Alles zum Thema Freiheit

Beiträge zum Thema Freiheit

Vereine

Humanismus, Toleranz, Schwester- und Brüderlichkeit -> Freimaurerei
Freimaurerei? Große Geheimnisse? Geheime Gesellschaft?

Freimaurerei? Große Geheimnisse? Geheime Gesellschaft? Nein, nicht wirklich ;-) Lernen Sie uns kennen – wir sind „einfach nur“ Menschen, die die Menschlichkeit lieben und sich dem Humanismus verschrieben haben. Wir sind Menschen aus den unterschiedlichsten Gesellschaftsbereichen. Wir diskutieren, reflektieren und philosophieren gern. Übrigens sind in unserer Freimaurerloge Frauen und Männer willkommen. Neugierig? Wie schon erwähnt, lernen Sie uns kennen :-) Bitte beachten Sie den...

  • Erfurt
  • 01.02.18
  • 379× gelesen
Politik

Woher kommt der Unmut? TLZ, 23.01.2017

Juliane Stückrad, Dr. phil., geboren 1975 in Eisenach, promovierte in Jena und ihre Dissertation erschient als Taschenbuch 2011. „Ich schimpfe nicht, ich sage nur die Wahrheit. Eine Ethnographie des Unmuts am Beispiel der Bewohner des Elbe-Elster-Kreises (Brandenburg) (Geist und Wissen)“. Sie schreib im Vorwort zum Seminar für Volkskunde und Kulturgeschichte : „Die Betrachtung des „homo maledicens“, des schimpfenden Menschen, eröffnet die Möglichkeit, die Wahrnehmung der Welt aus der...

  • Weimar
  • 23.01.18
  • 91× gelesen
  •  5
Kultur
Start zum Rundgang ist in der Haftetage im zweiten Obergeschoss. Die Gefangenen waren hier untereinander isoliert. Um sich doch zu verständigen, nutzten sie heimlich ein Klopfalphabet oder das weiße Telefon – sie sprachen also über die Toilettenleitungen.
11 Bilder

Serie: Mein Museum
Comics im Knast: Haft, Diktatur und die friedliche Revolution

Der Weg zur Freiheit wird in der Erfurter Gedenkstätte Andreasstraße modern präsentiert. Der Tipp kommt von Dr. Jochen Voit, Leiter der Gedenk- und Bildungsstätte Andreasstraße. Was gibt‘s Musehenswertes? Die Gedenk- und Bildungsstätte Andreasstraße erinnert in Erfurt an die politischen Häftlinge in der SED-Diktatur und zugleich an die mutigen Menschen, die hier 1989 die erste Besetzung einer Stasi-­Bezirksverwaltung wagten. Wir sind ein modernes zeitgeschichtliches ­Museum am authentischen...

  • Erfurt
  • 29.11.17
  • 156× gelesen
  •  2
Ratgeber
Täglich treffen wir zwischen 20.000 und 100.000 Entscheidungen. Nur wie finden wir den richtigen Weg?
2 Bilder

Wer die Wahl hat, hat die Qual
So treffen Sie immer die richtige Entscheidung

Sind Sie entscheidungsfreudig? Die meisten Menschen werden diese Frage nicht ohne Weiteres mit ja oder nein beantworten. „Kommt darauf an“, lautet eine Standardantwort. Jeder von uns hat ­Situationen durchlebt, bei denen die Entscheidung für oder gegen einen Sachverhalt schwierig war. Andere leiden unter Mitmenschen, die gar nicht oder nicht schnell genug wichtige Entscheidungen treffen. Wissenschaftliche Forschungen im Rahmen der Entscheidungstheorie sagen aus, dass wir täglich zwischen...

