Alles zum Thema Gartenlust

Beiträge zum Thema Gartenlust

Natur
Weihnachtsstern
10 Bilder

Blütenzauber

Jetzt, in der tristen Jahreszeit, wo es zeitig dunkelt, die Bäume kahl sind, es oft regnet und stürmt, fühlt man sich richtig wohl zu Hause. Um die grauen Tage etwas zu verschönern, kann man sich oder einen lieben Menschen mit blühenden Pflanzen eine Freude machen. Ob Weihnachtsstern, Amaryllis, Azalee, Flamingoblume, Kakteen, Christrose, Orchideen, Usambaraveilchen, Clivia oder Alpenveilchen, die schönen langanhaltenden Blüten sind Balsam für das Gemüt und es wird Vorfreude auf den...

  • Gera
  • 15.12.15
  • 81× gelesen
Ratgeber
25 Jahre später: Rüdiger Rub ist stolz darauf, was aus dieser zarten Eiche geworden ist, sie misst mittlerweile 15 Meter. Gemeinsam mit Schülern am 3. Oktober 1990 gepflanzt, möchte er das Werk jetzt mit dem Anbringen einer Gedenktafel und einer Feier vollenden und lädt dazu Schüler und Lehrer der damaligen 24. POS Gera ein.
13 Bilder

Deutsche-Einheit-Eiche gedeiht. Gedenkfeier 25 Jahre nach dem Pflanzen an der früheren 24. POS Gera-Lusan

Wissen Sie noch, was Sie 1990 zum Tag der Deutschen Einheit gemacht haben? Rüdiger Rub muss nicht lang überlegen. Er war damals Unterstufenlehrer für Deutsch, Mathematik und Sport an der 24. POS Gera-Lusan. Bei der erstmals freien Wahl der Schulleitung in einer Art Schulkonferenz wurde er zum stellvertretenden Direktor für außerschulische Tätigkeiten gewählt. Noch kurz zuvor wäre dies undenkbar gewesen, da die Parteileitung den rebellischen Lehrer ständig im Visier hatte. „Damals war alles von...

  • Gera
  • 29.09.15
  • 527× gelesen
Ratgeber
Dank dem Engagement des Computertreffs geht der Dahliengarten Gera als erster in Deutschland mit der Zeit: Sämtliche der neuen Namensschilder sind mit QR-Code ausgestattet, initiiert unter anderem von Nicole Launus.
15 Bilder

Zeichen der Zeit. Gera hat den ersten Dahliengarten mit QR-Codes

Was für eine Blütenpracht im Geraer Dahliengarten! Das lockt nicht nur Hobbygärtner an. Kenner haben es längst bemerkt: Es sind teils nicht nur andere Sorten zu sehen, sie sind auch nach einem gewissen Größen- und Farbenkonzept angeordnet. Verantwortlich dafür ist der Gartenbaubetrieb Engelhardt „Dahlienheim“ aus Heidenau bei Dresden, der nach freier Vergabe erstmals seine Knollen nach Gera geliefert hat: 2500 in 76 Sorten, sowohl historische als auch Eigenzüchtungen. Wenn Sie dieser Tage...

  • Gera
  • 02.09.15
  • 333× gelesen
Natur
Waldemar Kutschbach kümmert sich mit stolzen 90 Jahren immer noch um den Garten. Die Arbeit hält ihn fit. Der Bauerngarten im Geraer Ortsteil Collis ist am 7. Juni einer der Eröffnungsgärten zum Tag des offenen Gartens.
42 Bilder

Waldemar Kutschbach gärtnert seit 80 Jahren. Tag des offenen Gartens am 7. Juni – Eröffnungsgarten Kutschbach in Collis

Genau genommen bedarf es für den Bauerngarten mitten in Collis keinen Tag der offenen Gärten. Eine verschlossene Pforte sucht man hier vergebens. Er steht für jedermann offen und das rund um die Uhr. Und doch beteiligen sich die Inhaber, Familie Kutschbach, seit 2010 an diesem Tag, mittlerweile zum vierten Mal als Eröffnungsgarten. Und das ist gut so. Der Garten ist auf seine Art und Weise etwas Besonderes. Ihn gibt es bereits seit über 100 Jahren. Die Grundstücksgrenzen der etwa 600...

  • Gera
  • 03.06.15
  • 470× gelesen
Natur
Einer der imposantesten Bäume von Gera: Die Kalte Eiche

Altehrwürdige Kalte Eiche. Tag des Baumes am 25. April

Es ist kaum zu fassen: Den 30-jährigen Krieg hat sie erlebt, den deutsch-französischen Krieg, die beiden Weltkriege. Nicht nur schreckliche Momente haben sich rund um die Kalte Eiche abgespielt. Sie hat Wanderern von Gera-Ernsee nach Frankenthal Schatten gespendet. Und wer weiß, welcher Urahn sich hier schon zum Schäferstündchen verabredet hat? Dieses Geheimnis wird die Kalte Eiche nicht preisgeben. Genau weiß man es nicht, um die 500 Jahre ist die Kalte Eiche alt. Sie war einer der ersten...

