Galaxsea

Beiträge zum Thema Galaxsea

Leute
In diesem Becken wird vorerst kein Badegast mehr schwimmen. Das Galaxsea ist seit vergangener Woche wegen Baumängeln geschlossen. Bis zur Wiedereröffnung könnte es einige Monate Dauern. Jeder Schließtag kostet das Bad 4.000 Euro. Zusammen mit der Sanierung liegt die Schadenshöhe im sechs-stelligen Eurobereich.

Galaxsea Jena bleibt dicht!

Jenas beliebtes Sport- und Freizeitbad Galaxsea bleibt auch nach der routinemäßigen Reinigungswoche geschlossen. Das teilten vergangene Woche die Stadtwerke Jena-Pößneck als Betreiber des Bades mit. Hintergrund sind festgestellte Baumängel in der Deckenkonstruktion der Freizeiteinrichtung. Aktuell wird die Statik über dem 25-Meter-Schwimmbecken überprüft. Anschließend werde man den Sternenhimmel über dem Wellenbad vollständig demontieren müssen, um auch dort die Statik zu überprüfen. Für...

  • Jena
  • 07.09.11
  • 2.093× gelesen
  •  1
Ratgeber
Die Angebote sollen alle Altersgruppen berücksichtigen

Neue Struktur und Preise im Freizeitbad

"Wir sind optimistisch, dass das neue Programm gut angenommen wird". Wolfgang Weiß, Geschäftsführer der Jenaer Bäder und Freizeit GmbH, stellte in der vergangenen Woche die generelle Überarbeitung des bisherigen Programms und der Preispolitik vor. Ziel sei es, auf der Basis der Wünsche der Nutzer Angebote und Preise individueller an die Bedürfnisse aller Altersgruppen anzupassen. "Sämtliche Besucher finden sich im neuen Programm des GalaxSea wieder, wobei zuvor gekaufte Karten...

  • Jena
  • 26.01.11
  • 185× gelesen
Ratgeber

Männerdienst zur Frauensauna

„Das stört mich jetzt doch“, sagte meine Freundin zu mir, als sich der gut gebaute junge Mann an ihr vorbeischob. Gerade wollten wir die Bademäntel ablegen und in die Galaxsea-Biosauna steigen. Der junge Mann kramte nun unmittelbar neben der Eingangstür in einem technischen Betriebsräumchen rum. Seine Kleidung wies ihn als Mitarbeiter aus. Es ist Montag und Frauensauna. Schon beim letzten Mal waren wir verwundert. Da lag noch Schnee, vorsichtig schlurften wir dick eingemummelt über den...

  • Jena
  • 25.01.11
  • 6.195× gelesen
  •  6
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.