Alles zum Thema Fußgänger

Beiträge zum Thema Fußgänger

Blaulicht
Symbolbild

Mazda-Fahrerin fährt in Altenburg Fußgänger um
80-Jähriger bei Unfall verletzt

Am Mittwoch (6. Februar) fuhr die Fahrerin eines Pkw Mazda in Altenburg gegen 18.20 Uhr die Leipziger Straße stadtauswärts. Dabei kollidierte die 41-Jährige mit einem 80-jährigen Fußgänger, welcher die Straße überqueren wollte. Der Fußgänger wurde dabei verletzt und in Krankenhaus gebracht. Am Pkw Mazda entstand Sachschaden. Die Ermittlungen zum Unfallhergang wurden aufgenommen.

  • Zeulenroda-Triebes
  • 07.02.19
  • 495× gelesen
Politik
Situation am 10.04.2017
4 Bilder

Forderung: Keine neuen Parkplätze an der Bachstraße

+++ Achtung: Aus gegebenem Anlaß erkläre ich hier: Ich verzichte gerne auf Verlinkung (Teilen) dieses Beitrages auf Facebook und in andere angeblich soziale Netzwerke durch Dritte (mA-Redakteure, Klugscheißer, ...) Ich will das nicht! Nein heißt Nein! +++ Petition vom 6.02.2017 Sehr geehrter Herr Städtler, wie der Thüringer Allgemeine, Lokalteil Apolda, vom 31.01.2017 zu entnehmen war, besteht die Absicht seitens der Stadtverwaltung Apolda, an der Bachstraße im Abschnitt Bärholdgasse...

  • Apolda
  • 10.04.17
  • 659× gelesen
Ratgeber
Unter Gullideckeln sind wahre Kunstwerke - ist dies ein Grund für ihre runde Form?
2 Bilder

Nur eine Frage: Warum sind Gullideckel rund, Herr Mlejnek?

Die Antwort kennt Ingo Mlejnek, Leiter des Referats 434 "Straßen- und Brückenbau" im Thüringer Ministerium für Infrastruktur und Landwirtschaft. Gullideckel ist die landläufige Bezeichnung für Schachtabdeckungen in unseren Straßen. Die Schächte sind begehbar und zum Teil mehrere Meter tief. Durch die Schächte können die Entwässerungskanäle für Schmutz- und Regenwasser erreicht werden. Schächte im Straßenbau, im Bergwerk oder bei Brunnen werden bevorzugt rund ausgeführt, weil der...

  • Erfurt
  • 13.03.15
  • 645× gelesen
  •  1
Leute

Ansichtssache - das ist so eine Sache mit der Sicht

Wenn alle nett sind... Für mich als Autofahrerin sind andere Autofahrer manchmal so eine Sache. Einige fahren aus der Seiten- auf die Hauptstraße, ohne zu gucken. Unachtsamkeit oder Vorfahrtsklau? Immer öfter geht es noch bei Rot über die Kreuzung. Egoismus oder Farbenblindheit? Für mich als Fußgängerin sind Autofahrer ebenfalls manchmal so eine Sache. Am Zebrastreifen geben sie oft noch schnell Gas, um nicht anhalten zu müssen. Selbst bei Grün über die Ampel zu gehen, ist manchmal mit...

  • Sömmerda
  • 01.06.14
  • 89× gelesen
  •  2
Politik
Wie soll man in der Weimarer Asbachstraße zur Hauptverkehrszeit auf die andere Straßenseite kommen?
13 Bilder

Ansiedlung eines Zebras in Weimar. Oder: Wie sich die Künstlerin Marlene Schnabel-Marquardt dafür einsetzt, dass die Asbachstraße in Weimar einen Zebrastreifen erhält

Die Kreide wäre schnell aufgebraucht, wenn es für jedes vorbei fahrende Auto einen Strich gäbe. Die Striche haben eine andere Bedeutung. Marlene Schnabel-Marquardt macht jedes Mal einen Strich, wenn sie es geschafft hat, über die Straße zu kommen. Da hat sie nicht viel zu tun. Es vergehen Minuten, bis sie eine Lücke zwischen den Autos erwischt. Kaum zu glauben. Es handelt sich um eine ganz normale Straße in der Innenstadt von Weimar, nicht mal um eine Bundesstraße. Aber dafür auf 30...

  • Weimar
  • 06.11.12
  • 878× gelesen
  •  12
Politik
Der Verkehrsknotenpunkt am Markt der Kreisstadt wurde fertiggestellt und wieder zur Nutzung freigegeben.

Markt Saalfeld: Der Verkehr kann wieder rollen

Der Verkehr kann wieder rollen Erster Abschnitt des Marktumbaus wurde abgeschlossen SAALFELD. Es ist 12 Uhr Mittags. Von der Johanneskirche erstrahlt der Klang der Glocken. „Nach erfolgtem grundhaften Ausbau der Straße vor dem „Anker“ – und der technologisch bedingten Abbindezeit des Betons und des Fugenmörtels – wird der Straßenbereich Fleischgasse/Darrtorstraße/Saalstraße/Markt/Köditzgasse wieder für den öffentlichen Verkehr freigegeben“, teilt Christopher Mielke vom Büro des...

  • Saalfeld
  • 22.10.12
  • 313× gelesen
Ratgeber

Ich Fußgänger! Du Radfahrer! Tauschen wir?

Fast jeden Tag, wenn ich mit meinem Hund in der Liebknechtstraße Gassi gehe, werde ich bzw. mein Hund von einem oder mehreren waghalsigen Rennradlern beinahe angefahren, angemotzt oder grimmig angeschaut. Nun stellte sich mir die Frage, ob es für uns beide eventuell besser wäre, den Fahrradweg, welcher sehr ordentlich und mit Liebe in der Liebknechtstraße gleich neben dem Fußweg ausgebaut wurde, zu verwenden - zumal wir den Fußweg auch noch zusätzlich mit parkenden Autos teilen müssen....

  • Erfurt
  • 15.09.12
  • 526× gelesen
  •  8
Politik
Saalfelds Fußgängerzone bei Nacht. Foto: Andreas Abendroth

Licht per Anruf

Licht per Anruf „dial4light“ - Zweimonatige Testphase ab Mai 2012 SAALFELD. Würden Sie nachts durchgängig in jedem Zimmer ihres Zuhauses das Licht brennen lassen? Wohl eher nicht. Vielmehr schalten Sie das Licht nur in den Zimmern an, die Sie gerade nutzen oder schalten es z. B. aus, wenn Sie zu Bett gehen. Der Grund: Energie und Geld sparen. Genau dieses Prinzip wird Saalfeld ab 02.05.2012 probeweise verfolgen. Mit dem System der Stadtwerke Lemgo „dial4light“ („Licht per Anruf“) kann...

  • Saalfeld
  • 04.06.12
  • 353× gelesen
  •  4
Ratgeber
3 Bilder

Profil zeigen

Richtig vorbeugen: Das Unfallrisiko für Fußgänger steigt im Winter enorm Für Fußgänger steigt die Unfallgefahr bei Schnee und Eis. Oft werden zwischen Dezember und März viermal mehr Wegeunfälle ohne Fahrzeugbeteiligung gemeldet als im übrigen Jahr. Jeder legt auf dem Weg zur Arbeit einen Teil der Strecke zu Fuß zurück, und wenn es nur der Weg von der Haustür zum Auto und vom Parkplatz zum Arbeitsplatz ist. Deshalb empfehlen sich im Winter generell haltgebende Schuhe oder Stiefel mit...

  • Erfurt
  • 06.02.12
  • 281× gelesen
  •  1