  • Gera
  • 22.04.15
  • 516× gelesen
  •  3
Natur
Unser Garten ist unsere Welt. Am 1. Juni, 10 bis 17 Uhr, wird nach Baldenhain Nr. 14 eingeladen. Bitte bedenken Sie, dass die Gartentour in einem der Eingangsgärten starten muss.
77 Bilder

Unser Garten ist unsere Welt. Tag der offenen Gärten auch in Baldenhain

Seit 2001 wird in Thüringen der Tag der offenen Gärten begangen. Inzwischen beteiligen sich 17 Städte und Regionen in Thüringen mit rund 300 privaten und einigen öffentlichen Gärten an dieser Aktion. Wir stellen hier einen Teilnehmer - den Bauerngarten Baldenhain, Nr. 14 - vor. So, jetzt schnell noch den Rasen auf einheitlich 16 Millimeter Länge schneiden. Und mit dem Trimmer den letzten über die Betonborde hängenden Halm köpfen. So mag sich manch Garten- oder Grundstücksbesitzer auf seine...

  • Gera
  • 27.05.14
  • 1.677× gelesen
  •  17
Politik
Woher und wohin? Gera hat viel zu verlieren und zu gewinnen.

Grüne Gera: Wählen gehen!

Die Bündnisgrünen appellieren an die Bürgerinnen und Bürger Geras, am kommenden Sonntag vom Wahlrecht Gebrauch zu machen. Am 25. Mai 2014 wird der neue Stadtrat der Stadt Gera gewählt und auch das Europaparlament. Dazu Kreissprecher und Spitzenkandidat der Grünen Eugen Weber: „Wahlen sind der Kern der Demokratie. Nicht umsonst waren es gefälschte Kommunalwahlen, die schließlich das Aus für die DDR einläuteten. Bürgerinnen und Bürger haben zu Wendezeiten viel gewagt, um freie und geheime...

  • Gera
  • 18.05.14
  • 182× gelesen
Kultur
Tête à Tête-Hausherrin Brit Heinig.
41 Bilder

Geraer Songtage enden mit Michme im Tête à Tête Baldenhain

Die 7. Geraer Songtage sind Geschichte. Letzte Veranstaltung war das Gourmet-Barbecue im Tête à Tête in Baldenhain mit Michme. Nach 25 Veranstaltungen ziehen Stefan Wenzel und Daniel Zein ein positives Fazit. Wer die Location Baldenhain Nr. 14 bei Gera zuvor noch nicht kannte, war angenehm überrascht. Ein liebevoll wieder hergerichteter Vierseitenhof mit außergewöhnlichem Ambiente. Seit 2005 legen hier Tête à Tête-Chefin Brit und Thomas Heinig gemeinsam mit Brits Eltern Elke und Helmuth...

  • Gera
  • 16.05.14
  • 1.361× gelesen
  •  2
Natur
Im Frühjahr eines der beliebtesten Fotomotive in Gera: Die blühende Magnolie im Küchengarten.

Das war's! Magnolie im Küchengarten Gera verblüht

Ein herzlicher Dank geht an die Magnolie in Geras Küchengarten. Ihre Blüten erfreuen Jahr für Jahr die Geraer und Gäste und läuten die schönste Jahreszeit - den Frühling - ein. Die große Magnolie im Küchengarten Gera ist jedes Jahr beliebtes Fotomotiv: Ob allein in voller Blütenpracht, den Schatz an der Blüte schnuppernd oder mit der Orangerie im Hintergrund. Wer jetzt noch ein Bild schießen möchte, der muss sich beeilen. Den Großteil der Blütenblätter hat bereits der Wind in alle...

  • Gera
  • 07.04.14
  • 555× gelesen
  •  1
Ratgeber
24 Bilder

Grillnachmittag endet mit Brand

Was gibt es Schöneres, als bei diesem Wetter in der eigenen Parzelle mit der Familie zu Grillen? Am Sonntagnachmittag wurde dies einem Kleingärtner in der Gartenanlage "Frohe Zukunft" in Gera zum Verhängnis. Am Nachmittag hatte er gegrillt, anschließend Ordnung gemacht und alles in den Geräteschuppen weggeräumt. Von zuhause aus sah er dann die aufsteigende Rauchfahne in seinem Garten. Der Geräteschuppen brannte lichterloh und musste von den Feuerwehrkameraden gelöscht werden. Zudem wurde...

