleinen Kreis engagierter Frauenwälder ins Zeug gelegt, organisiert, finanzielle Mittel aquiriert und Mitstreiter motiviert. Jetzt in der Endphase der Vorbereitungen zur 800 Jahrfeier ihres Heimatortes Frauenwald – dem ältesten Bergdorf am mittleren...

  • Ilmenau
  • 20.06.18
  • 542× gelesen
Kultur
Im Atomkriegsfall wäre im Bunker das Überleben für 130 Personen für sechs bis acht Tage gesichert gewesen. Genutzt wurde die Bunkeranlage zu DDR-Zeiten nur aller vier Jahre für eine 14-tägige Übung für den eventuellen Ernstfall.
15 Bilder

Serie Mein Museum
Zeitreise in die DDR-Unterwelt

"Wenn die große Stahltür ins Schloss fällt, beginnt der lebendige Geschichts­unterricht im ehemligen Führungsbunker der Bezirkseinsatzleitung Suhl", sagt Jörg Hartwich, Bunkermuseum Frauenwald. Unterhaltsam und mit viel Wissenswertem führt der Kurator die Gäste durch das Museum.  Was gibt‘s Musehenswertes? Der unterirdische Gebäudekomplex mitten im Thüringer Wald wurde in der Zeit des Kalten Krieges unter Regie des Ministeriums für Staats­sicherheit errichtet – geplant als...

  • Ilmenau
  • 03.04.18
  • 414× gelesen
Sport
Go, get up - Schlittenhunderennen in Frauenwald und Oberhof.

Frauenwald und Oberhof: Deutsche Meisterschaften der Schlittenhunde
Go, get up - loslaufen und schneller

Wer im Februar Wintersport erleben möchte, der muss nicht nach Südkorea reisen. Es genügt die Kurzreise zu den Schlittenhunderennen in Frauenwald und Oberhof. Vom 16. bis 18. Februar werden in Frauenwald die Deutschen Meister (DM) im Sprint ermittelt. Dass das Rennen stattfinden kann grenzt an eine winterliche Sensation. Doch Rennleitung und Gemeinde haben es, nun nach der zwischenzeitlichen Absage, bestätigt. In rund zehn Kategorien starten zirka 120 Musher aus acht Nationen. Sogar einige...

  • Erfurt
  • 13.02.18
  • 929× gelesen
Natur
Malerische Kulisse: Blick auf Frauenwald und den ­Thüringer Wald.
5 Bilder

Thüringen mit Ski - W wie Weg: Herz-Nerven-Skiwanderweg

Auf den Höhen des Thüringer Waldes zeigt sich der Winter immer noch mit viel Schnee. "Auf dem gut präparieren Herz-Nerven-Skiwanderweg bei Frauenwald kommen sowohl Skifahrer wie auch Wanderer im Winter und im Sommer auf ihre Kosten", sagt Bernhard Kühnlenz von der Touristinformation Frauenwald. WEG-Name: ­Dieser Rundweg um Frauenwald bringt mit drei kurzen Anstiegen den Kreislauf in Schwung. Die romantischen Ausblicke und die schöne Natur vermitteln stets ein positives Gefühl. WEG zum...

  • Ilmenau
  • 16.02.17
  • 119× gelesen
Natur
Der "König des Waldes" zeigt sich in seiner ganzen Schönheit.
12 Bilder

Psst! Wildbeobachtung - Dr. Mario Nöckel ist am Roten Berg der Herr der Hirsche

Seit 2004 ist Dr. Mario Nöckel oft im Wald am Roten Berg, gelegen bei Frauenwald, anzutreffen. Seine ganze Aufmerksamkeit gilt dabei den Wildtieren – im Besonderen dem Rotwild. Diese Tiere haben über Generationen hinweg Vertrauen zu ihm aufgebaut. Denn mehr als 1400 Führungen zur Wildbeobachtung hat er seitdem geleitet. Seine geführten Touren zur Rotwildbeobachtung finden ganzjährig statt – das ist einmalig in Thüringen. 1. Weit über 90 Prozent liegt die Chance, auf der geführten Tour das...

  • Saalfeld
  • 27.07.16
  • 608× gelesen
Kultur
Kirmesbursche Edgar Wendelmuth (li.) wird auch am Kirmeslauf in Kleinschwabhausen teilnehmen. Dann im Sportdress und nicht im Anzug.
9 Bilder

Auf zum letzten Tanz: Thüringer Kirmes im Wandel - In Kleinschwabhausen bebt der Plan

Thüringer Brauchtum lebt dort fort, wo sich die Jugend engagiert und neue Ideen für Schwung sorgen - Kirmes und Sport können harmonieren Mit dem Wonnemonat Mai - mancherorts wird auch zwischen Januar und April gefeiert - startete das Gros in der Thüringer Kirmessaison. Über 700 Kirmesvereinehalten im Freistaat die Tradition hoch. Gefeiert wird aber ganz verschieden. Doch gemeinsam ist, ein Kirmesverein hält die Dorfgemeinschaft zusammen. Gut ist es dort, wo es noch so funktioniert. Denn...

  • Weimar
  • 07.06.16
  • 718× gelesen
  •  3
Natur
Insgesamt drei Holzeisenbahnen erinnern auf dem Weg an die einstige Bahnstrecke von Frauenwald zum Bahnhof Rennsteig. Für Kinder sind sie ein ideales Spielgerät. Diese Bahn steht am Ortsausgang von Frauenwald.
15 Bilder

Thüringen zu Fuss - W wie Weg: Familienerlebnisweg Laura-Bahn

Bernhard Kühnlenz, Mitarbeiter der Touristinformation Frauenwald empfiehlt den Familienerlebnisweg Laura-Bahn, der im April 2015 eröffnet wurde. Mit diesem Weg soll an die Verkehrsgeschichte am Rennsteig erinnert werden. Attraktionen am Weg machen ihn für Jung und Alt interessant. WEG-Name: Der Weg verläuft auf der ehemaligen Bahnstrecke Frauenwald-Bahnhof Rennsteig, die im Volksmund auch Laura-Bahn genannt wurde. WEG zum Weg: Frauenwald erreicht man am besten mit dem...

  • Arnstadt
  • 10.07.15
  • 569× gelesen
  •  1
Sport
am Start
13 Bilder

17. Internationales Schlittenhunderennen in Frauenwald

Frauenwald - Schlittenhunde - Schnee - Sonnenschein Es war auch in diesem Jahr eine gelungene Veranstaltung. Dank allen Verantwortlichen und Helfern, allen Hunden und Mushern, Dank an das super Wetter, den Glühwein, die Bratwurst, das Bier .... mir fehlen einfach die Worte - es war herrlich! Wo ich doch keinen Winter mag!!!

  • Sömmerda
  • 12.02.12
  • 502× gelesen
  •  1
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.