  • Erfurt
  • 20.10.17
  • 127× gelesen
  •  1
Politik

Auf dem Weg zur Wiedervereinigung
„Das Geheimnis der Freiheit ist der Mut.“

Dieses Zitat des athenischen Staatsmannes und Feldherrn Perikles (um 500 v. Christus)steht über der Einleitung des Teil III meiner Dokumentation zu den Ereignissen während der friedlichen Revolution hier in Mühlhausen. Im vergangenen Jahr am 13. August 2016 habe ich ihn am historischen Schauplatz des Runden Tisches im Refektorium im Haus der Kirche vorgestellt. Das Datum war bewusst gewählt, weil durch die Ereignisse von 1989/90 die deutsche Teilung und der Mauerbau beendet wurden. Der...

  • Mühlhausen
  • 05.10.17
  • 125× gelesen
Politik

Demokratie stärken!

Heute, 15, September, ist der Internationale Tag der Demokratie. Das hat die UNO 2007 so festgelegt. Ziel des Tages ist die Förderung und Verteidigung der Grundsätze der Demokratie. Freiheit und Demokratie wissen vor allem die zu schätzen, die sie nicht immer hatten und sich erst erkämpfen mussten. Dazu zähle ich mich auch. Unsere Aufgabe muss es sein, die Erinnerung daran wachzuhalten und weiterzugeben, dass die Demokratie ein wertvolles Gut ist und keinesfalls selbstverständlich. Wie...

  • Mühlhausen
  • 15.09.16
  • 18× gelesen
Politik

Es gibt keine einfachen Lösungen

In den vergangenen Jahren hat sich in manchen Bevölkerungsgruppen mehr und mehr die Meinung durchgesetzt, Politiker müssten nichts können. Gleichzeitig verstärken sich Politikverdrossenheit, Wahlmüdigkeit und Proteste gegen alles Mögliche. Dass hier ein Zusammenhang besteht und zwar ein sehr enger, wird dabei übersehen. Wer meint, Politiker müssten nichts können, ist im Irrtum. Erfahrung und Sachkenntnis sind die wichtigste Voraussetzung für eine gute Politik. Gebetsmühlenartiges...

  • Mühlhausen
  • 10.05.16
  • 18× gelesen
Ratgeber

Hoffnung ist keine Strategie

Hoffnung ist keine Strategie ... vielleicht ist es vorbestimmt, vielleicht gewollt oder es ist einfach nur dumm gelaufen. Ein vierteljahrhundert Leben, reduziert auf ein bisschen Freiheit und viel eingesperrt sein. Zum Stark sein gezwungen, zur Brutalität genötigt. Gewalt buchstäblich in die Wiege gelegt bekommen, die Katastrophe vorgelebt. "... und ach welch' Glück geliebt zu werden, und Lieben, Götter, welch' ein...

  • Saalfeld
  • 25.11.14
  • 77× gelesen
Ratgeber

Neuanfang aus der Sucht

Neuanfang Dieser Text, entstanden zwischen dem 20.09. und 5.10.2014 im der Fachklinik für psychosomatische abhängigkeitserkrankungnen Bad Blankenburg, soll Gefühle und Erkenntnisse eines dort behandelnden Patienten wiedergeben. Er soll aber auch Mut machen, um Dinge die im Leben schief laufen, zu verändern und zu hinterfragen. Über allem steht das thema "Sucht". "Mein Name ist Tim Siegler, ich bin 29 Jahre alt und Kämpfe gegen den Alkohol... .. Am Ende des ersten Lebensteils steht das...

  • Saalfeld
  • 20.11.14
  • 112× gelesen
Politik
Simon Lakatos (li) ist der letzte der „Gitternband“. Anlässlich der offiziellen Übergabe des Jugendgefängnisses zeigte der Strafgefangene sein musikalischen Können. Begleitet wurde er vom Sozialarbeiter Michael Petersen. Foto: Andreas Abendroth
2 Bilder

Jugendstrafanstalt und Jugendarrest vor den Toren Arnstadts übergeben

Das Leben in den Griff bekommen Die modernste Jugendstrafanstalt Deutschlands wurde jetzt offiziell übergeben. AA-Redakteur Andreas Abendroth war auf Stimmenfang. Annette Brüchmann, Leiterin der JSA: „Veränderungen und Investitionen waren unbedingt notwendig. So ist eine moderne Anstalt entstanden, die auch für die Bediensteten zeitgemäße Arbeitsplätze garantiert. Außerdem konnten wir im Vorfeld eigen Ideen in die Konzeption mit einbringen.“ Alexander Dill, Bürgermeister Stadt Arnstadt:...