  • Gera
  • 30.03.14
  • 1.887× gelesen
  •  7
Ratgeber
Mit verantwortlich für die Blütenpracht im Geraer Küchengarten: Steffen Koppe.
10 Bilder

Gera blüht auf! Frühling im barocken Küchengarten

Die ersten Sonnenanbeter haben’s längst entdeckt: Gera blüht auf! Auch wenn der Frühling eine kleine Pause eingelegt hat, startet er in diesen Tagen bereits in seine zweite Runde. Dann geht es wieder nach draußen, wärmende Sonnenstrahlen genießen, spazieren gehen, im Straßencafé Eis schlecken und die ersten Farbtupfer genießen. Zu den beliebten innerstädtischen Ausflugsorten zählen der Hofwiesenpark und der Küchengarten an der Orangerie. In den vergangenen Tagen hat im Küchengarten der...

  • Gera
  • 19.03.14
  • 761× gelesen
  •  12
Ratgeber
Schloss und Park Tannenfeld stehen nach wie vor zum Verkauf. Laut Landratsamt Altenburger Land gibt es Interessenten. Wer die sind und was sie vorhaben, wolle man derzeit nicht bekannt geben.
44 Bilder

Das vergessene Schloss. Was wird aus Tannenfeld?

„Das können Sie kaufen. 270.000 für Alles!“, verkündet Falk-Uwe Langer spontan. Allerdings bedarf es Investitionen in Höhe von mindesten 10 Millionen Euro. Und es gibt nach Auskunft des Denkmalpflegers einen weiteren Haken: Einen Zaun um das Gelände ziehen und das Tor abschließen geht nicht. Schloss Tannenfeld muss so hergerichtet werden, dass das gesamte Gelände auch künftig für die Öffentlichkeit zugänglich ist. Bedenken müsse man als künftiger Nutzer ebenso, dass es immer die Geräuschkulisse...

  • Gera
  • 12.03.14
  • 5.026× gelesen
  •  3
Natur
4 Bilder

Sonnenspiel

Gegenwärtig spielt sie wieder mit uns, die Sonne. Sie verzaubert die Herbstwälder in interessante Objekte die Lust auf Spaziergänge wecken. Fotos entstanden in Nähe Martinshöhe in Gera

  • Gera
  • 30.09.13
  • 333× gelesen
Natur
8 Bilder

Blütenpracht

Es ist eine wahre Blütenpracht, die sich den Besuchern des Geraer Dahliengarten gegenwärtig bietet.

  • Gera
  • 30.09.13
  • 198× gelesen
Leute
Willi Grabengiesser versucht mit den verschiedensten Reinigungsmethoden Brandschäden am Kamin zu beseitigen. An eine grundhafte Sanierung ist aus Kostengründen vorerst nicht zu denken.
15 Bilder

Langsam, aber es wird: Wiederaufbau der Villa Bardzki in Gera

Bei 600 Besuchern hatte er aufgehört zu zählen. Wahnsinn! Als die Villa Bardzki voriges Jahr zum Denkmaltag erstmals seit Jahren ihre Türen öffnete, riss der Besucherstrom nicht ab. Und dabei gab es nicht mal viel zu sehen: Das Souterrain, der Empfangsraum und durchs Muschelzimmer über die herrschaftliche Treppe in den Garten. Die oberen Etagen und das Kellergeschoss waren eine riesige Baustelle und konnten nicht besichtigt werden. In guter Erinnerung hat Willi Grabengiesser, der die Villa im...

  • Gera
  • 27.08.13
  • 1.294× gelesen
  •  2
Ratgeber
Willi Grabengiesser, der künftige Mieter des Erdgeschosses, hilft bei der Sanierung der Villa Bardzki. Hier ist er gerade im berühmten Muschelzimmer tätig.
68 Bilder

Vor dem Verfall gerettet: Villa Bardzki in Gera

Die Situation im August 2012: Zwei Weltkriege hat die Villa überstanden, anschließend die amerikanische Kommandantur, dann die russische. Der Materialmangel zu DDR-Zeiten konnte ihr nichts anhaben. Erst ein Housesitter verhalf der Villa Bardzki in der Julius-Sturm-Straße 2 pünktlich zum 100-jährigen Geburtstag zum Genickbruch. Oder besser gesagt: Das Dach ist teilweise in sich zusammengebrochen. Ralf Besold spricht bezüglich der Housesittinggeschichte vom größten Fehler, den er gemacht...

  • Gera
  • 27.08.13
  • 2.654× gelesen
  •  4
Ratgeber
5 Bilder

Ansichtssache: Der Mörder ist immer der Gärtner!

In meinem Inneren bin ich durch und durch tierlieb. "Spanische Wegschnecken sind gar keine Tiere" - aber so entschuldige ich meine Mordgelüste. Da ich gegen Gift bin und Bierfallen nur noch mehr schleimige Biester aus den Nachbargärten anziehen, entpuppe ich mich als floraler Freiheitskämpfer mit Machete. Kurzer Prozess mit über 600 Schleimigen in nur zwei Tagen - Freiheit für meine Pflanzen! Von zwanzig Sonnenblumen kommen nur zwei durch - mit Glück und meinem Kampfeswillen. Die...

  • Erfurt
  • 09.08.13
  • 466× gelesen
  •  25
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.