Alles zum Thema Furcht

Beiträge zum Thema Furcht

Leute
Der Blumenstrauß ziert das Fenster. Der Preis für ihn war hoch. Sina* und ihre Freundinnen gehen seit dem mit gemischten Gefühlen durch Zeulenroda-Triebes. Denn sie merkten, sie sind hier nicht willkommen.
8 Bilder

Rattengift für Ausländer! Und tote Blumen leben länger! Ein Besuch bei Sina.

In Zeulenroda-Triebes wohnen seit wenigen Wochen mehr Menschen. Normalerweise eine tolle Sache, wenn da nicht diese andere Hautfarbe, Sprache und Herkunft der „Neuen“ wäre. Denn die steigende Bevölkerungszahl in Zeulenroda-Triebes hat einen Haken, denn es sind keine Deutschen die gekommen sind, sondern Flüchtlinge! "Diese sind gefährlich für Kinder und Eigentum der Deutschen. Sie klauen, sind faul und die Grundstückspreise sinken wegen ihnen" - so jedenfalls die Meinungen vieler Menschen denen...

  • Zeulenroda-Triebes
  • 09.03.15
  • 1.518× gelesen
  •  5
Natur
2 Bilder

Gruselnebel

An einem Januar-Morgen: Nebelschwaden unterhalb des Ettersberges.

  • Weimar
  • 29.01.14
  • 294× gelesen
  •  7
Ratgeber
Am 31. Oktober ist Halloween. Angst jagen Kürbisse & Co. keinem auf Dauer ein. "Halloween ist nur etwas für den ersten Schrecken", sagt der Angst-Experte.
7 Bilder

Der seltsame Wunsch nach einem Angst-Tag

Am 31. Oktober ist Halloween. Immer mehr Menschen gruseln und erschrecken sich an diesem Tag. Doch warum fürchten wir uns eigentlich – und wovor? Sollte man sich wirklich seinen Ängsten stellen? Und warum ist man vor Angst wie gelähmt? Antworten auf diese Fragen hat Professor Dr. Wolfgang Miltner von der Friedrich-Schiller-Universität Jena. Warum fürchten wir uns? Da gibt es viele Antworten, aber eine Antwort ist, dass es eben in der Welt eine Reihe von Reizen gibt, die für unser...

  • Erfurt
  • 26.10.13
  • 615× gelesen
Leute
Dr. Borwin Bandelow, Psychiatrie-Professor an der Uni Göttingen: "Früher hatte ich Angst, Vorträge zu halten. Doch jede Angst lässt sich durch Ausprobieren abbauen. Stellen Siesich Ihren Ängsten."

Die Lust am Gruseln und der Lohn der Furcht

Heute ist Halloween. Ein Tag der Kürbisfratzen und spukenden Geister. Auch in Thüringen entdecken immer mehr Menschen die Lust am Gruseln. Michael Steinfeld sprach mit dem Angstforscher Dr. Borwin Bandelow über die Freude an der Furcht. Warum haben so viele Menschen Spaß daran, sich freiwillig zu fürchten? Es gibt nichts Schöneres, als beschossen und nicht getroffen zu werden. Zum Beispiel wird in einer Achterbahn künstlich Angst erzeugt. Dann kommen Sie aber doch unbeschadet um die Kurve....

  • Erfurt
  • 03.01.11
  • 385× gelesen
  •  1