  • Arnstadt
  • 16.09.14
  • 605× gelesen
Politik
6 Bilder

Nur eine Frage: Thüringer Spitzenkandidaten für das Europaparlament interviewen sich gegenseitig

Kandidaten fragen Kandidaten: Am 25. Mai wählen wir das Europaparlament. Die Spitzenkandidaten für Thüringen befragen sich in diesem ungewöhnlichen Interview einmal gegenseitig zu Themen wie Freiheit, Energie, Wirtschaft und das Zusammenleben in Europa. Dr. Dietrich-Lebrecht Koch fragt: Frau Harms, die ­Thüringer Grünen ­stellen auch ­diesmal keinen ­eigenen ­Kandidaten zur ­Europawahl. ­Warum ­eigentlich nicht? Rebecca Harms (Bündnis 90 / Die Grünen) antwortet: Die Kandidaten für die...

  • Nordhausen
  • 17.05.14
  • 581× gelesen
  •  3
Ratgeber

Für mehr Freiheit in der Pflege in Jena

In der beruflichen Altenpflege werden freiheitsentziehende Maßnahmen (FEM) in erster Linie angewandt, um einen pflegebedürftigen Menschen vor Selbstgefährdung zu schützen. Jede freiheitsentziehende Maßnahme, wie zum Beispiel ein Bettseitenteil oder ein Fixiergurt, muss vom Betreuungsgericht genehmigt werden; anderenfalls ist sie strafbar. Eine freiheitsentziehende Maßnahme ist ein Eingriff in das Grundrecht auf persönliche Freiheit des betroffenen Menschen, da, um Verletzungen zu verhindern, ...

  • Jena
  • 18.04.14
  • 241× gelesen
Politik
Fotomontage als Fragestellung (Grafik-Design)

Habe da mal eine Frage an den US-Präsident Barack Obama

Da der US-Präsident mittels flächendeckender Vorratsdatenspeicherung (US-Überwachungsprogramm PRISM) alle unsere Profile und Nachrichten bestens kennt, bedarf es hier keines gesonderten Anschreibens. Er sollte nur den richtigen Filter verwenden! "Wissen ist Macht" Und genau darum geht es bei der Vorratsdatenspeicherung - die Erlangung und Ausübung von Macht! Jedoch die viel gepriesene, erkämpfte Freiheit und die demokratische Grundordnung für alle Bürger in den westlichen Demokratien...

  • Erfurt
  • 12.07.13
  • 236× gelesen
  •  7
Leute

In Nordhausen muss ein Schwerbehinderter seine Freiheit "erkaufen" !

Es gibt laut dem neunten Buch des Sozialgesetzbuches (SGB IX) für schwerbehinderte Menschen so genannte Nachteilsausgleiche. Viele Nichtbehinderte nennen sie sogar Vorteile. Aber es gibt auch eine Straßenverkehrsordnung (StVO), die bekanntlich in ganz Deutschland ihre Gültigkeit hat. In jener StVO gibt es auch die Gurtpflicht, die ich eigentlich auch sehr sinnvoll finde. Gäbe es da nicht meine Behinderung, die mir das Anlegen des Sicherheitsgurtes zur Qual macht und es teilweise sogar...

  • Nordhausen
  • 21.02.12
  • 307× gelesen
Kultur
Ein guter Hirte schert seine Schafe, ein schlechter zieht ihnen das Fell ab.
2 Bilder

Dummheit oder Verantwortungslosigkeit?

