Alles zum Thema Fuß

Beiträge zum Thema Fuß

Ratgeber
Füße sind ein wahres Meisterwerk: Sie bestehen aus 26 Knochen, 22 Gelenken, 107 Bändern und 19 Muskeln.
4 Bilder

Pumps-Probleme und ­Pediküre-Patzer? Der Profi rät: So pflegen Sie Ihre Füße!

Im Laufe seines Lebens legt der Mensch durchschnittlich 160 000 Kilometer zu Fuß zurück. Das ist viermal um die Erde. Trotz dieser Leistung vernachlässigen wir unsere Füße, behandeln sie falsch und quetschen sie in zu enge und zu spitze Schuhe. Jeannette Polster ist Vizepräsidentin des Deutschen Verbandes für Podologie und zweite Vorsitzende im Landesverband Hessen / Thüringen. Im Interview erklärt sie, wie wir unsere Füße pflegen und verwöhnen. Muten wir unseren Füßen zu viel zu? Füße...

  • Erfurt
  • 27.01.17
  • 244× gelesen
  •  1
Ratgeber
Die Großzehe wird liebevoll auch „Großer Onkel“ genannt. Und wie heißen die anderen Zehen an den Füßen?
2 Bilder

Nur eine Frage: Wie heißen die ­einzelnen Zehen am Fuß, Herr ­Becker?

Die Antwort auf die Frage, wie die einzelnen Zehen am Fuß heißen, kennt Jörg Becker, Vorsitzender des Landesverbandes Sachsen-Anhalt/Thüringen im Verband deutscher Podologen. Wie man schon an der Frage erkennt, fristen die Füße ein Schattendasein in der Wertschätzung des Körpers. Die Zehen haben nämlich keine so gängigen Bezeichnungen im allgemeinen und besonderen Sprachgebrauch wie beispielsweise die Finger der Hand. Die Großzehe besteht aus zwei Zehenknochen (Ossa digitorum pedis), alle...

  • Erfurt
  • 02.10.15
  • 1.393× gelesen
  •  5
Kultur
Live, Kari oder Anneke? Fotos: Heyder
24 Bilder

Ein Konzert, drei Frauen und Tränchen in den Augen - The Sirens im F-Haus in Jena, eine Fotogalerie

Da hatte wohl so mancher ein wenig Pipi in den Augen: Drei goldene Stimmbänder, drei alte Bands und jede Menge schöner Songs. The Sirens konnten halten, was sie versprochen haben. Wie man die Fans dreier Bands mit einem Konzert glücklich machen kann, bewiesen "The Sirens" eindrucksvoll im F-Haus. Wer kanns chon von sich behaupten, er können raushören, wer gerade das Schlagzeug bedienst, welcher Held sich durch Gitarrensaiten schrubbt oder noch schwerer: Wer die Keyboardtasten drückt. Musiker...

  • Jena
  • 02.01.15
  • 237× gelesen
Amtssprache

Über den Fuß gefahren

Heute, gegen 7:35 Uhr, fuhr eine 45-Jährige mit ihrem Skoda in der Friedrich-Ebert-Straße in Richtung Jugendpost. Vor dem Fußgängerweg auf Höhe Agentur für Arbeit hielt sie an, um eine querende Radfahrerin durchzulassen. Als sie wieder anfuhr, übersah sie einen 20-Jährigen, welcher den Überweg aus Richtung Südpark überquerte. Hierbei fuhr sie ihm über den Fuß. Der Mann wurde hierdurch leicht verletzt und zur weiteren Behandlung ins Krankenhaus gefahren.

  • Erfurt
  • 05.02.13
  • 146× gelesen
Ratgeber
Kalte Füße: Direkt neben dem Mühlencafé gibt es jetzt ein Tretbecken für Freunde Kneipp‘scher Anwendungen. Foto: C. Vogel

Kalte Güsse auf die Füße - nagelneues Tretbecken neben dem Mühlencafé

"Alles was wir brauchen, um gesund zu bleiben, hat uns die Natur reichlich geschenkt." So formulierte einst Pfarrer Sebastian Kneipp die Ergebnisse seiner ganzheitlichen Denkweise. Und fand jetzt - 114 Jahre nach seinem Tod - auch in Geraberg Gehör. Jetzt ist also erst einmal Zeit für kalte Güsse auf die Füße, wobei das Gemeindeoberhaupt der Angelegenheit durchaus auch einigen Humor abgewinnen kann: "Gleich nach der Wende haben wir unser Gerawasser von einem unabhängigen Institut prüfen...

  • Arnstadt
  • 24.06.11
  • 668× gelesen
Kultur
3 Bilder

Gamaschenhoch

Die Rückkehr eines Accessoires – Um die Fußkleider wird es bunter EIN BERÜHMTER GAMASCHENTRÄGER war die Comicfigur Dagobert Duck. Ihr Erfinder, der Zeichner Carl Barks, ließ die Entenfigur ihrer Sparsamkeit entsprechend stets die gleiche Kleidung tragen – einen roten, manchmal blauen Gehrock, einen schwarzen Zylinder, dazu die Gamaschen und einen Gehstock. Von Thomas Gräser Es wird bunter um die Fußkleider - die Gamasche kehrt zurück. Die modischen Überzieher mit...

  • Erfurt
  • 03.05.11
  • 407× gelesen
Leute
Schuhe sind ihr Element: Fachverkäuferin Sandra Skrybzack aus Weimar. Foto: Th. Gräser

Wie ist das Leben als Fachverkäuferin, Frau Skrybzack?

Von Thomas Gräser Sandra Skrybzack ist eine Frohnatur. „Mein Beruf macht mir unheimlich Spaß", sagt die Schuhfachverkäuferin aus Weimar. „Man muss dem Kunden gut zuhören können. Ich muss sofort seine Fußform erkennen und auf ihn eingehen. Ich muss ihn praktisch die passenden Schuhe auf die Füße schneidern", sagt Sandra Skrybzack. „Ich wollte unbedingt etwas mit Menschen zu tun haben." Doch ihr erster Berufswunsch Friseurin klappte nicht. Dafür war ihre Bewerbung für die Ausbildung zur...

  • Erfurt
  • 28.12.10
  • 352× gelesen