Tür und Tor geöffnet für Verbrechen Während der Mahlzeit lief wie meistens das Radio, MDR Figaro, Kultur. Wir hörten den Song: Wenn ein Mann einen Mann liebt, soll er ihn lieben, wenn er ihn liebt; denn ich will, dass es alles gibt, was es gibt. Wenn eine Frau eine Frau liebt, soll sie sie lieben, wenn sie sie liebt; denn ich will, dass es alles gibt, was es gibt. Meine Gedanken: wie aufgeklärt, der Text nicht sensationell, aber verständlich, da seit Jahren viel über Homosexualität...

  • Artern
  • 19.02.12
  • 240× gelesen
  •  14
Politik

Mitbestimmung ist orange - Piraten veranstalten Bundesparteitag in Offenbach

Demokratie bezeichnet seit der Antike das Ideal einer durch Zustimmung der Mehrheit der Bürger und die durch Beteiligung möglichst vieler Menschen legitimierten Meinungsfindung - die „Volksherrschaft“. Keine Partei eifert diesem Ziel gegenwärtig stärker nach als die PIRATEN. Denn es ist bei genauer Betrachtung nicht die Netzpolitik, wie mancher Altpolitiker gerne glauben machen möchte, welche die Beliebtheit der PIRATEN gegenwärtig erklärt. Es ist vor allem die großen Kluft zwischen etablierter...

  • Erfurt
  • 01.12.11
  • 293× gelesen
Ratgeber
Bloß keine Milch für Igel.

Gesunde Igel gehören in die Freiheit

von Marco Schmidt Jetzt im Herbst sorgen sich viele Tierfreunde vermehrt um Igel, die in Gärten und in der freien Natur noch auf Futtersuche sind. Gerade in dieser Zeit werden viele Igel in den Tierheimen abgegeben. „Die Tiere brauchen aber nur in Ausnahmefällen menschliche Hilfe“, erklärt Regina Urbantschik, Leiterin des Tierheims in Ilmenau. Gut gemeinte Hilfe könne oft mehr schaden als sie hilft. Denn oft würden die Tiere aus ihrer natürlichen Umgebung herausgerissen oder falsch...

  • Arnstadt
  • 26.10.11
  • 401× gelesen
  •  4
Politik

Der Mauerbau und die Botschaft?

Zuerst meinen herzlichen Dank an TA für den Mut, die „Acht linken Thesen" zu veröffentlichen. Es ist empfehlenswert diese zu lesen und über den Inhalt nachzudenken. Ich meine aber, wir müssen heute unser Leben gestalten und Schlussfolgerungen ziehen. Aufmerksam verfolge ich die Aussagen über die Freiheit. Geht es um Freiheit der breiten Massen der Bevölkerung oder um die Freiheit von Privatinteressen einer kleinen Gruppe der Gesellschaft? Nachdenklich machen mich Aussagen des...

  • Weimar
  • 12.08.11
  • 369× gelesen
Kultur

Horst ist mal weg!

Horschti muss mal raus. Er hat seinen Campingbeutel gepackt und macht sich auf in die Welt. Endlich Urlaub! Mit neuen Eindrücken wird er irgendwann im September wieder sein Unwesen treiben. Bis dahin, macht keinen Blödsinn auf dem Bürgerportal. Er beobachtet Euch aus der Ferne. =:) Sein Vorleben: Horstliches

  • Erfurt
  • 12.08.11
  • 460× gelesen
  •  9
Kultur

Rauszeit

Unsere Zivilisation rotiert im 24-Stunden-Lauf, sieben Tage pro Woche, ohne Stopp. Der weltweite Verkehr und die Produktion rollen. Radio, Fernsehen und Internet machen keine Pause und halten uns auf Trapp. Wer dabei sein will, muss dranbleiben. Nur wer online ist, lebt wirklich - oder? Programme und Spiele begeistern und fesseln uns. Doch wer sich ständig fesseln lässt, ist nicht frei. Wer nur am Computer hängt, der ist gebunden. Freiheit sieht anders aus. Gott will uns Freiheit geben....

  • Erfurt
  • 08.04.11
  • 473× gelesen